Modulare Kita-Bauten

Beiträge zum Thema Modulare Kita-Bauten

Bauen
Auf dem Gelände Kaulbachstraße 57 soll 2020 mit dem Bau der neuen Kita begonnen werden.

136 neue Betreuungsplätze
Steglitz-Zehlendorf erhält Kita in Holzbauweise

Kita-Plätze fehlen überall in Berlin. Um den Bedarf möglichst schnell zu decken, werden Einrichtungen in modularer Bauweise aus Holz errichtet. Ein solcher Kitabau, kurz „Mokib“ genannt, entsteht im kommenden Jahr in der Kaulbachstraße. Bereits 2017 hat der Berliner Senat das Projekt für den Bau Modularer Kita-Bauten auf den Weg gebracht. Der Grund war, durch eine begrenzte Anzahl von Gebäudetypen schneller, kostengünstiger und ökologischer bauen zu können. Das erste Vergabeverfahren endete im...

  • Steglitz
  • 12.10.19
  • 467× gelesen
Bauen

Kitabau am Buckower Damm
In Neukölln fehlen rund 2300 Kitaplätze

Wer im Reuterkiez, in Rixdorf, in der Köllnischen Heide oder der Gropiusstadt gerade einen Kitaplatz sucht, hat es schwer. Dort klafft die Lücke zwischen Bedarf und Angebot am weitesten auseinander. Etwas Entspannung wird es voraussichtlich im kommenden Jahr in Buckow geben. Dort wird die geplante Kindertagesstätte auf dem Gelände Buckower Damm 186 mit maximal 136 Plätzen gebaut. Damit die Umsetzung schnell gelingt, entschied sich die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen für eine...

  • Neukölln
  • 07.10.19
  • 340× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.