Anzeige

Alles zum Thema Mietshaus

Beiträge zum Thema Mietshaus

Bauen
"Nicht zu modernisieren", so begründete die DaKaRo den Abriss des in die Jahre gekommene Mietshauses in der Suarezstraße.
4 Bilder

Entmietung ängstigt Mieter der Suarezstraße 24

In der Suarezstraße bahnt sich der nächste Abriss eines Mietshauses an. Offenbar baut die DaKaRo Liegenschaftsverwaltung bereits leerstehende Wohnungen zurück. Verbliebene Bewohner fühlen sich belästigt und haben Angst, auch ausziehen zu müssen. Eine Mieterin hatte sich vor drei Wochen mit ihrer Sorge um ihr Heim an Niklas Schenker, Fraktionsvorsitzender der Linken in der BVV, gewandt. Von den Berichten über rücksichtslose Rückbauarbeiten in den bereits leerstehenden Wohnungen schockiert,...

  • Charlottenburg
  • 09.03.18
  • 1154× gelesen
Blaulicht

Brand im Mietshaus

Falkenhagener Feld. Mit einem Rettungshubschrauber musste eine Rentnerin ins Krankenhaus gebracht werden. Die Mieterin hatte bei einem Wohnungsbrand in der Nacht zum 17. Januar lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Mehrere Nachbarn des Miethauses an der Wasserwerkstraße alarmierten die Feuerwehr, nachdem sie Rauch im Treppenflur bemerkten. Die Rettungskräfte brachen die Wohnung auf und fanden die Seniorin bewusstlos in der Küche liegend. Sie wurde vor Ort reanimiert. Wegen einer...

  • Falkenhagener Feld
  • 19.01.17
  • 32× gelesen
Blaulicht

Explosion im Mietshaus

Köpenick. Polizei und Feuerwehr wurden am 20. Juli zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Kurz nach Mitternacht waren Mieter in einem Wohnhaus am Igelsteig durch eine Explosion in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss aufgeschreckt worden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten das Feuer. Durch die Explosion wurden einige Fenster der Wohnung aus der Verankerung gerissen und rund 20 Meter weit auf eine Grünfläche geschleudert. Der Mieter der ausgebrannten Wohnung war nicht anwesend. Es wurde...

  • Köpenick
  • 20.07.16
  • 247× gelesen
Anzeige
Soziales
Ein Altmieter hat den Müllberg im Hof im Bild festgehalten.

Hier ist das Wohnen ein Albtraum

Schöneberg. Neulich hat ein Junge aus dem Haus vor der Haustür gekotet. Im Hof liegen zerschlissene Matratzen und Berge von stinkendem Müll. Massenschlägereien sind an der Tagesordnung. Kaum zu glauben, aber das geschieht in Schöneberg.Langjährige Mieter sitzen bei einer Nachbarin zusammen und erzählen von den skandalösen Missständen in der Grunewaldstraße 87. Vom Lärm jede Nacht, von Wohnungen ohne Wasser und Strom, von verdreckten Toiletten in den Hausfluren, die nicht funktionieren und zum...

  • Schöneberg
  • 20.04.15
  • 1713× gelesen
Bauen und Wohnen
Wenn Fahrräder nicht im Flur abgestellt werden sollen, muss das eindeutig in der Hausordnung geregelt sein.

Die Hausordnung regelt das Miteinander

Ordnung muss sein. Auch in einem Mietshaus. Deshalb gibt es häufig eine Hausordnung. "Sinn ist es, Regeln zum reibungslosen Zusammenleben, zum Schutz des Gebäudes sowie zur Aufrechterhaltung der allgemeinen Sicherheit und Ordnung im Haus aufzustellen", erklärt Jutta Hartmann vom Deutschen Mietebund (DMB).Festgelegt werden kann im Grunde genommen alles. Inhaltlich sind Hausordnungen "so bunt wie das Leben", sagt der Richter und Buchautor Oliver Elzer. Vorgaben gibt es nicht, weil Hausbewohner...

  • Mitte
  • 03.06.14
  • 73× gelesen