Alles zum Thema Modularer Ergänzungsbau

Beiträge zum Thema Modularer Ergänzungsbau

Soziales

Standorte für Modulbauten

Reinickendorf. Der Bezirk wird in den kommenden Jahren zwei weitere Modulare Flüchtlingsunterkünfte (MUF) erhalten. Laut Senatsbeschluss werden bis Juli 2021 jeweils ein Gebäude am Paracelsus-Bad und an der Rue Montesquieu errichtet. Sie sollen für jeweils bis zu 300 Menschen Platz bieten. Die Gebäude sind so konzipiert, dass sie nach ihrer Nutzung als Flüchtlingsunterkünfte dem Mietwohnungsmarkt zur Verfügung stehen. CS

  • Bezirk Reinickendorf
  • 18.09.18
  • 144× gelesen
Bildung

Erster Neubau seit vielen Jahren
Auf dem Parkplatz an der Conrad-Blenkle-Straße entsteht eine Grundschule

Auf dem Parkplatz an der Ecke Conrad-Blenkle- und Cotheniusstraße entsteht eine neue Grundschule. Nach Prenzlauer Berg zogen in den vergangenen Jahren immer mehr Familien mit kleinen Kindern. Und auch die Geburtenrate dort steigt stetig. Das führt dazu, dass es in den bestehenden Grundschulen immer eng wird. Auch der Platz, der an diesen Schulen mit neu errichteten Modularen Ergänzungsbauten (MEB) geschaffen wurde, reicht nicht mehr aus. Deshalb entschloss sich das Bezirksamt in...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.08.18
  • 186× gelesen
Sport
Das Großspielfeld am Grützmacherweg kommt weg. Dafür entsteht ein MEB mit Jugendspielfeld.
3 Bilder

Schule statt Fußball
Sportfläche wird für ein MEB aufgegeben

Das Großspielfeld am Grützmacherweg wird als öffentliche Sportfläche dicht gemacht. Dort plant der Bezirk ein MEB für die benachbarte Grundschule. Genutzt wurde der Platz allerdings schon länger nicht mehr. Der Senat hat auf Vorlage von Sportsenator Andreas Geisel (SPD) beschlossen, das Großspielfeld am Grützmacherweg als öffentliche Sportanlage aufzugeben. Die Entscheidung geht auf das Bezirksamt zurück, das die Aufgabe der Sportfläche schon vor einem Jahr beim Senat initiiert hatte. Der...

  • Haselhorst
  • 02.06.18
  • 44× gelesen
Bauen

Info-Abend zu Neubauten

Charlottenburg. Der Senat plant um die 20 modulare Flüchtlingsunterkünfte (MUF) in Berlin. Jeder Bezirk sollte zwei Standorte benennen, Charlottenburg-Wilmersdorf muss nachliefern und zieht als einen Ort die Quedlinburger Straße 45 in Betracht. Das Bezirksamt hat deshalb am Mittwoch, 28. Februar, eine Informationsveranstaltung für die Anwohner zu dieser Neubaumaßnahme und des geplanten modularen Kita-Baus (MOKIB) in der Sömmeringstraße angesetzt. Sie findet von 17.30 bis 19 Uhr im Mehrzweckraum...

  • Charlottenburg
  • 20.02.18
  • 326× gelesen
Bildung
Die Elizabeth-Shaw-Grundschule an der Grunowstraße platzt aus allen Nähten. Sie soll einen Ergänzungsbau erhalten. Doch das gestaltete sich bisher schwieriger als gedacht.

Schwieriger Baugrund bremst aber Ergänzungsbau für Elizabeth-Shaw-Schule aus

Wann wird endlich der seit Längerem geplante Modulare Ergänzungsbau (MEB) an der Elizabeth-Shaw-Grundschule gebaut? Die Grundschule an der Grunowstraße 17 platzt aus allen Nähten. Weil immer mehr Familien in den Kiez ziehen, wächst die Zahl der Schüler stetig. Deshalb planen Senat und Bezirk, an dieser Schulen einen Ergänzungsbau zu errichten. Damit sollen relativ kurzfristig zwölf neue, dringend benötigte Unterrichträume entstehen. Vorgesehen war zunächst, diesen MEB auf einem Teil des...

  • Pankow
  • 31.12.17
  • 530× gelesen
Bildung
Das Modell der neuen Schule, vorne, die benachbarte Auferstehungskirche.
2 Bilder

Schule an der Pufendorfstraße gehört zum Schnellbauprogramm des Senats

Berlin braucht schnell viele weitere Schulen. An mehr als 50 Standorten in der Stadt sind Neu- oder Erweiterungsbauten geplant. Was einige Zeit dauern wird. Bei zumindest zehn soll es aber relativ fix gehen. Sie sind Teil des sogenannten Schnellbauprogramms, das die Senatorinnen Katrin Lompscher (Linke, Stadtentwicklung) und Sandra Scheeres (SPD, Bildung) am 11. Dezember vorstellten. Eines dieser Premium-Projekte ist die neue Schule an der Pufendorfstraße 10. Dort entsteht bereits ein...

  • Friedrichshain
  • 14.12.17
  • 657× gelesen
Bildung
Essen aus Plastiktellern im mobilen Schulcontainer - diese Zustände an der Papageno-Schule sollen im Februar beendet werden.

Mittagessen aus Plastiktellern

Die Kinder der Papageno-Grundschule müssen von Plastiktellern essen. Das Gesundheitsamt erlaubt nur das in den mobilen Schulcontainern, die im März 2016 auf dem Schulhof aufgestellt wurden. Im Februar soll ein Essenscontainer aufgestellt werden. Die Papageno-Schule n der Bergstraße platzt aus allen Nähten. Wegen der steigenden Schülerzahlen hatte die Schule Anfang 2016 einen mobilen Schulcontainer mit vier Klassenräumen bekommen. Entlastung brachte aber erst ein dreigeschossiger Modulbau,...

  • Mitte
  • 23.11.17
  • 417× gelesen
Bauen
Schulleiter Andreas Steiner und Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) vor dem Geflecht aus Baugerüsten in der Aula.
3 Bilder

Sanierung der Fichtenberg-Oberschule wird noch Jahre dauern

Steglitz. Die verriegelte Tür zur Aula versteckt einen ganzen Wald aus Baugerüsten. An Elternversammlungen, Schulkonzerte oder Abitur-Prüfungen ist dort schon lange nicht mehr zu denken. Hier wird für jeden das ganze Ausmaß der Bauarbeiten sichtbar, die die Fichtenberg-Oberschule in den nächsten Jahren begleiten werden. Die Aula, die Ende 2018 fertig sein soll, war aufgrund des verschimmelten und morschen Holzes akut einsturzgefährdet. „Keiner konnte mehr sagen, warum das Dach überhaupt noch...

  • Steglitz
  • 19.10.17
  • 789× gelesen
Bildung
Der Bildungsstadtrat von Marzahn-Hellersdorf, Gordon Lemm (SPD), stellt keine schnelle Lösungen für die Schulprobleme im Siedlungsgebiet in Aussicht.

Marzahn-Hellersdorf hat die Schulentwicklung in den Siedlungsgebieten ein Jahrzehnt vernachlässigt

Mahlsdorf. Im Siedlungsgebiet von Mahlsdorf herrscht große Raumnot an den Grundschulen. Seit Jahren wächst die Zahl der Kinder, ohne dass ausreichend Schulplätze geschaffen wurden. Eltern gingen Ende Mai auf die Straße und forderten von den Politikern schnelle Lösungen. „Wir sind ein wachsender Bezirk“, sagt Bildungsstadtrat Gordon Lemm (SPD). Seit mehr als zehn Jahren seien die Schulkapazitäten im Siedlungsgebiet nicht mehr erweitert worden. Die Schulen sind teilweise über 100 Jahre alt. „Wir...

  • Mahlsdorf
  • 23.06.17
  • 690× gelesen
  •  1
Bauen
Immer dasselbe in Grün: Ein genormter Berliner MEB, wie man ihn in Tempelhof-Schöneberg nicht haben will.

Das fliegende Klassenzimmer: Ausstellung zeigt Alternativen zu modularen Ergänzungsbauten für Schulen

Schöneberg. Noch bis zum 26. Mai zeigt die Ausstellung „dfK_das fliegende Klassenzimmer“ im Rathaus Schöneberg neue Perspektiven für das Bauen von Schulen. Der Bezirk wächst. Das heißt: Es gibt auch mehr Schüler. Um rasch und kostengünstig reagieren zu können, plant der Senat sogenannte mobile Neubauten (MEB). Der ausgewählte Typus, der erste steht auf dem Hof der Paul-Simmel-Grundschule in Tempelhof, gefällt indes nicht. Sie leisteten nichts in städtebaulicher Hinsicht. Sie seien kein...

  • Schöneberg
  • 11.05.17
  • 246× gelesen
Bildung
Jeder neue Klassenraum verfügt über Smartboard und moderne Möblierung.
3 Bilder

Stein-Gymnasium wieder vereint: Erweiterungsbau für fünf Millionen eröffnet

Spandau. Einen erfreulichen Termin nahm Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) am 27. April wahr: Die Eröffnung des Schulerweiterungsbaus des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums. 42 Jahre lang mussten Schüler- und Lehrerschaft an zwei Standorten (Galenstraße und Carl-Schurz-Straße) den Lehrbetrieb durchführen. Nunmehr sind nach nur siebenmonatiger Bauzeit 24 neue Klassenräume entstanden. Und nicht nur das: Zu den Klassenräumen kommen kleinere Gruppenräume, so dass Klassen schnell und ohne Aufwand...

  • Spandau
  • 09.05.17
  • 237× gelesen
Bildung
Das Gebäude entstand in zehn Monaten.

Ergänzungsbau für Grünauer Schule fertiggestellt

Grünau. Die Grünauer Schule hat jetzt mehr Platz. Mitte März wurde an der Walchenseestraße 40 ein sogenannter Modularer Ergänzungsbau übergeben. Dabei handelt es sich um ein festes Gebäude nach modernen Schul- und Baustandards. Die vorgeplanten und zum Teil vorgefertigten Ergänzungsbauten bieten eine Gelegenheit, schnell und vergleichsweise günstig hochwertige Räume und ganze Gebäude für Schulen zur Verfügung zu stellen. Die Bauzeit in Grünau betrug zehn Monate. Bei dem barrierefreien...

  • Grünau
  • 22.03.17
  • 257× gelesen
Bildung
Das Barnim-Gymnasium hofft in naher Zukunft auf eine Erweiterung.

Platzmangel in Oberschulen – Senatsverwaltung lehnt Erweiterungspläne ab

Lichtenberg. Lichtenbergs Bevölkerung wächst, und immer mehr Kinder drängen in die Grundschulen. Aber auch in weiterführenden Schulen wird es in naher Zukunft eng. Das Bezirksamt plant deshalb Erweiterungsbauten. Doch da macht die Senatsbildungsverwaltung einen Strich durch die Rechnung. Der Platzmangel an den Oberschulen ist absehbar – da sind sich alle einig. Einen spürbaren Andrang prognostiziert die Senatsbildungsverwaltung spätestens für die Jahre 2022/2023. Das geht aus einer Vorlage ans...

  • Falkenberg
  • 09.07.15
  • 189× gelesen