Mieterberatung

Beiträge zum Thema Mieterberatung

Bauen

Jeder Mieter wird beraten
Gesoplan gGmbH bietet Sprechstunden für den gesamten Bezirk Pankow an

Die Mieterberatung im Bezirk ist neu geregelt worden. Das Bezirksamt hatte diese Dienstleistung neu ausgeschrieben. Den Zuschlag erhielt die gemeinnützige gesoplan GmbH. Bisher erfolgte die Beratung durch den Berliner Mieterverein, berichtet Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen). Mit der Neuvergabe an die gesoplan gGmbH erfolgt nun, neben der Beratung von Mietern in Pankow und Weißensee, erstmalig auch eine entsprechende Beratung im Ortsteil Prenzlauer Berg. Die...

  • Pankow
  • 11.01.20
  • 82× gelesen
Soziales

Mieterberatung wurde verlegt

Zehlendorf. Die offene Mieterberatung findet am Dienstag, 21. Januar, 15 bis 18 Uhr, ausnahmsweise im Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1-3, statt. Die üblichen Zeiten sind dienstags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr im Rathaus Steglitz, Schloßstraße 37, sowie mittwochs von 15 bis 18 Uhr im Rathaus Zehlendorf. Die Beratungen durch die asum GmbH im Auftrag des Bezirksamtes sind kostenlos. Eine Anmeldung unter Telefon 293 43 10 ist erforderlich. Eine Terminabfrage ist auch per E-Mail an...

  • Zehlendorf
  • 09.01.20
  • 20× gelesen
Soziales

AMV zieht Jahresbilanz / Viele Nachfragen kamen aus Staaken
Hoher Beratungsbedarf bei Mieterhöhungen

Knapp 1300 Spandauer haben sich 2019 in Sachen Mietrecht beraten lassen. Zumindest beim AMV, der jetzt Jahresbilanz zog. Besonders hoch war der Beratungsbedarf in Staaken. Zwischen Januar und Mitte Dezember beriet der Alternative Mieter- und Verbraucherschutzbund (AMV) an seinen sieben Beratungsstandorten insgesamt 1284 Spandauer in 656 Beratungsstunden kostenfrei zu mietrechtlichen Problemen. Mit 372 Beratungen war der Bedarf 2019 in Staaken am höchsten. Dort hatte das Land Berlin rund...

  • Bezirk Spandau
  • 07.01.20
  • 171× gelesen
Soziales
Kadriye Karci und Susanne Kustak mit Stadtrat Jörn Oltmann bei der Präsentation der ersten Bilanz.

Das Angebot war bitter nötig
Erste Bilanz zur kostenlosen Mietrechts- und Sozialberatung im Bezirk

Im Mai haben das beauftragte Büro, die Arbeitsgemeinschaft für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung (AG SPAS), und der Berliner Mieterverein im Bezirk ihre kostenlose Mieter- und Sozialberatung begonnen. Nun wurde eine erste Bilanz gezogen. Die mietrechtliche Beratung nehmen sechs Rechtsanwälte des Berliner Mietervereins vor. Themen sind Mieterhöhung, Modernisierung, Kündigung und Kündigungsschutz, Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen, Eigenbedarf, Schönheitsreparaturen,...

  • Friedenau
  • 05.12.19
  • 172× gelesen
Soziales

Mieterberatung vom Experten

Siemensstadt. Mietexperte Jürgen Wilhelm vom Berliner Mieterverein berät wieder kostenfrei zu Mieterhöhungen, Betriebskostenabrechnungen und beantwortet Fragen zum Mietendeckel. Die Sprechstunde findet am Freitag, 6. Dezember, ab 15 Uhr im Bürgerbüro des SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz an der Nonnendammallee 80 statt. Ende ist gegen 16.30 Uhr. Anmeldung unter 92 35 92 80. uk

  • Siemensstadt
  • 26.11.19
  • 24× gelesen
Soziales

Streit um Mieterberatung geht weiter
Heimatverein Reinickendorf - Kluger Plan oder Verschwendung?

Die vom Bezirksamt angebotene Mieterberatung bleibt weiter umstritten. Verschleuderung von Steuergeldern werfen in einer gemeinsamen Erklärung SPD, Bündnis 90/Die Grünen und die Linke dem für die Mieterberatung zuständigen Stadtrat Sebastian Maack (AfD) vor. Der verweist darauf, dass sich mit der vom Heimatverein Reinickendorf organisierten wohnortnahen Beratung die Zahl der Beratungsgespräche verdreifacht habe. Hintergrund des Streits ist die Regelung des Senats, angesichts des...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 20.11.19
  • 259× gelesen
  •  3
Soziales

Kostenlose Rechtsberatung

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, haben Sie Probleme mit Ihrem Vermieter, mit dem Job-Center oder ein anderes Anliegen, welches Sie mit einem Rechtsanwalt besprechen möchten? Dann kommen Sie jeweils am ersten Donnerstag im Monat, zwischen 17 und 18 Uhr in mein Kiezbüro. Ein Rechtsanwalt wird Sie hier kostenlos beraten. Wann? Jeden 1. Donnertag im Monat, 17 bis 18 Uhr Wo? Kiezbüro Christian Hochgrebe, Tauroggener Straße 45, 10589 Berlin Bitte um Anmeldung unter: (030) 27 69 71...

  • Charlottenburg-Nord
  • 20.11.19
  • 40× gelesen
Soziales

Beratung im Kosmosviertel

Altglienicke. Seit April sind rund 1800 Wohnungen im Kosmosviertel wieder in kommunaler Hand. Für Fragen ihrer Mieter hat die Wohnungsgesellschaft Stadt und Land jetzt eine Telefonhotline eingerichtet. Dort erfahren Mieter alles, was sie im Zusammenhang mit der Rekommunalisierung ihrer Wohnungen wissen müssen: Telefon 68 92 60 01. Eine allgemeine soziale Beratung bietet das Quartiersmanagement Kosmosviertel wieder am 25. November von 16 bis 18 Uhr im WAMA, Ortolfstraße 206b, an. RD

  • Altglienicke
  • 15.11.19
  • 36× gelesen
Soziales

Mieterberatung im Seniorentreff

Hakenfelde. Im Seniorentreff Hohenzollernring sind die Bauarbeiten beendet. Der AMV bietet darum ab sofort am Hohenzollernring 105 wieder jeden Dienstag von 11 bis 13 Uhr seine offene Mieterberatung an, also kostenfrei und ohne Mitgliedschaft. Termine müssen nicht vereinbart werden. Die offene Beratung gilt als Erstberatung, eine rechtliche Vertretung in Streitfällen deckt sie nicht ab. uk

  • Hakenfelde
  • 06.11.19
  • 13× gelesen
Politik

Mietensprechstunde von Bettina Domer (SPD) am 4. November im Wahlkreisbüro

Die SPD-Abgeordnete Bettina Domer lädt für den 4. November zur 10. Mietensprechstunde ein. Jürgen Wilhelm vom Berliner Mieterverein berät zu angekündigten Mieterhöhungen, Betriebskostenabrechnungen und informiert zusammen mit Domer über die aktuelle Wohnungs- und Mietenpolitik. Beraten wird von 15 bis 17 Uhr im Wahlkreisbüro der Abgeordneten in der Streitstraße 60. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Spandau
  • 01.11.19
  • 34× gelesen
Soziales

Erste Bilanz zur Mieterberatung

Lichtenrade. An insgesamt vier über den Bezirk verteilten Standorten besteht seit Mai dieses Jahres das Angebot einer kostenlosen Mieter- und Sozialberatung. Nach einem halben Jahr Laufzeit zieht das Bezirksamt am 17. Oktober, 18 bis 19.30 Uhr, im Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Barnetstraße 11, eine erste Bilanz. Das beauftragte Büro „Arbeitsgemeinschaft für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung“ und Baustadtrat Jörn Oltmann (Grüne) geben dabei Auskunft, welche Themen die Mieter im Bezirk...

  • Lichtenrade
  • 10.10.19
  • 89× gelesen
Politik

Stadtrat Arne Herz (CDU) weigert sich „aus ökologischen Gründen“ einen Beschluss zum Mieter*innenschutz umzusetzen – angeblich müsste zu viel Papier bedruckt werden
CDU-Stadtrat gegen mehr Mieter*innenschutz

Mit den Stimmen von SPD, Grünen und LINKE hat die BVV am 16. Mai 2019 beschlossen, dass das Bezirksamt allen Bürger*innen, die im Bezirk neu einen Wohnsitz anmelden, bei der Vorsprache im Bürgeramt umfassende schriftliche Informationen über die Mietpreisbremse und andere Regelungen des Mieter*innenschutzes aushändigt. Der zuständige Stadtrat Arne Herz (CDU) weigert sich „aus ökologischen Gründen“ den Beschluss umzusetzen – angeblich müsste zu viel Papier bedruckt werden. „Die Begründung des...

  • Charlottenburg
  • 23.09.19
  • 161× gelesen
  •  1
  •  1
Politik

Mieter in der Sprechstunde

Hakenfelde. Die SPD-Abgeordnete Bettina Domer lädt für 30. September zur Mietensprechstunde ein. Jürgen Wilhelm vom Berliner Mieterverein berät zu angekündigten Mieterhöhungen und Betriebskostenabrechnungen und informiert zusammen mit Domer über die aktuelle Wohnungs- und Mietenpolitik, zum Beispiel zum Mietendeckel. Beraten wird von 15 bis 17 Uhr im Wahlkreisbüro der Abgeordneten in der Streitstraße 60. uk

  • Hakenfelde
  • 18.09.19
  • 27× gelesen
Soziales

Bis Oktober keine Mieterberatung

Hakenfelde. Im Seniorentreff am Hohenzollernring 105 dauern die Bauarbeiten länger als geplant. Deshalb fallen die Mietersprechstunden des Alternativen Mieter- und Verbraucherschutzbundes (AMV) dort bis zum 2. Oktober ersatzlos aus. Denn so lange dürften sich die Bauarbeiten wohl noch hinziehen. Die Maßnahme sollte eigentlich Mitte August beendet sein. Die Malerfirma muss aber noch ausbessern. Der AMV berät Mieter im Seniorentreff im Auftrag des Bezirksamts kostenfrei und ohne Mitgliedschaft....

  • Hakenfelde
  • 10.09.19
  • 22× gelesen
Sonstiges

Offene Mieterberatung

Steglitz-Zehlendorf. Seit August bietet die asum GmbH im Auftrag des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf eine offene, kostenlose Mieterberatung für Mieter im Bezirk an. Die Beratung findet dienstags und donnerstags von 15-18 Uhr im Rathaus Steglitz, Schloßstraße 37, und mittwochs von 15-18 Uhr im Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1-3, statt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 293 43 10. Die Beratung erfolgt durch erfahrene Rechtsanwälte und behandelt alle zivilrechtlichen Fragen rund um...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 31.08.19
  • 39× gelesen
Soziales

Dritter fester Termin in der Teichstraße
Neue Mieterberatung ist erfolgreich gestartet

Der für die bezirkliche Mieterberatung zuständige Stadtrat Sebastian Maack (AfD) hält die Kooperation mit dem Reinickendorfer Heimatverein für erfolgreich. Die Kooperation, deren wesentlicher Teil die wohnortnahe Beratung von Interessenten ist, war am 15. Mai gestartet. Im Rahmen des Bündnisses für Wohnungsneubau und Mieterberatung in Berlin bietet der Bezirk, neben den bekannten Terminen im Rathaus und dem Fontane-Haus zusätzliche Termine überall verteilt im Bezirk in öffentlichen...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 07.08.19
  • 75× gelesen
Soziales

Wieder kostenlose Mieterberatung

Treptow-Köpenick. Die im Juli ausgesetzte kostenlose Mieterberatung für Einwohner von Milieuschutzgebieten wird ab sofort von der asum GmbH durchgeführt. Sie findet jeden Mittwoch von 17 bis 19 Uhr in der Galerie Kunger-Kiez, Karl-Kunger-Straße 15, statt. Auskunft unter Telefon 293 43 10. Weiterhin wird durch den Bezirk eine kostenlose Mieterberatung über das Bürgeramt im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, angeboten. Diese findet dienstags von 11 bis 18 Uhr und donnerstags von 16 bis 19 Uhr...

  • Treptow-Köpenick
  • 07.08.19
  • 130× gelesen
Soziales

Mieterberatungen fallen aus

Hakenfelde. Da im Seniorentreff Hohenzollernring seit 29. Juli Baumaßnahmen stattfanden, stehen die Räumlichkeiten nicht für die kommenden Beratungen des Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbundes (AMV) zur Verfügung. Am 6. August sowie am 13. August müssen daher die Mieterberatungen ersatzlos ausfallen. Der Austausch der Fenster im Seniorentreff wird wahrscheinlich bis zum 16. August andauern. LG

  • Hakenfelde
  • 30.07.19
  • 29× gelesen
Soziales

Kooperationsvereinbarung mit Spandauer Mieterverein unterzeichnet
Mitgliedsbeiträge übernommen

Seit Anfang 2019 ist eine neue Regelung der Senatsverwaltung für Soziales in Kraft: Für Menschen mit geringem Einkommen werden Mitgliedsbeiträge für Mieterorganisationen übernommen. Bisher gab es die entsprechende Kooperation mit zwei Mietervereinen. Nun ist der Spandauer Mietverein für Verbraucherschutz dazugekommen. Gültig ist diese Vereinbarung für alle, die Leistungen für Wohnraum und Heizung nach SGB II, SGB XII (Sozialhilfe) und Asylbewerberleistungsgesetz beziehen. Wer also eine...

  • Bezirk Spandau
  • 29.07.19
  • 183× gelesen
  •  1
Bauen

Mieterberatung im Rathaus Zehlendorf

Zehlendorf. Ab Mittwoch, 7. August, bietet die asum GmbH im Auftrag des Bezirksamtes eine offene, kostenlose Mieterberatung an. Sie findet wöchentlich von 15 bis 18 Uhr im Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1-3, statt. Rechtsanwälte sind die Ansprechpartner in allen zivilrechtlichen Fragen rund um das Mietrecht. Sie beraten zum Beispiel zu Modernisierungsankündigungen, Betriebskostenabrechnungen, bei Wohnungsmängeln oder bei der Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen. Eine rechtliche...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 26.07.19
  • 142× gelesen
Soziales
Viele Senioren bleiben im Alter oft in großen Wohnungen wohnen.
2 Bilder

SOZIALES
Steigende Mieten in Berlin: Studie fokussiert besonderes Problem für Senioren

Im Wohnungsbau ist in den vergangenen Jahrzehnten vieles falsch gelaufen. Es wurde zu wenig gebaut. Eine Studie des Deutschen Zentrums für Altersfragen (DZA) und des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) zeigt, wie die mit dem Wohnungsmangel einhergehenden Mietererhöhungen bei der älteren Generation zu hohen finanziellen Belastungen führen. Die Menschen ziehen seit etwa zehn Jahren vermehrt in die Großstädte. Dieser Trend wurde lange unterschätzt. Als Gründe für die Landflucht...

  • Schöneberg
  • 23.07.19
  • 187× gelesen
Soziales

Mietendeckel auch in Beratungsstellen spürbar
Mehr Fragen zu Mieterhöhungen

Mit der Einführung des Mietendeckels vom Berliner Senat konnten Vermieter noch bis 18. Juni die Mieten erhöhen, bevor damit für die nächsten fünf Jahre Schluss ist. Dass dadurch bei vielen Mieterinnen und Mietern kurzfristig noch eine Erhöhung in den Briefkasten fiel, bestätigen Beratungsstellen in Spandau. Wer im Bezirk Rat zu Mietangelegenheiten sucht, hat die Wahl zwischen drei Beratungsorganisationen: dem Berliner Mietverein, dem Spandauer Mieterverein für Verbraucherschutz und dem...

  • Bezirk Spandau
  • 22.07.19
  • 368× gelesen
  •  2
Soziales

Keine Mieterberatung im Kungerkiez

Alt-Treptow. Die vom Bezirksamt angebotene Mieterberatung in der Galerie Kungerkiez muss bis auf Weiteres aus personellen Gründen ausfallen. Anwohner können die vom Bürgeramt angebotene Mieterberatung im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, nutzen. Diese findet dienstags von 11 bis 18 Uhr und donnerstags von 16 bis 19 Uhr statt. Teilnahme nur nach Anmeldung über das Geschäftszimmer des Amts für Bürgerdienste unter der Rufnummer 902 97 27 32. RD

  • Alt-Treptow
  • 11.07.19
  • 22× gelesen
Soziales

Mieterhöhung? Prüfen lassen!
Lichtenberger Bezirksamt rät nach Senatsbeschluss zu Beratungsangebot

Der Berliner Senat hat Eckpunkte für einen Mietendeckel beschlossen. Geplant ist, dass die Mieten fünf Jahre lang nicht angehoben werden dürfen. Wem kürzlich noch eine Erhöhung ins Haus geflattert ist, der sollte sich rasch beraten lassen – empfiehlt das Bezirksamt. Die Vorlage kam von der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher (Die Linke): Am 18. Juni hat der Senat die wichtigsten Punkte für ein Berliner Mietengesetz beschlossen. Das sind unter anderem ein Mietenstopp...

  • Lichtenberg
  • 27.06.19
  • 585× gelesen
  •  2
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.