Anzeige

Alles zum Thema Mierendorffplatz

Beiträge zum Thema Mierendorffplatz

Verkehr

Schneller unterwegs: BVG macht Linie M27 schneller

Charlottenburg-Nord. Die Task Force "Beschleunigung der BVG" wird bis zum nächsten Frühjahr Beschleunigungsmaßnahmen an der Linie M27 vornehmen, auch an verschiedenen Stellen in Charlottenburg Nord. Das teilt Fréderic Verrycken (SPD), Mitglied des Abgeordnetenhauses, mit.  So werden fünf Lichtsignalanlagen für den Omnibusverkehr optimiert. Zudem wird der Gültigkeitszeitraum des Bussonderfahrtstreifens auf dem Tegeler Weg von der Olbersstraße bis zur Max-Dorn-Straße auf 24 Stunden...

  • Charlottenburg
  • 16.10.17
  • 357× gelesen
Sport

Outdoor-Sportgeräte testen

Charlottenburg. In Zusammenarbeit mit der DorkwerkStadt gibt es am Freitag, 15. September, wieder einen Einführungskurs an den neuen Outdoor-Spielgeräten im Mierendorff-Kiez. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Bonhoefferufer; von dort geht es weiter zu den Sportgeräten am Grillplatz am Ende der Gaußstraße (vor der Brücke links) und als letzte Station wird das Massagegerät auf dem Mierendorffplatz ausprobiert. my

  • Charlottenburg
  • 10.09.17
  • 13× gelesen
Soziales

Geschichten aus dem Kiez

Charlottenburg. Das Haus am Mierendorffplatz lädt am Mittwoch, 20. September, zum Erzählcafè ein. Zwei langjährige Bewohner, die schon lange auf der Mierendorff-Insel leben, teilen unter Motto „Mein Kiez und ich – Geschichte(n) in Wort und Bild“ einige ihrer Erlebnisse und illustrieren sie mit Bildern und Fotos. Wer möchte, kann selber in seinem Fundus kramen und danach auch eine Geschichte erzählen. Beginn ist um 19.30 Uhr. maz

  • Charlottenburg
  • 08.09.17
  • 10× gelesen
Anzeige
Kultur

Kiezfest auf dem Mierendorffplatz

Charlottenburg. Das diesjährige Kiezfest der Mierendorff-Insel findet am Freitag, 8. September, statt. Von 16 bis 22 Uhr gibt es wieder ein buntes Bühnenprogramm und viele Stände von und für die Nachbarschaft rund um den Mierendorffplatz. Wer mit seiner Band auftreten, seine Initiative vorstellen oder etwas verkaufen möchten, kann sich noch im Kiezbüro bei Miriam Sperlich per E-Mail unter kiezbuero@dorfwerkstadt.de oder unter  344 58 74 melden. maz

  • Charlottenburg
  • 24.08.17
  • 86× gelesen
Sport

Fitnessgeräte am Bonhoefferufer

Charlottenburg. Seit Kurzem stehen neue Outdoor-Fitnessgeräte am Bonhoefferufer, beim Grillplatz an der Gaußstraße und auf dem Mierendorffplatz. Der Verein „DorfwerkStadt“ hatte die Geräte beim Bezirksamt beantragt und das befand die Idee für gut. In zwei Wochen ist das Betonfundament vollständig ausgehärtet, dann darf dort auch Sport getrieben werden. Als nächstes möchte der Verein entsprechende Trainingsvorschläge für verschiedene Nutzergruppen erarbeiten. Wer Interesse hat, sich dabei...

  • Charlottenburg
  • 20.07.17
  • 25× gelesen
Bildung

Aktionstag zum Thema Energie

Charlottenburg. Auf dem Mierendorffplatz geht es am 17. Juni ab 11 Uhr um das Thema Energie. Es gibt einen großen Markt mit Infoständen, Ausstellungen und Aktionen, der von Baustadtrat Oliver Schruoffeneger (Bündnis 90/Grüne) und dem SPD-Abgeordneten Fréderic Verrycken eröffnet wird. In einem Workshop können Solaranlagen gebaut werden und es wird ein Lastenfahrrad verliehen. Insel-Spaziergänge zur Industriegeschichte und Rikscha-Touren zum Insel-Rundweg durch den Mierendorffkiez laden zum...

  • Charlottenburg
  • 09.06.17
  • 14× gelesen
Anzeige
Kultur

Teegarten öffnet wieder im Juni

Charlottenburg. An Teetrinker und solche, die es werden wollen: Ab Juni startet auf dem Mierendoffplatz wieder der Sommer-Teegarten. Mittwoch bis Freitag von 14 bis 18 Uhr gibt es dann Tee aus dem Samowar und Spiele. Gesucht werden noch motivierte Mitstreiter, die Zeit und Lust haben, beim Teegarten mitzuwirken. Interessierte kommen einfach zum nächsten Treffen am 8. Mai um 14 Uhr im Haus am Mierendorffplatz, Mierendorffstraße 6, oder melden sich bei der Stadtteilkoordinatorin Miriam Sperlich...

  • Charlottenburg
  • 27.04.17
  • 5× gelesen
Blaulicht

Paar nach Rauschgifthandel festgenommen

Charlottenburg. Rauschgiftfahnder der Polizeidirektion 3 nahmen am 3. April einen Mann und eine Frau fest, die im Verdacht stehen mit Drogen zu handeln. Am U-Bahnhof Mierendorffplatz wurden der 46-Jährige und die 24-Jährige, die den Fahndern als mutmaßliche Drogenhändler aus dem Kleinen Tiergarten bekannt waren, von den Polizisten beobachtet und gegen 14.50 Uhr kontrolliert und durchsucht. Bei ihnen wurden insgesamt 27 Verkaufseinheiten Haschisch und Ampullen mit einem weißen Pulver sowie ein...

  • Charlottenburg
  • 04.04.17
  • 30× gelesen
Leute
Der neue Parkmanager Cengiz Demirci.
3 Bilder

Cengiz Demirci ist der neue Parkmanager im Görlitzer Park

Kreuzberg. Den Posten gab es bisher so noch nicht. Und selbst wie er konkret ausgefüllt werden kann, muss sich erst zeigen. Aber zumindest die Personalie ist jetzt klar. Am 26. Oktober stellte Baustadtrat Hans Panhoff (Bündnis90/Grüne) den neuen Koordinator für den Görlitzer Park vor. Sein Name: Cengiz Demirci. Der 43-Jährige ausgebildete Sozialpädagoge hat bereits bei zahlreichen Jugend- und Kiezprojekten gearbeitet, zuletzt als Stadtteilkoordinator am Mierendorffplatz in Charlottenburg....

  • Kreuzberg
  • 27.10.16
  • 338× gelesen
Verkehr
Reif für eine Modernisierung: Der U-Bahnhof Halemweg erhält einen Lift, was den Zugang für Behinderte wesentlich erleichtert.

U7-Bahnhöfe werden barrierefrei: Land Berlin gibt Geld für behindertengerechten Ausbau

Charlottenburg-Nord. Fahrstühle bewilligt: An den Stationen Jakob-Kaiser-Platz, Halemweg und Mierendorffplatz an der U-Bahnlinie 7 kommt es bis zum Jahr 2020 zum Umbau im Sinne von Menschen mit Behinderungen. 5,5 Millionen Euro stehen dafür bereit. Vergleichsweise jung sind sie, die Bahnhöfe im Norden Charlottenburgs, an der Bezirksgrenze zu Spandau. Als Ende der 50er-Jahre die Neubaugebiete in der Paul-Hertz-Siedlung und am Halemweg entstanden, war der U-Bahnanschluss schon eine Leistung für...

  • Charlottenburg
  • 29.08.16
  • 754× gelesen
Politik

Neue Ausländerbehörde eröffnet am Mierendorffplatz Charlottenburg

Charlottenburg. Bereits am 4.Juli eröffnet in der Keplerstraße am Mierendorffplatz die neue Außenstelle der Berliner Ausländerbehörde. Die neue Außenstelle soll den Standort am LaGeSo in der Moabiter Turmstraße entlasten, so Innensenator Frank Henkel. Laut Innenverwaltung sei die neue Außenstelle der Ausländerbehörde auch für die Verlängerung des Besuchervisum da. Außerdem wird hier die Aufenthaltserlaubnis, auch für Studenten und Akademiker, ausgestellt. Senator Henkel teilte mit, dass...

  • Charlottenburg
  • 02.07.16
  • 284× gelesen
Politik

Keine Mehrheit für Spielstraße

Charlottenburg. Braucht der Kiez am Mierendorffplatz eine Spielstraße für Kinder? Die Fraktion der Grünen bejaht dies nicht nur, sondern forderte in einem Antrag, die Umsetzung zu prüfen. Der Wunsch, eine temporäre Sperrung der Straße am Mierendorffplatz zu erwirken, fand allerdings bei Beratungen in den Ausschüssen der BVV keine Mehrheit. Bereits im vergangenen Jahr war in Berlin ein ähnliches Unterfangen, die Gudvanger Straße in Prenzlauer Berg zeitweise als Spielfläche zu nutzen, ebenfalls...

  • Charlottenburg
  • 04.05.16
  • 58× gelesen
Bauen
Endlich spruchreif: Stadtrat Marc Schulte und Amtsleiter Rainer Latour präsentieren Anwohnern ehrgeizige Pläne.
2 Bilder

Das Dorf der Architekten: Werkbund plant im Mierendorff-Kiez 1100 Wohnungen

Charlottenburg. 30 000 Quadratmeter Platz, 30 Architekten – eine Vision: Das Tanklager am Spreebord weicht einem völlig neuen Stadtquartier. Doch die Superlative befreien nicht von allen Sorgen. So wohnt man heute. Das ist eigentlich alles, was der Werkbund der Welt sagen will. So leicht der Satz Paul Kahlfeldt, dem stellvertretenden Vorsitzenden, über die Lippen kommt – das Vorhaben zwischen Spreebord und Quedlinburger Straße wird kein Bauprojekt von der Stange. Es soll als Maßstab gelten für...

  • Charlottenburg
  • 14.02.16
  • 811× gelesen
Verkehr
Hektische Mierendorff-Insel: Obwohl ein Großteil des Verkehrs per U 7 unter der Erde fließt, nervt oben der Lärm.

Ideensuche für Lärmminderung im Mierendorff-Kiez

Charlottenburg. Insellage schützt nicht vor starkem Verkehr. Und damit die Anwohner rund um den Mierendorffplatz zur Ruhe kommen, diskutierten sie nun mit Stadtrat Marc Schulte (SPD) über mögliche Maßnahmen. Aber mitten in die Debatte platzen Pläne für eine Tram.Rumpelt es nun oder rumpelt es nicht? Fragt man die Fahrer der BVG-Busse, hört man ein Nein. Aber die Anwohner der Keplerstraße nicken energisch - und wollen eine leise Fahrbahn vor ihren Türen. Lärmempfinden ist eine subjektive Sache....

  • Charlottenburg
  • 18.05.15
  • 225× gelesen
Verkehr

Verkehrs-AG am Mierendorffplatz

Charlottenburg. Wie es mit dem Verkehr am Mierendorffplatz weitergeht, erfahren Anwohner beim nächsten Treffen der zuständigen AG im Haus am Mierendorffplatz am Dienstag, 14. April. Von 18.30 bis 20 Uhr geht es diesmal darum, nach der Bestandsaufnahme der Gefahrenpunkte eine Diskussion zu führen und die nächste Kiezbegehungen vorzubereiten. Interessenten sind willkommen. Thomas Schubert / tsc

  • Charlottenburg
  • 01.04.15
  • 41× gelesen
Verkehr

Tram zum Mierendorffplatz?

Charlottenburg-Nord. Eine alte Idee bekommt wieder Aufwind: So sprach sich der neue Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) nun dafür aus, die gerade eingeweihte Straßenbahntrasse zum Hauptbahnhof weiter zu verlängern - möglicherweise bis zum Mierendorffplatz. Auf Nachfrage der Grünen-Verordneten Jenny Wieland (Grüne) konnte Baustadtrat Marc Schulte (SPD) zwar keine Details vermelden. Aber auch er begrüßt die Idee und die Tatsache, dass sich Geisel als "Straßenbahnfan" zu erkennen gibt,...

  • Charlottenburg-Nord
  • 23.03.15
  • 131× gelesen
Bauen
Abkühlung bei den Spitzenmieten: In Charlottenburg-Wilmersdorf bezieht man die beliebtesten Kieze nicht mehr um jeden Preis.

Der Bezirk besitzt Mittel zur Steuerung des Mietmarkts

Charlottenburg-Wilmersdorf. Gipfel überschritten: Am Savignyplatz waren die Forderungen der Wohnungseigentümer zuletzt so hoch, dass sich keine Mieter fanden - und der Preis wieder sank. Solche Erkenntnisse einer aktuellen Untersuchung machen Umzugswilligen Mut. Zu Recht?Wer auf Charlottenburg-Wilmersdorf blickt, sieht meist rot - zumindest, wenn man Mietkosten mit Farben belegt. Insofern hat sich 2014 wenig geändert. Doch beim Wohnmarktreport der beiden Immobiliendienstleister CBRE und Berlin...

  • Charlottenburg
  • 02.02.15
  • 166× gelesen
Kultur

Mit Bernd S. Meyer den Mierendorffplatz entdecken

Charlottenburg. Der Mierendorffplatz ist ein großzügig geschnittener Zweiteiler von rund 9000 Quadratmetern. Auf seiner nördlichen Fläche markiert ein Brunnen Berlins das Zentrum jener künstlichen Insel, die Spree, Westhafen-Kanal und Charlottenburger Verbindungskanal umfließen.Das Becken gehört zu einer Grünanlage, die 1912 von Stadtgartendirektor Erwin Barth gestaltet worden ist. Damals hieß es, der Platz im sogenannten Reformationsviertel, nach dem Schwedenkönig Gustav-Adolf benannt, sei als...

  • Mitte
  • 10.11.14
  • 80× gelesen