Alles zum Thema Mord

Beiträge zum Thema Mord

Politik

SPD-Politiker fordern nach jüngstem Mord neue Maßnahmen zur Sicherheit

Mitte. Nach dem Mord an einem 30-Jährigen vor dem "Berlin-Carré" in der Karl-Liebknecht-Straße gibt es erneut Forderungen nach einer festen Alexwache. Innensenator Frank Henkel (CDU) hält jedoch mehr Polizeipräsenz für sinnvoller.Der Alexanderplatz ist seit Jahren ein Ort mit besonders hoher Kriminalität. Hunderttausende Menschen kreuzen täglich das Areal rund um den Fernsehturm. Taschendiebe, Obdachlose, Bettler oder Punks - immer wieder kommt es zu Konflikten, Schlägereien und brutalen...

  • Mitte
  • 28.08.14
  • 86× gelesen
Blaulicht

30-jähriger Mann am Alexanderplatz erstochen

Mitte. Vor dem Berlin Carré an der Karl-Liebknecht-Straße ist am 24. August ein 30-jähriger Mann erstochen worden. Die Tat ereignete sich gegen 16 Uhr; die Polizei sucht Zeugen.Zwei Männer und zwei Frauen, die aus einer Kneipe kamen, waren auf eine andere Gruppe getroffen, die sich vermutlich in einem Club aufgehalten hatte. Aus dieser Gruppe sprach ein Mann eine der Frauen aus dem Quartett an. Es kam zu einem Wortgefecht zwischen ihm und dem späteren Opfer. Kurz darauf stach der Unbekannte mit...

  • Mitte
  • 25.08.14
  • 96× gelesen
Blaulicht

Angriff aus dem Schrank: Mann tötete neuen Liebhaber seiner Ex-Freundin

Märkisches Viertel. Für einen heimtückischen Mord muss sich seit dem 19. August ein 34-jähriger Mann vor Gericht verantworten. Er soll in der Nacht zum 9. November 2013 den neuen Lebensgefährten seiner Ex-Freundin getötet haben.Das Szenario könnte aus einem sehr schlechten Krimi stammen, das sich an diesem Tag im achten Stock eines Hauses am Senftenberger Ring abspielte. Nach 3 Uhr morgens kommt ein Pärchen nach Hause und legt sich kurz darauf schlafen. Dann stürmt plötzlich ein Mann aus dem...

  • Märkisches Viertel
  • 21.08.14
  • 428× gelesen
Blaulicht

Mordkommission sucht Zeugen

Bohnsdorf. Ein Unbekannter hat am 6. August einen 72-jährigen Rentner angegriffen und mit Faustschlägen so schwer verletzt, dass er am 11. August verstarb.Die Tat geschah gegen 12.05 Uhr im Treppenaufgang des S-Bahnhofs Grünbergallee. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der Senior in Altglienicke eingestiegen. Nach einer Station verließ er die Bahn, um Einkäufe zu erledigen. Deshalb führte er auch zwei Tüten mit Pfandflaschen mit sich. Am Ausgang des Bahnsteig wurde er dann...

  • Bohnsdorf
  • 07.08.14
  • 49× gelesen
Blaulicht
Soljo D. wurde am 29. April 2013 erschossen.

Verhafteter soll die Waffe für Mord an Soljo D. besorgt haben

Baumschulenweg. Der Inhaber des Juwelierladens in der Kiefholzstraße 186 wurde am 29. April 2013 erschossen. Jetzt konnte einer der Täter gefasst werden.Juwelier Soljo D. war an dem Tag in seinem Geschäft von mehreren Personen angegriffen und per Kopfschuss regelrecht hingerichtet worden. Seit Monaten war die 4. Mordkommission mehreren Tätern auf der Spur, jetzt klickten die Handschellen. Ein Polizeibeamter unternahm am 4. August noch einen Abendspaziergang durch die Albertstraße in...

  • Baumschulenweg
  • 07.08.14
  • 79× gelesen
Sonstiges

BGH spricht abschließendes Urteil

Mariendorf. Der Fall machte Anfang 2012 grausige Schlagzeilen. In einer Wohnung in Mariendorf hatte die Polizei eine zerstückelte Leiche gefunden, deren Kopf in einem Topf auf dem Küchenherd gekocht worden war.Als mutmaßlicher Mörder wurde der 44-jährige Wohnungsmieter Michael S., ein arbeitsloser Handelsvertreter aus Mariendorf, festgenommen und am Jahresende 2012 zunächst wegen "Mord zur Befriedigung des Sexualtriebs", dann wegen Totschlags angeklagt. Der Vorwurf, dass der 44-jährige...

  • Mariendorf
  • 30.06.14
  • 117× gelesen
Sonstiges
Unter der Bahnbrücke in der Straße Am Falkenberg geschah der schreckliche Unfall.

Inzwischen ermittelt die Mordkommission

Altglienicke. Die Straße Am Falkenberg, in der Nähe des Grundstücks Nummer 84. Am 26. Juli will ein Lkw-Fahrer gegen 6 Uhr losfahren. Da wird er von einem Pkw gerammt.Wenig später finden Anwohner den Schwerverletzten, rufen Notarzt und Feuerwehr. Um das Leben des Mannes zu retten, fliegt ein Rettungshubschrauber ein und bringt ihn ins Unfallkrankenhaus nach Marzahn. Was am Anfang aussah wie einer von vielen Verkehrsunfällen mit Fahrerflucht, hat inzwischen den Verdacht auf ein Verbrechen...

  • Altglienicke
  • 04.06.14
  • 381× gelesen
Blaulicht

Kronzeuge sorgt für Ermittlungserfolge an der Meteorstraße

Reinickendorf. Die Festnahmen nach dem Mord an Tahir Ö. in einem Wettbüro an der Residenzstraße bringen die Berliner Rocker-Szene weiter in Bedrängnis. Anti-Terror-Einheiten haben am 1. April ein Heim des Rocker-Clubs "Red Devils" gestürmt. Die Einsatzkräfte stürmten gegen 7 Uhr morgens das Heim der "Red Devils", eines Unterstützerclubs der "Hells Angels" an der Meteorstraße. Die Beamten nahmen zwei Männer, 28 und 29 Jahre alt, fest. Ein 31-Jähriger stellte sich noch am selben Tag im Beisein...

  • Reinickendorf
  • 03.04.14
  • 84× gelesen
Blaulicht

Elfter Tatverdächtiger im Mordfall im Wettbüro ermittelt

Reinickendorf. Die Polizei hat am 18. März einen elften Tatverdächtigen im Fall des am 10. Januar in einem Wettbüro an der Residenzstraße ermordeten 26-Jährigen festgenommen.Beamte der "Rockerstreife" des Mobilen Einsatzkommandos (MEK) verhafteten den 29-Jährigen gegen 11.45 Uhr im Amtsgericht Tiergarten nach einer Hauptverhandlung in anderer Sache. Er ist in einem anderen Verfahren wegen versuchten Totschlags angeklagt. Mehrere Unbekannte waren am 10. Januar gegen 23 Uhr in ein Wettbüro an der...

  • Reinickendorf
  • 20.03.14
  • 33× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.