Anzeige

Alles zum Thema Moorlinse

Beiträge zum Thema Moorlinse

Politik
An einer Aussichtsplattform informiert eine Tafel des Nabu über die Bucher Moorlinse.

Moorlinse wird nicht unter Schutz gestellt: Verordnete lehnen CDU-Antrag mehrheitlich ab

Die Idee hatte Charme: Die CDU-Fraktion beantragte in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), dass das Bezirksamt ein Konzept vorlegen sollte, wie die Moorlinse als Naturschutzgebiet ausgewiesen werden kann. Außerdem sollte das bisherige Landschaftsschutzgebiet Bucher Forst auf die landwirtschaftlich genutzte Fläche zwischen Moorlinse, Hobrechtsfelder Chaussee und Stettiner Bahn ausgeweitet werden. Die südwestliche Grenze des Landschaftsschutzgebietes sollte die sogenannte Planstraße D...

  • Buch
  • 12.01.18
  • 271× gelesen
  • 1
Politik

Bezirksverordnete setzen sich für Erweiterung des Bucher Schutzgebietes Moorlinse ein

Buch. Die Moorlinse soll besser geschützt und verstärkt für die Umweltbildung genutzt werden. Diesen Beschluss fasste die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Die Moorlinse befindet sich an der Stichstraße, die am S-Bahnhof von der Wiltbergstraße abgeht. Sie liegt im Landschaftsschutzgebiet im Nordosten Berlins. Noch vor 30 Jahren war das Gelände trocken. Erst 1996 begann sich in der Senke Wasser zu sammeln. Mit dem ersten Wasser kamen auch die...

  • Buch
  • 07.11.17
  • 61× gelesen
Politik

Moorlinse unter Naturschutz?

Buch. Das Bezirksamt soll ein Konzept vorlegen, wie die Moorlinse als Naturschutzgebiet ausgewiesen werden kann. Außerdem sollte das Landschaftsschutzgebiet Bucher Forst auf die landwirtschaftlich genutzte Fläche zwischen Moorlinse, Hobrechtsfelder Chaussee und Stettiner Bahn ausgeweitet werden. Diesen Antrag stellte die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Eine entsprechende Empfehlung wurde auch von Gutachtern gegeben, die eine Bestandsaufnahme von Flora und Fauna der...

  • Buch
  • 18.06.17
  • 24× gelesen
Anzeige
Verkehr
Am Rande der Moorlinse parken viele Autos. Fast alle gehören Pendlern aus dem Land Brandenburg.
5 Bilder

Der Bezirk will gegen illegales Parken an der Bucher Moorlinse vorgehen

Buch. An der Moorlinse soll das illegale Parken unterbunden werden. Das Feuchtbiotop befindet sich nicht weit entfernt vom S-Bahnhof Buch. Durch das Areal führt eine Stichstraße, die von der Wiltbergstraße abgeht. Seit Jahren werden auf dem unbefestigten Randstreifen dieser Stichstraße Autos geparkt, obwohl das nicht zulässig ist. Denn die Moorlinse steht unter Naturschutz. Die Autofahrer sind zu einem großen Teil Pendler aus dem Land Brandenburg. Sie fahren in der Regel bis zum Bahnhof,...

  • Buch
  • 28.01.17
  • 81× gelesen
Politik

Die Moorlinse besser schützen

Buch. Die Bezirkspolitiker hofften, dass mit verstärkten Kontrollen des Ordnungsamtes und nach Beginn der Bauarbeiten auf der Wiltbergstraße an der Moorlinse nicht mehr so viele Autos illegal parken. Doch im vergangenen halben Jahr hat sich an der Situation nichts verändert. Nach wie vor werden vor allem auf dem unbefestigten Randstreifen an der Moorlinse Autos abgestellt. Das führt zu einer Verdichtung des Erdreichs, was wiederum die geschützte Flora und Fauna der Moorlinse beeinträchtigt....

  • Buch
  • 29.01.16
  • 24× gelesen
Kultur
Die neue Aussichtsplattform ermöglicht Naturfreunden einen tollen Blick über die Moorlinse.

Beste Aussicht auf die Vogelwelt: Nabu und Forstamt errichten Plattform an der Moorlinse

Buch. An der Bucher Moorlinse kann das Treiben auf dem artenreichen kleinen Gewässer jetzt von einer Beobachtungsplattform aus verfolgt werden. Die Nabu-Bezirksgruppe Pankow setzte sich bereits seit längerer Zeit für die Errichtung einer Kanzel ein. Auf Initiative des Forstamtes Pankow konnte die Plattform jetzt tatsächlich aufgestellt werden. Möglich wurde das, weil die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt dafür Mittel aus dem Umweltentlastungsprogramm zur Verfügung stellte. Von...

  • Buch
  • 18.12.15
  • 85× gelesen
Anzeige