Mierendorff-Insel

Beiträge zum Thema Mierendorff-Insel

Soziales

Haus am Mierendorffplatz wieder offen

Charlottenburg. Das Haus am Mierendorffplatz (HaM), der Nachbarschaftstreff auf der Mierendorff-Insel, hat seine Türen wieder geöffnet – allerdings derzeit nur eingeschränkt. Unter anderem dürfen sich im großen Ausstellungs- und Seminarraum nur maximal fünf Personen gleichzeitig aufhalten, im Foyer- und Küchenbereich höchstens drei. Ausstellungen können bis auf Weiteres nicht stattfinden. Die Nutzer sind gehalten, die Hygienemaßnahmen einzuhalten. Auch die Sprechstunden des...

  • Charlottenburg
  • 05.06.20
  • 13× gelesen
Soziales

Auf gute digitale Nachbarschaft!

Charlottenburg. Nachbarschaftstreffen, Kaffeeklatsch, Kiezaktionen – was vor der Pandemie ohne Weiteres stattfinden konnte, ist wegen der Corona-Krise nicht oder nur eingeschränkt möglich. Oder vielleicht doch? Mit Fantasie, Kreativität und Hilfe der Technik lassen sich viele Gemeinschaftsprojekte auch digital realisieren, findet der Verein Dorfwerkstadt. Ein Kaffeeklatsch zum Beispiel könne gut über Zoom laufen. Für solche digitalen Projekte sucht die Stadtteilkoordination der...

  • Charlottenburg
  • 30.05.20
  • 44× gelesen
Umwelt
Diesen Bereich am Goslarer Ufer im Nordosten der Mierendorff-Insel hält Kai Giersberg vom Lanschaftsarchitektur- und Stadtplanungsbüro SWUP für die "spannendste" Stelle des Insel-Rundweges.
3 Bilder

Planer beschreiben online den Rundweg auf der Mierendorff-Insel
"Das ist unser Weg"

Der Rundweg auf der Mierendorff-Insel wird zumindest auf den Bezirk bezogen ein einzigartiges Format bekommen. Wer in einigen Jahren die 5,5 Kilometer zurücklegt, wird an unterschiedlichen Stationen Kultur erleben, Sport treiben, gärtnern oder genussvoll verweilen können. Schon jetzt erfreut sich der Insel-Rundweg, der mit den Wasserläufen das 15.000 Einwohner zählende Quartier einsäumt, großer Beliebtheit. Jetzt soll er „gepimpt“ werden und dabei vor allem eines sein: Identitätsstiftend,...

  • Charlottenburg
  • 18.05.20
  • 116× gelesen
Umwelt

Gieß-Paten für Bäume gesucht

Charlottenburg. Der Verein Dorfwerkstadt und die Stadtteil-Koordination auf der Mierendorff-Insel befürchten auch in diesem Jahr Trockenperioden und suchen vorsorglich Baumpaten für das Quartier. Auf der Mierendorff-Insel seien besonders die Straßenbäume betroffen. Immer mehr Einwohner würden deshalb Gieß-Patenschaften für einzelne Bäume in ihrer Umgebung übernehmen. Dieses Engagement soll nun in eine Baumpaten-Gießgruppe zusammengeführt werden. Wer Interesse hat, egal ob bereits ehrenamtlich...

  • Charlottenburg
  • 18.05.20
  • 44× gelesen
Sport

Online kostenlos zu mehr Fitness

Charlottenburg-Nord. Das Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord bietet kostenlose Kurse an, bei denen Bewegungshungrige via Internet mitmachen können. Dienstags steht ab 10.30 Uhr Linedance auf dem Programm, mittwochs ab 11 Uhr Sitzgymnastik. Zuschalten kann man sich über Skype. Wer teilnehmen möchte, meldet sich erst per E-Mail an mail@stz-charlottenburg-nord.de an und erhält dann vom Stadtteilzentrum einen Einladungslink. Unterstützung beim Einwählen in Skype wird unter 902 92 52 60 oder...

  • Charlottenburg-Nord
  • 14.05.20
  • 22× gelesen
Umwelt

Livestream: Diskussion zum Insel-Rundweg

Charlottenburg. Über Gestaltungsmöglichkeiten und Handlungsoptionen bezüglich des Insel-Rundwegs diskutieren Experten am Dienstag, 12. Mai, anlässlich der Veranstaltung Stadtlabor 2050. Von 19 Uhr an können sich Anwohner in den Online-Livestream einwählen, zuhören und per Chat Fragen stellen. Dazu muss man sich bei Lidia Perico in der Bezirksverwaltung per E-Mail unter bne@charlottenburg-wilmersdorf.de anmelden. Beim Gespräch dabei sind Stadtentwicklungsstadtrat Oliver Schruoffeneger (Bündnis...

  • Charlottenburg
  • 01.05.20
  • 98× gelesen
Soziales

Paten für Gabenzaun für Obdachlose gesucht

Charlottenburg. Die Corona-Einschränkungen setzen den Menschen zu. In besonderem Maße betroffen sind Obdachlose. Durch die weitgehende Stilllegung des öffentlichen Lebens erhalten sie weniger Spenden, auf die sie jedoch dringend angewiesen sind. Um sie zu unterstützen, soll auf der Mierendorff-Insel ein Gabenzaun eingerichtet werden. Bewohner können dort Essen und Trinken, Kleidung und andere Dinge deponieren, die sich Obdachlose abholen können. Um dieses Projekt umsetzen zu können, sind jedoch...

  • Charlottenburg
  • 30.04.20
  • 58× gelesen
Umwelt

Senatorin pflanzt Jubiläumsbaum
Berliner spendeten für 10 000 Straßenbäume

Regine Günther (Bündnis 90/Die Grünen), Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, hat an der Mindener Straße 8 auf der Mierendorff-Insel den zehntausendsten Baum anlässlich der Berliner Stadtbaumkampagne gepflanzt. Damit stärkt der Senat den Straßenbaumbestand – zusätzlich zu den regulären Pflanzungen der Bezirksämter. Seit Beginn der Kampagne konnten zu den 10 000 zusätzlich gepflanzten Bäumen rund 1,7 Millionen Euro an Spenden eingenommen werden. Günther quittierte die Liebe der...

  • Charlottenburg
  • 17.04.20
  • 47× gelesen
Wirtschaft

Digitaler Marktplatz online

Charlottenburg. Die Mierendorff-Insel macht gemeinsam gegen die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise mobil. Der Verein Dorfwerkstadt hat auf der Homepage "Nachhaltige Mierendorff-Insel" einen digitalen Marktplatz für alle Geschäfte und Betriebe eingerichtet, denen die Krise zu schaffen macht und die deshalb ihr Angebot oder ihre Dienstleistung angepasst haben. Die Insel-Bewohner bekommen so einen Überblick und können durch die Nutzung aktueller Angebote – viele Gastronomie-Betriebe haben...

  • Charlottenburg
  • 10.04.20
  • 53× gelesen
Soziales

Mierendorff-Kiez näht Schutzmasken

Charlottenburg. Der Verein Dorfwerkstadt regt angesichts des Mangels dazu an, Masken zum Schutz gegen den Coronavirus zu nähen und zu spenden. Dabei müsse der Stoff mindestens doppellagig verarbeitet werden und mindestens bei 60 Grad, besser noch bei 90 Grad waschbar sein. Wer bei der Versorgung mit Schutzmasken helfen möchte, kann die selbstgenähten Masken im Kiezbüro des Vereins, Mierendorffstraße 6, montags bis donnerstags von 10 bis 15 Uhr abgeben. Dort wird sich dann um die Verteilung...

  • Charlottenburg
  • 02.04.20
  • 35× gelesen
Kultur

"Impressionen" bei Kaynak

Charlottenburg. „Impressionen“ heißt die nächste Ausstellung im Kunstraum Kaynak, Mierendorffplatz 6. Gezeigt werden Malerei, Druck- und Farbkreationen von Christiane Baumgarten und Gisela Timper. Vernissage ist am Donnerstag, 19. März, von 18 bis 21 Uhr. Die Ausstellung ist freitags bis sonntags von 16 bis 19 Uhr geöffnet und läuft bis Sonntag, 29. März. Die Finissage an diesem Tag beginnt um 15 Uhr. maz

  • Charlottenburg
  • 18.03.20
  • 25× gelesen
  •  1
Kultur

Insel-Performer gesucht

Charlottenburg. „Unsere Insel“ heißt eine bewegte Performance, die am 6. und 7. Juni unter freiem Himmel auf der Mierendorff-Insel aufgeführt wird. "Was erzählt uns unsere Insel? Was sind unsere Geschichten aus der Vergangenheit, was unsere Visionen für die Zukunft? Wir gehen gemeinsam auf eine Expedition!", so kündigt Choreograph David Lima, der das Projekt mit einem Künstlerteam leitet, das Konzept. Alle Insulaner können mitmachen – Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren, Schulklassen,...

  • Charlottenburg
  • 14.03.20
  • 38× gelesen
Umwelt

Einmal rund um die Mierendorff-Insel

Charlottenburg. Die nächste Insel-Wanderung findet nur bei trockener Witterung am Sonnabend, 14. März, statt. Treffpunkt ist um 11 Uhr an der Schlossbrücke am Bonhoeffer-Ufer, Ecke Mierendorffstraße. Die Teilnahme ist kostenlos. maz

  • Charlottenburg
  • 10.03.20
  • 12× gelesen
Soziales

Die nächste Insel-Wanderung steht an

Charlottenburg. Die nächste Wanderung über die Mierendorff-Insel veranstaltet der Verein Dorfwerkstadt am Sonnabend, 14. März. Die Teilnehmer des fünf Kilometer langen Rundgangs treffen sich um 11 Uhr an der Schlossbrücke am Bonhoeffer-Ufer/Ecke Mierendorffstraße. Die Teilnahme ist kostenlos. maz

  • Charlottenburg
  • 09.03.20
  • 30× gelesen
Bauen
Bildungsstadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD) stand der Schulgemeinde der Mierendorff-Grundschule Rede und Antwort.
2 Bilder

Die Wogen sind geglättet
Stadträtin stellt sich der Kritik zum Anbau der Mierendorff-Grundschule

Die Mierendorff-Grundschule wird für 3,5 Millionen Euro erweitert. Die Ankündigung hatte Fragen aufgeworfen, die Bildungsstadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD) kürzlich 60 Bürgern beantwortet hat. Die Schülerzahlen in Berlin steigen kontinuierlich. Anlässlich seiner Schulbauoffensive investiert der Senat bis 2026 rund 5,5 Milliarden Euro in die Infrastruktur seiner Bezirke. Mehr als 60 Schulen müssen neu errichtet, Hunderte saniert, um- und ausgebaut werden. Im Bezirk...

  • Charlottenburg
  • 27.02.20
  • 252× gelesen
Leute

Weitere Stolpersteine werden verlegt

Charlottenburg. Margarethe Scherbarth, Minna Schück, Rosa Sitzmann und Karl Sitzmann wohnten in der Tauroggener Straße, bevor sie während des Nazi-Regimes in Konzentrationslager deportiert und dort ermordet wurden. Ihnen zum Gedenken werden am Dienstag, 25. Februar, um 10 Uhr, in einer öffentlichen Aktion Stolpersteine vor ihren damaligen Wohnhäusern verlegt. Treffpunkt ist um 9.45 Uhr an der Tauroggener Straße 48. maz

  • Charlottenburg
  • 23.02.20
  • 25× gelesen
Bauen

Informationen zur Schulerweiterung

Charlottenburg. Bildungsstadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD) lädt am Dienstag, 25. Februar, zu einer Informationsveranstaltung zur geplanten Erweiterung der Mierendorff-Grundschule ein. Die Veranstaltung findet  in der Mierendorff-Grundschule, Mierendorffstraße 20, statt. Beginn ist um 17 Uhr. Die Schülerzahlen steigen, der Bezirk muss die Grundschule erweitern. Das würde er nach aktuellen Planungen gern zur Mierendorffstraße hin machen. Dies hätte zur Folge, dass der dort angelegte...

  • Charlottenburg
  • 18.02.20
  • 51× gelesen
Kultur

Insel-Wanderung am 8. Februar 2020

Charlottenburg. Eine gute Tradition geht weiter im neuen Jahr: der Insel-Rundgang auf dem Insel-Rundweg. Spazierfreudige treffen sich am Sonnabend, 8. Februar, um 11 Uhr an der Schlossbrücke am Bonhoeffer-Ufer/Ecke Mierendorffstraße. Die Insel-Wanderungen finden jeweils am zweiten Sonnabend im Monat statt. my

  • Charlottenburg
  • 02.02.20
  • 47× gelesen
Soziales

Letzter Insel-Rundgang 2019

Charlottenburg. Der letzte Rundgang über die Mierendorff-Insel in diesem Jahr startet bei trockenem Wetter am Sonnabend, 9. November, um 11 Uhr an der Schlossbrücke am Bonhoefferufer/Ecke Mierendorffstraße. Die Insel-Wanderung unter der Leitung von Rainer Leppin hat sich als Möglichkeit, Kiez und Nachbarn kennen zu lernen, etabliert. Dieses Mal erhalten die Teilnehmer eine kleine Broschüre zur Geschichte und den markanten Orten des etwa 15.000 Einwohner zählenden Kiezes. maz

  • Charlottenburg
  • 05.11.19
  • 50× gelesen
Bauen
Interessiert lauschten viele Bewohner der Mierendorff-Insel den Ausführungen des Planungsbüros SWUP bei der jüngsten Insel-Konferenz.
6 Bilder

Bewohner kreieren ihren Insel-Rundweg neu
Konferenz der Engagierten

Die Mierendorff-Insel ist von einem Rundweg gesäumt, und der soll nun zum Kultur- und Bewegungsparcours ausgebaut werden. Der Auftakt der von intensiver Bürgerbeteiligung geprägten Planung fand bei der jüngsten Insel-Konferenz statt. Bereits seit Jahren diskutieren die umtriebigen Bewohner der Insel, ein 15.000 Einwohner starker, komplett von Wasser umrahmter Kiez nördlich der Spree, über eine Umgestaltung des 2015 eröffneten Rundweges. Vor zwei Jahren hat sich der Bezirk an diese...

  • Charlottenburg
  • 26.09.19
  • 276× gelesen
Soziales

Reif für die Mierendorff-Insel?

Charlottenburg. Die nächste Wanderung über die Mierendorff-Insel findet am Sonnabend, 5. Oktober, statt. Treffpunkt ist um 11 Uhr an der Schlossbrücke am Bonhoeffer-Ufer, Ecke Mierendorffstraße. Die Insel-Wanderung ist als schöne Möglichkeit gedacht, Nachbarn kennenzulernen und Informationen über und aus dem Kiez zu erhalten – oder auch zu geben. Die Strecke beträgt fünfeinhalb Kilometer. Wer bis zum Ende bleibt, kann noch einen Kaffee mit Tour-Guide Rainer Leppin von der AG Wohnumfeld trinken....

  • Charlottenburg
  • 24.09.19
  • 77× gelesen
Politik

Milieuschutz
Umsetzung von Milieuschutz in Charlottenburg-Wilmersdorf

Ende August stellte das Bezirksamt erstmals die Milieuschutzstatistik für Charlottenburg-Wilmersdorf vor. Insgesamt wurden im Geltungsbereich der beiden in Charlottenburg-Wilmersdorf festgesetzten Milieuschutzgebiete (Mierendorff-Insel und Gierkeplatz) 40 Anträge auf erhaltungsrechtliche Genehmigung eines baulichen Vorhabens gestellt. Die Gebiete umfassen rund 11.300 Wohnungen. Von den 40 gestellten Anträgen wurden lediglich 5 versagt. Allein die Anzahl der bisher eingegangenen Anträge lässt...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 19.09.19
  • 262× gelesen
Verkehr

Konferenz zum Insel-Rundweg

Charlottenburg. Um den geplanten Rundweg um die Mierendorff-Insel geht es am Sonnabend, 21. September, von 10.30-13.30 Uhr, im Dachgeschoss der Universität der Künste in die Mierendorffstraße 30. Grünen-Stadtentwicklungsstadtrat Oliver Schruoffeneger und der Verein Dorfwerkstadt stellen die Analysen und Erkenntnisse aus der Bürgerbeteiligung vor und das beauftragte Planungsbüro SWUP stellt den Arbeitsstand des Konzeptes zum Rundweg vor. Jennifer Schulz von der Universität Potsdam wird zudem...

  • Charlottenburg
  • 16.09.19
  • 98× gelesen
Bauen

Forum zum Insel-Rundweg

Charlottenburg. Das nächste Inselforum „Waldgarten“ findet am 27. August von 18 bis 20 Uhr im Haus am Mierendorffplatz, Mierendorffplatz 19, statt. Jennifer Schulz von der Universität Potsdam informiert Anwohner über die Möglichkeiten eines Waldgartens im Rahmen der Gesamtkonzeption für den Insel-Rundweg. In einem Werkstattgespräch erhalten die Teilnehmer Gelegenheiten zum Gedankenaustausch und können ihre Bedürfnisse äußern. maz

  • Charlottenburg
  • 19.08.19
  • 19× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.