Anzeige

Alles zum Thema Musiker

Beiträge zum Thema Musiker

Kultur

Leichtathletik-EM
105‘5 Spreeradio sucht Musiker für Straßen-Wettkämpfe

Berlin. Die Berliner kennen das ja schon vom Berlin-Marathon: An der Strecke stehen Hunderttausende begeisterte Menschen und Musiker, die den Sportlern zujubeln. Das trägt die Läufer über die langen Strecken. Und genau das brauchen die Athleten der Marathon- und Geher-Wettbewerbe bei der Leichtathletik-EM (7. bis 12. August) jetzt auch. Deshalb sucht 105‘5 Spreeradio gemeinsam mit „Berlin 2018“ begabte Bands oder Solisten jeglicher Musikrichtung. Der Road Race Rythm soll aus Berlin in die ganze...

  • 12.06.18
  • 64× gelesen
Kultur

Talente für Kiezfest gesucht

Neukölln. Das 6. Harzer Kiezfest findet am 14. September von 14.30 bis 18 Uhr statt – auf der Elsenstraße zwischen Kiehlufer und Harzer Straße. Dafür werden noch Musiker und andere Künstler gesucht, die auftreten möchten. Organisiert wird das Ganze vom „Netzwerk Harzer Schwung“, einem Zusammenschluss aus sozialen Trägern, Vereinen, Bildungseinrichtungen und Gewerbetreibenden. Neben einer Bühne wird es etliche Stände und Spielangebote geben. Wer Interesse hat mitzumachen, melde sich unter...

  • Neukölln
  • 24.05.18
  • 38× gelesen
Kultur

Imchen Combo sucht Musiker

Kladow. Old Jazz, Latin, Rock, Swing und gute Laute: Dafür steht die „Imchen Combo“ aus Kladow. Die zwölf jung gebliebenen Musiker wollen ihre Band verstärken und suchen deshalb ein neues Mitglied, das Trompete oder Posaune spielt. Die „Imchen Combo“ übt jeden Montag von 17 bis 20 Uhr im Gemeindehaus der Evangelischen Kirche Gatow, Plievierstraße 3. Wer neugierig geworden ist, meldet sich bei Berthold Kempter unter 33 50 74 98 oder schreibt eine E-Mail an be-ke1@web.de. uk

  • Kladow
  • 03.05.18
  • 4× gelesen
Anzeige
Kultur

Wer macht beim „Summer Special“ mit?

Prenzlauer Berg. Das Team der Kulturbrauerei veranstaltet vom 29. Mai bis zum 10. September sonntags ein „Summer Special“. Kulturakteure, Straßen- und Kiezkünstler haben die Möglichkeit, an den Sonntagen sich und ihr Können in der Kulturbrauerei zu präsentieren. Das Programm sollte ohne umfangreiche Auf- oder Einbauten funktionieren, keinen hohen Lärmpegel verursachen und nicht länger als eine Stunde dauern. Bewerben kann sich, wer zum Beispiel akustische Konzerte, Lesungen, Theater, Clownerie,...

  • Prenzlauer Berg
  • 25.04.18
  • 20× gelesen
Kultur
Darf im Oktober wiederholt werden: Musik im Waschsalon.

Die "Resi" wird wieder zur Klangstraße: Auftrittschancen für Musiker

Noch bis zum 30. April können sich Profi- und Hobbymusiker, Bands und Ensembles für das vierte Klangstraßen-Festival am 12. Oktober an der Residenzstraße bewerben. Nach drei erfolgreichen Ausgaben seit 2014 kann das Musikfestival „Klangstraße – Ein Tag voller Musik in der Resi“ in diesem Jahr dank einer erneuten Förderung durch das Programm „Aktive Zentren“ in die vierte Runde gehen. Am Freitag, 12. Oktober, treten vom Nachmittag bis in die späten Abendstunden Bands und Musiker auf...

  • Reinickendorf
  • 02.04.18
  • 134× gelesen
Kultur

Intuitive Harmonien

Gesundbrunnen. Die Musiker-Kombo Die Reise hat im Gegensatz zu anderen Bands kein festes Songrepertoire. Ihr Konzept ist die Improvisation. Intuitiv erfinden die beiden Rostocker Christian Kuzio und Ronny Bruch bei ihren Konzerten immer wieder neue Harmonien, die das Publikum durch verwegene Soundlandschaften reisen lassen. Sie beginnen mit einem Riff oder einem Groove, der nach und nach um weitere Elemente ergänzt wird. Am Samstag, 20. Januar, spielt Die Reise zum ersten Mal in Berlin und zwar...

  • Wedding
  • 14.01.18
  • 28× gelesen
Anzeige
Kultur

„Die Wilden 13": Kalender mit berühmten Musikern

Neukölln. Die Künstlerin Utz Benkel gibt für 2018 in der Reihe "Die Wilden 13" zum ersten Mal einen Kalender mit Musikerinnen und Musikern heraus. Im Treff International in der Reuterstraße 15 hat sie ihren Kalender nun vorgestellt. Darin befinden sich 13 Porträts von weltberühmten Musikerinnen und Musikern - gemalt, gezeichnet und geschnitten von zeitgenössischen Künstlern. Der Kalender ist in einer limitierten Auflage von 500 Exemplaren aufgelegt. Er ist im Format A3 erschienen und...

  • Neukölln
  • 08.10.17
  • 16× gelesen
Wirtschaft

Händler für Streetfood-Markt gesucht

Mitte. Die nächsten Termine der Brunnenmarkt-Streetfood-Märkte in der Brunnenstraße sind 18. Juni, 16. Juli, 20. August, 17. September und 15. Oktober. Jeweils von 11 bis 18 Uhr gibt es zwischen Bernauer Straße und Stralsunder Straße Leckeres zu kosten. Es werden noch Händler und Musiker gesucht. Meldungen per E-Mail an: markttreiben.berlin@gmail.com. my

  • Gesundbrunnen
  • 12.06.17
  • 6× gelesen
Politik
Dirk Kümmele hat in den vergangen zehn Jahren im Rockhaus Proberäume für rund 250 Bands mit 1000 Musikern geschaffen.
2 Bilder

Musiker sollen raus: Ist das Rockhaus an der Buchberger Straße noch zu retten?

Lichtenberg. Rund 1000 Musiker werden ihre Proberäume verlieren, wenn nicht noch ein Wunder geschieht. Sie proben im Lichtenberger Rockhaus im Gewerbegebiet in der Buchberger Straße 6. Dirk Kümmele hat mit dem Rockhaus vor zehn Jahren begonnen. Er ist selbst Musiker, spielt als Schlagzeuger in zwei Bands und war im Jahr 2007 auf der Suche nach Proberäumen. Zufällig fand er das leerstehende Gebäude in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Lichtenberg und mietete sich im Keller ein. „Damals stand das...

  • Lichtenberg
  • 27.02.17
  • 260× gelesen
Kultur

Begleitung bis zum ersten Auftritt: Jugendclub „Der Alte“ bietet ein Bandcoaching an

Buch. Unter dem Motto „Musikmachen im Alten“ können jetzt junge Musiker im Bucher Jugendclub ihre eigenen Songs komponieren, einstudieren und aufnehmen. In der Jugendfreizeiteinrichtung „Der Alte“ in der Wiltbergstraße 27 gibt es hervorragend eingerichtete Bandproberäume. Der Musiker und Erzieher Arno Zillmer (www.arno-zillmer.de) begleitet dort junge Musiker auf ihrem Weg, ihre Musikrichtung zu entdecken und eigene Stile zu kreieren. Eines seiner Ziele ist es, dass die Musiker lernen, eigene...

  • Buch
  • 07.02.17
  • 8× gelesen
Kultur

Senioren-Chor sucht Musiker

Britz. Vor zwei Wochen berichteten wir darüber, dass ein Britzer Singekreis einen Musiker sucht, der den Chor auf dem Akkordeon, der Gitarre oder Blockflöte begleitet. Dabei ist bei einigen Lesern der Eindruck entstanden, der bisherige Akkordeonspieler sei gestorben. Das ist falsch, er ist lediglich erkrankt. Wer für ihn einspringen möchte: Der Chor trifft sich jeden Dienstag um 14 Uhr in der Freizeitstätte Bruno Taut an der Fritz-Reuter-Allee 50. Interessenten melden sich bitte bei Reiner...

  • Britz
  • 27.01.17
  • 7× gelesen
Kultur

Senioren-Chor sucht Musiker

Britz. Ein Singekreis fürchtet seine Auflösung: Die Mitglieder hoffen, schnell jemanden zu finden, der sie auf dem Akkordeon, der Gitarre oder Blockflöte begleitet.Die Senioren treffen sich jeden Dienstag um 14 Uhr in der Freizeitstätte Bruno Taut an der Fritz-Reuter-Allee 50, ganz in der Nähe des U-Bahnhofs Parchimer Allee. „Durch eine schlimme Krankheit hat der Singekreis seinen Akkordeonspieler verloren, zumindest vorläufig“, berichtet Wolfgang Leyk, ehrenamtlicher Leiter der Einrichtung....

  • Britz
  • 13.01.17
  • 29× gelesen
Kultur

Geigenspieler gesucht

Lankwitz. Das Seniorenorchester Steglitz-Zehlendorf sucht Streicher. Geigenspieler, die Spaß am gemeinsamen Musizieren haben, sind willkommen. Geprobt wird an jedem Mittwoch 14 bis 17 Uhr im Maria-Rimkus-Haus, Gallwitzallee 53. Das Repertoire des Seniorenorchesters umfasst Märsche, Potpourris, Operettenmelodien, Walzer, Berliner Melodien und mehr. Mit ihren Konzerten erfreuen die Musiker Menschen in sozialen Einrichtungen. Wer mitmachen möchte, meldet sich unter  752 59 81. KaR

  • Lankwitz
  • 07.12.16
  • 10× gelesen
Kultur

Ein Mann, eine Stimme und seine Gitarre

Der Blues bekommt mit Pete Alderton eine neue Stimme, eine andere Farbe. Auch im Singer-/Songwriter-Genre ist Alderton zuhause, was durch großartige eigenen Stücke mit Geschichte von sein Life on the road auch teils mit gesellschaftskritischem Drive, hörbar ist. Genuss Pur... Blues - Abend im MoosGarten KulturCafé am Freitag, 20. Mai 2016 um 19:30 Uhr Lorenz 63 - 12209 Berlin Eintritt 8,00 Karten unter 773 29 8 92 kultur@moosgarten.berlin www.moosgarten-kultur.de

  • Lichterfelde
  • 26.04.16
  • 9× gelesen
Leute

Chris Prinz Record Release „Großstadtromantik“

Am 14. April 2016 stellt der Berliner Entertainer und Songschreiber Chris Prinz gemeinsam mit seiner Band erstmalig sein neues Album vor. Im Rahmen einer offiziellen Record Release Party in Berlins angesagtem Club Cheshire Cat (ehemaligem First), zu der zahlreiche VIPs, Pressevertreter und Fans geladen sind, wird im Live-Konzert „Großstadtromantik“ exklusiv präsentiert. Dabei zeichnet sich „Großstadtromantik“ vor allem durch Authentizität und Stimmigkeit aus. „Zum ersten Mal fühlt es sich so...

  • Wilmersdorf
  • 13.04.16
  • 59× gelesen
Soziales

Musiker und ihr Engagement

Berlin. Viele prominente Musiker unterstützen soziale Projekte. Wer wissen möchte, welcher Sänger, welche Band sich für welches Projekt einsetzt, kann auf der Internet-Plattform www.musik-bewegt.de/kuenstler nachschauen. Die Plattform wurde von der "Musik Bewegt Stiftung" im April 2015 ins Leben gerufen. Fans können sich darauf über Projekte zum Beispiel von Ärzte ohne Grenzen, vom Deutschen Kinderhilfswerk und von Amnesty International informieren. Das Ziel der Plattform ist es, dass sich...

  • Tegel
  • 29.03.16
  • 148× gelesen
Kultur

Dem Kammerorchester Weißensee sind stets neue Bläser und Streicher willkommen

Weißensee. Dem Kammerorchester Weißensee der Bezirksmusikschule "Béla Bartók" sind stets neue Musiker willkommen. In Vorbereitung auf die nächsten Konzerte im Rathaus Weißensee lädt das Orchester Hobbymusiker zum Mitspielen ein. Das Kammerorchester Weißensee gehört zur Musikschule. Heutige und ehemalige Musikschüler spielen gemeinsam. Dementsprechend groß sind die Altersunterschiede. Bis zu 50 Jahre! Doch die Musik verbindet alle Geberationen. Im Orchester spielen Schüler, Studenten,...

  • Weißensee
  • 11.01.16
  • 192× gelesen
Leute
Musiker Ahmad ist zufrieden, dass er und seine Familie wieder in Frieden leben können.

Ohne Gesetz und Ordnung: Zukunftsangst trieb Ahmad und seine Familie nach Europa

Weißensee. Flüchtlinge sind Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten, um ihr Leben zu retten. Doch wie geht es weiter – hier in Berlin? Die Berliner Woche schaut hinter die Türen der Flüchtlingsheime und stellt einige der neuen Nachbarn vor. Ahmad, ein stämmiger Mann um die 30 mit gewelltem, grau meliertem Haar, sitzt in der Straßenbahn M 4 auf dem Weg nach Weißensee. Dort wohnt der Damaszener mit Frau und Kindern seit anderthalb Jahren in einem Apartment im Wohnheim. Im Gepäck hat er eine...

  • Weißensee
  • 07.01.16
  • 173× gelesen
Kultur
Aline von Godin ist Geschäftsführerin der Kunsthaus Arttrakiv GmbH. Sie vermietet Räume an Musiker. Mittlerweile sind es 500, die hier ihrer Leidenschaft nachgehen.

Kunsthaus im Gewerbegebiet zieht Musiker an und dafür gibt es gute Gründe

Marzahn. Der Bezirk wird immer attraktiver für Künstler aus ganz Berlin. Ein Beispiel ist das „Kunsthaus Arttraktiv“. Ein unsanierter Plattenbau in der Beilsteiner Straße. Seine Außenflächen sind noch geprägt vom Grau der 1980er-Jahre. Das ist das "Kunsthaus Arttraktiv", gelegen in einem der größten Gewerbegebiete im Bezirk. Was anderswo nur Nachteile bedeuten würde, kann auch Vorteile bieten. An einem solchen Ort können Menschen ungestört und unumstritten nach Herzenslust Lärm machen, eine...

  • Marzahn
  • 22.08.15
  • 452× gelesen
Kultur

Deutsche Oper sucht Mitmacher

Charlottenburg. Bis zur Eröffnung ihrer nächsten Spielzeit am 30. August sucht die Deutsche Oper Berlin Unterstützung für ein „Mitmach-Orchester“ Dort dürfen sich Außenstehende musikalisch verwirklichen und zum besagten Eröffnungsfest ab 13 Uhr unter der Leitung von Kapellmeister Nicholas Carter in der Tischlerei proben. Schließlich geben sie ab 15 Uhr ein kleines Konzert mit Gesangssolisten aus dem Ensemble der Deutschen Oper Berlin. Gemeinsam werden die Musiker Arien aus Mozarts Oper „Die...

  • Charlottenburg
  • 06.07.15
  • 57× gelesen
Kultur
Julica Da Costa José ist Verwalterin der Kunstkaserne und selbst Künstlerin.
2 Bilder

80 Maler, Keramiker, Musiker und Fotografen geben Einblick in ihre Arbeit

Johannisthal. Der Groß-Berliner Damm 80 war viele Jahre die Adresse einer Stasidienststelle. Danach war für zwei Jahrzehnte die Telekom Mieter. Seit zwei Jahren sind in Teilen des Gebäudekomplexes nun rund 80 Künstler zuhause. Am 29. November geben sie Einblick in ihre Arbeit.Hausherrin der Kunstkaserne - der Name nimmt auf die frühere militärische Nutzung durch die Staatssicherheit Bezug - ist Julica Da Costa José, selbst bildende Künstlerin. "Ich habe vor zwei Jahren Räume angemietet, um...

  • Johannisthal
  • 30.04.15
  • 228× gelesen
Leute

Deutsche Oper trauert

Charlottenburg. Nach dem Flugzeug-Unglück in den französischen Alpen am 24. März bekundeten verschiedene Akteure in der City West ihr Mitgefühl. In Form von Schweigeminuten gedachte man vielerorts der 150 Opfer. Besonders große Betroffenheit zeigte dabei die Deutsche Oper, wo der Verlust von engen Freunden zu beklagen ist. "Mit allergrößter Bestürzung haben wir erfahren, dass bei der Absturzkatastrophe des Germanwings Airbus 4U 9525 zwei Kollegen, der Bass-Bariton Oleg Bryjak und die Altistin...

  • Charlottenburg
  • 30.03.15
  • 79× gelesen
Kultur
Bertold Maß (Mitte) vom Bandbüro im Gespräch mit Tobias Zornig (links) und Erik Gahblin von der Band "Angry and Fork".

Bandbüro im Orwo-Haus in Marzahn fördert junge Musiker

Marzahn. Das Orwo-Haus verfügt nicht nur über rund 100 Proberäume für Bands. Es begleitet und unterstützt auch die Karriere von Musikern. Im Bandbüro können sich junge Musiker melden und sich beraten lassen. Es geht dabei um alles, was ein Musikerleben ausmacht, von der Mitgliedschaft in der Künstlersozialkasse bis zur Werbung. Seit Kurzem vermittelt und organisiert das Büro auch Auftritte."Mit dem Bandbüro bieten wir jungen Musikern in Berlin einen einmaligen Service", sagt Anne Wolf vom...

  • Marzahn
  • 14.12.14
  • 104× gelesen
Kultur
Annette Spitzlay (links) präsentiert erstmals in Zehlendorf die Mittagsmusiken. Das Abschlusskonzert gibt Nicole Yazolino am 4. Juli.

Veranstaltungsreihe: Junge Musiker spielen im Bali-Kino

Zehlendorf. Wer in den nächsten Tagen statt der üblichen Mittagspause etwas Besonderes erleben will, sollte ins Bali-Kino am Teltower Damm 33 kommen. Annette Spitzlay, Veranstalterin der Musikwelten Berlin, lädt zu Konzerten ein.Start der Mittagsmusiken ist am Freitag, 27. Juni mit Carmen Underwater, die Indie mit Pop-Appeal bietet. Der Counter-Tenor Stefan Görgner tritt am Montag, 30. Juni mit auf. Er verbindet Musik der Renaissance und des Barocks mit Gitarre und Percussion. Am Dienstag, 1....

  • Zehlendorf
  • 23.06.14
  • 203× gelesen
  • 1
  • 2