Modellbauer

Beiträge zum Thema Modellbauer

Bildung
Dietrich Leusink engagiert sich ehrenamtlich für Kinder in Tiergarten. In rund 600 Arbeitsstunden hat der frühere Schuldirektor aus Pankow eine Modelleisenbahn am Canisius-Kolleg aufgebaut.
5 Bilder

Digital ist hier nichts
Dietrich Leusinks Modelleisenbahn am Canisius-Kolleg ist auch ein Ort des Lernens

Spielkonsole kann jeder. Aber wer darf sich schon mit Loks, Waggons, Schienen und Weichen vergnügen, gegen den Zeitgeist ganz analog und unmittelbar? Der frühere Direktor einer Grundschule hat am Canisius-Kolleg in Tiergarten eine große H0-Modelleisenbahn aufgebaut. Jeden Dienstagnachmittag treffen sich Schüler aus der Nachmittagsbetreuung am staatlich anerkannten, privaten katholischen Gymnasium an der Tiergartenstraße, um eine kleine Welt zum Leben zu erwecken. Leiter dieser...

  • Tiergarten
  • 29.11.18
  • 1.156× gelesen
  • 1
Kultur
Der Seenotrettungskreuzer „Harro Koebke“ ist im Original 36,5 Meter lang. Er sichert die Großschifffahrtswege rund um die Insel Rügen.

Ein See wird zum Ozean
Treffen der Modellbootbauer

Der Verein „Sail and Road“ lädt Sonntag, 5. August, von 10 bis 18 Uhr zum großen Schiffsmodellbautreffen in den Britzer Garten ein. Gleichzeitig wird das 30-jährige Bestehen des Vereins gefeiert. Der große See verwandelt sich an diesem Tag in ein Weltmeer. Die Freizeitkapitäne zeigen alles, was sie aufzubieten haben: Vom Mini-U-Boot, Schlepper und Segelyacht über Dampfpinasse und Oceanliner bis zum Rettungskreuzer und Feuerlöschboot. Ein Moderator erläutert den Zuschauern die Vorführungen...

  • Britz
  • 29.07.18
  • 94× gelesen
Leute
Derzeit baut Günter Koch den Australischen Schoner „Enterprise“ nach.
4 Bilder

66 Jahre dem Hobby treu geblieben: Günter Koch baut Modelle stolzer Segelschiffe

Staaken. Eine große Portion Engelsgeduld und viel Fingerspitzengefühl benötigt Günter Koch für sein Hobby. Der 75-Jährige Staakener baut filigrane Schiffsmodelle. Und das tut er mit großer Akribie seit seiner frühen Jugend. Die verbrachte Koch in Prenzlauer Berg. „Dort habe ich 1949 mit dem Schnitzen von Borkenschiffen begonnen“, erinnert sich der Modellbauer. Später habe er dann bei einer Jugendgruppe im Zentralhaus der jungen Pioniere und in den Jugendferien Modellsegler gebaut. Seine Liebe...

  • Staaken
  • 11.08.15
  • 290× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.