Murtzaner Ring

Beiträge zum Thema Murtzaner Ring

Soziales

Kitaeröffnung im Murtzaner Ring

Marzahn. In der Modularen Unterkunft für Flüchtlinge (MUF 2.0) im Murtzaner Ring 68 ist am 5. Oktober die neue Kita „Leuchtturm“ nun auch offiziell eröffnet worden. Für das Bezirksamt war die scheidende Bürgermeisterin Dagmar Pohle (Linke), für den Senat der Staatssekretär für Integration, Daniel Tietze, dabei. Träger der Kita mit insgesamt 65 Betreuungsplätzen ist die „AWO pro:mensch gGmbH“. Ihr zufolge handelt es sich bei der Kita in der Unterkunft um ein „in Berlin einzigartiges...

  • Marzahn
  • 17.10.21
  • 20× gelesen
Umwelt

Grünflächenamt stellt Pläne zur Umgestaltung der Spiel- und Grünanlage Murtzaner Ring vor

Marzahn. Die Spiel- und Grünanlage am Murtzaner Ring 68 wird neugestaltet. Das im Straßen- und Grünflächenamt entwickelte Gesamtkonzept basiert auf den Ideen zweier Beteiligungsverfahren aus den vergangenen Jahren. Dabei ist ein attraktiver Aufenthaltsbereich für alle Generationen mit und ohne Behinderung entwickelt worden. Im Mai fand ein Wettbewerb der Spielgerätebauer statt, woran sich vier Büros und Firmen beteiligten. Am Mittwoch, 21. Juli, von 15.30 bis 17 Uhr können sich Anwohner vor Ort...

  • Marzahn
  • 15.07.21
  • 45× gelesen
Soziales

Kita Murtzaner Ring in Betrieb

Marzahn. Die neue Kita im Murtzaner Ring 68 hat ihren Betrieb aufgenommen. In der Einrichtung dürfen bis zu 65 Kinder betreut werden. Sie befindet sich in der modularen Unterkunft für Geflüchtete. Diese wurde im November vergangenen Jahres fertiggestellt. Träger der Kita ist die „AWO pro:mensch gGmbH“. „Die Einrichtung steht Familien aus der Umgebung und der Unterkunft gleichermaßen offen. Das ist ein wichtiger Schritt, um die Integration von geflüchteten Familien voranzutreiben und...

  • Marzahn
  • 10.06.21
  • 81× gelesen
Soziales

Containerdorf geschlossen

Marzahn. Die im Frühjahr 2015 provisorisch eingerichtete Flüchtlingsunterkunft am Blumberger Damm ist leer und geschlossen. Ende November sind die letzten der einst 400 Bewohner ausgezogen. Viele wohnen inzwischen in der neuen Unterkunft am Murtzaner Ring 68. Die Berliner Immobilienmanagement GmbH prüft derzeit, ob die Wohncontainer weiter verwendet werden können. Anschließend werden sie abgebaut. PH

  • Marzahn
  • 10.12.20
  • 102× gelesen
Bauen

Baumfällungen für Spielanlage

Marzahn. Die Umgestaltung der Spiel- und Grünanlage im Murtzaner Ring beginnt. Dazu finden in diesem Monat Fäll-, Rodungs-, und Kronenpflegearbeiten vonseiten des Bezirksamtes statt. Es handelt sich um 42 genehmigungspflichtige und 63 genehmigungsfreie Bäume, die gerodet werden müssen. Im Juli und September vergangenen Jahres hatte ein Bürgerbeteiligungsverfahren zur Neu- und Umgestaltung der Anlage stattgefunden. Der Vorentwurf soll den Anwohnern im Frühjahr kommenden Jahres präsentiert...

  • Marzahn
  • 02.12.20
  • 149× gelesen
Bauen
Vor der MUF im Murtzaner Ring gibt es einen Spielplatz für die im Erdgeschoss integrierte neue Kita.

Umzug an den Murtzaner Ring 68
Die ersten Bewohner ziehen in neue modulare Flüchtlingsunterkunft

Die neue modulare Unterkunft für Geflüchtete (MUF) am Murtzaner 68 ist bezugsfertig. Noch in diesem Monat ziehen die ersten Familien und Alleinreisenden aus dem Containerdorf am Blumberger Damm in die neuen Wohneinheiten um. „Die Menschen, die nach Marzahn-Süd kommen, kennen unseren Bezirk also bereits mehrere Jahre, besuchen Schulen, Kitas, Sprach- und Integrationskurse oder gehen täglich zur Arbeit“, teilte Dagmar Pohle (Die Linke) mit. Die Bürgermeisterin verfasste Anfang November einen...

  • Marzahn
  • 10.11.20
  • 1.218× gelesen
Bauen
Das Richtfest unterbrach den Bau an der neuen MUF am Murtzaner Ring nur kurz. Diese soll im Frühjahr 2020 fertig sein.
3 Bilder

Flüchtlinge wohnen variabel
Richtfest für neuartige Flüchtlingsunterkunft am Murtzaner Ring gefeiert

Der Senat feierte das Richtfest für den ersten Bau einer neuen Generation von Flüchtlingsunterkünften. Dabei wurde nicht nur an die Bequemlichkeit der Bewohner, sondern auch an eine bessere Integration in den Kiez gedacht. Der Neubau am Murtzaner Ring ist die erste Modulare Flüchtlingsunterkunft (MUF) vom sogenannten Typ 2.0. Mit dieser Bezeichnung hebt der Senat die Neuartigkeit der Gebäudekomplexe hervor. Diese sind in Gestaltung und Raumaufteilung flexibler als die bisherigen MUF. Insgesamt...

  • Marzahn
  • 16.10.19
  • 3.079× gelesen
  • 5
Bauen

Bauvorbereitungen für neue MUF
Fertigstellung bis Frühjahr 2020 vorgesehen

Am Murtzaner Ring soll eine neue Flüchtlingsunterkunft entstehen. Hinweise und Anregungen von Anwohnern wurden bei den Planungen  berücksichtigt. Die bauvorbereitenden Arbeiten für die Modulare Unterkunft (MUF) für Flüchtlinge am Murtzaner Ring haben begonnen. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen ließt das Gelände bereits beräumen, Bäume fällen und Erdarbeiten durchführen. Während der Bauphase wird das Gelände durch einen Zaun gesichert. Das Bezirksamt informierte die Anwohner...

  • Marzahn
  • 05.03.19
  • 303× gelesen
Politik
Die neue Modulare Unterkunft für Flüchtlinge in Hellersdorf soll auf einem Eckgrundstück an der Zossener Straße/Kastanienallee gebaut werden.

Senat entscheidet über MUF-Standorte

Die Senatsfinanzverwaltung hat die Standorte für die beiden neuen Modularen Unterkünfte für Flüchtlinge (MUF)  im Bezirk festgelegt. Das Bezirksamt beschwert sich nach wie vor über die schlechte Abstimmung seitens des Senats und verlangt weitere Nachbesserungen. Zumindest bei einem der beiden Standorte hat das Bezirksamt den Senat umstimmen können. Die neue MUF in Hellersdorf wird nicht auf dem Gelände des Gutes Hellersdorf gebaut, sondern auf dem Grundstück Zossener Straße 156. Es befindet...

  • Marzahn
  • 06.04.18
  • 902× gelesen
Politik
Nur weniger Hundert Meter von der MUF an der Paul-Schwenk-Straße soll eine weitere sogenannte Modulare Unterkunft für Flüchtlinge am Murtzaner Ring gebaut werden.

Bürgerinitiative will MUF am Murtzaner Ring verhindern

Im Bezirk sollen zwei neue Modulare Unterkünfte für Flüchtlinge (MUF) gebaut werden. Beide vom Senat verkündeten Standorte sind umstritten, allerdings aus unterschiedlichen Gründen. Ein geplanter Standort ist das Gut Hellersdorf, den das Bezirksamt ablehnt. Es will das Gut unbedingt als Gewerbestandort erhalten. Zusammen mit der Gesobau sucht das Bezirksamt nach einer Alternative an der Zossener Straße. Aber auch der zweite Standort am Murtzaner Ring 68 ist umstritten. Widerstand kommt hier aus...

  • Marzahn
  • 22.03.18
  • 2.917× gelesen
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.