Alles zum Thema Musik

Beiträge zum Thema Musik

Kultur

Musik, Märchen, Kalligraphie

Neukölln. Ein Falafel-Workshop, Arabische Märchen, orientalische Musik und vieles mehr: „Neukölln arabisch“ heißt es bis Ende August im Interkulturellen Zentrum Genezareth auf dem Herrfurthplatz. Herzstück ist die Ausstellung mit interreligiösen arabischen Kalligraphien des pakistanischen Malers und Bildhauers Shahid Alam. Der Künstler versteht sich als Brückenbauer und zeigt eine Komposition von muslimischen, jüdischen und christlichen Texten. Geöffnet ist werktags von 12 bis 18 Uhr,...

  • Neukölln
  • 12.05.19
  • 26× gelesen
Kultur
Die Bewohner des Mietshauses haben sich wenig zu sagen. Vorne: Martin Gerke Maja Lange, Jörg Daniel Heinzmann, hinten Angela Braun und Vera Pulido.

Verpasste Begegnungen
Neuköllner Oper zeigt "Ist die Welt auch noch so schön"

Eine „Einsamkeitsstudie“ nennen Regisseurin Ulrike Schwab und Texterin Juliane Stadelmann ihr Stück „Ist die Welt auch noch so schön“. Am Donnerstag, 9. Mai, feiert es Premiere in der Neuköllner Oper, Karl-Marx-Straße 141. Zum Inhalt: Herr K. ist gestorben. Wochenlang lag er tot in seiner Wohnung. Niemand nahm Notiz davon, bis der Gestank der Verwesung durch die Flure zog. Niemand wusste mehr von ihm, als was das flüchtige Grüßen über einen Menschen erzählt. Das und die Musik, die er hörte....

  • Neukölln
  • 07.05.19
  • 135× gelesen
Kultur

Markt und Musik
Frühlingsmeile im Rudower Dorfkern

Bühnen, Markt und Kinderbelustigung bietet die Rudower Frühlingsmeile. Sonnabend und Sonntag, 11. und 12. Mai, wird im alten Dorfkern gefeiert. Die Stände sind in der Straße Alt-Rudow und in der Krokusstraße aufgebaut. Es gibt Feinkost und regionale Produkte, Kunsthandwerk, Street Food, internationale Snacks und Handel. Wer es alkoholisch mag, kann zwischen etlichen Biervariationen, Wein, Bowle, Cocktails und Whiskyspezialitäten wählen. Für die kleinsten Besucher stehen Ponyreiten,...

  • Rudow
  • 04.05.19
  • 88× gelesen
Kultur

Schlager und Gassenhauer

Gropiusstadt. Der Polizeichor und der Männerchor Harmonie Erkner singen am Sonnabend, 11. Mai, ab 16 Uhr im Gemeinschaftshaus, Bat-Yam-Platz 1. Die rund 40 Sänger präsentieren ein unterhaltsames Potpourri aus traditionellen Frühlingsliedern, Schlagern von Udo Jürgens über Boney M. bis zu Santiano, beliebte Melodien von Paul Lincke und Berliner Gassenhauer. Mitsingen und Mitklatschen ist ausdrücklich erwünscht. Die Karten kosten zehn Euro. Zu haben sind sie unter 902 39 14 16 oder auch...

  • Gropiusstadt
  • 02.05.19
  • 70× gelesen
Kultur

Mit Alfreds Fest in die Saison

Neukölln. Mit „Alfreds Fest“ startet Sonnabend, 4. Mai, die Veranstaltungssaison auf dem Alfred-Scholz-Platz, Ecke Karl-Marx- und Richardstraße. Von 16 bis 22 Uhr gibt es interkulturelle Begegnungen, Live-Musik und Familienangebote. Für eine lange Tafel kann jeder eine Speise aus seiner Heimat mitbringen. Mehr Informationen sind unter https://bwurl.de/14b2 zu finden. Außerdem bietet der Platz jeden Mittwoch von 19 bis 22 Uhr eine offene Bühne für Tanz, Musik, Theater oder Performance....

  • Neukölln
  • 26.04.19
  • 29× gelesen
Kultur

Musik auf Wochenmärkten

Neukölln. Musik zwischen Streetfood- und Gemüseständen: Am Donnerstag, 2. Mai, um 13 Uhr startet die Live-Saison auf dem Wochenmarkt Hermannplatz. Auf der mobilen Bühne sind Worldbeat, Pop, Rock, Blues und Afro-Pop von der Fujiama Jam Band, von Yoko & Tamir, Abas Ndiaye und anderen zu hören. Danach spielen jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat von 13 bis 17 Uhr unterschiedliche Nachwuchsbands. Auch auf dem Markt in Britz-Süd geht es musikalisch zu, nämlich jeden ersten Sonnabend im...

  • Neukölln
  • 25.04.19
  • 4× gelesen
Kultur

Verrückte Lieder einer Dame

Rudow. „Von Beruf Dame“ heißt das Programm von Gerta Stecher, das am Sonntag, 28. April, um 11 Uhr in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60, zu erleben ist. Sie singt verrückte Chansons von Hollaender, Kreisler, Kändler, Schiffer, Neumann, Spoliansky und Tarkmann. Für die Begleitung am Piano sorgt Christiane Obermann. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Bitte anmelden bis Freitag, 26. April, 12 Uhr, unter der Telefonnummer 66 06 83 10 oder anmeldung@dorfschule-rudow.de. sus

  • Rudow
  • 22.04.19
  • 42× gelesen
Kultur

Musik bei der Dicken Linda

Neukölln. Die Livemusik-Saison startet. Beim Wochenmarkt „Die Dicke Linda“ auf dem Kranoldplatz spielen jeden zweiten Sonnabend im Monat Songwriter und Bands aus Berlin. Den Auftakt macht Moritz Ecker am 13. April mit seinem „Jingle Jangle Folk“. Marktzeit ist dort von 10 bis 16 Uhr. sus

  • Neukölln
  • 20.04.19
  • 16× gelesen
Kultur

Alltagspoeten in Alt-Buckow

Buckow. Die Köpenicker Alltagspoeten Friedrich & Wiesenhütter sind am Sonnabend, 27. April, um 17 Uhr zu Gast in der Dorfkirche, Alt-Buckow 36. Sie singen zur Gitarre von der Liebe und dem Leben; nachdenkliche Töne mischen sich mit witzigen Sprüchen. Satirisch wird es, wenn es um das Berliner Flughafendesaster oder die Bankenpleite geht. Der Eintritt ist frei. sus

  • Buckow
  • 19.04.19
  • 16× gelesen
Kultur

Tschaikowski und Freunde

Britz. „Dass ich Musiker geworden bin, habe ich Mozart zu verdanken“, sagte Peter Tschaikowski einmal. Mit diesem Zitat überschreibt das Duo Orpheo ihr Ostermontagskonzert „Tschaikowksi and friends“, das es am Montag, 22. April, um 12 Uhr im Schloss Britz, Alt-Britz 73, gibt. Susanne Kowal (Klavier) und Antoine Saad (Violine) spielen neben Werken der beiden Komponisten auch Stücke von Léo Delibes und Georges Bizet. Eintrittskarten zum Preis von 15, ermäßigt zehn Euro sind unter 60 97 92 30 zu...

  • Britz
  • 17.04.19
  • 35× gelesen
Soziales

Tanztee für die ältere Generation

Gropiusstadt. Tanzlustige Seniorinnen und Senioren sind am Mittwoch, 24. April, zum Tanztee in den kleinen Saal des Gemeinschaftshauses, Bat-Yam-Platz 1, eingeladen. Los geht es um 14 Uhr. Für die passende Musik sorgt die Gruppe Duoprima. Kaffee, Kuchen, belegte Brötchen und kalte Getränke gibt es einen kleinen Preis. sus

  • Gropiusstadt
  • 17.04.19
  • 17× gelesen
Kultur

Aus Armenien und der Ukraine

Gropiusstadt. Im Rahmen der Reihe „Begegnung der Kulturen“ veranstaltet der Verein Impuls am Freitag, 26. April, um 19 Uhr einen armenisch-ukrainischen Abend im Gemeinschaftshaus, Bat-Yam-Platz 1. Ein multikulturelles Programm aus Musik, Tanz, landestypischer Kleidung und Kulinarik wird den Besuchern spannende Einblicke geben. Karten für drei Euro gibt es unter der Telefonnummer 902 39 14 16 oder www@tickets-gemeinschaftshaus.de. sus

  • Gropiusstadt
  • 17.04.19
  • 100× gelesen
Kultur
An diesem Ostersonnabend soll das große Osterfeuer am See von 18 bis 21 Uhr lodern.

Feuer, Spiele und Musik
Großes Familien-Osterprogramm im Britzer Garten

Zu Ostern lohnt ein Besuch des Britzer Gartens ganz besonders. Es grünt und blüht überall, die große Tulpenschau ist eröffnet und es gibt Angebote für Kinder und Erwachsene. Auch die Parkeisenbahn fährt wieder. Ein besonderes Highlight ist das große Osterfeuer, das Sonnabend, 20. April, entzündet wird. Wer das Spektakel nicht verpassen will, finde sich rechtzeitig um 18 Uhr auf der Liegewiese am See ein. Zur selben Zeit beginnt auf der Festplatzbühne das Konzert der River Blues Band. Sie...

  • Britz
  • 16.04.19
  • 703× gelesen
Soziales

Ostern feiern – früh oder spät

Neukölln. Besondere Osterangebote machen drei evangelische Kirchengemeinden. In der Hephatha-Kirche, Fritz-Reuter-Allee 135, wird mit Jugendlichen einen Nachtgottesdienst für Jung und Alt gefeiert und das Osterfeuer entzündet. Beginn ist Sonnabend, 20. April, um 23.45 Uhr. Am selben Tag um 23 Uhr singt der Chor der Martin-Luther- und der Nikodemus-Gemeinde Österliches vom Barock bis zur Moderne, und zwar in der Nansenstraße 12. Der Eintritt ist frei. Bei der Brüdergemeine, Kirchgasse 14, geht...

  • Neukölln
  • 13.04.19
  • 34× gelesen
Kultur

Durch Berlin und den Orient

Neukölln. Literatur und Musik erwartet die Besucher der Veranstaltung „Kultur Welten“ am Freitag, 12. April, von 18.45 bis 23 Uhr. Sie findet statt im Zentrum der Alternativen der Brüdergemeine, Kirchgasse 14. Der Journalist und Buchhändler Stefano Eleuteri präsentiert zusammen mit dem syrischen Dichter Kenan Harook Gedichte auf Arabisch und auf Deutsch sowie das Buch „Versteh einer die Deutschen“ des syrischen Schriftstellers und YouTubers Firas Alshater. Gegen 20:45 Uhr gibt es ein...

  • Neukölln
  • 06.04.19
  • 54× gelesen
Kultur

Getanzte Lieblingslieder

Gropiusstadt. Die-Grand-Plié-Ballettschule aus Charlottenburg kommt Sonnabend, 13. April, ins Gemeinschaftshaus, Bat-Yam-Platz 1. Dort geben die kleinen und großen Tänzerinnen zwei Vorstellungen, um 12 und um 17 Uhr. Auf die Bühne werden Lieblingslieder mit abwechslungsreichen Choreographien gebracht. Karten kosten 15, ermäßigt zwölf Euro. Reservierungen werden unter 902 39 14 16 und www@tickets-gemeinschafthaus.de angenommen. sus

  • Gropiusstadt
  • 05.04.19
  • 15× gelesen
Kultur
Subway To Sally spielen am 11. April live im Huxley’s.

Subway To Sally live im Huxley’s

Neukölln. Nach fünf Jahren Schaffenspause sind Subway To Sally mit ihrem neuen Studioalbum „Hey!“ zurück. Die Songs spiegeln den Zustand unserer ins Wanken geratenen Welt bissig und direkt wider. „Hey!“ ist ein Weckruf an alle, endlich aktiv zu werden, aber auch eine Aufforderung zum Tanz: Subway To Sally feiern das Leben – im Angesicht der Apokalypse. Das zeigen sie auch live am 11. April, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) im Huxley’s. Karten ab 30,50 Euro unter www.extratix.de.

  • Neukölln
  • 31.03.19
  • 94× gelesen
Kultur

Aus dem Buch, durch den Kopf

Neukölln. Ich & Herr Meyer, das sind Christoph „Stoffel“ Clemens und Jens Brix. Die beiden kommen Sonnabend, 30. März, um 10.30 Uhr in die Helene-Nathan-Bibliothek, Karl-Marx-Straße 66. Dort präsentieren sie Kindermusik nach dem Motto "Aus dem Buch, durch den Kopf, direkt ins Herz". Mir witzigen Texten und handgemachter Musik unterhalten sie Kleine und Große. Sie laden zum Mitsingen und Tanzen ein, und nebenbei lernen die Besucher viel über Musik und Instrumente. Der Eintritt ist frei. Mehr...

  • Neukölln
  • 24.03.19
  • 44× gelesen
Kultur

Countrymusik für den guten Zweck

Gropiusstadt. Seit 20 Jahren gibt es das Country- und Western-Benefizkonzert im Gemeinschaftshaus, Bat-Yam-Platz 1. In diesem Jahr dabei sind unter anderem Ramona und Hannes, And Friends Berlin, Redneck und Krusingers. Der Erlös geht an die Kindergruppen des Interkulturellen Treffpunkts vom Verein Impuls. Beginn ist am Sonnabend, 23.März, um 19 Uhr. Karten für zehn Euro gibt es unter 902 39 14 16 oder www@tickets-gemeinschaftshaus.de. sus

  • Gropiusstadt
  • 17.03.19
  • 63× gelesen
Kultur

Wenn einer eine Reise tut …

Rudow. Ein literarisch-musikalisches Programm rund ums Reisen erwartet die Besucher der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60, am Sonntag, 24. März, um 11 Uhr. Antje und Martin Schneider tragen die Geschichten vor und spannen einen Bogen von Josef von Eichendorff bis Wilhelm Busch. Am Klavier begleitet werden sie von Angela Stoll. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Anmeldung erbeten bis Freitag, 22. März, 12 Uhr, unter der Telefonnummer 66 06 83 10. sus

  • Rudow
  • 17.03.19
  • 19× gelesen
Kultur

Streichertag der Musikschule

Britz. Ein Schnupperpaket zum Thema Streichinstrumente bietet die Musikschule am Sonnabend, 23. März, von 11 bis etwa 19 Uhr an. Im Kulturstall Schloss Britz, Alt-Britz 81, stehen unterschiedliche Konzerte auf dem Programm. Im Gutshaus kann man an Workshops teilnehmen und Instrumente ausprobieren. Zur Auswahl stehen Violine, Viola, Kontrabass und, ganz neu, die Viola Profonda. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es unter www.musikschuleneukoelln.de. sus

  • Britz
  • 16.03.19
  • 45× gelesen
Kultur

Musik und Spaß für Kinder

Neukölln. Ein Kinderkultursonntag mit Musiktheater findet am 24. März von 15 bis 18 Uhr in der Nikodemus-Gemeinde, Nansenstraße 12, statt. Willkommen sind Grundschüler und Kitakinder, die kurz vor der Einschulung stehen. Die Erwachsenen können sich derweil im Café bei Kaffee und Kuchen entspannen oder die Mädchen und Jungen nach der Veranstaltung wieder abholen. Anmeldung erbeten unter kontakt@kulturkirche-nikodemus.berlin oder am Donnerstag, 21. März, von 10 bis 12 Uhr vor Ort in der...

  • Neukölln
  • 15.03.19
  • 27× gelesen
Kultur

Frauen erheben ihre Stimme

Gropiusstadt. Das Berliner Ensemble für klassische türkische Musik wurde im Jahr 1988 als Chor gegründet. Als politisch, konfessionell und weltanschaulich unabhängiger Verein setzt er sich für Dialog ein. Am Sonnabend, 16. März, um 19 Uhr eröffnet er das neue Konzertjahr und präsentiert im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1, ein breites Repertoire an Stücken verschiedener türkischer Komponisten. Anlässlich des hundertjährigen Wahlrechts für Frauen werden nur die Sängerinnen des...

  • Gropiusstadt
  • 09.03.19
  • 50× gelesen
Politik

Tolerant und friedlich
Festival "Offenes Neukölln" / Anmeldung noch bis 17. März möglich

Das dritte Festival „Offenes Neukölln“ findet vom 24. bis 26. Mai statt. Vom Hermannplatz bis nach Rudow soll dann gefeiert und diskutiert werden. Wer mitmachen möchte, melde sich bis zum 17. März an. Veranstalter ist das Bündnis Neukölln. Es möchte ein Zeichen setzen für ein friedvolles Miteinander aller Kulturen und gegen die vielen Anschläge von rechts, die es in den vergangenen Jahren gegeben hat. Viele beteiligen sich an dem Festival: Kultur- und Sportvereine, politische Initiativen...

  • Neukölln
  • 05.03.19
  • 53× gelesen
  •  1