Multiple Sklerose

Beiträge zum Thema Multiple Sklerose

Bildung

Lesung zu Multiple Sklerose

Charlottenburg. Die Autorin Nele Handwerker liest am 23. Oktober aus ihrem Buch „Multiple Sklerose? Keine Angst!“. Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr in der Heinrich-Schulz-Bibliothek, Otto-Suhr-Allee 96. Im Anschluss beantwortet die Autorin Fragen und diskutiert mit den Zuhörern. Nele Handwerker erhielt 2004 selbst die Diagnose Multiple Sklerose. Sie hat einen persönlichen Erfahrungsbericht über ihre Krankheit geschrieben, der anderen Betroffenen und Angehörigen Mut machen soll. Der Eintritt ist...

  • Charlottenburg
  • 14.10.20
  • 83× gelesen
Soziales

Gesundheit,
Für Frühaufsteher oder wirklich nach Gesundheit Suchende

An den beiden 1. und beiden letzten Sonntagen im Monat hat jeder die Möglichkeit um 06 Uhr die 30 Min. Sendung im Alex TV zu sehen, die weltweit Erfolge dokumentiert und wer kein Kabelfernsehen hat, kann auch den Livestream benutzen sofern er Internet hat. Zum Beispiel am 6. & 13.09. die Heilung einer Berlinerin und bei den beiden letzten Sonntagen die Berichte von Menschen, die den Dokumentarfilm: Das Phänomen Bruno Gröning gesehen haben mit deren Hilfe und Heilungsberichten. Viel Freude...

  • Wittenau
  • 02.09.20
  • 40× gelesen
Leute
Die Charlottenburgerin Nele Handwerker hat ihr Leben mit Multiple Sklerose aufgeschrieben, als Mutmacher für Patienten und deren Angehörigen.

Bloß nicht klein denken!
Nele Handwerker macht mit ihrem Buch anderen MS-Patienten Mut

Nele Handwerker, 39 Jahre alt, hat Multiple Sklerose (MS). Seit 15 Jahren lebt sie damit. Ihre Erfahrungen teilt sie nun mit Leidensgenossen und deren Angehörigen über ein Mut machendes Sachbuch. „Multiple Sklerose? Keine Angst!“ heißt das Werk. Die Diagnose war ein Schock für Nele Handwerker: MS hieß es plötzlich, mitten im Studium. Unweigerlich zeichnete sich ein düsteres Bild vor ihrem geistigen Auge: Ich bin unheilbar krank, sitze bald im Rollstuhl. Lohnt es sich überhaupt, weiter zu...

  • Charlottenburg
  • 29.05.20
  • 444× gelesen
Kultur
Die Autorin Heike van Leben in ihrem Garten am Eichborndamm.

Autorin Heike van Leben gibt sich und anderen Betroffenen Hoffnung trotz Multipler Sklerose
„Zähneputzen und Selbstheilung“

Die Reinickendorferin Heike van Leben hat ein Buch darüber geschrieben, welche Hoffnung es immer noch geben kann, wenn eine medizinische Diagnose wie Multiple Sklerose jede Hoffnung zu vernichten droht. Der Termin verläuft ein wenig anders, als der äußere Anschein es erwarten ließ. Heike van Leben, die bürgerlich eigentlich anders heißt, hat in ihren Garten am Eichborndamm geladen. Der ist eigentlich gesäumt von Häuserfronten, die für nicht hier Ansässige nur Kulisse sind für Durchfahrten:...

  • Reinickendorf
  • 03.08.19
  • 426× gelesen
Soziales

MS-Gruppe trifft sich

Charlottenburg. Die MS-Gesprächsgruppe trifft sich zum Thema „Berufung und Leidenschaft“ am Montag, 23. April, um 17 Uhr in der Schlosspark-Klinik, Heubnerweg 2, Raum 021 im Erdgeschoss Ärztehauses (Eingang über das Schlosspark-Hotel). Referent ist Dr. Puhlmann, Oberarzt der Neurologischen Abteilung der Schlosspark-Klinik. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldungen daher per E-Mail an SimoneZeppLePlat@web.de. Weitere Informationen auf www.schlosspark-klinik.de. my

  • Charlottenburg
  • 11.04.18
  • 20× gelesen
Soziales

Selbsthilfe bei Multipler Sklerose

Wittenau. Die Selbsthilfegruppe MS-Nord sucht weitere Mitglieder. Sie ist eine Gruppe von an Multipler Sklerose Erkrankten, die sich an jedem zweiten Dienstag im Monat im Humboldt-Klinikum, Am Nordgraben 2, Raum 3303, treffen. Themen sind neben der Krankheit auch private Angelegenheiten wie Urlaub oder Verwandschaft. Interessenten melden sich unter 401 11 77 an. CS

  • Wittenau
  • 03.02.18
  • 15× gelesen
Sport

Rehabilitationssport bei neurologischen Erkrankungen

Die Diagnose einer neurologischen Erkrankung wie Multiple Sklerose, Schlaganfall oder Parkinson sind für den Betroffenen oft mit einem Schock verbunden! Man muss sich mit den körperlichen Symptomen wie Lähmungen, Gleichgewichtsstörungen, Gangunsicherheit, Koordinationsstörungen, Schmerzen usw. auseinandersetzen und die gewohnte Lebensführung oft komplett umstellen. Im Rehasport wird ohne Leistungsdruck und Überforderung spielerisch daran gearbeitet, die normale Bewegungsfunktion...

  • Wedding
  • 20.12.17
  • 96× gelesen
SozialesAnzeige

Leseabend mit Knud Kohr

Am Donnerstag, 30. Juli, um 18 Uhr Seniorenheim-Wohnpark Lichtenberg, Möllendorffstraße 102/103, dürfen Sie sich auf einen Leseabend mit Knud Kohr freuen. Er wird sein neues Buch „Scooterman – Schwer behindert … schwer zu stoppen!“ vorstellen: Sich über Behinderung lustig machen – und zwar so, dass es wirklich lustig ist: Knud Kohr, Schreiber, und Phil Hubbe, Zeichner, können das. Nicht nur, weil sie an Multipler Sklerose erkrankt sind, sondern weil sie über einen mitreißenden Humor verfügen...

  • Fennpfuhl
  • 07.07.15
  • 70× gelesen
Soziales

MS-Aktionstag im Zentrum

Niederschöneweide. Die Mitglieder der Selbsthilfegruppen Multiple Sklerose in Treptow und Köpenick laden recht herzlich zum Aktionstag aus Anlass des Welt-MS-Tags am 27. Mai im Zentrum Schöneweide, Schnellerstraße 21, ein. Von 12 bis 18 Uhr wird die Gruppenarbeit vorgestellt. Mit Film und Informationen wird die Krankheit Multiple Sklerose erklärt und mit einer Fühlstraße werden Gästen die Funktionseinschränkungen als Folge der Erkrankung vermittelt. Die Kreativgruppe arbeitet mit dem Maleisen...

  • Niederschöneweide
  • 13.05.15
  • 48× gelesen
Soziales

Selbsthilfegruppe veranstaltet Aktionstag

Köpenick. Am 28. Mai ist Welt MS Tag. Zu diesem Anlass stellt sich die Selbsthilfegruppe Multiple Sklerose Treptow-Köpenick vor dem Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, vor.Mit einem Film und Informationen erklären die Mitglieder die Krankheit und mit einer Fühlstraße vermitteln sie die Funktionseinschränkungen. Gegen eine kleine Spende werden selbst gestaltete Kalender, Karten und Tücher aus der Kreativarbeit abgegeben. Sie dient der Verbesserung der Feinmotorik. Die Gruppe besteht schon seit...

  • Köpenick
  • 15.05.14
  • 31× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.