Anzeige

Alles zum Thema Mieterberatung

Beiträge zum Thema Mieterberatung

Soziales

Mieterberatung durch den Bezirk

Alt-Treptow. Ab sofort bietet das Bezirksamt Treptow-Köpenick kostenlose Beratungen für Mieter in Milieuschutzgebieten an. Das betrifft derzeit Teile von Alt-Treptow, Oberschöneweide und Niederschöneweide. Mieter erfahren, wie sie bei Eigentumswechsel, Modernisierungsankündigungen oder dem Versuch, das Mietverhältnis wegen Eigenbedarf zu kündigen, reagieren können. Ob Sie in einem Milieuschutzgebiet wohnen, erfahren Sie auf einer Internetseite des Bezirks unter http://asurl.de/13y0. Die...

  • Alt-Treptow
  • 04.07.18
  • 71× gelesen
Politik
Baustadtrat Ephraim Gothe (hinten rechts) lässt sich von Theo Diekmann (hintern links) von der Mieterinitiative Habersaathstraße beim Krisentreffen in der Bäckerei Steinicke die angekündigten Baumaßnahmen erklären. Die vom Bezirk beauftragten Mieterberater Anne Klitzing und BerndScherbarth kümmern sich jetzt um den Fall.

Baustadtrat schickt Berater
Mieter an der Habersaathstraße wehren sich gegen Modernisierung

Der Eigentümer des DDR-Plattenbauriegels an der Habersaathstraße 40-48 will sein Gebäude modernisieren. Ein relativ normaler Vorgang. Doch der Baustadtrat Ephraim Gothe (SPD) kommt gleich persönlich zum kurzfristig angesetzten Mietertreffen. Der Plattenbau Habersaathstraße 40-48 steht an einer sehr exponierten Lage direkt zwischen dem BND-Neubau und dem Naturkundemuseum. Die Mieter zahlen günstige Mieten, haben zum Teil noch uralte DDR-Verträge. Nicht ungewöhnlich, wenn der Eigentümer aus...

  • Mitte
  • 20.06.18
  • 246× gelesen
Soziales

Senat unterstützt Mieter
Das Land Berlin finanziert zwei Beratungsstellen in Marzahn-Hellersdorf

Angesichts des angespannten Wohnungsmarktes haben es Vermieter leicht, ihre Interessen gegenüber Mietern durchzusetzen. Deshalb will das Bezirksamt in den Großsiedlungen  zwei Mieterberatungen eröffnen. Eine flächendeckende, allgemein zugängliche und grundsätzlich kostenlose Mieterberatung gibt es bisher nicht in Berlin. Lediglich Mietervereine bieten in dem einen oder anderen Stadtteilzentrum eine Beratung an. Sie kann aber in aller Regel nur von deren Mitgliedern in Anspruch genommen...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 22.05.18
  • 78× gelesen
Anzeige
Politik

Sprechstunde im Kiez

Oberschöneweide. Abgeordnetenhausmitglied Lars Düsterhöft (SPD, Wahlkreis Oberschöneweide, Niederschöneweide und Johannisthal) hält jeweils montags von 14.30 bis 17.30 Uhr in der Ansprechbar in der Siemensstraße 15 seine Bürgersprechstunde ab. An gleicher Stelle werden auch kostenlose Nachhilfe für Schüler, Mietersprechstunde mit einer Rechtsanwältin und an jedem ersten Sonnabend im Monat ein kostenloses Kiezfrühstück angeboten. Nähere Informationen unter 88 49 09 21. RD

  • Oberschöneweide
  • 16.03.18
  • 10× gelesen
Politik

Kostenlose Mieterberatung

Steglitz-Zehlendorf. Die Grünen-Fraktion strebt eine kostenlose Erstberatung von Mietern an. Sie könne in Kooperation mit einer Mieterorganisation durchgeführt werden könnte. Das Bezirksamt soll diese Möglichkeit prüfen, heißt es in einem Antrag der Fraktion. Steigende Mieten und die damit verbundene Verdrängung träfe viele Mieter in Steglitz-Zehlendorf. Allerdings seien diese häufig mit der Prüfung überfordert, ob Mietsteigerungen rechtmäßig sind oder welche Möglichkeiten es gibt, gegen...

  • Steglitz
  • 06.03.18
  • 10× gelesen
Bauen

Bündnis für Wohnungsneubau: Senat und Bezirksamt schließen Vereinbarung

Nicht nur bezahlbare Wohnungen braucht Lichtenberg – auch die Infrastruktur muss mitwachsen. Damit das gelingt, haben der Bezirk und die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung ein Bündnis für den Wohnungsneubau geschlossen. Mit dem Bauvorhaben „Weiße Taube“ sollen an der Landsberger Allee rund 1800 Wohneinheiten entstehen, die Parkstadt Karlshorst am Blockdammweg sorgt für bis zu 1200, die Gartenstadt Karlshorst in der Köpenicker Allee für etwa 1000 neue Wohnungen. Auch an der Rummelsburger...

  • Lichtenberg
  • 01.03.18
  • 293× gelesen
Anzeige
Soziales

Mieterberatung im Kosmosviertel

Altglienicke. Für die von Modernisierungsmaßnahmen betroffenen Bewohner des Kosmosviertels organisiert der Bezirk Treptow-Köpenick weiterhin eine kostenlose Mieterberatung. Sie findet im Kiezklub im Bürgerhaus Altglienicke, Ortolfstraße 182, statt. Und zwar am 27. Februar, 27. März und 24. April jeweils von 16 bis 19 Uhr. Die Beratung erfolgt im Auftrag des Amts für Bürgerdienste durch einen Rechtsanwalt. RD

  • Altglienicke
  • 22.02.18
  • 71× gelesen
Soziales

Mieterberatung im Kosmosviertel

Altglienicke. Kurz vor Jahresende erhielten mehrere Hundert Mieter im Kosmosviertel Modernisierungsankündigungen. Viele haben Sorge, sich nach der energetischen Sanierung die Miete nicht mehr leisten zu können. Um dem dringenden Beratungsbedarf der Betroffenen gerecht zu werden und ihnen noch die Widerspruchsmöglichkeit im Januar zu ermöglichen, hat das Amt für Bürgerdienste kurzfristig Mieterberatung durch einen Rechtsanwalt organisiert. Folgende Termine werden im Kiezklub im Bürgerhaus...

  • Altglienicke
  • 18.01.18
  • 82× gelesen
Bauen

Kostenlose Mieterberatung

Luisenstadt. Die Mieterberatung Prenzlauer Berg GmbH bietet im Auftrag des Bezirksamtes für die Bewohner des Sanierungsgebietes „Nördliche Luisenstadt“ sowie der Erhaltungsgebiete „Luisenstädtischer Kanal mit Umgebung“ und „Köllnischer Park und Umgebung“ kostenlose Mieterberatungen an. Die Beratungen finden einmal wöchentlich immer montags von 15 bis 18 im Stadtteilladen „dialog 101“ in der Köpenicker Straße 101 statt. Jeden ersten und dritten Montag im Monat ist eine Rechtsanwältin dabei. Eine...

  • Mitte
  • 10.01.18
  • 82× gelesen
Soziales

Beratung zu Miete und Sozialfragen

Friedrichsfelde. Eine kostenlose Beratung zu Sozial- und Mietrechtsfragen bietet der Jurist David Fischer ab sofort im Abgeordnetenbüro von Hendrikje Klein (Die Linke) in der Alfred-Kowalke-Straße 14 an. Sie ersetzt keine anwaltliche Vertretung, der Experte kann aber Problemlagen einschätzen und Tipps geben, welche Schritte angebracht sind. Interessierte melden sich eine Woche vor dem Termin persönlich, per E-Mail an team@hendrikjeklein.de oder unter 98 56 53 62 an. Die Sprechstunde findet in...

  • Friedrichsfelde
  • 29.12.17
  • 14× gelesen
Politik

Grundeigentümerverein gegen soziale Mieterberatung im Bezirk

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat beschlossen, dass das Bezirksamt eine soziale Mieterberatung nach dem Vorbild Friedrichshain-Kreuzbergs anbieten soll. Der Grundeigentümerverein Berlin-Lichtenrade kritisiert das. Der Verein hält eine steuerfinanzierte Mieterberatung nicht für erforderlich, da es ein ausreichendes Angebot von Mietervereinen und anderen Organisationen, aber auch behördlichen Anlaufstellen (Soziale Wohnhilfe) gibt. „Diese sind für Mieter auch nicht schwer zu finden...

  • Lichtenrade
  • 23.11.17
  • 50× gelesen
Soziales

Kostenlose Mieterberatung

Neukölln. Wer Ärger mit seinem Vermieter oder sonstige Probleme mit seiner Wohnung hat, kann sich kostenlos über seine Rechte informieren. Im Auftrag des Bezirksamts sind Experten der „Mieterberatung Prenzlauer Berg“ regelmäßig in Nord-Neukölln vor Ort. Dienstags von 15 bis 18 Uhr können Ratsuchende ins Nachbarschaftsheim an der Schierker Straße 53 kommen. Das Quartiersbüro an der Erlanger Straße im Flughafenkiez lädt mittwochs von 16 bis 19 Uhr ein. Das Stadtteilbüro Manege, Rütlistraße 1–3,...

  • Neukölln
  • 22.10.17
  • 724× gelesen
Bauen

Bezirk schließt städtebaulichen Vertrag mit Deutsche Wohnen AG ab

Prenzlauer Berg. In der Wohnanlage Grellstraße/Prenzlauer Allee sollen Wohnungen neu gebaut und saniert werden. Das Wohngebiet liegt im Milieuschutzgebiet, damit muss die soziale Struktur auch bei einer Sanierung erhalten werden. Die Mieter dürfen nicht vertrieben werden. Das Bezirksamt Pankow hat Anfang August einen Vertrag mit dem Vermieter, der Deutsche Wohnen, abgeschlossen. Das Bezirksamt hat mit der Mieterberatung Prenzlauer Berg die Deutsche Wohnen bereits frühzeitig gebeten, dieses...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.08.17
  • 279× gelesen
Bauen
Im Gebiet rund um die Weberwiese gilt seit vergangenem Jahr ebenfalls der Milieuschutz. Was dieser Status für die Mieter bedeutet, erfahren sie bei den Sprechstunden der Asum.

Beratung für Milieuschutzgebiete: Asum informiert die Mieter

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Bezirk gibt es derzeit acht Erhaltungs- sprich Milieuschutzgebiete. Bei zwei weiteren läuft aktuell eine Untersuchung. Wer in einem dieser Quartiere wohnt, erhält ab sofort eine kostenlose Mieterberatung. Sie wird von der Gesellschaft Asum im Auftrag des Bezirksamtes durchgeführt. Wie mehrfach berichtet, werden in einer Milieuschutzgegend sogenannte "Luxusmodernisierungen" nicht genehmigt. Damit soll ein zu starkes Ansteigen der Mieten verhindert werden....

  • Friedrichshain
  • 20.02.17
  • 228× gelesen
Soziales

Aufklärung per Flyer: Bezirksamt informiert über Milieuschutz

Moabit. Der Bezirk Mitte wird alle Mieter, die in einem Milieuschutzgebiet wohnen, künftig umfassend zum Thema informieren. Für die Gebiete Birkenstraße, Waldstraße, Leopoldplatz, Sparrplatz und Seestraße gilt Milieuschutz. Ziel ist es, den in einem städtebaulich sozial stabilen Gebiet wohnenden Menschen ihre Umgebung zu sichern beziehungsweise sie vor Verdrängung durch Sanierungs- oder Modernisierungsmaßnahmen zu schützen. Die Bezirksverordnetenversammlung hatte noch in der alten...

  • Moabit
  • 07.11.16
  • 79× gelesen
Bauen

Mieterberatung startet im Herbst

Wedding. Für die im Mai vom Bezirk beschlossenen Milieuschutzgebiete Leopoldplatz, Sparrplatz und Seestraße wird es für die Mieter ab Herbst ein Beratungsbüro geben. Derzeit läuft die Ausschreibung für Firmen, die die Mieterberatung im Auftrag des Bezirks anbieten werden. Das Beratungsbüro soll im Herbst in der Triftstraße 2 eröffnen. Mit den sozialen Erhaltungsverordnungen (Milieuschutz) sollen Mieter vor Luxussanierungen und Verdrängung durch steigende Mieten geschützt werden. Untersuchungen...

  • Wedding
  • 21.07.16
  • 29× gelesen
Soziales

Rechtsanwalt der Mieterberatung plötzlich verstorben

Moabit. Im Februar feierte der bei den Moabitern so beliebte Rechtsanwalt Andreas Fehlhaber noch seinen 60. Geburtstag. Nun verstarb er unerwartet. Bereits seit 10 Jahren findet einmal wöchentlich in den Räumen des BürSte e.V. im Stephankiez, die Mieterberatung der Berliner Mietergemeinschaft statt. Seit vielen Jahren berät Rechtsanwalt Fehlhaber Mieter, die Probleme mit dem Vermieter oder der Hausverwaltung haben. Für viele Hilfesuchende war er die letzte Chance, doch noch in ihrer...

  • Moabit
  • 20.05.16
  • 530× gelesen
Soziales

Sozialsprechstunde im Allende-Viertel

Köpenick. Das Allende-Viertel mit seinen beiden Teilen ist so groß wie eine kleinere Stadt. Rund 18 000 Menschen wohnen hier. Seit einigen Wochen gibt es dort eine kostenlose Sozialberatung. Sie findet in den Räumen der Begegnungsstätte in der Alfred-Randt-Straße 42 statt. Auftraggeber ist das kommunale Wohnungsunternehmen Degewo. „Wir helfen bei alltäglichen Problemen vor Ort. Wer Ärger mit dem Jobcenter oder dem Bezirksamt hat, kann mit unserer Hilfe rechnen. Wir unterstützen Mieter aber...

  • Köpenick
  • 04.05.16
  • 129× gelesen
Wirtschaft

Beratungsstelle des Berliner Mietervereins

Beratungsstelle des Berliner Mietervereins im Familientreff Wittenau, Oranienburger Straße 204, 13437 Berlin, Beratungszeit ist Mi 17-19 Uhr Seit September bietet der Berliner Mieterverein seinen Mitgliedern eine neue Beratungsstelle in Wittenau an, die sich auf dem Gelände des Elisabethstift befindet. Hier werden auf Wunsch Mietverträge geprüft, der Mietzins bezüglich des Mietspiegels verglichen und auch die Heizkosten- und weiteren Betriebskosten werden für die Mitglieder auf Wunshc...

  • Wittenau
  • 19.10.15
  • 144× gelesen
Soziales

Neue Termine beim Sozialteam

Wilhelmstadt. Die Termine der monatlichen Angebote des Sozialteams Wilhelmstadt im Kiezladen an der Adamstraße 39 haben sich geändert. Künftig treffen sich Bastler im Repair-Café immer am zweiten Dienstag im Monat von 17.30 bis 20 Uhr. Der kommende Termin ist am 13. Oktober. Eine Erstberatung in Mietfragen bietet das Sozialteam in Kooperation mit dem Berliner Mieterverein künftig jeden dritten Dienstag im Monat von 15 bis 18 Uhr an. Dieses neue Angebot startet am 20. Oktober. Ud

  • Wilhelmstadt
  • 29.09.15
  • 62× gelesen
Politik

Kostenlose Mieterberatung

Tempelhof-Schöneberg. Eine der Forderungen der Senioren-BVV im November 2014 war eine kostenlose Mieterberatung. Bei ihren Beratungen zum Doppelhaushalt 2016/2017 wird die Bezirksverordnetenversammlung dafür Mittel einplanen. Allerdings nur, wenn im Laufe der Haushaltsberatungen eine Gegenfinanzierung gefunden wird. KEN

  • Schöneberg
  • 05.08.15
  • 122× gelesen