Mietverträge

Beiträge zum Thema Mietverträge

Bauen
Das Mauritiuskirchcenter im Kiez Frankfurter Allee Süd soll umgebaut und erweitert werden.
3 Bilder

Kiezbewohner möchten mitreden
Mauritiuskirchcenter wird wohl ab Ende 2022 umgebaut

Welche Zukunft hat das Mauritiuskirchcenter? Diese Frage beschäftigt die Bewohner des Kiezes Frankfurter Allee Süd seit Monaten. Sie hörten im Herbst, dass Mietverträge nicht verlängert oder gar gekündigt wurden. Das Mauritiuskirchcenter ist ein wichtiger Standort für die Nahversorgung sowie mit Gesundheits- und Sozialangeboten. Im Einzugsbereich leben rund 10 000 Menschen, von denen laut Lichtenberger Gesundheitsbericht 12,3 Prozent älter als 65 Jahre sind. Im Center befinden sich Hausärzte,...

  • Lichtenberg
  • 25.06.21
  • 459× gelesen
  • 1
Soziales
Im Mauritius-Kirch-Center neben der Kirche St. Mauritius steht befinden sich auch soziale Einrichtungen wie das Familienplanungszentrum „Balance“. Dessen Mietvertrag ist nicht verlängert worden.
2 Bilder

Mauritius-Kirch-Center erhalten
Mehrere Mietverträge wurden nicht verlängert

Die Verordneten der Linksfraktion in der BVV sorgen sich um die Zukunft des Mauritius-Kirch-Centers im Quartier Frankfurter Allee Süd. Deshalb bitten sie das Bezirksamt in einem BVV-Antrag, „Maßnahmen zu ergreifen, um das Mauritius-Kirch-Center langfristig als Nahversorgungs- und Gesundheitsstandort zu sichern“. Dazu sollte das Bezirksamt unverzüglich Gespräche mit dem Centermanagement aufnehmen. Weiterhin sei zu prüfen, ob der Standort mit seinen bisherigen Nutzungen durch einen Bebauungsplan...

  • Lichtenberg
  • 05.01.21
  • 766× gelesen
Soziales

Mieterberatung jetzt per Telefon

Lichtenberg. Die nächste kostenlose Mieterberatung findet am 23. November aufgrund der aktuellen Pandemie-Regelungen nicht im Kieztreff Undine, Hagenstraße 57, statt, sondern von 17 bis 19 Uhr telefonisch unter Telefon 293 43 10. Beraten wird zu zivilrechtlichen Fragen, wie zu Mietverträgen, Mieterhöhungen, Betriebskosten, Modernisierungen und Kündigungsschutz. Informationen gibt es auch über den E-Mail-Kontakt info@asum-berlin.de. BW

  • Lichtenberg
  • 16.11.20
  • 49× gelesen
Sport

15 Jahre Laufzeit : Sportvereine der IG Rust haben neue Mietverträge

Hakenfelde. Zehn Sportvereine der IG Rust haben jetzt neue Mietverträge bekommen. Sie gelten bis 2030. Die alten laufen im Dezember aus. Die Verträge sind unter Dach und Fach. Sportstadtrat Gerhard Hanke (CDU) und die Vorstände von zehn gemeinnützigen Wassersportvereinen der IG Rust haben am 15. Oktober die neuen Mietverträge unterschrieben. Sie gelten bis zum Jahr 2030 und können optional um weitere fünf Jahre verlängert werden. Der Spandauer Rust, auch bekannt als Rustwiesen ist ein...

  • Hakenfelde
  • 28.10.15
  • 432× gelesen
Politik

Lösung in Sicht: Vertragsentwurf für Wohnsiedler soll Ende Juli vorliegen

Hakenfelde. Der neue Mietvertrag für die Wochenendsiedler in Hakenfelde soll nun doch schon im Juli vorliegen. Das gab Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) bekannt. Die Einzelmieter Am Fährweg erhalten im August einen neuen Vertragsentwurf. Deutlich früher als zuletzt angekündigt will das Bezirksamt den 354 Pächtern in der Wohnsiedlung Hakenfelde jetzt den Gesamtmietvertrag zur Unterschrift vorlegen. Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) nannte den 20. Juli als Termin. Der Vertrag basiert...

  • Hakenfelde
  • 14.07.15
  • 203× gelesen
Politik

Siedler in Hakenfelde bekommen neuen Mietvertrag erst im Herbst

Hakenfelde. Im jahrelangen Streit um die neuen Verträge für die Wochenendhäuser in Hakenfelde gibt es immer noch keine Einigung. Die Siedler warten nach wie vor einen Entwurf. Der soll nun im September vorliegen. Eigentlich sah alles gut aus. Nach fast dreijährigem Streit um die Wochenendgrundstücke in der Wohnsiedlung Hakenfelde hatten Bezirk und Betroffene im Februar ein Eckpunktepapier unterschrieben. Darin wurde den 354 Pächtern der Parzellen unter anderem eine vorfristige Verlängerung...

  • Hakenfelde
  • 02.07.15
  • 297× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.