Nachbarn für Nachbarn

Beiträge zum Thema Nachbarn für Nachbarn

Kultur

Zur Fête de la Musique:
„Klingende Fenster“ im Barbarossakiez

Am Sonntag, den 21. Juni von 15 – 18 Uhr möchten wir die Fenster im Barbarossakiez zum Klingen bringen! Wohnst du in den Straßen rund um die Kiezoase, im Karree zwischen Grunewald-, Eisenacher-, Hohenstaufen- und Elßholzstraße? Spielst du ein Instrument, machst Musik, singst oder bist sogar professionelle*r Musiker*in? Dann erfreue deine Nachbarn damit! Alles was du brauchst ist deine Musik, ein offenes Fenster oder einen Balkon. Melde dich bis zum 7.6.20 an und sei dabei! Mit dem Anmeldebogen...

  • Schöneberg
  • 29.05.20
  • 248× gelesen
Soziales
So wie im vergangenen Jahr organisieren engagierte Bürger wieder ein Fest für ihre Blankenburger Nachbarn.

Nachbarn öffnen ihre Türen
Weihnachtsfest im Gemeindegarten

„Ein Dorf schenkt sich ein Weihnachtsfest“. Unter diesem Motto findet am 8. Dezember das von Ehrenamtlichen organisierte Fest im Ortsteil statt. Treffpunkt ist von 12 bis 18.30 Uhr das Gelände der evangelischen Kirchengemeinde, Alt-Blankenburg 17. Die Besucher erwarten Markstände, eine historische Weihnachtskrippe, Märchenlesungen, Musik mit afrikanischer Harfe und anderes mehr. An den Ständen wird in erster Linie Selbsthergestelltes angeboten. Weiterhin können die Besucher Geschenke basteln....

  • Blankenburg
  • 29.11.19
  • 123× gelesen
Kultur

Von Nachbarn für Nachbarn
Lebendiger Adventskalender im Bötzowviertel

Prenzlauer Berg. Nach dem Erfolg in den vergangenen fünf Jahren gibt es wieder den Lebendigen Adventskalender im Bötzowviertel. Organisiert wird er wieder von Nachbarn für Nachbarn. Geplant ist, dass sich im Kiez rund um den Stierbrunnen in der Adventszeit Türen von Anwohnern, Vereinen, Geschäften und Einrichtungen öffnen. Die Teilnehmer halten jeweils ab 18 Uhr für alle, die sich vor dem Haus versammeln, eine kleine Überraschung bereit. Auf dem Bürgersteig, im Hausflur oder im Innenhof können...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.11.19
  • 304× gelesen
Sonstiges

Grundbesitzerverein mit neuem Schwung
Trödelbasar und bayrischer Abend

Der Grundbesitzervereun Berlin-Buckow-Ost 1919 e.V. möchte am 15.09.18 in der Zeit von 10 bis 17 Uhr einen Trödelbasar für Mitglieder und Interessierte veranstalten. Zum Ausklang des Tages soll es ab 20 Uhr einen bayrischen Abend geben, mit bayrischen Spezialitäten aus "Muttis Küche". Veranstaltungsort ist das Vereinshaus Tränkeweg 41-43 in 12351 Berlin. Standmiete: mit oder ohne Tisch, Vereinsmitglied oder nicht zwischen 5,- und 10,-€. Verbindliche Anmeldung unter 602 56 65 oder 0172 350 51...

  • Bezirk Neukölln
  • 14.08.18
  • 20× gelesen
Soziales
Stefan Piltz und Claudia Scholz vom Verein Family & Friends bereiten mit Sozialarbeiter Jakob Bindel (r.) vom Kirchenkreis Charlottenburg-Wilmersdorf den "Frühlingszauber in Westend" vor.

Fest der Nachbarn: Am 25. Mai wird in Berlin, in Deutschland und in ganz Europa gefeiert

"Europäisch leben – lokal feiern!" Unter diesem Motto findet am 25. Mai das Europäische Fest der Nachbarn statt. Menschen treffen sich zu diesem Anlass in ihrem Kiez und lernen sich bei kleineren oder größeren Events kennen, tauschen sich aus und feiern ausgiebig miteinander. In Westend, dem besonders idyllischen Ortsteil von Charlottenburg, hat man sich darauf geeinigt, den Start des Festes genau um einen Tag in das Wochenende zu verschieben und es außerdem um einen Tag zu verlängern. So...

  • Westend
  • 15.05.18
  • 634× gelesen
  • 1
Sonstiges
3 Bilder

Osterschmuck im Nachbargarten

In jedem Jahr schmücken freundliche Nachbarn den Vorgarten Stubenrauch-/Ecke Taunusstraße zur Osterzeit mit bunten Eiern und kleinen Hasen. Unsere Kinder freuen sich jedesmal, wenn alles wieder so bunt und fröhlich aussieht. Und wir Eltern freuen uns mit. Ein herzliches Dankeschön auf diesem Wege!

  • Friedenau
  • 02.04.17
  • 101× gelesen
Soziales

Mehr Leben in der „Schlange“

Wilmersdorf. Ein Beispiel für soziale Aktivitäten in einer großen Wohnanlage liefert die Initiative „Nachbarn für Nachbarn“ in der Autobahnüberbauung Schlangenbader Straße. Dieser Zusammenschluss von engagierten Anwohnern sorgte allein 2016 für die Gründung von fünf Freizeitgruppen – vom Gedächtnistraining bis hin zu Stadtspaziergängen durch Berlin. Auch 2017 soll sich die Liste der Angebote erweitern. So wollen die Engagierten zum Beispiel zu Pfingsten ein Fest organisieren und suchen neue...

  • Charlottenburg
  • 15.01.17
  • 102× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.