Museum für Kommunikation

Beiträge zum Thema Museum für Kommunikation

Kultur

Müllmonster basteln

Mitte. Mit geheimer Tinte und Nachrichten experimentieren? In der Fälscherwerkstatt Geldscheine kopieren oder Müllmonster basteln? Das können Kinder beim Sommer-Ferien-Programm im Museum für Kommunikation, Leipziger Straße 16, und zwar immer dienstags bis donnerstags ab 14 Uhr für jüngere Kinder und ab 15.30 Uhr für die Älteren ab neun Jahren. Die Workshops dauern 45 oder 60 Minuten. Die Teilnahme ist gratis. Für die Materialkosten werden 1,50 Euro erhoben. Der letzte Workshop ist am 5. August....

  • Mitte
  • 30.06.21
  • 29× gelesen
Kultur
Darf man über Antisemitismus lachen? Verlegerin Myriam Halberstam sagt "Ja" und hat Cartoons veröffentlicht.

Antisemitismusfür Anfänger
Museum zeigt ironische Cartoons

Verlegerin Myriam Halberstam hat Cartoons gesammelt. Das Museum für Kommunikation stellt sie vor. "Antisemitismus für Anfänger" heißt die humoristische Ausstellung. Lachen über Antisemitismus, darf man das? Myriam Halberstam, Inhaberin des Ariella-Verlags, ist der Meinung: "Ja, Jüdinnen und Juden dürfen das. Und Nichtjüdinnen und Nichtjuden auch!" Die Verlegerin hat Mitstreiter gesucht – und gefunden. In ihren Cartoons und Texten ziehen sie gemeinsam den Antisemitismus ins Lächerliche und...

  • Mitte
  • 09.06.21
  • 98× gelesen
Kultur

Museen wieder geöffnet

Endlich wieder ins Museum. Hier ein kleiner Überblick, welche Museum wieder für Besucher geöffnet haben. Auf rund 3000 Quadratmetern können Besucher ab 20. März die Zukunftsausstellung des Futuriums am Alexanderufer 2 erkunden, die Exponate des Futurium Labs entdecken und auf dem Skywalk die Aussicht über Berlin genießen. Highlight ist bis Ende April eine Präsentation des Kunstwerks Earth Speakr von Olafur Eliasson im Foyer. Es lädt Kinder ein, sich für den Planeten einzusetzen und Erwachsene,...

  • Mitte
  • 18.03.21
  • 16× gelesen
Bildung

Museum digital erleben
Vielfältiges Angebot für Kinder und Erwachsene

Mitte. Geplante Führungen, Workshops und Veranstaltungen im Museum für Kommunikation in der Leipziger Straße 16 müssen aufgrund der Schließung bis zum 30. November entfallen, doch die virtuellen Pforten des Museums bleiben weiterhin geöffnet. Es können die Sonderausstellungen des Museum virtuell besucht werden, hier finden Gespräche und Lesungen sowie Links zu Livestreams statt. Es gibt Online-Bastel-Angebote fürs Kinderzimmer und ein Online Kurs für alle ab zehn Jahre zeigt, wie Programmieren...

  • Mitte
  • 13.11.20
  • 82× gelesen
Kultur
Teile des Zehn-kW-Langwellensender aus Königs Wusterhausen, mit dem vor 100 Jahren Radiogeschichte geschrieben wurde, sind in der Ausstellung zu sehen.

Auf Sendung
100 Jahre Radiogeschichte im Museum für Kommunikation

Am 22. Dezember 1920 spielten Reichspostmitarbeiter der Hauptfunkstelle Königs Wusterhausen bei Berlin ein historisches Weihnachtskonzert – die erste öffentliche Rundfunkaussendung in Deutschland. Anlässlich des 100. Jubiläums zeigt das Museum für Kommunikation die Ausstellung "On Air – 100 Jahre Radio". Rund 250 Objekte verdeutlichen die Geschichte des Radios von den technischen Grundlagen und den Anfängen des Rundfunks über dessen Rolle in der NS-Zeit bis zur Neuordnung im geteilten und dann...

  • Mitte
  • 25.10.20
  • 164× gelesen
Bildung
Grüßen mit Abstand: Corona Shake Hands.

Geschichten aus der Corona-Zeit

Mitte. Die Corona-Krise hat auch die Kommunikation verändert. Keine Kneipengespräche, Restaurantbesuche oder Besuchsabende mehr. Monatelang waren die Leute nur auf Telefon, Videoanruf, E-Mail oder echte Briefe angewiesen. Das Museum für Kommunikation an der Leipziger Straße will die Corona-Zeit für eine Sammlung konservieren und sucht Objekte, Fotos und Geschichten. Auf der Website https://sammlungsaufruf.museumsstiftung.de sind schon Objekte wie eine Armverlängerung „Corona shake Hands“...

  • Mitte
  • 26.06.20
  • 102× gelesen
Bildung

Programmieren kostenlos lernen

Mitte. Unter dem Titel „Von Null auf Eins“ lädt das Museum für Kommunikation zum kostenlosen Online-Programmierkurs für Anfänger ein. Teilnehmer ab zehn Jahren lernen mit anschaulichen Schritt-für-Schritt-Videos, kleine Spiele zu programmieren. Der Kurs beginnt bei Null – es werden also keine Vorkenntnisse benötigt. Ausführliche Informationen zu den Kursen am 8., 15., 22. und 29. Juni sowie 6. Juli unter www.mfk-berlin.de/programmieren-fuer-anfaenger. DJ

  • Mitte
  • 05.06.20
  • 117× gelesen
Bildung
Das Museum für Kommunikation in der Leipziger Straße.

Digitale Mitmach-Aktionen fürs Kinderzimmer
Museum für Kommunikation bietet Online-Kreativ-Angebote

Das Museum für Kommunikation in der Leipziger Straße 16 gilt als das älteste Postmuseum der Welt. Als Reichspostmuseum 1872 gegründet, war es zunächst in den Räumen der Post untergebracht bevor es den heutigen Standort erhielt. Die Türen sind noch bis voraussichtlich 11. Mai geschlossen, doch es wurden zahlreiche Angebote ins Leben gerufen, um Ausstellungen und Inhalte auch digital zu erleben. So finden sich unter https://www.mfk-berlin.de/kategorie/kinder Mitmach-Aktionen für Kinder von drei...

  • Mitte
  • 05.05.20
  • 180× gelesen
Kultur

Kostenloses Comic-Festival

Mitte. Das Comic-Festival Comicinvasion Berlin (CIB) feiert in diesem Jahr zehnjähriges Jubiläum und findet am 16. und 17. Mai von 11 bis 19 Uhr zum dritten Mal im Museum für Kommunikation an der Leipziger Straße 16 statt. Es gibt Lesungen, Konzerte, Ausstellungen und Workshops Der Eintritt ist wie immer kostenlos. CIB will die die „neunte Kunst“ Comic fördern und war beteiligt an der Einrichtung des Comic Stipendiums des Senats. Im zehnten Jahr des Festivals wurde das Berliner Comic Stipendium...

  • Mitte
  • 01.04.20
  • 32× gelesen
Bildung
Die Steuerung von Objekten über Gesten können Besucher beim virtuellen Flug erleben. Hier können sie mit der passenden Flugzeuggeste virtuell um den Globus fliegen.
2 Bilder

Mit Händen reden
Ausstellung zu Gesten im Museum für Kommunikation

Im Museum für Kommunikation in der Leipziger Straße 16 wird ab 11. April die interaktive Ausstellung „Gesten – gestern, heute, übermorgen“ gezeigt. Unsere Kommunikation mit Händen ist wichtiger Teil der Alltagskommunikation. Mit dem Daumen nach oben signalisieren wir unser Okay, mit der Scheibenwischergeste unser Unverständnis, und wenn wir eine imaginäre Kurbel betätigen, möchten wir in der Regel, dass jemand sein Autofenster herunterlässt. In einer zunehmend technisierten Welt revolutionieren...

  • Mitte
  • 05.04.19
  • 163× gelesen
Kultur

Geheimnisse im Museum
Was bedeuten Geheimhaltung und Heimlichkeit heute?

von Dirk Jericho Das Museum für Kommunikation in der Leipziger Straße 16 zeigt ab 12. Oktober die interaktive Ausstellung der Nemetschek Stiftung „Geheimnis. Ein gesellschaftliches Phänomen“. Ob am Arbeitsplatz, beim Arzt oder in der Familie – kaum ein Bereich in unserem Leben kommt ohne Geheimnis aus. Geheimnisse können schön sein, erschreckend, böse oder banal. Es gibt sie, seit Menschen zusammenleben, und ihre Geschichte ist eng mit der gesellschaftlichen Entwicklung verbunden. Im 21....

  • Mitte
  • 06.10.18
  • 45× gelesen
Kultur

Facetten des Alters und Alterns: Schau im Museum für Kommunikation

Mitte. Eine neue Wechselausstellung im Museum für Kommunikation macht die Facetten des Alters und Alterns erlebbar. Wie möchte ich im Alter leben? Was sind die Herausforderungen des Älterwerdens? Welche Möglichkeiten und Chancen eröffnen sich – jetzt und in Zukunft? „Dialog mit der Zeit. Die Erlebnisausstellung“ geht diesen Fragen bis zum 23. August auf ungewöhnliche Weise nach. In Begleitung von speziell geschulten Senior-Guides werden die Besucher mit den Facetten des Alters konfrontiert....

  • Mitte
  • 29.06.15
  • 147× gelesen
KulturAnzeige
Ihren Wunschzettel können Kinder am 7. Dezember direkt beim Weihnachtsmann abgeben.

Gast im Museum für Kommunikation Berlin

Die Weihnachtspostfiliale liegt im brandenburgischen Himmelpfort. Am Sonntag, 7. Dezember, aber macht sich der Weihnachtsmann der Deutschen Post auf den Weg in die Hauptstadt und bezieht zusammen mit zwei seiner Engeln sein Postamt im Museum für Kommunikation Berlin!Dort können Kinder von 11 bis 17 Uhr ihren Wunschzettel malen, schreiben oder tippen und diesen direkt beim Weihnachtsmann abgeben. Neben einem Erinnerungsfoto mit dem Weihnachtsmann und einer süßen Überraschung gibt es an diesem...

  • Mitte
  • 26.11.14
  • 39× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.