Anzeige

Alles zum Thema Nähcafé

Beiträge zum Thema Nähcafé

Soziales

Treffpunkt Markus als neuer Ort der Begegnung

Im Gemeindehaus der Evangelischen Markus-Kirchengemeinde gibt es seit einigen Wochen den Treffpunkt Markus mit Bücherstube, Kleiderkammer und Café. Er soll ein Ort der Begegnung, des Gesprächs und der Kontakte sein. Die Besucher der Bücherstube können an zwei Tagen in der Woche bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen in den Büchern schmökern, die sie erwerben möchten. In der Kleiderkammer gibt es gebrauchte Kleidungsstücke zu günstigen Preisen. Nach dem Anprobieren und dem Kauf von...

  • Steglitz
  • 21.03.18
  • 78× gelesen
Soziales

Wer unterstützt das Nähcafé?

Buch. Das Willkommensprojekt Buch der Albatros gGmbH sucht für sein „Nähcafé am Donnerstag“ einen ehrenamtlichen Unterstützer. Das Nähcafé findet jeweils von 15 bis 17 Uhr statt. Weiterhin sucht das Projekt Freiwillige, die das Deutschkurs-Team für Geflüchtete verstärken. Interessierte melden sich beim Willkommensprojekt im Bucher Bürgerhaus in der Franz-Schmidt-Straße 8-10, unter 32 53 32 38 oder per E-Mail willkommen-in-buch@albatrosggmbh.de. BW

  • Buch
  • 20.01.18
  • 12× gelesen
Soziales
Bei einem Kiezfest rund um die Markuskirche informierte der BUND über das neue MeKKi-Projekt.

MeKKi startet im Markus-Kiez: Kiezprojekt zum Nähen, Tauschen und Reparieren

Steglitz. Mehr Klimaschutz im Kiez – kurz MeKKi – heißt ein neues Projekt, das im Sommer in Steglitz gestartet ist. Klimaschutz und Abfallvermeidung im Kiez rund um den Markusplatz werden mit verschiedenen Angeboten und Aktionen praktisch erlebbar gemacht. Initiator ist der BUND Berlin in Kooperation mit der Markus-Gemeinde. Ab Herbst organisiert der BUND im Gemeindezentrum der Evangelischen Markuskirche in der Albrechtstraße 81/82 regelmäßig Veranstaltungen, bei denen die Menschen aus dem...

  • Steglitz
  • 03.09.17
  • 182× gelesen
Anzeige
Soziales

Stoffspenden sind willkommen

Prenzlauer Berg. Für sein wöchentliches Nähcafé sucht das Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz dringend Stoffspenden. Haben Sie zu Hause noch ungenutzte Jersey-, Baumwoll- oder T-Shirt-Stoffe? Dann können Sie diese gern im Haus in der Fehrbelliner Straße 92 abgeben. Dort verwandeln die Nähcafé-Besucher, darunter auch Menschen aus nahen Flüchtlingsunterkünften, die Stoffe in zauberhafte Bekleidung. Weitere Näherinnen und Näher sind übrigens willkommen. Das Nähcafé findet jeden Montag um 16...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.12.16
  • 156× gelesen
Soziales
Die Besucherinnen aus den Flüchtlingsunterkünften haben sich im Nähcafé schon mal umgesehen. Hier sollen Alt- und Neumarzahner zusammenkommen.

Nähcafé als Ort der Begegnung

Marzahn. An der Marzahner Promenade 38 eröffnete am 9. August das interkulturelle Nähcafé im Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte. Bei einer Tasse Tee oder Kaffee können sich Frauen und natürlich auch Männer mit Handarbeiten wie Stricken, Häkeln oder Nähen beschäftigen, vor allem aber miteinander ins Gespräch kommen. Die Idee zum Nähcafé hatten Cordula Bienstein vom bezirklichen Migrationssozialdienst und Martina Polizzi, die verschiedene Nachbarschaftsprojekte in Marzahn-Mitte betreut. „Es gibt ja...

  • Marzahn
  • 20.08.16
  • 328× gelesen
Soziales

Viel los bei Frieda im August

Friedrichshain. Auch in der Ferienzeit gibt es viele Angebote im Frieda-Frauenzentrum, Proskauer Straße 7. Eine Schneiderin begleitet wöchentlich in lockerer Atmosphäre durch die Welt der Nadeln und Fäden, Stoffe und Schnittmuster. Dabei gibt es auch Hilfe beim Nähen, Reparieren, Umändern und Gestalten. Kinder können mitgebracht werden, sie werden betreut. Am Dienstag, 23. August, gibt es von 10 bis 13 Uhr eine Berufsberatung und Berufsorientierung. Am Freitag, 19. August, steht von 10.30 bis...

  • Friedrichshain
  • 15.08.16
  • 19× gelesen
Anzeige