Alles zum Thema Museumsinsel

Beiträge zum Thema Museumsinsel

Wirtschaft

Neu eröffnet
"Cu29" Café-Restaurant in der James-Simon-Galerie

Cu29: Das Café-Restaurant in der James-Simon-Galerie auf der Museumsinsel eröffnet am 13. Juli und ist tagsüber Café, abends Restaurant. Betreiber ist die BMB Gruppe. Eiserne Brücke, 10178 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 12.07.19
  • 43× gelesen
Bauen
Die James-Simon-Galerie an der Bodestraße ist das moderne Eingangsgebäude der Museumsinsel.
11 Bilder

Ehrung für Berlins größten Mäzen
Mit der James-Simon-Galerie wird ein imposantes Eingangsgebäude zur Museumsinsel eröffnet

Nach zehn Jahren Bauzeit und mit Baukosten von 134 Millionen Euro fast doppelt so teuer wie anfangs geplant, eröffnet am 13. Juli das vom britischen Stararchitekten David Chipperfield entworfene Empfangsgebäude der Museumsinsel – die James-Simon-Galerie. Er war der größte Kunstmäzen Berlins und hat den Berliner Museen Gemälde, Skulpturen und Grabungsfunde geschenkt. Zehn Sammlungen der Staatlichen Museen wären ohne Simons Kunstschätze nicht das, was sie sind, wie Generaldirektor Michael...

  • Mitte
  • 11.07.19
  • 175× gelesen
Bildung

Aktionstag auf der Museumsinsel

Mitte. Für 2. Juni laden die Staatlichen Museen Kinder, Jugendliche und Familien ein, im Rahmen eines Aktionstages die Museumsinsel und ihre Sammlungen zu erkunden. Alle Angebote sind kostenfrei, Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr erhalten freien Eintritt in die beteiligten Museen und dürfen bis zu zwei Erwachsene als Begleitung kostenfrei mitnehmen. Ausgenommen vom Aktionstag ist „Pergamonmuseum. Das Panorama“. Das Programm des Aktionstages von 12 bis 16 Uhr ist dem...

  • Mitte
  • 25.05.19
  • 44× gelesen
Politik
Wollen zurück in ihre Holzarena und Märchenhütten im Monbijoupark: das Gründungsensemble des Monbijou Theaters auf der Monbijoubrücke.
4 Bilder

Die wollen nur spielen
Gründungsensemble des Theaters im Monbijoupark protestiert gegen Umsturz

Über 6500 Menschen haben schon die Onlinepetition „Rettet das Original Monbijou Theater und die Märchenhütten“ unterschrieben. Der Theaterkrieg um die feindliche Übernahme ist in vollem Gange. Am 8. Juni will das neu gegründete „Theater an der Museumsinsel“ mit der Premiere von „Faust“ die Theatersaison im Monbijoupark eröffnen. Dabei läuft das Drama um die beliebte Parkbühne seit über sechs Monaten. In teils verstörenden Rollen spielen Bezirkspolitiker, Verpächter und Theaterbetreiber ein...

  • Mitte
  • 22.05.19
  • 1.064× gelesen
KulturAnzeige
Die Achtzig-Galerie hat zum Gallery Weekend in Berlin vom Fr. den 26., Sa. den 27. bis zum So. den 28. April 2019 von 11- 19 Uhr geöffnet!

Die Achtzig-Galerie hat zum Gallery Weekend in Berlin vom Fr. den 26., Sa. den 27. bis zum So. den 28. April 2019 von 11- 19 Uhr geöffnet!
Die Achtzig-Galerie bietet Sonder-Öffnungszeiten zum Gallery Weekend 2019 an!

Das Gallery Weekend in Berlin ist vom 26. - 28. April 2019 kostenlos für Künstlerinnen, Künstler, Kunstinteressenten, Kunstsammlerinnen und Sammler auch in der Achtzig-Galerie geöffnet. Gallery Weekend in Berlin - Herzliche Einladung zur Kunstausstellung in der Achtzig-Galerie! Gruppenausstellung: Pribert-Zimny, Hanf, Schramm, Witte, Volker Nikel, René Du Belle, Renélo Mooschaer (Universität der Künste Berlin), Heike Huismann (Universität der Künste Berlin), Jost Heyder (Neue Leipziger...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.04.19
  • 159× gelesen
Kultur

Es war einmal in Jerusalem. A Very Personal View. Zeichnungen / Drawings Gabriella Rosenthal Palestine-Israel, 1938-1955 10.10.2018 – 22.10.2019
Es war einmal in Jerusalem. A Very Personal View. Zeichnungen / Drawings Gabriella Rosenthal Palestine-Israel, 1938-1955 10.10.2018 – 22.10.2019

Die Zeichnungen von Gabriella Rosenthal (1913-1975) sind ihr ganz persönlicher Blick auf das Alltägliche im ethnisch, religiös und sozial vielfältigen Jerusalem vor und nach der Gründung des Staates Israel 1948: Bilder aus einer aus einer vergangenen Zeit, die an der Möglichkeit eines sozialen Nebeneinander in der mulikulturellen und spannungsreichen Gesellschaft des Heiligen Landes festhielten. Es war einmal in Jerusalem. A Very Personal View. Zeichnungen / Drawings Gabriella...

  • Mitte
  • 26.03.19
  • 71× gelesen
Politik

Siemens darf nicht bauen
Geplante Firmenrepräsentanz hinterm Magnus-Haus ist vom Tisch

Der Technologiekonzern Siemens darf nun doch nicht seinen umstrittenen Neubau im Garten des denkmalgeschützten Magnus-Hauses Am Kupfergraben 7 errichten. Kultursenator Klaus Lederer (Linke) und Baustadtrat Ephraim Gothe (SPD) haben in einer gemeinsamen Erklärung mitgeteilt, dass der positive Bauvorbescheid von 2015 zum Neubau der Siemens-Hauptstadtrepräsentanz nicht verlängert wird. „Damit ist der auf politische Weisung erteilte Vorbescheid vom Tisch“, heißt es in der Erklärung. Siemens...

  • Mitte
  • 27.07.18
  • 435× gelesen
Kultur

Sommerferien auf der Museumsinsel

Mitte. „Rauf auf die Insel!“ heißt das diesjährige Sommercamp auf der Museumsinsel für Familien, Kinder und Jugendliche. Bis 19. August bieten die Staatlichen Museen zahlreiche Workshops sowie Ausstellunggespräche an. Gemeinsam mit Künstlern erkunden Kinder und Jugendliche die Museen und machen den Kolonnadenhof zum Freiluftatelier. Was in den Museen entdeckt wird, wird auch draußen sichtbar – in einer Ausstellung unter freiem Himmel werden eigene Gemälde, Gipsabgüsse, Fotografien und Möbel...

  • Mitte
  • 05.07.18
  • 90× gelesen
Umwelt
Flussbad-Pokal 2016: Wendeboje vor dem Lustgarten kurz vor der Schlossbrücke.
4 Bilder

Spreeschwimmen auf eigenes Risiko
Chemikerin warnt vor möglichen Erkrankungen

Die Teilnahme am vierten Flussbad-Pokal am 1. Juli kann gesundheitliche Folgen haben. Selbst die Veranstalter vom Verein Flussbad Berlin weisen die Schwimmer auf ein bestehendes Risiko hin. Wenn das Wetter es zulässt und die letzten Wasserproben okay sind, springen am 1. Juli wieder rund 300 Schwimmer am Bodemuseum in den Kupfergraben, um vor der Kulisse der Museumsinsel bis zur Schlossbrücke um die Wette zu kraulen. Mit dem bereits vierten Flussbad-Pokal im ungenutzten Spreekanal will der...

  • Mitte
  • 20.06.18
  • 1.677× gelesen
Sport

Sightseeing-Lauf entlang der Spree

Tiergarten. Ab sofort können sich laufbegeisterte Kinder und Erwachsene unter www.lichtenauer.de/wasserlauf für den diesjährigen Lichtenauer Wasserlauf am 16. Juni anmelden. Der erste Startschuss für die 13. Ausgabe des Sightseeing-Laufes entlang der Spree durch Berlins Mitte fällt um 9.30 Uhr am Schloss Bellevue. Die Veranstalter, der Sportvereins ABC Zentrum Berlin und die Lichtenauer Mineralquellen GmbH, erwarten rund 1000 Läufer zwischen drei und 80 Jahren. Ein Euro von jeder Startgebühr...

  • Tiergarten
  • 31.05.18
  • 46× gelesen
Wirtschaft
Jetzt mit Schloss: Bildhauer Egbert Broerken hat das Berliner Schloss an das Tastmodell im Lustgarten angebaut.
4 Bilder

Das Schloss zum Anfassen: Beim Tastmodell im Lustgarten ist das Humboldt Forum schon fertig

Der Bildhauer Egbert Broerken hat jetzt sein 2011 eingeweihtes Bronzemodell von der Museumsinsel erweitert. Am 20. März wurde es mit Braille-Schrift für Sehbehinderte mit dem angebauten Berliner Schloss enthüllt. Seit sieben Jahren steht das Tastmodell der Museumsinsel im Lustgarten zwischen der Westseite des Alten Museums und dem Kupfergraben. Für Touristen bietet das Modell im Maßstab 1:450 eine gute Orientierung. Vor allem aber ist es eine unerlässliche Orientierungshilfe für...

  • Mitte
  • 22.03.18
  • 365× gelesen
Bauen

U-Bahnbauer feiern Barbara-Tag

Mitte. Am 4. Dezember haben die Tunnelarbeiter von der Schweizer Baufirma Implenia, die die Tunnel und Bahnhöfe für die U-5-Verlängerung zum Brandenburger Tor baut, den Tag der heiligen Barbara mit der traditionellen Prozession gefeiert. Die heilige Barbara gilt als Schutzpatronin der Berg- und Tunnelbauer. Seit Beginn der Tunnelbauarbeiten für den Lückenschluss der Linie U 5 im Jahr 2013 wacht, wie bei vielen Tunnel- und Untertagebaustellen, eine Barbarastatue über die Arbeiter und die...

  • Mitte
  • 05.12.17
  • 60× gelesen
Soziales

20 Jahre Flussbad-Idee

Mitte. Vor 20 Jahren entstand die Idee zum „Flussbad Berlin“. Dieses Jubiläum wird am 8. September ab 17 Uhr im Flussbad-Garten an der Ecke Friedrichsgracht und Sperlingstraße gefeiert. Dafür hat der gleichnamige Verein verschiedene Musiker eingeladen, die bis 22 Uhr Live-Musik spielen werden. Der „Flussbad Berlin e.V.“ setzt sich unter anderem für einen Schwimmbereich direkt an der Museumsinsel ein. Durch einen natürlichen Wasserfilter soll das Wasser die dafür nötige Sauberkeit erreichen....

  • Gesundbrunnen
  • 03.09.17
  • 16× gelesen
Kultur

Schwung für Stadtdebatte: Beschluss des Senats enthält neue Ideen zur Bürgerbeteiligung

Mitte. Bereits seit zwei Jahren wird offen diskutiert, wie das Gebiet zwischen Fernsehturm und Museumsinsel künftig aussehen soll. Nach den Bürgerleitlinien aus dem Juni 2016 kommt nun wieder Schwung in die Debatte. Auf seiner Sitzung am 15. August beschloss der Senat die Vorlage zur „Neuausrichtung der Stadtdebatte Berliner Mitte“. Eingebracht hatte sie die Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher (Linke). „Die Berliner Mitte bietet ein enormes Entwicklungspotenzial. Mit...

  • Mitte
  • 22.08.17
  • 275× gelesen
Kultur
Berliner Goldhut

Fund aus Raubgrabung steht im Berliner Museum

Auf dem ersten Blick denkt man an einen goldenen Kegel, der schwebend unter dem Sternenhimmel angestrahlt wird. Doch bei näherer Betrachtung entpuppt sich das „Goldstück“ im Neuen Museum in Berlin als Zeremonialhut (besser bekannt als Berliner Goldhut). Er ist aus einem einzigen Stück gearbeitet, ohne Naht, von allen Seiten gleich. Das Goldblech ist papierdünn ausgetrieben, so dass das Stück trotz seiner Höhe von 74 Zentimetern nur 490 Gramm wiegt. Der Hut ist ein Meisterwerk...

  • Lichtenrade
  • 26.07.17
  • 203× gelesen
Kultur

Galeriehaus doch kein Geschenk

Mitte. Der Kunsthändler und Sammler Heiner Bastian schenkt sein Galeriehaus am Kupfergraben gegenüber der Museumsinsel doch nicht der Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK). Erst im Oktober hatte der Mäzen zugesagt, das von Stararchitekt David Chipperfield entworfene Gebäude der Stiftung zu überlassen. Die wollte in dem Galeriehaus 2018 ein Zentrum für kulturelle Bildung und Vermittlung der Staatlichen Museen zu Berlin eröffnen. Heiner Bastian nannte für seine überraschende Absage seine...

  • Mitte
  • 04.05.17
  • 7× gelesen
Kultur
Nofretete, der "Star" im Neuen Museum
5 Bilder

Ein Besuch auf der Museumsinsel

Das „Neue Museum“ ist schon über 170 Jahre alt Ihre Aura füllt einen ganzen Ausstellungssaal im Neuen Museum auf der Berliner Museumsinsel. Nofretete, Gemahlin des Pharaos Echnaton lebte zwar im 14. Jahrhundert v. Chr., doch ihre Büste aus Kalkstein und Gips ist heute die Attraktion im Ägyptischen Museum, ein Teil des Neuen Museums. Das Neue Museum im Stile des Klassizismus ist wiederum Teil des Weltkulturerbes Berliner Museumsinsel und gehörte zu den bedeutendsten Bauvorhaben seiner...

  • Lichtenrade
  • 23.04.17
  • 142× gelesen
Politik
Wollen das Palais am Festungsgraben zum Haus für die Vereinten Nationen machen: Stephan Dömpke, Gunter Pleuger, Rolf Kreibich und Ekkehard Griep (von links) vom Vereinsvorstand.
3 Bilder

Zukunft des Palais am Festungsgraben: BIM reagiert auf Kritik

Mitte. Ein Verein mit prominenten Unterstützern will das Palais am Festungsgraben zu einer öffentlichen Begegnungsstätte und Dialogforum für die Vereinten Nationen machen und protestiert gegen „den Missbrauch als Abstellkammer“ durch die landeseigene Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM). Es soll ein Ort der politischen Debatten werden, ein Begegnungszentrum und Dialogforum für die Bürgerschaft. Für den Verein „Haus für die Vereinten Nationen“ ist das repräsentative Palais am Festungsgraben...

  • Mitte
  • 25.11.16
  • 397× gelesen
Wirtschaft

DDR Museum bei Touristen beliebt

Mitte. Das private DDR Museum gegenüber dem Berliner Dom in der Karl-Liebknecht-Straße 1 ist laut einer Umfrage der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) das bei ausländischen Touristen beliebteste Museum Deutschlands. Es landete auf Platz 36 der „TOP 100-Ziele im Reiseland Deutschland“, die vom DZT im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft seit 2012 bei ausländischen Besuchern ermittelt werden. Bei den 100 beliebtesten Sehenswürdigkeiten kam in Berlin das Brandenburger Tor auf Platz...

  • Mitte
  • 13.10.16
  • 15× gelesen
Verkehr
Die sieben Pilzkopfstützen sind markantes Merkmal des neuen U-Bahnhofs Rotes Rathaus, der jetzt im Rohbau fertig ist.
2 Bilder

Richtfest für Bahnhof Rotes Rathaus / Ausstellung zu archäologischen Funden

Mitte. Der erste der drei neuen Bahnhöfe für die U5-Verlängerung zwischen Alexanderplatz und Brandenburger Tor ist im Rohbau fertig. Themenschwerpunkt der Innengestaltung sollen die archäologischen Grabungen und Funde sein. Wenn die U5 wie geplant ab 2020 direkt neben dem Roten Rathaus vorbeifährt, lohnt sich auf jeden Fall ein Ausstieg am gleichnamigen Bahnhof. Der spektakuläre Bahnhof mit den markanten sieben Pilzkopfstützen in der Mitte der Gleise wird wie ein kleines Museum gestaltet....

  • Mitte
  • 08.09.16
  • 488× gelesen
Sport

Mutige Spreekanalschwimmer

An diesem Sonntag waren wir, meine Tochter und ich, mal wieder sportlich unterwegs. Diesmal gings zum Schwimmen...genauer gesagt zum Flussbad-Schwimmwettbewerb. Nein wir sind nicht selbst....1000m im kaltem fließendem Gewässer, da muss man schon geübt sein. Wo normalerweise Schiffsverkehr herrscht, schwammen am Sonntag mehrere hundert Mutige durch den Spreekanal an der Museumsinsel. Die Bedingungen waren ideal: Sonnenschein und lt. Veranstalter ideale Wassertemperatur erwartete die...

  • Spandau
  • 04.07.16
  • 31× gelesen
Bauen

Uferweg wieder öffnen

Mitte. Der Uferweg zwischen der Karl-Liebknecht-Straße und der Rathausbrücke am zukünftigen Humboldt Forum soll wieder geöffnet werden. Das hat die BVV auf Antrag der SPD-Fraktion beschlossen. Der Weg war wegen Fassadenarbeiten am Schlossneubau gesperrt worden. Laut BVV-Beschluss seien diese nun aber abgeschlossen. „Es wäre im Sinne des Nikolaiviertels und der dortigen Gewerbetreibenden wünschenswert, den Zugang, zumindest temporär bis zur endgültigen Gestaltung, wieder herzustellen“, heißt es...

  • Mitte
  • 24.06.16
  • 29× gelesen
Kultur

Umsonst ins Museum: Willkommensprogramm für Flüchtlinge

Mitte. Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz und die Staatlichen Museen wollen Flüchtlingen kostenfreie Museumsbesuche spendieren. Die Familien, Kinder und Erwachsenen und die ehrenamtlichen Helfer können ausgewählte Museen kennenlernen und an kostenfreien Führungen und Workshops teilnehmen. Die Angebote werden jetzt in den Flüchtlingsunterkünften und bei den Hilfsorganisationen sowie Ehrenamtsinitiativen bekannt gemacht. Auf der Gratisbesuchsliste stehen der Hamburger Bahnhof, das Museum...

  • Mitte
  • 08.10.15
  • 172× gelesen
  • 1
  • 2