Anzeige

Alles zum Thema Mordkommission

Beiträge zum Thema Mordkommission

Blaulicht

Messerstecherei: Zeugen gesucht

Charlottenburg. Am 21. Juni gab es gegen 17.25 Uhr eine Auseinandersetzung vor einem Lokal in der Wilmersdorfer Straße, bei der drei Männer verletzt wurden. Zwei Gruppen gerieten mit Messern aneinander, infolgedessen einer der Beteiligten lebensbedrohliche Stichwunden erhielt. Die Ermittler bitten Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben, sich bei der 4. Mordkommission in der Keithstraße 30 in Tiergarten unter der 46 64 91 14 44, per E-Mail: LKA114@polizei.berlin.de oder jeder anderen...

  • Charlottenburg
  • 28.06.18
  • 28× gelesen
Blaulicht
Melanie Rehberger wurde seit 26. Mai vermisst und am Folgetag tot an einer S-Bahntrasse im Bezirk Pankow aufgefunden. Die 30-Jährige trug laut Ermittler zur Tatzeit dieses Kleid.
2 Bilder

Polizei bittet um Hilfe
Melanie Rehberger (†30): Dieses Kleid trug sie zuletzt

BERLIN - Am vergangenen Sonntagvormittag entdeckte ein Spaziergänger in Pankow eine tote Frau. Es war die Leiche von Melanie Rehberger. Die Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin haben nun mehrere Fragen zu ihrem Kleid, einer Mütze sowie Kratzern am Täter - und fahnden öffentlich! Es war mitten am hellichten Tag, als die alarmierte Polizei gegen 11.40 Uhr am letzten Sonntag zum Bahngelände an der Straße Esplanade/ Ecke Dolomitenstraße eilte. Die dort gefundene Leiche konnte schnell als die...

  • Friedrichshain
  • 01.06.18
  • 3008× gelesen
Blaulicht

Pflastersteine auf Autos geworfen

Schöneberg. Ein Unbekannter hat am Abend des 10. Mai von einer Brücke hinter der Tunnelausfahrt der Stadtautobahn am Innsbrucker Platz mehrere kleine Pflastersteine auf fahrende Autos geworfen. Bei einem Fahrzeug wurde die Windschutzscheibe stark beschädigt. Der 58-jährige Fahrer erlitt einen Schock. Andere Verkehrsteilnehmer nahmen keinen Schaden. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt, wer am 10. Mai gegen 20.45 Uhr am Tatort verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder...

  • Schöneberg
  • 14.05.18
  • 23× gelesen
Anzeige
Blaulicht
Bodo Röhr (53) wird seit dem 2. Mai 2018 vermisst. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hilfe.
3 Bilder

Polizei bittet um Hilfe: Wo ist Bodo Röhr (53)?

BERLIN - Seit vergangener Woche wird Bodo Röhr aus Friedrichshain-Kreuzberg vermisst. Da die Polizei ein Fremdverschulden nicht ausschließt, ermittelt die Mordkommission. Seit dem 2. Mai 2018 wird Bodo Röhr aus Kreuzberg vermisst. Die Lebensgefährtin des 53-Jährigen hatte am späten Nachmittag das Auto (Foto 2 und 3) des Vermissten vor dem gemeinsam genutzten Gartengrundstück in der Osdorfer Straße in Lichterfelde entdeckt und die Polizei informiert. Die Suche der Polizisten mit Spürhunden im...

  • Friedrichshain
  • 08.05.18
  • 282× gelesen
Blaulicht
Keira G. aus Alt-Hohenschönhausen fiel am 7. März 2018 einem Gewaltverbrechen zum Opfer. Sie wurde nur 14 Jahre alt.
4 Bilder

Keira G. (14) wurde von Mitschüler (15) erstochen!

BERLIN - Die Berliner Eisschnellläuferin Keira G. aus Alt-Hohenschönhausen fiel <a target="_blank" rel="nofollow" href="http://www.berliner-woche.de/friedrichshain/blaulicht/14-jaehrige-in-alt-hohenschoenhausen-erstochen-updates-d144343.html">am vergangenen Mittwoch einem Gewaltverbrechen zum Opfer</a>. Mit 20 Messerstichen soll die 14-Jährige ermordet worden sein. Die Polizei hatte am Sonntag einen Tatverdächtigen festgenommen. Ein 15-jähriger Teenager gestand die Tat und befindet...

  • Friedrichshain
  • 11.03.18
  • 20837× gelesen
Blaulicht

Streit mit Messer ausgetragen

Neukölln. Durch eine Messerstecherei wurde am 30. Januar eine junge Frau lebensgefährlich verletzt. Nach ersten Ermittlungen soll die 18-Jährige mit einem 29 Jahre alten Mann an der Sonnenallee, Ecke Hobrechtstraße in Streit geraten sein. Dabei wurde sie niedergestochen. Rettungskräfte brachten die Schwerverletzte in eine Klinik, in der sie notoperiert wurde. Der Tatverdächtigen wurde festgenommen. Die 5. Mordkommission ermittelt. KT

  • Neukölln
  • 01.02.18
  • 30× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Bundesallee: Mordkommission verhaftet Mittäter

Die Mordkommission hat am 16. November einen 22-Jährigen festgenommen, der zusammen mit zwei weiteren Männern unter dringendem Tatverdacht steht, am Mord in der Bundesallee 196 am 5. November beteiligt gewesen zu sein. Der Mann stellte sich in Beisein seines Rechtsanwalts. Nach weiteren Angaben der Polizei sind die beiden Mittäter im Alter von 20 und 22 Jahren ebenfalls identifiziert und befinden sich auf der Flucht. Nach bisherigen Ermittlungen steht fest, dass das Trio zusammen mit...

  • Wilmersdorf
  • 14.12.17
  • 115× gelesen
Blaulicht

Wilmersdorfer wird vermisst

Wilmersdorf. Bei der Suche des vermissten Helmut Renger aus Wilmersdorf bittet die Polizei die Bevölkerung um Unterstützung. Der 42-Jährige wurde zum letzten Mal am Sonntag, 22. Oktober, in der Bregenzer Straße gesehen, seitdem fehlt von ihm jede Spur. Nach Angaben von Bekannten verkehrt er in der Cruising-Szene, die sich von der im Kontext schwuler Sexualität bewussten, aktiven und gewöhnlich mobilen Suche nach einem Sexualpartner charakterisiert. Er habe seine Wohnung am Vormittag verlassen,...

  • Charlottenburg
  • 08.12.17
  • 47× gelesen
Blaulicht

Mann ins Koma geprügelt

Gesundbrunnen. Bei einer Auseinandersetzung vor einem Lokal in der Gottschedstraße ist am 29. Oktober gegen 12 Uhr mittags ein 29-Jähriger schwer verletzt worden. Das Opfer wurde von einem der beiden Täter festgehalten, während der andere ihm mehrfach gegen den Kopf geschlagen haben soll. Einer der Tatverdächtigen konnte noch vor Ort festgenommen werden, der zweite Tatverdächtige ist flüchtig. Die Mordkommission ermittelt wegen versuchten Totschlags. PH

  • Gesundbrunnen
  • 31.10.17
  • 16× gelesen
Blaulicht

Nachbarn finden Schwerverletzten

Altglienicke. Am 3. Oktober haben Nachbarn einen schwerverletzten 24-Jährigen gefunden. Der junge Mann wurde gegen 16 Uhr im Flur eines Wohnhauses in der Ortolfstraße entdeckt. Er wurde mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Wegen Verdacht eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt jetzt die 3. Mordkommission. RD

  • Altglienicke
  • 05.10.17
  • 343× gelesen
Blaulicht

60-jährige Frau wurde ermordet

Charlottenburg. Die 60-Jährige Frau, die am 6. September als vermisst gemeldet wurde, ist zwei Tage später von einem Passanten tot am Schleusenweg im Großen Tiergarten aufgefunden worden. Die Obduktion der Leiche habe nun ergeben, dass die Frau einem Tötungsdelikt zum Opfer gefallen ist. Die Ermittler der 3. Mordkommission beim Landeskriminalamt Berlin hoffen bei der Aufklärung des Falls auf Zeugenhinweise. Wer die Getötete in der Nacht vom 5. auf den 6. September gegen 22.20 Uhr im Bereich des...

  • Charlottenburg
  • 12.09.17
  • 66× gelesen
Blaulicht

Polizist schießt auf Frau

Friedrichshain. Bei einem Polizeieinsatz am 8. April wurde eine Frau auf der Stralauer Allee durch einen Schuss aus der Dienstwaffe eines Beamten verletzt. Ein Mann hatte die Einsatzkräfte gegen Mittag in die Wohnung der 32-Jährigen alarmiert, weil die Nachbarin gedroht habe, sich umzubringen. Als die Polizisten dort ankamen, habe die Frau mit einer Schusswaffe in der Hand auf dem Sofa gesessen. Statt wie aufgefordert, die Waffe fallen zu lassen, zielte sie damit in Richtung der Beamten. Darauf...

  • Friedrichshain
  • 11.04.17
  • 28× gelesen
Blaulicht

Tödlicher Schuss bei Polizeieinsatz

Neu-Hohenschönhausen. Ein 25 Jahre alter Mann ist bei einem Polizeieinsatz in der Ribnitzer Straße getötet worden. Offenbar hatte er einen Beamten mit einem Messer angegriffen, dann fiel der tödliche Schuss. Zuvor drohte der junge Mann damit, sich umzubringen. Er machte einen verwirrten Eindruck und verweigerte Rettungskräften den Zutritt zu seiner Wohnung. Schließlich öffnete die Polizei gewaltsam die Wohnungstür. Danach kam es wohl zum Angriff, bei dem einer der Polizisten die Waffe...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 02.02.17
  • 126× gelesen
Blaulicht

Ungelöster Mordfall

Mitte. Die 3. Mordkommission rollt einen 19 Jahre zurückliegenden Mordfall wieder auf und bittet um Mithilfe: Am 14. Dezember 1997 wurde die 79-jährige Anna Saße tot in ihrer Wohnung an der Adolfstraße aufgefunden. Es wird von einem Sexualmord ausgegangen, als Täter ein junger Mann vermutet. Wer hat Beobachtungen von damals noch nicht der Polizei mitgeteilt? Wer kannte einen jungen Mann, der sich nach dem Dezember 1997 sehr veränderte? Vielleicht hat sich der Täter damals jemandem anvertraut....

  • Tiergarten
  • 20.12.16
  • 22× gelesen
Blaulicht

Frau stirbt nach Gewalttat

Charlottenburg-Nord. Eine Frau ist offenbar in ihrer Wohnung am Heilmannring umgebracht worden. Rettungskräfte entdeckten die 45-Jährige am 5. Oktober gegen 0.20 Uhr. Die Wiederbelebungsmaßnahmen waren erfolglos. Die Verletzungen der Frau deuteten auf ein Gewaltverbrechen hin. Die Mordkommission ermittelt. sus

  • Charlottenburg-Nord
  • 08.10.16
  • 21× gelesen
Blaulicht

Mann mit Messer angeschossen

Reinickendorf. Zu einem Zwischenfall, in dessen Folge ein 22-Jähriger von einem Polizisten angeschossen wurde, kam es am Morgen des 1. Oktober in der Provinzstraße. Der mit einem Messer bewaffnete Mann hatte zunächst den Inhaber eines Lottogeschäfts bedroht. Die alarmierten Beamten trafen den Mann vor dem Laden an, wo sie versuchten, beschwichtigend auf ihn einzuwirken. Als der 22-Jährige die Hand mit dem Messer hob, gab einer der Polizisten einen Schuss aus seiner Dienstpistole ab und traf den...

  • Reinickendorf
  • 05.10.16
  • 18× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht weiter nach Kindsmutter

Neukölln. Der Fall des toten Säuglings, der in einer Babyklappe in Neukölln abgelegt worden war, ist noch immer ungeklärt. Daher hat die Berliner Staatsanwaltschaft jetzt eine Belohnung in Höhe von 5000 Euro für Hinweise ausgesetzt, die zur Mutter des Kindes führen. Das leblose Mädchen war am 31. Dezember kurz vor 2 Uhr von Unbekannten in die Babyklappe am Krankenhaus Neukölln gelegt worden. Wiederbelebungsversuche des Krankenhauspersonals waren vergeblich gewesen (wir berichteten). Seit...

  • Buckow
  • 08.04.16
  • 28× gelesen
Blaulicht

Mann stößt Frau ins Gleis: Mordkommission ermittelt gegen 28-Jährigen

Charlottenburg. Offenbar ohne erkennbaren Grund und mit Anlauf stieß ein Mann am Abend des 19. Januar eine 20-jährige Frau ins Gleis am U-Bahnhof Ernst-Reuter-Platz – genau in dem Moment, als ein Zug einfuhr. Kurz nach dem fatalen Sturz starb die Frau an ihren schweren Verletzungen, während Zeugen den Täter solange festhielten, bis die Polizei ihn verhaften konnte. Wie sich herausstellte, handelt es sich um einen 28-Jährigen, der an einer Persönlichkeitsstörung leidet und bis vor Kurzem in...

  • Charlottenburg
  • 25.01.16
  • 59× gelesen
Blaulicht
Das Vivantes Klinikum Neukölln in der Rudower Straße ist mit einer Babyklappe ausgestattet, bietet aber auch die Möglichkeit einer komplett anonymen Entbindung ohne Versichertenkarte an.

Grausiger Fund: Lebloser Säugling in Babyklappe

Buckow. In der Nacht zu Silvester wurde ein totes Baby unbekleidet in der Babyklappe am Krankenhaus Neukölln gefunden. Die Suche nach der Mutter verlief bislang ergebnislos. Die Polizei bittet um Mithilfe. Kurz vor 2 Uhr nachts bemerkte das Krankenhauspersonal das in der Babyklappe abgelegte Kind. Die Baby-klappe ist an einem Nebeneingang des Klinikgeländes im Juchaczweg untergebracht. Nachdem die Klappe geöffnet und ein Kind in das Wärmebett gelegt wurde, wird zeitverzögert ein Alarm...

  • Buckow
  • 07.01.16
  • 121× gelesen
Blaulicht

Spanier stirbt nach Messerstich am Oranienplatz

Kreuzberg. Auf dem Oranienplatz ist in der Nacht zum 7. November ein 26 Jahre alter Spanier tödlich verletzt worden. Nach den ersten Ermittlungen war er an der Ecke Dresdner Straße völlig überraschend von einem Unbekannten attackiert worden, der ihm einen Stich in den Oberkörper versetzte. Der 26-Jährige war mit einer Gruppe von Bekannten unterwegs. Sie bekamen das Geschehen erst mit, als er zusammenbrach. Zu diesem Zeitpunkt war der mutmaßliche Täter bereits geflohen. Er soll zwischen 25...

  • Kreuzberg
  • 09.11.15
  • 137× gelesen
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen, die den 53-Jährigen Jakov Denner kannten und/oder sachdienliche Angaben über den tödlichen Streit in der Malteser Straße machen können.

Gewaltopfer verstorben: Mordkommission sucht Zeugen

Marienfelde. Wie berichtet, wurde ein zunächst unbekannter Mann nach einer Auseinandersetzung mit drei bis vier Unbekannten am 24. Oktober gegen 21 Uhr in der Malteser Straße schwer verletzt. Zwei Tage später ist er im Krankenhaus gestorben. Das Opfer wurde von der Polizei inzwischen als der 53-jährige Jakov Denner identifiziert. Nach den bisherigen Ermittlungen war Denner an der Kreuzung Malteser Straße, Ecke Marienfelder Allee mit mehreren Personen in Streit geraten. Zeugen hatten...

  • Marienfelde
  • 02.11.15
  • 106× gelesen
Blaulicht

Mohamed ist tot, Mörder hat auch Elias umgebracht

Moabit. Wochenlang hat die Polizei mit Hochdruck nach Mohamed Januzi gesucht. Mit der Festnahme des mutmaßlichen Täters hat der Fall ein tragisches Ende genommen. Das Kind ist tot. Die Leiche des Vierjährigen wurde im Kofferraum des Autos des Täters gefunden. Der entscheidende Hinweis kam von dessen Mutter. Diese habe nach der Veröffentlichung eines Videos, das ihren Sohn zeigt, die Polizei verständigt und erklärt, ihr Sohn habe sich ihr gegenüber offenbart. Das teilte die...

  • Moabit
  • 30.10.15
  • 288× gelesen
Soziales

Mann schlägt mit Baseballschläger auf Frau ein

Steglitz. Am Dienstag, 6. Oktober, hat ein Mann mit einem Baseballschläger auf eine Frau eingeschlagen. Gegen 12.15 Uhr beobachteten Passanten in der Lothar-Bucher-Straße/Ecke Menckenstraße wie der Täter auf die am Boden liegende Frau einprügelte und ihr dabei schwere Verletzungen zufügte. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Aufgrund der Hinweise von Zeugen konnten Polizeibeamte kurze Zeit später einen 48-jährigen Mann in seiner Wohnung festnehmen. Die 8. Mordkommission beim...

  • Steglitz
  • 07.10.15
  • 104× gelesen
Soziales

Tote in Wohnung gefunden

Steglitz. Am Sonntag, 26. Juli, haben alarmierte Polizeibeamte eine leblose Frau in einer Wohnung in der Ellwanger Straße entdeckt. Die Frau war offenbar die 79-jährige Mieterin. Verletzungen und Auffindesituation lassen auf einen Tötungsdelikt schließen. Die Polizei hat in diesem Zusammenhang eine Tatverdächtige festgenommen. Die 18-Jährige hatte die Polizei selbst benachrichtigt und steht in einer verwandtschaftlichen Beziehung zu der Getöteten. Die Mordkommission ermittelt nun zu den...

  • Lankwitz
  • 30.07.15
  • 81× gelesen
  • 1
  • 2