Alles zum Thema Mierendorff-Insel

Beiträge zum Thema Mierendorff-Insel

Leute
Die provisorische Freilichtbühne an der Sömmeringstraße ist der nächste Schritt auf dem Weg zum großen Traum von Christian Leonard: ein originales Globe Theater nach Shakespeare in der Hauptstadt.
3 Bilder

"Das ist unwiderstehlich!"
Christian Leonard lebt den Traum von einem Globe Theater

Für Christian Leonard ist die Prolog-Saison des Globe Berlin der nächste Schritt auf dem Weg, sich einen Lebenstraum zu erfüllen. Als großer Shakespeare-Anhänger fasste er vor 20 Jahren den Plan, Berlin eines Tages mit einem kugelrunden Holztheater nach originalem Vorbild zu segnen. 2020 dürfte es so weit sein. Leonard würde nicht sagen, er jage einem Traum hinterher. Vielmehr habe sich die Realisierung eines spektakulären Globe Theaters nach den originären Vorstellungen von William...

  • Charlottenburg
  • 15.06.19
  • 116× gelesen
Wirtschaft

Flohmarkt der Mierendorff-Insel

Charlottenburg. Am Sonnabend, 15. Juni, findet von 10 bis 15 Uhr der alljährliche Trödelmarkt am Mierendorffplatz statt. Aufbau ist ab 9 Uhr. Wie immer sind Tische selbst mitzubringen. Die Standmiete beträgt drei Euro pro Meter. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Weitere Infos über das Haus am Mierendorffplatz: Telefon: 81 80 53 63. my

  • Charlottenburg
  • 10.06.19
  • 20× gelesen
Bauen
Öffentlich zugängig und damit eine schöne Verbindung für alle Bewohner der Mierendorff-Insel zur Spree: Das Quartier "Am Spreebord" soll mehr werden als nur Wohn- und Arbeitsquartier.
3 Bilder

Integratives Öko-Quartier
"Am Spreebord"-Kiez verspricht hohe Wohn- und Lebensqualität

Die „Am Spreebord Projektentwicklungsgesellschaft“ hat ihr gleichnamiges Bauvorhaben an der Quedlinburger Straße vorgestellt. 550 bis 600 Wohnungen im „Grünen“, ein Bürokomplex und ein Sozial Campus sollen auf dem 2,8 Hektar großen Areal entstehen. Von oben erinnern die Gebäudezüge ein wenig an Molekülketten aus dem Chemie-Unterricht. Doch die spezielle Anordnung sei keineswegs beliebig. Die Gebäude stünden so, dass die Sichtachsen zur Spree, Schallschutz und Verschattung optimiert seien,...

  • Charlottenburg
  • 23.05.19
  • 283× gelesen
Bauen

Insel-Konferenz in der UdK
Wie entwickelt sich der Mierendorff-Kiez?

Der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf veranstaltet am Sonnabend, 25. Mai, zusammen mit der Bauträgergemeinschaft „Am Spreebord Projektmanagement GmbH“, dem Insel-Zukunftsteam und dem Verein DorfwerkStadt die 4. Insel-Konferenz. Hauptthema ist die Planung der künftigen Bebauung „Am Spreebord“, dem ehemaligen Projekt „Werkbundstadt“ am Spree-Ufer. Die Mierendorff-Insel wächst. Heute leben in dem Kiez etwa 15.000 Einwohner, in zehn Jahren werden es voraussichtlich 7000 Menschen mehr sein....

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 18.05.19
  • 127× gelesen
Kultur

Spenden für das große Kiezfest

Charlottenburg. Auf der Mierendorff-Insel findet am 23. August das Nachbarschaftsfest „Aus dem Kiez – für den Kiez“ statt. Die Sommersause auf dem Mierendorffplatz gibt es seit 2007. Neu ist, dass die Bürger Projekte der Dorfwerkstadt beziehungsweise der Stadtteilkoordination über eine Spendenplattform im Internet finanziell unterstützen können - so auch das Kiezfest. Die Organisatoren freuen sich über jeden Beitrag. Wer sich informieren und helfen möchte, kann die Homepage...

  • Charlottenburg
  • 03.05.19
  • 73× gelesen
Umwelt
Die "Rote Gruppe" der "Aktion Saubere Insel" machte sich wie die restlichen vier Müllsammel-Trupps mit Begeisterung ans Werk.
2 Bilder

Saubere Insel
Vorbildliche Müllsammlung im Mierendorff-Kiez

Bürgerschaftliches Engagement ist schwer angesagt auf der Mierendorff-Insel. Dank der „Aktion Saubere Insel“ ist der von Wasser umschlossene Bezirksteil nördlich der Spree um ein paar Kubikmeter Unrat ärmer. 50 große, kleine, junge und alte Bewohner der Mierendorff-Insel haben ihren Sonnabend teilweise geopfert, um Müll zu sammeln. Der Clou: 13 Schüler des Gottfried-Keller-Gymnasiums haben Plakate entworfen, um für die Aktion zu werben, und die Organisation übernommen. Die Berliner...

  • Charlottenburg
  • 17.04.19
  • 43× gelesen
Soziales

Zukunftsteam für die Insel trifft sich

Charlottenburg. Das Insel-Zukunftsteam 2019 soll die Sozialraumstruktur der Mierendorff-Insel abbilden. Dafür wurden Themen oder Bereiche definiert, die für die Insel von Bedeutung sind. Das Zukunftsteam wird sich jeden 2. Mittwoch im Monat treffen. Das nächste Treffen findet am 10. April 18 Uhr in der Mensa des Gustav-Keller-Gymnasiums statt. Weitere Infos auf www.mierendorffinsel.org. my

  • Charlottenburg
  • 04.04.19
  • 15× gelesen
Umwelt

"Aktion saubere Insel" startet

Charlottenburg. „Aktion saubere Insel“ ist das Motto des neuen Mitmachprojekts für alle Bewohner der Mierendorff-Insel. Schüler des Gottfried-Keller-Gymnasiums haben Plakate entworfen zu Themen, die sie bezüglich dem Oberbegriff Müll beschäftigen. Die wurden im Kiez platziert, um für die Aktion zu werben: Am Sonnabend, 6. April, wird von 11 bis 15 Uhr dem Unrat entlang des Insel-Rundweges zu Leibe gerückt. Handschuhe, Greifer und Müllsäcke stehen zur Verfügung. Alle Inselbewohner sind...

  • Charlottenburg
  • 02.04.19
  • 31× gelesen
Soziales

Indoor-Flohmarkt in der Mierendorff-Schule

Charlottenburg. Die Stadtteilkoordination der Mierendorff-Insel und der Förderverein der Mierendorff-Schule laden zum Indoor-Flohmarkt in der Mierendorffstraße 20-24 ein. Am freitag, 1. März, kann von 15 bis 18 Uhr getrödelt werden. Wer einen Stand mieten möchte (zwei Euro pro Meter, maximal drei Meter), meldet sich bei Miriam Sperlich im Kiezbüro in der Mierendorffstraße 6, Telefon: 344 58 74, E-Mail: kiezbuero@dorfwerkstadt.de. Die Einnahmen aus der Standvermietung kommen der Stadtteilarbeit...

  • Charlottenburg
  • 22.02.19
  • 99× gelesen
Bildung

Rundgang über Mierendorff-Insel

Charlottenburg. Der im Januar ausgefallene Rundgang über die Mierendorff-Insel wird am Sonnabend, 9. Februar, nachgeholt. Als Entschädigung für den Ausfall erhält jeder Teilnehmer eine Broschüre, in der die Sehenswürdigkeiten beschrieben und bebildert sind. Treffpunkt ist um 11 Uhr das Bonhoefferufer an der Schlossbrücke. maz

  • Charlottenburg
  • 30.01.19
  • 11× gelesen
Kultur

Mierendorff-Insel wird gerockt

Charlottenburg. Olaf Maske und die Spontanitäter gastieren am Freitag, 1. Februar, im Haus am Mierendorffplatz, Mierendorffplatz 19. Einlass zum Rockkonzert ist ab 19.30 Uhr. Für Getränke ist gesorgt und statt Eintritt zu kassieren, wird ein Hut für den freiwilligen Obolus herumgehen. Ab 20 Uhr greift die Band dann in die Saiten. maz

  • Charlottenburg
  • 25.01.19
  • 17× gelesen
Soziales

Ökumenisches Projekt

Charlottenburg. Auf der Mierendorff-Insel startet am Sonnabend, 29. September, um 11 Uhr ein ökumenisches Projekt. Die vier christlichen Gemeinden im Kiez besuchen sich gegenseitig, um sich in ihrer Vielfalt in Musik und Inhalten näher kennenzulernen. Teilnehmer können den gesamten Weg mitlaufen oder sich zu den einzelnen Andachten gesellen. Beginn ist in der evangelischen Kirche und Presbyterian Church of Ghana, Herschelstraße 14, um 12.30 Uhr trifft man sich in der syrisch-orthodoxen Gemeinde...

  • Charlottenburg
  • 24.09.18
  • 83× gelesen
Politik

Milieuschutz in der City West
Erhaltungssatzung für Mierendorff-Insel und Gierkeplatz-Kiez tritt in Kraft

Der Bezirk hat seine ersten beiden Milieuschutzgebiete. Mit der Veröffentlichung im Gesetz- und Verordnungsblatt trat die Erhaltungssatzung für die Kieze Mierendorffplatz und Gierkeplatz am 1. September in Kraft. Die Entwicklung des Wohnungsmarkts in der City West hatte den Erlass der Satzung nach mehrheitliche Auffassung der Bezirksverordneten nötig gemacht. Luxussanierungen mit Mieterhöhung, die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen und folgendem renditeträchtigen Verkauf gehen zu...

  • Charlottenburg
  • 06.09.18
  • 248× gelesen
Kultur

Kunst-Workshop für Ferienkinder

Charlottenburg. Die Jugendkunstschule Charlottenburg-Wilmersdorf, Nordhauser Straße 22, bietet vom 13. bis zum 17. August einen Workshop mit der Überschrift "Inselschau – Skulpturenpfad" für neun- bis 15-jährige Ferienkinder an. Auf dem Rundweg der Mierendorff-Insel gegenüber der Schrebergärten am Ufer des Charlottenburger Schifffahrtskanals markieren die Teilnehmer mit ihren Skulpturen einen Ort ihrer Wahl. Zunächst wird skizziert und fotografiert, dann werden die Ideen in Collagen und kleinen...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 03.08.18
  • 25× gelesen
Politik

MUF-Standort auf der Mierendorff-Insel
Die Grünen offenbaren autoritäre Züge!

In der vergangenen Sitzung des Integrationsausschusses ging es inhaltlich darum, dass die Ausschüsse für Eingaben und Beschwerden sowie Integration in Bezug auf das noch zu entstehende MUF in der Quedlinburger Straße gemeinsam tagen sollten. Dies wurde jedoch von der R2G-Zählgemeinschaft abgelehnt. Nachdem eine Bezirksverordnete der Grünen ihre Meinung gegen eine gemeinsame Sitzung im Rahmen der Debatte einbrachte, beantragte sie das Ende der Debatte, da sie offenbar die Meinung anderer...

  • Charlottenburg
  • 22.06.18
  • 373× gelesen
Soziales

Wer stellt seinen Hofgarten vor?

Charlottenburg. Der Verein DorfwerkStadt vermutet einige verborgene, liebevoll gestaltete Hofgärten auf der Mierendorff-Insel. Die würde er gern am Sonnabend, 30. Juni, der Öffentlichkeit zugänglich machen. Wer so einen Garten besitzt und Lust hat, sein Kleinod Nachbarn zu präsentieren, kann sich bis zum 14. Juni im Kiezbüro unter der 344 58 74 oder per E-Mail unter kiezbüro@dorfwerkstadt.de anmelden. Am gleichen Tag um 16 Uhr findet auch schon ein Vorbereitungstreffen im Haus am...

  • Charlottenburg
  • 10.06.18
  • 58× gelesen
Verkehr
Auch für Florian Hutterer, Stadtplaner im Dienste der TU-Berlin und Koordinator des Projektes distribut-e, war der Ritt auf einem "Lkw der Fahrräder" Premiere.
3 Bilder

Distribut-e fördert Lieferverkehr durch E-Lastenfahrräder

Die Idee vom abgasfreien Lieferverkehr durch E-Lastenfahrräder in der Innenstadt ist sympathisch. Ihre Umsetzung ist kompliziert – nicht nur, weil die Bikes mit Kofferraum gar nicht so leicht über den Asphalt zu bewegen sind. Sonnabendvormittag, auf dem Übungsplatz der Jugendverkehrsschule an der Loschmidtstraße warten einige Kooperationspartner des Projektes distribut-e auf Testfahrer. Elektrisch unterstützte Fahrräder stehen bereit, vom gewöhnlichen E-Bike bis hin zu einem endlos lang...

  • Charlottenburg
  • 28.05.18
  • 133× gelesen
Bauen

Auf ins Reallabor!

Charlottenburg. Die Aula des Gottfried-Keller-Gymnasiums, Olbersstraße 38, ist der Ort der nächsten Konferenz zum Thema "Zukunftsstadt Mierendorff-Insel – auf ins Reallabor!". Am Sonnabend, 26. Mai, werden von 11 bis 15 Uhr Visionen und Handlungskonzepte sowie die Frage, wie mehr Eigenverantwortung für den Kiez übernommen werden kann, erörtert. Ab 15 Uhr gibt es auf dem Schulhof ein Konzert sowie viele weitere Mitmach-Aktionen. Das vollständige Programm findet sich im Internet auf...

  • Charlottenburg
  • 17.05.18
  • 65× gelesen
Kultur

Gemütlicher Inselspaziergang

Charlottenburg. Der nächste Spaziergang über die Mierendorff-Insel findet am Sonnabend, 12. Mai, statt. Treffpunkt ist um 11 Uhr die Schlossbrücke am Bonhoefferufer/Ecke Mierendorffstraße. Der mittlerweile sehr beliebte Rundgang wurde eingeführt, um den Bewohnern der Insel die Möglichkeit zu geben, Nachbarn kennenzulernen und Informationen über ihren Kiez zu erhalten. Der Spaziergang ist 5,5 Kilometer lang, im Anschluss steht optional ein gemütliches Beisammensein auf dem Programm. Inselführer...

  • Charlottenburg
  • 05.05.18
  • 53× gelesen
Wirtschaft

Kiez-Flohmarkt am 23. Juni

Charlottenburg. Der diesjährige Kiez-Flohmarkt in der Mierendorffstraße findet am Sonnabend, 23. Juni, von 10 bis 16 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, es wird eine Standgebühr in Höhe von 2 Euro pro Meter Verkaufsstand erhoben. Die Gebühr ist vor Ort zu bezahlen. maz

  • Charlottenburg
  • 30.04.18
  • 172× gelesen
Bauen
So groß wie das Projekt ist der Hinweis, was am Spreebord entstehen soll.
2 Bilder

Mierendorff-Insel: B-Plan für WerkBundStadt wird bald ausgelegt

Die Wohnbebauung in der Quedlinburger Straße, die unter dem Terminus WerkBundStadt firmiert, wird gigantisch. Klar, dass sich auf dem Weg zu ihrer Umsetzung immer wieder einmal etwas tut hinter den Kulissen. Jüngst stieg beispielsweise einer der drei Investoren aus, dafür ein anderer – die Investa Real Estate – ein. 1100 Wohnungen auf einer fast drei Hektar großen Industriebrache zu bauen, dabei modernen Anforderungen zu genügen und das Wirken unzähliger Beteiligter zu konzertieren, ist...

  • Charlottenburg
  • 19.04.18
  • 679× gelesen
Verkehr

Kampagne soll Autobesitzer auf den Carsharing-Geschmack bringen

Das Projekt Neue Mobilität Berlin (NMB) startet im Juni eine "Umparkerkampagne". 50 Bewerber bewegen sich kostenlos per Carsharing, Leihfahrrad oder auf der Schiene fort. Einzige Bedingung: Sie geben vorübergehend ihr Auto ab. Die NMB verfolgt seit 2016 auf der Mierendorff-Insel und im Klausenerplatz-Kiez das Ziel, durch neue Mobilitätslösungen den privaten Pkw-Besitz zu reduzieren und dadurch die Lebensqualität in Stadtquartieren zu verbessern. An dem Projekt sind neben dem Bezirksamt...

  • Charlottenburg
  • 11.04.18
  • 394× gelesen
Bauen
Unweit des Kraftwerks auf der Mierendorff-Insel soll dieser Siebengeschosser für die Unterbringung von Geflüchteten gebaut und spätestens nach 2029 als Mietshaus genutzt werden.

Bezirk hat Pläne für drei weitere Unterkünfte in der Schublade

Bezüglich der Unterbringung von Geflüchteten muss das Land Berlin – und damit auch der Bezirk – weiterhin große Herausforderungen meistern. 19 000 Betroffene warten auf eine Unterkunft, die wenigstens ein Minimum an Privatsphäre und eine Kochgelegenheit gewährleistet. 570 von ihnen sollen in einem siebengeschossigen Wohnhaus an der Quedlinburger Straße 45 unterkommen, das die städtische Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte (WBM) im vierten Quartal 2020 fertiggestellt haben will. In den...

  • Charlottenburg
  • 12.03.18
  • 713× gelesen
  •  1
Bauen

Infoveranstaltung zur Mierendorff-Insel

Charlottenburg. In der Aula der Mierendorff-Grundschule, Mierendorffstraße 20, findet am Donnerstag, 15. März, ab 19 Uhr eine Einwohnerversammlung zum Thema „Mierendorff-Insel“ statt. Moderiert wird sie von Annegret Hansen, Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Die Einwohner sollen darüber informiert werden, welche Mittel für den Kiez im Doppelhaushalt 2018/2019 vorgesehen und welche Maßnahmen konkret geplant sind. Vorgestellt werden die Pläne von Bürgermeister Reinhard Naumann...

  • Charlottenburg
  • 09.03.18
  • 229× gelesen
  • 1
  • 2