Mittendrin Berlin

Beiträge zum Thema Mittendrin Berlin

Soziales
Susanne Hoffmann und André Schaarschmidt vor einem der leerstehenden Läden in der Hauptstraße.
4 Bilder

Wochenmarkt und Lastenradverleih
Wilhelmsruher Initiative „Wilhelm gibt keine Ruh“ gewinnt beim Mittendrin Berlin!-Wettbewerb

Immer mehr leerstehende Geschäfte und zunehmender Durchgangsverkehr in der Hauptstraße: Dagegen wollen Wilhelmsruher etwas tun. Sie gründeten die Initiative „Wilhelm gibt keine Ruh“. Gemeinsam erarbeiteten sie eine Vision, wie die Hauptstraße attraktiver werden könnte. Mit ihrem Konzept bewarben sie sich im Herbst beim Mittendrin Berlin!-Wettbewerb. Und nun gehören sie zu den Gewinnern. Als eines von drei Teams erhalten sie 30 000 Euro, um gemeinsam mit Profis ein auf Wilhelmsruh...

  • Wilhelmsruh
  • 20.03.20
  • 97× gelesen
Wirtschaft
Fünf Minuten Präsentation, anschließend fünf Minuten Fragerunde: Die acht nominierten Initiativen zeigten sich in ihrer Präsentation vor der Jury engagiert und kreativ.Hier im Bild: die Interessengemeinschaft Nikolaiviertel e.V.
12 Bilder

Drei Standortinitiativen erhalten Unterstützung
Wettbewerb "MittendrIn Berlin! 2019/2020" ist entschieden

Die Entscheidung im aktuellen Wettbewerb "MittendrIn Berlin! Projekte in Berliner Zentren 2019/2020" ist gefallen. Drei Initiativen überzeugten mit ihren Ideen zur Standortentwicklung die Jury besonders und setzten sich im Feld der acht nominierten Beiträge durch. Die drei Gewinnergruppen erhalten als Gewinn professionelle Unterstützung bei der Erarbeitung eines fundierten und auf den Standort zugeschnittenen Konzepts im Wert von 30.000 Euro sowie ein zusätzliches Budget von 10.000 Euro für...

  • Charlottenburg
  • 26.02.20
  • 484× gelesen
Wirtschaft
Der Moritzplatz soll mehr als ein "blinder Fleck" sein.
3 Bilder

Mittendrin am Moritzplatz
Initiative "Moritz & Friends" steht im Finale des Zentrenwettbewerbs

Unter dem Titel "Mittendrin Berlin" schreibt die Industrie- und Handelskammer (IHK) jedes Jahr einen Wettbewerb aus, der sich mit der Verbesserung und Aufwertung von Stadtquartieren beschäftigt. 28 Projekte haben sich für den aktuellen Contest beworben. Im August wurden daraus acht Finalteilnehmer ausgewählt. Einer davon ist die Initiative "Moritz & Friends". Ihr Anliegen: den Moritzplatz attraktiver machen. Wer sind "Moritz & Friends"? Nach eigenen Angaben besteht die Initiative aus...

  • Kreuzberg
  • 07.12.19
  • 206× gelesen
Wirtschaft
Britta Lüdeke, André Schaarschmidt und Nele Thoma von der Initiative „Wilhelm gibt keine Ruh“ organisieren den Wilhelmsmarkt mit.

Die Kiezbewohner kommen ins Gespräch
Wilhelmsmarkt auf der Hauptstraße

Zum „Wilhelmsmarkt – Ein Kiez im Dialog“ lädt die Initiative „Wilhelm gibt keine Ruh“ am 30. November von 10 bis 16 Uhr auf die Hauptstraße ein. Mit seinem Projekt zur Belebung des Kiezes schaffte es die Initiative in die nächste Rundes des Mittendrin Berlin!-Wettbewerbs. Ausgelobt wird der Mittendrin Berlin!-Wettbewerb seit einigen Jahren gemeinsam von der IHK Berlin und dem Senat in Kooperation mit weiteren Partnern. Zu diesen gehört auch die Berliner Woche. Aufgabe der...

  • Wilhelmsruh
  • 23.11.19
  • 292× gelesen
Umwelt
Ziel der Weißenseer Teilnehmer des !Mittendrin Berlin!"-Wettbewerbs ist es, den Caligariplatz, die Gustav-Adolf-Straße und umliegende Bereiche weiterzuentwickeln.

Ideen sind willkommen
Workshop zur Zukunft der Weißenseer Spitze

Mit seinem Projekt zur Weiterentwicklung des Kiezes Weißenseer Spitze schaffte es das Team um Marion Koch und Andras Domke in die nächste Rundes des Wettbewerbs „Mittendrin Berlin!“. Am 29. und 30. November gibt es nun ein nächstes Treffen der Akteure, zu dem Interessierte willkommen sind. Ausgelobt wird der Wettbewerb seit einigen Jahren gemeinsam von der IHK Berlin und dem Senat in Kooperation mit weiteren Partnern. Zu diesen gehört auch die Berliner Woche. Aufgabe der...

  • Weißensee
  • 16.11.19
  • 56× gelesen
Wirtschaft

Leipziger Straße als lebenswerter Kiez
IG Leipziger Straße präsentiert bei „Mittendrin vor Ort“-Treffen Zukunftsperspektiven

Die acht Finalisten des Zentrenwettbewerbs „Mittendrin Berlin!“ stellen in sogenannten „Mittendrin vor Ort“-Treffen ihre Projekte vor und wollen dabei mit weiteren Mitstreitern neue Netzwerke aufbauen. Von den 28 Gruppen, die sich um die Senatsförderung beworben haben, haben es die Interessensgemeinschaft Nikolaiviertel und die Interessengemeinschaft Leipziger Straße in die Endrunde der letzten acht geschafft. Die IG Nikolaiviertel hat bereits ihre Digitalisierungsstrategie zur Vernetzung...

  • Mitte
  • 08.11.19
  • 127× gelesen
Umwelt

"MittendrIn"-Treffen im Rheingauviertel steht an

Wilmersdorf. Ende August hat die "MittendrIn Berlin!"-Jury aus 28 eingereichten Beiträgen acht Projekte für die zweite Runde des Wettbewerbs ausgewählt, darunter auch das Netzwerk Süd-West, ein Zusammenschluss von Gewerbetreibenden rund um den Rüdesheimer Platz, mit ihrer Vision eines "Plastikfreien Rheingauviertels". Für Finalisten gab es nur eine kurze Verschnaufpause, denn nun geht es in der Arbeitsphase darum, ihre Ideen für den Standort zu schärfen und ihr Netzwerk auszubauen. Dafür...

  • Wilmersdorf
  • 30.10.19
  • 39× gelesen
Leute
Britta Lüdeke, André Schaarschmidt und Nele Thoma engagieren sich für die Belebung der Hauptstraße in Wilhelmsruh. Sie meinen: Der Ortsteil hat großes Potenzial. Deshalb beteiligen sie sich mit ihrer Initiative am „Mittendrin Berlin!“-Wettbewerb.
3 Bilder

Wilhelm gibt keine Ruh
Wilhelmsruher Initiative kommt mit ihrem Projekt in die nächste Runde des „Mittendrin Berlin!“-Wettbewerbs

Sie ist die Einkaufsstraße in Wilhelmsruh, aber in den vergangenen Jahren machten immer mehr Geschäfte dicht. Damit die Hauptstraße wieder attraktiver wird, hat sich vor einigen Monaten die „Initiative für einen lebendigen Kiez Wilhelmsruh“ gegründet. Unter dem Motto „Wilhelm gibt keine Ruh“ möchte sie mit zahlreichen Aktivitäten dafür sorgen, dass das Zentrum wieder attraktiver wird. Mit ihrem Konzept bewarb sich die Wilhelmsruher Initiative beim aktuellen „Mittendrin Berlin!“-Wettbewerb –...

  • Wilhelmsruh
  • 22.10.19
  • 361× gelesen
Politik

Das Nikolaiviertel am Kreuzweg der digitalen Zukunft:
„MittendrIn Berlin!“ kommt am 23. Oktober ins Museum Nikolaikirche zur Zukunftsgestaltung des Nikolaiviertels

Wie sieht die Zukunft des Nikolaiviertels aus? Wie wichtig ist hier die Digitalisierung? Unter dem Motto „Das Nikolaiviertel am Kreuzweg der digitalen Zukunft“ lädt die IG Nikolaiviertel am Mittwoch, 23. Oktober um 19:30 Uhr ins Museum Nikolaikirche (Nikolaikirchplatz, 10178 Berlin) zu Vorträgen und Diskussionen ein. Anlass ist das „MittendrIn vor Ort“-Treffen vom Senats-Wettbewerb „MittendrIn Berlin!“. Mit diesem Wettbewerb fördert die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen in...

  • Mitte
  • 20.10.19
  • 249× gelesen
Wirtschaft

Ideen für den Moritzplatz

Kreuzberg. Die Initiative "Moritz & Friends" gehört zu den acht Finalisten des diesjährigen Wettbewerbs "Mittendrin Berlin". Dabei geht es um die Aufwertung von Quartieren oder lokalen Zentren, in diesem Fall dem Moritzplatz. Die Ideen sollen außerdem bei sogenannten „Vor-Ort-Treffen“ vorgestellt und dabei auch weitere Mitstreiter gewonnen werden. Am Moritzplatz findet dieser Termin am Donnerstag, 31. Oktober statt. Beginn ist um 18 Uhr. tf

  • Kreuzberg
  • 18.10.19
  • 22× gelesen
Verkehr
Ellen Walther vom Bürgerverein in der Gartenstadt Frohnau hofft auf rege Beteiligung an Rundgang und Workshop.
4 Bilder

In Bürgerwerkstadt sollen Ideen für MittendrIn-Wettbewerb entwickelt werden
Die Zukunft der Frohnauer Plätze

Im Zentrenwettbewerb des Senats „Mittendrin Berlin“ gehört der Bürgerverein in der Gartenstadt Frohnau zu den acht Gewinnern, die die Chance haben, in der nächsten Stufe des Wettbewerbs im kommenden Jahr 10.000 Euro für die professionelle Verbesserung ihres Kiezes zu gewinnen. In einer ersten Runde mussten die Wettbewerbsteilnehmer ihr Engagement für den Standort und erste Vorstellungen für die Lösung von Problemen erläutern. Der Bürgerverein in der Gartenstadt Frohnau tat sich dafür mit der...

  • Frohnau
  • 17.10.19
  • 162× gelesen
Wirtschaft

Finalisten laden zum Vororttreffen ein
IG Nikolaiviertel und IG Leipziger Straße wollen Senatswettbewerb gewinnen

Die acht Finalisten des Zentrenwettbewerbs „Mittendrin Berlin!“ stellen jetzt in sogenannten „Mittendrin vor Ort“-Treffen ihre Projekte vor und wollen dabei mit weiteren Mitstreitern neue Netzwerke aufbauen. Von den 28 Gruppen, die sich um die Senatsförderung beworben haben, haben es die Interessengemeinschaft (IG) Nikolaiviertel und die Interessengemeinschaft Leipziger Straße in die Endrunde der letzten acht geschafft. Die IG Nikolaiviertel will eine gemeinsame Digitalisierungsstrategie zur...

  • Mitte
  • 16.10.19
  • 72× gelesen
Umwelt
Marion Koch und Andreas Domke engagieren sich seit Jahren für die Weißenseer Spitze. Mit einem schlagkräftigen Team beteiligen sie sich am aktuellen Mittendrin Berlin!-Wettbewerb.
5 Bilder

Damit der Kiez lebenswerter wird
Anwohner der Weißenseer Spitze kommen in die nächste Runde des Mittendrin Berlin!-Wettbewerbs

Mit seinem Projekt zur Weiterentwicklung der Weißenseer Spitze schaffte es das Team um Marion Koch und Andras Domke in die nächste Rundes des Mittendrin Berlin!-Wettbewerbs. Ausgelobt wird dieser Wettbewerb seit einigen Jahren von der IHK Berlin und dem Senat in Kooperation mit weiteren Partnern. Zu diesen gehört auch die Berliner Woche. Aufgabe der Wettbewerbsteilnehmer ist es, kreative Ideen für Geschäftsstraßen und -zentren zu entwickeln, um diese noch mehr zu beleben und attraktiver zu...

  • Weißensee
  • 13.10.19
  • 107× gelesen
Wirtschaft

Online-Turbo für Berlins Keimzelle
IG Nikolaiviertel und IG Leipziger Straße für Endrunde von „Mittendrin“ qualifiziert

Beim gemeinsamen Zentrenwettbewerb „Mittendrin Berlin“ vom Senat und der IHK Berlin haben es die Interessensgemeinschaft Nikolaiviertel und die Interessengemeinschaft Leipziger Straße in die Endrunde geschafft. Das Nikolaiviertel ist seit 2018 Flächendenkmal, und der Bezirk hat vor kurzem ein Verfahren gestartet, um eine Quartiersvision für das Wohn- und Geschäftsviertel rund um die mittelalterliche Nikolaikirche zu entwickeln. Jetzt hat auch die IG Nikolaiviertel mit ihrem eingereichten...

  • Mitte
  • 29.08.19
  • 115× gelesen
Politik

Acht Gruppen schaffen es in die nächste Wettbewerbsrunde
Erste Phase von „MittendrIn Berlin!“ ist entschieden

Die erste Entscheidung im aktuellen Wettbewerb „MittendrIn Berlin! Projekte in Berliner Zentren 2019/20“ ist gefallen. Von den 28 Gruppen, die an der ersten Wettbewerbsrunde teilgenommen und Ideen für die Weiterentwicklung ihres Standorts, Zentrums oder ihrer Geschäftsstraße eingereicht hatten, hat die Jury acht Beiträge für die zweite Wettbewerbsrunde ausgewählt. Sie haben jetzt bis zum Januar 2020 Zeit, ihre Ideen weiter zu entwickeln sowie ihr Netzwerk auszubauen. „MittendrIn Berlin!“...

  • Charlottenburg
  • 28.08.19
  • 285× gelesen
Wirtschaft

Jetzt bewerben für „MittendrIn Berlin!“

Berlin. Die Frist für die Teilnahme am Wettbewerb "MittendrIn Berlin!" endet am Montag, 8. Juli. Anwohnerinitiativen sowie Interessens- und Gewerbegemeinschaften, die sich mit zukunftsweisenden Ideen für den eigenen Standort engagieren wollen, sollten eine Kurzbewerbung einreichen. Als Hauptgewinn winkt ein individuelles Standortkonzept im Wert von bis zu 30 000 Euro sowie bis zu 10 000 Euro zur Finanzierung erster Maßnahmen und Projekte. Weitere Infos: www.mittendrin.berlin.de. csell

  • Steglitz
  • 25.06.19
  • 52× gelesen
Politik

Schöne Zentren für Berlin

Berlin. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, die IHK und weitere Partner rufen wieder zum Wettbewerb „Mittendrin Berlin!“ auf. Dabei werden Projekte unterstützt, die die Stadtteilzentren lebenswerter machen. Noch bis zum 8. Juli können sich engagierte Gruppen aus lokalem Handel, Gastronomie, Gesundheits-, Kreativ-, Immobilienwirtschaft, Tourismus und Handwerk mit ihren Ideen bewerben. Bis zu drei Gewinner werden bei der Weiterentwicklung ihrer Konzepte professionell begleitet...

  • Mitte
  • 23.05.19
  • 57× gelesen
Wirtschaft

Wettbewerb "MittendrIn Berlin!"

Berlin. Der Wettbewerb „MittendrIn Berlin! Projekte in Berliner Zentren“ ist in eine neue Runde gestartet. Gesucht werden wieder Ideen, um die Zukunft der Berliner Zentren und Geschäftsstraßen aktiv mitzugestalten. Vorgestellt wird das Wettbewerbsverfahren am 15. Mai um 18 Uhr in der IHK Berlin, Fasanenstraße 85. Bis zum 8. Juli können Gruppen aus lokalem Handel, Gewerbe, Dienstleistung, Gastronomie, Kreativwirtschaft, Immobilienwirtschaft und Handwerk ihre Bewerbungen einreichen. Weitere...

  • Mitte
  • 30.04.19
  • 144× gelesen
Leute
Nach fünf Jahren Schließzeit konnten Kinder im Januar endlich wieder in die Becken der Halle an der Thomas-Mann-Straße springen.
20 Bilder

Bezirk Pankow: Was die Berliner Woche 2017 für Sie im Kiez entdeckte

Das Jahr 2017 geht zu Ende. In der Berliner Woche haben wir Sie über Ereignisse in Ihrem Kiez informiert, Probleme aufgegriffen und interessante Menschen vorgestellt. Jetzt ist es Zeit für einen Rückblick. Januar Nach zwei Jahren Bauzeit eröffneten im Januar die Berliner Bäder-Betriebe endlich wieder die Schwimmhalle an der Thomas-Mann-Straße. Sie steht für den Schwimmunterricht und den Vereinssport zur Verfügung. Außerdem hat jeder die Möglichkeit, in der Halle viermal in der Woche das...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.12.17
  • 370× gelesen
Verkehr
Mit Gesang und Informationen: Der "Grüne Tag" Ende Juni dieses Jahres war eine der großen Aktionen im Rahmen von "Boulevard Potsdamer".

Die Organisatoren der MittendrIn-Aktion „Boulevard Potsdamer“ ziehen positive Bilanz

Tiergarten. Das erste Jahr des Projekts „Boulevard Potsdamer – Eine Straße wird grün“ ist erfolgreich gewesen. Die von allen Seiten gelobte Abschlussveranstaltung, das „Werkstattfest“, Ende September auf dem Platz vor dem evangelischen Elisabeth-Krankenhaus zeigte auf, wie es in den kommenden Jahren weitergehen wird. Mit dem Gewinn beim Wettbewerb „MittendrIn! Berlin“, initiiert von Senat und Industrie- und Handelskammer sowie zahlreichen Partnern aus der Wirtschaft, wie beispielsweise der...

  • Schöneberg
  • 16.10.17
  • 78× gelesen
Wirtschaft
Nadine Grümme und Susann Krüger stellen im Gründerzeitladen das Lieblingseis der Besucher her.
2 Bilder

Gründerzeit 2.0 geht mit seinem Gründerzeitladen im September in den Endspurt

Weißensee. Noch bis Ende September ist der Gründerzeitladen in der Langhansstraße 18 geöffnet, ehe er mit einem Aktionstag wieder geschlossen wird. Doch bevor das Team von „Aber hallo, Weißensee“ sein Projekt beendet, gibt es noch ein paar Höhepunkte. Der Gründerzeitladen wurde als ein Bestandteil des Konzeptes „Gründerzeit 2.0“ eingerichtet. Mit diesem Konzept gehören Julia Roth, Anka Büchler und Christiane Kürschner zu den Gewinnern des diesjährigen Mittendrin Berlin!-Wettbewerbs. Der...

  • Weißensee
  • 07.09.17
  • 449× gelesen
Wirtschaft
Die Grafikdesignerin Anka Büchler lädt Kinder zu einem Mischwesen-Workshop ein.
2 Bilder

Affenlöwe und Katzenpferd: Gründerzeitladen lädt zu neuen Workshops im August ein

Weißensee. Noch bis Ende September ist der Gründerzeitladen in der Langhansstraße 18 geöffnet. Aber bis zum Ende des Projektes hält das Team von „Aber hallo, Weißensee“ noch etliche Veranstaltungen für die Weißenseer und ihre Gäste bereit. Der Gründerzeitladen wurde als ein Bestandteil des Konzeptes „Gründerzeit 2.0“ eingerichtet (wir berichteten). Mit diesem gehören Julia Roth, Anka Büchler und Christiane Kürschner zu den Gewinnern des diesjährigen Mittendrin Berlin!-Wettbewerbs, der von der...

  • Weißensee
  • 28.07.17
  • 154× gelesen
Wirtschaft
Petra Jordan lädt im Stoffladen „Bunte Fetzen“ zum Nähkurs ein.
2 Bilder

Yoga im Garten und nähen lernen: Zwei Höhepunkte im Juli

Weißensee. Das Team von „Aber hallo, Weißensee“ hält auch nach der Eröffnung des Gründerzeitladens in der Langhansstraße 18 Highlight-Veranstaltungen bereit. Im Monat Juli können Interessierte erneut zwei ganz besondere Weißenseerinnen kennenlernen, die sich im Gründerzeitladen präsentieren. Dieser Laden wurde, wie berichtet, als ein Bestandteil des Konzeptes „Gründerzeit 2.0“ eingerichtet. Mit diesem Konzept gehören Julia Roth, Anka Büchler und Christiane Kürschner zu den Gewinnern des...

  • Weißensee
  • 12.07.17
  • 451× gelesen
Verkehr
Zu Chorgesang knüpfen die Grünen-Politiker Stephan von Dassel (links) und Jörn Oltmann das einigende Band.

Das „MittendrIn Berlin!“-Projekt „Boulevard Potsdamer“ feierte seinen Auftakt

Tiergarten. Zur Inszenierung gehörten zwei Apfelbäumchen, ein orangefarbenes Band, Barockmusik und zwei Bezirksamtspolitiker. Die Interessengemeinschaft (IG) Potsdamer Straße feierte mit einem „Grünen Tag“ am 23. Juni den Auftakt zu ihrem prämierten Projekt „Boulevard Potsdamer – eine Straße wird grün“. Der Tag an der Bezirksgrenze Kurfürstenstraße war gleichzeitig Höhepunkt einer Aktionswoche, in der diverse „grüne“ Aktivitäten die Menschen an der lebendigen Einkaufsstraße verbinden sollten....

  • Tiergarten
  • 01.07.17
  • 224× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.