Moderna

Beiträge zum Thema Moderna

Soziales

Berlin folgt der STIKO-Empfehlung

Berlin. Unter 30-Jährige und Schwangere jeden Alters werden in Berlin grundsätzlich nur noch mit dem mRNA-Impfstoff von Biontech/Pfizer geimpft. Dies gilt auch, wenn vorhergehende Impfungen nicht mit Biontech durchgeführt wurden. Wer bei begonnener Impfserie auf den Impfstoff der amerikanischen Firma Moderna besteht, bekommt ihn nur noch in den Corona-Impfzentren Messe und Tegel. Alle anderen vom Land Berlin betriebenen Impfstellen impfen nur noch mit Biontech. Hintergrund ist die Empfehlung...

  • Mitte
  • 13.11.21
  • 74× gelesen
Soziales

Impfstelle mit neuem Stoff

Mitte. In der Impfstelle im Alexa wird jetzt nur noch der Impfstoff Comirnaty von Biontech/Pfizer gespritzt. Das teilt das Gesundheitsamt mit. Grundlage für den Wechsel von Moderna zu Comirnaty ist demnach die Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko). Die hatte sich dafür ausgesprochen, unter 30-Jährige nur noch mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer gegen das Corona-Virus zu impfen. Die Impfstelle liegt in der ersten Etage der Shopping-Mall am Alexanderplatz und ist wochentags und...

  • Mitte
  • 12.11.21
  • 40× gelesen
Soziales

Mobiles Impfen in Charlottenburg-Wilmersdorf

Gleich vier Impfmöglichkeiten gibt es Ende Oktober im Bezirk: Am Montag, 25. Oktober, und am Freitag, 29. Oktober 2021, jeweils von 9 bis 15 Uhr vor dem Dienstgebäude des Bezirksamts, gegenüber Brienner Straße 16a/Ecke Mansfelder Straße und am Dienstag, 26. Oktober und Donnerstag, 28. Oktober 2021, jeweils von 9 bis 15 Uhr vor dem Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 96. Das Impfangebot des DRK richtet sich an alle Personen ab zwölf Jahre. Für Berechtigte sind Auffrischungsimpfungen in den...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 22.10.21
  • 63× gelesen
Soziales

Berlin-Pässe und Corona-Impfung im Bürgeramt

Märkisches Viertel. Ab 25. Oktober bis zunächst Ende Dezember werden im Bürgeramt am Wilhelmsruher Damm 142C ausschließlich Berlinpässe ausgestellt. Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig. Bereits vereinbarte Termine für andere Dienstleistungen werden auf andere Reinickendorfer Bürgerämter umgebucht. Vom 25. bis 29. Oktober besteht außerdem die Möglichkeit, sich im Bürgeramt gegen Corona impfen zu lassen. Geimpft wird das Präparat von Moderna. Zweit- und Auffrischungsimpfungen werden...

  • Märkisches Viertel
  • 22.10.21
  • 70× gelesen
Gesundheit und Medizin

Impfbus macht Station beim SC Siemensstadt

Siemensstadt. Am Donnerstag, 28. Oktober, kommt der Impfbus des DRK vor den Haupteingang des SC Siemensstadt e.V. in der Buolstraße 14 und wird von 13 bis 19 Uhr allen Bürgern für eine kostenlose Corona-Schutzimpfung zur Verfügung stehen. Sie haben die Möglichkeit, ohne Termin eine Erst-, Zweit-, oder Drittimpfung gegen das Coronavirus zu erhalten. Geimpft wird mit dem Impfstoff von Moderna. Geimpft werden können alle Berliner ab zwölf Jahren. Bitte den Impfpass mitbringen, aber auch ohne...

  • Siemensstadt
  • 21.10.21
  • 26× gelesen
Soziales

Der Impfbus ist unterwegs

Spandau. In der Woche vom 18. bis 22. Oktober steht der Impfbus jeden Tag vor dem Jobcenter in der Altonaer Straße 70-72. Am 25. und 26. Oktober ist er auf dem Westerwaldplatz im Falkenhagener Feld vor dem Klubhaus. Und am 23. sowie am 30. Oktober gibt es diese Impfmöglichkeit auf dem Marktplatz in der Altstadt. Alle Angebote finden zwischen 9 und 15 Uhr statt und können ohne vorherigen Termin wahrgenommen werden. Impfberechtigt sind alle Berlinerinnen und Berliner ab zwölf Jahren. Geimpft wird...

  • Spandau
  • 19.10.21
  • 252× gelesen
Soziales

Zum Impfen ins Einkaufszentrum

Tegel. Von Donnerstag bis Sonnabend, 14. bis 16. Oktober, jeweils zwischen 10 und 18 Uhr gibt es in den Hallen am Borsigturm, Am Borsigturm 2, ein mobiles Impfangebot im Erdgeschoss. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich, zum Einsatz kommt Moderna. Auch Zweitimpfungen sind möglich. Die Impfaktion wird vom Bezirksamt und der Senatsverwaltung für Gesundheit mit Unterstützung der Hallen am Borsigturm organisiert. Weitere Informationen gibt es unter...

  • Tegel
  • 07.10.21
  • 41× gelesen
Soziales

Mobile Impftermine

Spandau. Der Impfbus des Deutschen Roten Kreuz kommt seit Anfang Oktober zu den Ausgabestellen von "Laib und Seele". Nach der Luther-Gemeinde, Schönwalder Straße 24, am 4. Oktober hält der Bus als nächstes am Freitag, 8. Oktober, von 13 bis 19 Uhr vor der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde, Im Spektefeld 26. Wer geimpft ist, ist sogar noch mit Kaffee, Tee und Kuchen verwöhnt. Am Donnerstag, 14. Oktober, gibt es zwischen 9 und 15 Uhr eine weitere Impfmöglichkeit in der evangelischen Kirchengemeinde...

  • Spandau
  • 07.10.21
  • 70× gelesen
Soziales

Mobiler Impftermin

Reinickendorf. Am Freitag, 8. Oktober, können sich Menschen bei der Afghanischen Gemeinde Berlin in der Friedrich-Wilhelm-Straße 79 impfen lassen. Möglich ist das zwischen 10 und 17.30 Uhr ohne Terminvereinbarung. Geimpft wird das Präparat von Moderna. Das Angebot wird vom Bezirksamt zusammen mit der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales und mit Unterstützung der Gemeinde organisiert. tf

  • Reinickendorf
  • 02.10.21
  • 10× gelesen
Soziales

Mobile Impftermine

Spandau. Der Impfbus des Roten Kreuz kommt zu drei Ausgabestellen von "Laib und Seele". Zunächst am Montag, 4. Oktober, in die Luther-Gemeinde, Schönwalder Straße 24. Danach am Freitag, 8. Oktober, zur Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde, Im Spektefeld 26. Bei beiden Terminen sind die Impfzeiten jeweils von 13 bis 19 Uhr. In der Paul-Gerhardt-Gemeinde gibt es gegen Impfnachweis eine Tasse Kaffee oder Tee sowie ein Stück Kuchen gratis. Am Donnerstag, 14. Oktober, gibt es zwischen 9 und 15 Uhr eine...

  • Spandau
  • 30.09.21
  • 42× gelesen
Soziales
So sehen die Impfbusse aus, die jetzt am Stadtrand eingesetzt werden.

Senat schickt vier Busse
Vor den Ausgabestellen der Berliner Tafel soll geimpft werden

Der Senat erweitert sein Impfangebot um einen weiteren Baustein. Neben den Impfzentren und mobilen Impfteams sind ab Anfang Oktober vier doppelstöckige Impfbusse in die Außenbezirke unterwegs. 64 Prozent der Berliner sind vollständig geimpft. Um die Quote weiter zu erhöhen, fahren Impfbusse jetzt an den Stadtrand. Die rollenden Impfkabinen stehen zum Beispiel vor den Laib-und-Seele-Ausgabestellen der Berliner Tafel. „Gemeinsam können wir den Menschen, die unserer Unterstützung ganz besonders...

  • Lichtenberg
  • 27.09.21
  • 78× gelesen
Soziales

Impfaktion auf dem Marktplatz

Spandau. Am Sonnabend, 18. September, findet auf dem Marktplatz in der Altstadt eine weitere Impfaktion statt. Von 11 bis 16 Uhr können Menschen ab zwölf Jahren ohne Voranmeldung oder weitere Formalitäten gegen Corona immunisiert werden. Sie sollten nur, wenn vorhanden, ihren Impfpass mitbringen. Verabreicht wird der Impfstoff von Moderna. Die Aktion wird vom Bezirksamt und der Senatsverwaltung für Gesundheit organisiert. tf

  • Spandau
  • 16.09.21
  • 9× gelesen
Soziales

Impfen bei Ikea Tempelhof

Tempelhof-Schöneberg. Ab sofort und bis einschließlich 11. August können sich alle Berliner bei Ikea Tempelhof, Sachsendamm 47, impfen lassen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Mitzubringen ist der Ausweis und, wenn vorhanden, der Impfausweis. Geöffnet ist täglich außer sonntags von 10 bis 19.30 Uhr. Zur Verfügung stehen die Stoffe Moderna und Johnson & Johnson. Der zweite Termin, der Moderna erfordert, findet vier Wochen später statt und wird vor Ort vergeben. Die Impfung erfolgt im...

  • Schöneberg
  • 05.08.21
  • 1.395× gelesen
Soziales
Montag, 5. Juli, vormittags vor dem Impfzentrum in Tegel: Warten im Regen.
5 Bilder

Lange Schlange und Reiseeindrücke vom Terminal C
Beim Impftag am 5. Juli im alten Flughafen Tegel erhielten in zwei Stunden 1000 Personen ihren Piks

Meine erste Impfung hatte ich am Sonnabend vor Pfingsten in Tempelhof. Sie sollte um 10.40 Uhr stattfinden. Ich war etwas früher dort und zum eigentlich angesetzten Termin schon wieder fertig. Kaum ein Dutzend Impflinge befand sich zur selben Zeit vor Ort. Die zweite Impfung gab es am 5. Juli in Tegel. Wieder war ich rechtzeitig da. Diesmal dauerte es aber fast zwei Stunden bis zum Setzen der Spritze. Es war ein völlig anderes Bild. Hunderte Menschen stauten sich in zwei riesigen Schlangen vor...

  • Tegel
  • 07.07.21
  • 650× gelesen
  • 1
Soziales

Der zweite Impftermin

Staaken. Menschen, die bei der Schwerpunktaktion Ende Mai im Stadtviertel Heerstraße Nord mit dem Präparat von Moderna geimpft wurden, erhalten am 10. und 11. Juli ihre obligatorische zweite Impfung in der Turnhalle der Christian-Morgenstern-Grundschule, Eingang am Räcknitzer Steig 12. Geöffnet ist an beiden Tagen von 9.30 bis 17 Uhr. Die Berechtigten erhalten dafür ein Einladungsschreiben. Bei der Schwerpunktimpfung im Mai wurden insgesamt knapp 2700 Dosen verimpft. Gesundheitsstadtrat Frank...

  • Staaken
  • 03.07.21
  • 34× gelesen
  • 1
Soziales
Das Interesse an der Schwerpunkt-Impfaktion an der Mark-Twain-Grundschule vom 25. bis 27. Juli war gering. Nur die Hälfte der 2400 Impfdosen konnte verimpft werden.

Erste Anzeichen von Impfmüdigkeit?
Geringes Interesse an Schwerpunktaktion im Auguste-Viktoria-Kiez

Vom 25. bis 27. Juni gab es eine Schwerpunkt-Impfaktion für die Bewohner im Auguste-Viktoria-Kiez. Das Angebot kam zwar relativ kurzfristig, aber es wurde auf allen verfügbaren Kanälen darauf hingwiesen. Dass der Kreis der Berechtigten wahrscheinlich im Verlauf des Wochenendes erweitert wird, war bereits im Vorfeld aus der Erfahrung zurückliegender Aktionen zu erwarten gewesen. Bei der Aktion im Auguste-Viktoria-Kiez konnten sich sehr schnell alle Reinickendorfer und dann alle Einwohner von...

  • Reinickendorf
  • 02.07.21
  • 99× gelesen
Soziales
Anstehen zum Impfen vor der Christian-Morgenstern-Grundschule in Heerstraße Nord. Fast 2700 Menschen erhielten dort Ende Mai einen Piks.

Inzidenz und Schwerpunktimpfung
BVV diskutiert, warum Spandau noch immer Corona-Spitzenreiter ist

Die Coronazahlen sind in den vergangenen Wochen massiv gefallen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen einer Woche, lag zuletzt im Berliner Durchschnitt im einstelligen Bereich. Auch in Spandau ging diese Kurve zuletzt deutlich nach unten. Allerdings liegt der Wert im Bezirk weiter höher als in den meisten Bezirken. Etwa – als Momentaufnahme – am 23 Juni. Da vermeldete die Senatsverwaltung für Gesundheit für den Bezirk eine Inzidenz von 11,8 und damit...

  • Bezirk Spandau
  • 25.06.21
  • 111× gelesen
Soziales
Einen Impftermin vor Ort, so wie im Gebiet der Heerstraße Nord in Spandau, gibt es jetzt auch für Bewohner im Auguste-Viktoria-Kiez.

Dreitägige Schwerpunktaktion im Auguste-Viktoria-Kiez
2400 Menschen werden vom 25. bis 27. Juni geimpft

Auch in Reinickendorf wird es eine sogenannte Schwerpunktimpfung geben. Sie findet zwischen Freitag, 25. und Sonntag, 27. Juni für die Bewohner im und um den Auguste-Viktoria-Kiez statt. Die Aktion wird vom Bezirksamt und der Senatsverwaltung für Gesundheit organisiert und vor Ort von weiteren Einrichtungen und Hilfsorganisationen durchgeführt. Impfort ist die Mark-Twain-Grundschule in der Auguste-Viktoria-Allee 95. Die Impfzeiten sind an allen drei Tagen in der Zeit zwischen 9.30 und 16.30...

  • Reinickendorf
  • 20.06.21
  • 337× gelesen
  • 1
Soziales
Das Interesse der Staakener an einer Corona-Impfung war groß. Vor der Sporthalle der Christian-Morgenstern-Grundschule bildete sich am vergangenen Wochenende  eine lange Schlange.

Anstehen vor der Sporthalle der Christian-Morgenstern-Grundschule
Bei Schwerpunktaktion wurden 2700 Menschen geimpft

Insgesamt 2700 Menschen wurden im Rahmen einer mobilen Schwerpunktimpfaktion am vergangenen Wochenende in Staaken geimpft. Zunächst wollten die Senatsverwaltung für Gesundheit und das Bezirksamt nur die Bewohner im Gebiet Heerstraße Nord in der Sporthalle der Christian-Morgenstern-Grundschule impfen. Im Verlauf des Wochenendes wurde die Aktion aber auf weitere Gebiete in Staaken ausgedehnt. Vor Ort waren neben den Kräften von Senat und Bezirk auch Helferinnen und Helfer des Technischen...

  • Staaken
  • 31.05.21
  • 127× gelesen
Soziales
Die Turnhalle der Christian-Morgenstern-Grundschule wird drei Tage lang zum Impfzentrum im Kiez Heerstraße Nord.

Schutz für Tausende Menschen
Impfaktion des Senats in der Großsiedlung Heerstraße Nord vom 28. bis 30. Mai

Mehrere tausend Menschen in der Großsiedlung Heerstraße Nord erhalten zwischen 28. und 30. Mai eine Impfung vor Ort. Der Schwerpunkteinsatz orientiert sich an einer ähnlichen Aktion, die zwischen 14. und 16. Mai in der High-Deck-Siedlung in Neukölln stattgefunden hat. In beiden Fällen wird die Aktion mit der hohen Bevölkerungsdichte begründet. Sie begünstige ein Ausbreiten der Infektion. Organisiert werden die drei Impftage im Wohngebiet von Senat und Bezirksamt. Durchgeführt werden sie von...

  • Staaken
  • 20.05.21
  • 548× gelesen
Soziales

Impfung im Eisstadion statt im Velodrom

Ab Mittwoch, 24. März, werden alle Termine für eine Zweitimpfung, die ursprünglich im Impfzentrum Velodrom vereinbart wurden, ins Impfzentrum Erika-Heß-Eisstadion verlegt. Die Termine finden zur vorgesehenen Uhrzeit statt. Grund für die Verlegung ist die Umstellung des Impfzentrums Velodrom vom Impfstoff Moderna auf Biontech. Personen, deren Kontaktdaten hinterlegt sind, werden persönlich informiert. Außerdem ist ein Shuttle-Service vom Velodrom zum Erika-Hess-Eisstadion eingerichtet. Die...

  • Mitte
  • 23.03.21
  • 397× gelesen
Soziales

Fünftes Impfzentrum im Velodrom eröffnet

Im Velodrom ist Berlins fünftes Corona-Impfzentrum in Betrieb gegangen. Wegen der geringen Mengen des verfügbaren Impfstoffes Moderna werden dort vorerst 120 Personen pro Tag geimpft. Normalerweise wären im Velodrom 2200 Impfungen täglich machbar. Wer älter als 80 Jahre alt ist, kann kostenfreie Taxifahrten zum und vom "CIZ VEL" in Anspruch nehmen. Betreiber  der Berliner Impfzentren ist das DRK, im Velodrom unterstützt von der Johanniter-Unfall-Hilfe.  Geöffnet ist das neue Impfzentrum montags...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.02.21
  • 679× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.