Mittagessen

Beiträge zum Thema Mittagessen

Soziales

Carsten Luck kocht wieder in der Kiezstube am Mehringplatz

Kreuzberg. Vor dem Corona-bedingten Stopp gab es in der Kiezstube am Mehringplatz regelmäßig gemeinsames Kochen und Essen mit Senioren und Koch Carsten Luck. Die Veranstaltung muss zwar weiter ausfallen, aber am 14. Mai steht Carsten Luck zum ersten Mal, wenn auch allein, wieder in der Küche. Sein Mittagessen, es gibt Paprikahuhn mit Röstkartoffeln oder Reis, kann gegen eine Spende abgeholt oder auch geliefert werden. Bitte vorher anmelden unter 25 29 85 21. Die Essensausgabe findet zwischen 12...

  • Kreuzberg
  • 07.05.20
  • 115× gelesen
Soziales

Essengeld in Kitas für Eltern im April erlassen

Reinickendorf. Der Bezirkselternausschuss (BEA) der Reinickendorfer Kindertagesstätten bittet das Bezirksamt, sich dafür einzusetzen, dass auch der Kita-Eigenbetrieb NordWest den Eltern die Essenszahlungen für April wegen der Corona-Schließung erstattet. Bekamen die Kinder in der Kita bisher Mittagessen sowie teilweise auch Frühstück und Snacks zwischendurch, mussten die Eltern diese Mahlzeiten seit mehr als sechs Wochen selbst kaufen und zubereiten. Die Senatsverwaltung für Jugend und Familie...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 28.04.20
  • 248× gelesen
Soziales

SOS-Kinderdorf bietet Mittagessen

Moabit. Das SOS-Kinderdorf, Waldstraße 23-24, gibt Mittagessen aus. Es kann zwischen 8 und 9.30 Uhr unter ¿0176 56 71 77 93 bestellt und in der Zeit von 11.30 bis 13.30 Uhr abgeholt werden; Unkostenbeitrag vier Euro, ermäßigt 3,50 Euro, für Kinder 1,50 Euro. Eine Lieferung des Essens ist nur in Ausnahmefällen möglich. KEN

  • Moabit
  • 28.04.20
  • 18× gelesen
Soziales
Die Gäste erhalten die Mahlzeiten jetzt am Fenster. Auch hier gilt: Abstand halten!
4 Bilder

Mittag am Fenster
Heilsarmee-Treffpunkt an der Kuglerstraße versorgt weiterhin die Ärmsten der Armen

Über eine Essenspende freut sich das Café Treffpunkt der Heilsarmee. Mohammad Iqbal brachte dem Team um Leiter Siegfried Fischer vor wenigen 60 Mittagessen mit Lammfleisch vorbei. „Das Essen konnten wir aufgrund der Vorschriften zur Corona-Krise natürlich nicht in unseren Räumen verteilen“, sagt Siegfried Fischer. „Bei uns stehen die Tische und Stühle so eng, dass wir seit Mitte März unsere Räume geschlossen haben.“ Im Café Treffpunkt in der Kuglerstraße 11 erhalten Menschen ohne eigene...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.04.20
  • 230× gelesen
Soziales

Spende für die warme Mahlzeit

Weißensee. Über eine Spende von 3500 Euro kann sich der Familientreff „Log in“ der gemeinnützigen Gesellschaft casablanca in der Pistoriusstraße 108 freuen. Einen Scheck überreichten kürzlich Vertreter des Autohauses Möbus an Mitarbeiterinnen des Familientreffs. Seit zehn Jahren unterstützt das Autohaus den Treff einmal im Jahr mit einer großzügigen Spende. Mit diesem Geld wird eine warme Mittagsmahlzeit für Kinder finanziert, die an zwei Tagen in der Woche in den Treff kommen, um sich bei den...

  • Weißensee
  • 09.02.20
  • 65× gelesen
Wirtschaft

Klimaschutz mit Mehrwegboxen

Friedenau. Der Verein „Life. Bildung, Umwelt, Chancengleichheit“ in Friedenau will vor Ort einen Beitrag zum Klimaschutz leisten und verleiht Berliner Betrieben kostenlose Mehrwegboxen in verschiedenen Größen, die ihren Mitarbeiter für die Mittagspause nutzen können. „Einfach zum Essenkauf mitnehmen und im Geschäft befüllen lassen. So wollen wir Einwegverpackungen reduzieren und damit das Klima schützen“, erklärt Magdalena Adamczyk-Lewoczko von Life. Interessierte Betriebe können sich bei ihr...

  • Friedenau
  • 26.12.19
  • 44× gelesen
Bildung

Kostenfreiheit seit 1. August
Eltern sollten Daueraufträge für Hort und Schulessen prüfen

Nach dem Inkrafttreten der Kostenfreiheit im Schulhort für die Betreuung von Schülern in den Klassenstufen eins und zwei sowie für das Mittagessen in den Klassenstufen eins bis sechs gehen derzeit in der Bezirkskasse Pankow immer noch zahlreiche Zahlungsüberweisungen ein, die nicht mehr nötig oder nicht korrekt sind. Entweder ist der Zahlungsgrund komplett entfallen oder die überwiesenen Beträge sind falsch oder mit dem falschen Kassenzeichen versehen. Das Bezirksamt Pankow bittet Eltern,...

  • Pankow
  • 14.10.19
  • 249× gelesen
Bildung
Die Johann-Strauss-Grundschule gehört zu den drei Schulen im Bezirk, denen es an Platz bei der Versorgung mit warmem Mittagessen mangelt.

Zu wenig Platz
Kostenfreies Mittagessen: Drei Grundschulen starten ins neue Schuljahr mit Notlösungen

Mit Schuljahresbeginn sollen alle Grundschüler im Bezirk die Möglichkeit haben, ein kostenfreies Mittagessen zu bekommen. Die finanziellen Voraussetzungen hat der Senat geschaffen. Einige Schulen kämpfen jedoch mit organisatorischen Problemen. Schon zum Zeitpunkt des Senatsbeschlusses im vergangenen Jahr war klar, dass zum Schuljahresbeginn 2019/20 wesentlich mehr Grundschüler das Angebot wahrnehmen würden als Platz vorhanden sein werde. Die Schätzungen waren unterschiedlich. Der Senat ging...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 05.08.19
  • 533× gelesen
Soziales

Ferien auf dem Kinderbauernhof

Pankow. In den Sommerferien öffnet der Kinderbauernhof Pinke-Panke, Am Bürgerpark 15-18, dienstags bis freitags von 14 bis 17 Uhr für Kinder ab sechs Jahre seine Werkstätten. Die Ferienkinder sind unter anderem in einer Wollwerkstatt und zum Filzen (9. bis 12. Juli), einer Werkstatt „Kostbarkeiten aus dem Garten“ (16. bis 19. Juli) und in einer „Pinke-Panke for future“-Werkstatt (23. bis 26. Juli) willkommen. Außerdem haben Kinder die Möglichkeit, dienstags bis sonnabends ab 10 Uhr auf dem...

  • Pankow
  • 27.06.19
  • 58× gelesen
Politik

Stadtrat Frank Mückisch wehrt sich gegen Vorwurf der Untätigkeit
Gratis-Schulessen in Gefahr?

Mit Einführung des kostenlosen Mittagessens für Grundschüler zum kommenden Schuljahr haben die Berliner Bezirke eine anspruchsvolle Aufgabe zu schultern. In Steglitz-Zehlendorf rechnet man mit einer Steigerung der Essensteilnehmer von rund 75 Prozent. Doch ob der Bezirk dieses Angebot in gut zwei Monaten zur Verfügung stellen kann, ist fraglich. Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) kritisierte unter anderem, dass Steglitz-Zehlendorf zurück hänge. Die Vorbereitungen in den meisten...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 30.05.19
  • 304× gelesen
Soziales

Kirche sammelt Spenden
Eine Rikscha zum Mittagstisch

Die Evangelische Kirchengemeinde zu Staaken sammelt Geld für eine Fahrradrikscha. Die soll ältere Menschen zum gemeinsamen Mittagessen bringen. Die Spandauerin Jessica-Sylvia Tietz-Buchholz wünscht sich eine Fahrradrikscha. Nicht für sich selbst, sondern für Senioren und Menschen, die nicht gut zu Fuß sind. Denn Tietz-Buchholz bringt seit drei Jahren Spandauer im Rahmen eines Mittagstisch-Angebotes im Stadtteilcafé Pi8 der Evangelischen Kirchengemeinde zu Staaken zusammen. Von Montag...

  • Staaken
  • 24.05.19
  • 127× gelesen
  • 1
Soziales
An der Parkstraße hat in einem der ältesten Gebäude Weißensees ein besonderes Café eröffnet. Herbert Strutz, Café-Bereichsleiterin Stephanie Kießling und Christian Neumaier sorgen hier für guten Service.
7 Bilder

Total inklusiv und regional
Im neuen „Café 8“ der Stephanus-Stiftung arbeiten Menschen mit und ohne Handicap

Die Stephanus-Werkstätten haben ein neues inklusives Projekt eröffnet: das „Café 8“. Das Backsteingebäude in der Parkstraße 19 ist eines der ältesten auf dem Stiftungsgelände und in den vergangenen Jahren restauriert worden. Im Erdgeschoss kann ab sofort jeder frühstücken, einen Mittags-Snack zu sich nehmen oder nachmittags Kaffee trinken und Kuchen essen. Dazu lädt das Team des neu eröffneten „Cafés 8“ ein. Das Besondere daran ist: Dort arbeiten in der Küche, am Tresen und als Servicekräfte...

  • Weißensee
  • 29.01.19
  • 802× gelesen
Soziales

Mittagessen im Stadtteilzentrum

Kaulsdorf. Neben Kursen und Beratungen zu sozialen Fragen bietet der Verein „Mittendrin leben“ auch ein warmes Mittagessen im Stadtteilzentrum, Brodauer Straße 27-29, an. Wer nicht regelmäßig kochen möchte oder kann und Gesellschaft beim Essen sucht, kann jeweils für die nachfolgende Kalenderwoche sein Mittagessen am Donnerstag der Vorwoche bestellen. Die Essen werden von Montag bis Freitag jeweils um 12 Uhr im Saal des Stadtteilzentrums ausgegeben und kosten pro Mahlzeit 3,50 Euro. Die...

  • Kaulsdorf
  • 21.12.18
  • 20× gelesen
Wirtschaft

Wechselnder Mittagstisch

Moabit. Neu in der Arminiusmarkthalle: Das Angebot an Mittagessen ist erweitert worden. In der Restaurantecke im Nordbereich der Halle, Arminiusstraße 2-4, wird dienstags bis freitags ein Mittagstisch mit wechselnden Speisen angeboten. KEN

  • Moabit
  • 20.12.17
  • 20× gelesen
Wirtschaft

Data Kitchen

Data Kitchen, Rosenthaler Straße 38, 10178 Berlin, täglich 9-17 Uhr, 68 07 30 40, datakitchen.berlin Seit dem 14. August hat wieder die "Data Kitchen" geöffnet. Hier gibt es Gerichte zum Frühstück und Mittagessen, die vorab per Handy bestellt werden. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 15.08.17
  • 38× gelesen
Soziales

Kontakte am Mittagstisch

Staaken. Der Stadtteil ist um ein Angebot für Senioren und Familien reicher. Das Café Pi8 bietet dienstags bis freitags von 12 bis 15 Uhr ein preisgünstiges Mittagessen an. Dazu haben die Café-Besucher die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen, neue Kontakte zu knüpfen und sich über die Angebote und Beratungsdienste im Haus zu informieren. Für das neue Generationen-Projekt „Essen und Begegnung“ konnte Sozialstadtrat Frank Bewig (CDU) die Evangelische Kirchengemeinde zu Staaken und...

  • Wilhelmstadt
  • 10.09.16
  • 27× gelesen
Soziales

Kostenloses Schulessen

Tempelhof-Schöneberg. Die Bezirksverordneten haben das Bezirksamt aufgefordert, sich beim Senat für ein kostenloses Mittagessen an gebundenen Ganztagsgrundschulen einzusetzen. Die CDU stimmte gegen den Antrag. Sie hält eine kostenfrei Essenausgabe für falsch und hätte lieber im Schulausschuss gemeinsam mit Schulamt und Schulaufsicht nach einer Lösung gesucht. Auslöser des rot-grünen Antrags war ein Vorfall in der Spreewald-Schule. Einige Kinder konnten nicht am Mittagessen teilnehmen, weil ihre...

  • Schöneberg
  • 02.02.16
  • 37× gelesen
Gesundheit und Medizin

Morgens, abends, zwischendurch: Mensaessen gesund ausgleichen

In der Schulmensa essen viele Kinder am liebsten Pommes und Nudeln. Damit sie sich den Tag über gesund ernähren, können Eltern einiges tun.  • Die Grundlage für den Schultag wird morgens in den Familien gelegt. "Ein gutes Frühstück ist das Sprungbrett in den Tag", sagt Kirstin Gembalies-Wrobel von der Vernetzungsstelle Schulverpflegung NRW. Gut – das ist dabei von Kind zu Kind verschieden: Für manche ist ein Vollkornbrot das Richtige, andere essen morgens lieber Obst und Joghurt oder...

  • Mitte
  • 11.01.16
  • 58× gelesen
Soziales

Ferien auf dem Kinderbauernhof

Pankow. Der Kinderbauernhof Pinke Panke, Am Bürgerpark 15-18, macht in den Sommerferien Kindern ab sechs Jahre Werkstattangebote. Diese finden jeweils von 14 bis 17 Uhr statt. Vom 4. bis 7. August sind Ferienkinder in die „Wollwerkstatt“ eingeladen. Die Woche vom 11. bis 14. August steht unter dem Motto „Kulinarisches aus dem Feuer und aus dem Ofen“. Mit „Spiele drin & draußen“ sowie „Siebdruck“ sind die beiden letzten Ferienwochen überschrieben. Außerdem haben Kinder die Möglichkeit, dienstags...

  • Niederschönhausen
  • 28.07.15
  • 54× gelesen
Bildung

Schuljahr startet mit neuen Lehrkräften und besserem Essen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Schluss mit Unterbesetzung in naturwissenschaftlichen Fächern und Mahlzeiten für die Tonne! Der Bezirk stellt sich personell und gastronomisch stärker auf und beginnt das Schuljahr aus fachlicher Sicht "so entspannt wie nie zuvor".Wenn in diesen Tagen vor den Lehrerpulten der Alltag Einzug hält, haben die Verantwortlichen zwei Sorgen weniger. Denn mit Beginn des neuen Schuljahres gehören Mangelerscheinungen in Sachen Lehrpersonal und Mittagessen zur Ausnahme....

  • Charlottenburg
  • 08.09.14
  • 53× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.