Alles zum Thema mob

Beiträge zum Thema mob

Soziales
Mara Fischer leitet die Notübernachtung. Die Zimmer sind mit Betten und abschließbaren Schränken ausgerüstet.
6 Bilder

Der Obdachlosenverein Mob hat endlich wieder eine Notübernachtung

Prenzlauer Berg. Endlich kann er wohnungslosen Menschen das ganze Jahr eine Notübernachtung anbieten. Der Verein „mob – obdachlose machen mobil“ konnte jetzt neue Räume in der Storkower Straße 139c eröffnen. Die Notübernachtung befindet sich im selben Gebäude wie das Flüchtlingsheim Rupert-Neudeck-Haus. Allerdings hat die mob-Unterkunft einen separaten Eingang. Über eine Treppe kommt man ins Hochparterre, in dem sich die Zimmer befinden. „20 Menschen können wir in den frisch sanierten und...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.11.15
  • 569× gelesen
Soziales
Rupert Neudeck (Mitte) ließ es sich nicht nehmen, zur Eröffnung des nach ihm benannten Flüchtlingsheims zu kommen. Über seinen Besuch freuten sich Heimleiter Jan Schebaum und EJF-Vorstandssprecher Dr. Andreas Eckhoff.
4 Bilder

Ein neues Heim für Flüchtlinge: Cap-Anamur-Gründer Rupert Neudeck kam zur Eröffnung

Prenzlauer Berg. Der Bezirk hat eine neue Flüchtlingsunterkunft. Diese ist mit einem Tag der offenen Tür in der Storkower Straße 139c eröffnet worden. Das Besondere an der neuen Unterkunft: Es ist die erste im Bezirk, die nach einer Person benannt ist. Ihr Träger, das EJF Evangelische Jugend- und Fürsorgewerk, konnte Rupert Neudeck als Namenspatron gewinnen. Weltweit bekannt wurde dieser 1979. Seinerzeit retteten er und seine Helfer mit dem Schiff Cap Anamur Tausende vietnamesische Flüchtlinge...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.08.15
  • 779× gelesen
Soziales
Andreas Düllick im neuen "Kaffee Bankrott". Hier wurde vor wenigen Tagen der 20. Geburtstag gefeiert.

Verein schenkt sich provisorische Notunterkunft

Prenzlauer Berg. Seinen 20. Geburtstag feierte vor wenigen Tagen der Verein mob. Seit Anfang des Jahres hat er in der Storkower Straße 139d sein Zuhause.Dort feierten die Vereinsmitglieder mit Machern der Zeitung "strassenfeger", obdachlosen Zeitungsverkäufern, Nutzern des "Kaffee Bankrott" und Gästen aus der Politik das Jubiläum. Die Gründungsversammlung fand 1994 in der Kleinen Hamburger Straße 2 statt. 20 Leute nahmen daran teil. Ihr Ziel war es, eine Obdachlosenzeitung in Berlin zu...

  • Prenzlauer Berg
  • 13.11.14
  • 67× gelesen
Soziales
Der "Trödelpoint" fand an der Storkower Straße neue Räume. Vereinsvorstand Andreas Düllick hofft, dass sich auch für die Notübernachtung was tut.

Druck auf Senat: Noch keine Räume für Notübernachtung

Prenzlauer Berg. Bei der Suche nach neuen Räumen für eine Obdachlosen-Notunterkunft erhält der Verein mob - Obdachlose machen mobil Unterstützung von Dr. Clara West.In einer gemeinsamen Erklärung fordern das Pankower SPD-Abgeordnetenhausmitglied und mob-Vorstand Andreas Düllick den Sozialsenator Mario Czaja (CDU) auf, dem Verein endlich bei der Suche nach neuen Räumen für seine Notunterkunft "Ein Dach über dem Kopf" zu helfen. Viele Jahre hatte der Verein mob seinen Stammsitz an der...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.04.14
  • 182× gelesen