Nachbarschaft

Beiträge zum Thema Nachbarschaft

Soziales
Dein Licht für deinen Kiez: Nach einer gefühlten Ewigkeit findet an diesem Freitag der traditionelle Laternenumzug mit anschließendem Beisammensein im Interkulturellen Garten wieder statt.

15 Jahre Interkultureller Garten in Alt-Hohenschönhausen
Laternenumzug und Lagerfeuer am 29. Oktober

Unter dem Motto „Dein Licht für deinen Kiez“ laden das Stadtteilprojekt UNTERWEGS in Hohenschönhausen Süd und der Interkulturelle Garten (IKG) am 29. Oktober zu einem Laternenumzug ein. Dieser startet um 18 Uhr am IKG in der Liebenwalder Straße 12 und wird durch einen Fanfarenzug musikalisch begleitet. Kiezbewohner*innen, die im Schein ihrer Laternen gemeinsam um die Häuser gezogen sind, können sich im Anschluss an den Laternenumzug am wärmenden Lagerfeuer zusammenzufinden. Bei Stockbrot, Suppe...

  • Lichtenberg
  • 26.10.21
  • 57× gelesen
Wirtschaft
Die durch einen Brandanschlag im Sommer 2020 nahezu völlig zerstörte Lichtenberger Kiezkneipe "Morgen wird besser" wurde am 28. August mit einem Straßenfest wiedereröffnet.

Gesellschaftlicher Zusammenhalt gefragt
Lichtenberger Kiezkneipe „Morgen wird besser“ nach Brandanschlag wiedereröffnet

Mit einem Straßenfest hat die Lichtenberger Kiezkneipe „Morgen wird besser“ am Samstag, 28. August 2021, Wiedereröffnung gefeiert – fast genau ein Jahr, nachdem ein mutmaßlich antisemitisch motivierter Brandanschlag das gesamte Inventar zerstört hatte. Das sind gute Nachrichten – und wohltuende Bilder: Ein Blick in die sanierten Innenräume der Lichtenberger Kiezkneipe „Morgen wird besser“ und man kann gar nicht mehr glauben, wie es hier noch vor ziemlich genau einem Jahr ausgesehen hat: Wo...

  • Lichtenberg
  • 31.08.21
  • 61× gelesen
Soziales
Upcycling und Wiederverwendung von gebrauchsgegenständen liegt im Trend und leistet einen wichtigen Beitrag zur Schonung unserer Ressourcen.

Tag des guten Lebens im Kaskelkiez
Wegwerfen war gestern! – Tauschmarkt und Zero Waste Foodmarket am 20. Juni an der alten schmiede

Maximal fünf Kleidungsstücke können zum Tauschmarkt am kommenden Sonntag mitgebracht werden. Anders als bei einem Flohmarkt soll auf der Wiese neben der Jugend- und Begegnungsstätte alte schmiede und dem Jugendhaus Phönix im Lichtenberger Kaskelkiez nichts verkauft oder gekauft werden. Unter den Anwohner*innen und anderen Besucher*innen werden in der Zeit von 13 bis 17 Uhr Kleidung, aber auch Pflanzen und Gesellschaftsspiele, ausschließlich getauscht oder auch einfach verschenkt. Der Grundsatz...

  • Lichtenberg
  • 17.06.21
  • 37× gelesen
Soziales
Ein Aktionstag, der die Nachbarschaft belebt und das Miteinander stärkt: Am 28. Mai ist der Tag der Nachbarn. Auch die SozDia Stiftung Berlin setzt an diesem letzten Freitag im Mai mit kreativen Aktionen ein Zeichen für mehr Gemeinschaft.

Tag der Nachbarn am 28. Mai
Einrichtungen der SozDia Stiftung Berlin beteiligen sich mit Aktionen

Alljährlich im Mai soll der Europäische Tag der Nachbarn durch gemeinschaftliche Aktionen einen Beitrag zum Austausch unter Nachbarn leisten. Nach der coronabedingten Pause im vergangenen Jahr sind am 28. Mai 2021 wieder zahlreiche Aktivitäten geplant. Am Aktionstag beteiligen sich, getreu ihrem Motto "Gemeinsam Leben Gestalten", auch Einrichtungen und Projekte der SozDia Stiftung Berlin. So lädt das neue SozDia-Stadtteilprojekt „UNTERWEGS in Hohenschönhausen Süd“ zu einem Quiz-Spaziergang ein....

  • Lichtenberg
  • 26.05.21
  • 39× gelesen
SozialesAnzeige

Bis zu 1.000 Euro für 25 soziale Projekte in der Nachbarschaft
NP-Märkte rufen wieder zur Aktion „NP hilft!“ auf

Der zur EDEKA Minden-Hannover gehörende Nahversorger NP startet bereits zum sechsten Mal seine Aktion „NP hilft!“. Dabei sucht NP wieder soziale Projekte, die finanzielle Unterstützung benötigen. Einrichtungen, Vereine und Initiativen aus der Nachbarschaft der rund 350 NP-Märkte können sich für die Aktion bewerben. Alle sind aufgerufen, bis zum 29. November 2020 ihre Ideen und Projekte einzureichen – online oder auf dem postalischen Weg. Das 100-jährige Jubiläum der EDEKA Minden-Hannover nimmt...

  • Charlottenburg
  • 25.08.20
  • 288× gelesen
SozialesAnzeige
Welchen Stellenwert Nachbarschaft für die Bevölkerung hierzulande hat, zeigt jetzt das „EDEKA Nachbarschaftsbarometer 2020 – So nachbarschaftlich ist Deutschland“, eine repräsentative Studie, die der genossenschaftlich organisierte EDEKA-Verbund heute erstmalig veröffentlicht. Ein Ergebnis lautet: Brandenburg und Niedersachsen belegen Spitzenplätze. Beide Bundesländer zählen zum Geschäftsgebiet der EDEKA Region Minden-Hannover.

Brandenburg und Niedersachsen im Ländervergleich ganz oben
EDEKA veröffentlicht Nachbarschaftsbarometer 2020

Die Corona-Pandemie hat die Relevanz von Nachbarschaften und ihre gesellschaftliche Funktion in den Fokus gerückt. Sie prägen Wohlbefinden und Lebensqualität und sind vielfach Ausgangspunkt für gemeinschaftliches Anpacken. Welchen Stellenwert Nachbarschaft für die Bevölkerung hierzulande hat, zeigt jetzt das „EDEKA Nachbarschaftsbarometer 2020 – So nachbarschaftlich ist Deutschland“, eine repräsentative Studie, die der genossenschaftlich organisierte EDEKA-Verbund veröffentlicht. Ein Ergebnis...

  • Charlottenburg
  • 18.08.20
  • 268× gelesen
Soziales

Überwältigende Hilfsbereitschaft nach Brand in Neukölln

Neukölln. Die Telefone standen nicht mehr still, E-Mails gingen im Minutentakt ein: Viele Berliner wollten den Menschen helfen, die nach dem Brand im Haus an der Ecke Jahnstraße und Buschkrugallee in Not geraten waren. Am 16. Juli war in der Tiefgarage ein Feuer ausgebrochen, die rund 120 Bewohner mussten evakuiert werden, nicht alle konnten vorher in ihre Wohnungen zurück. Deshalb hatte das Bezirksamt zu Spenden oder der Bereitstellung einer Überbrückungswohnung aufgerufen. Der Bedarf sei nun...

  • Neukölln
  • 27.07.20
  • 256× gelesen
Umwelt
Peter Ohm (58) ist Erster Vizepräsident des VDGN und seit 2006 beim Verband.

Dauerparty, Grillnebel und Hundegebell
Telefonaktion: Was tun bei Streit am Gartenzaun?

Was tun bei Streit am Gartenzaun? Experten vom Verband Deutscher Grundstücksnutzer beantworten Leserfragen zum Thema Nachbarschaftsrecht. Vom Nachbargrundstück links schallt seit Beginn der Corona-Krise Kinderlärm rüber. Der Nachbar auf der rechten Seite nutzt die Zeit der Kurzarbeit zur Haussanierung – inklusive Bohrmaschinenlärm und Dauergehämmere. Das Arbeiten im Homeoffice wird unter diesen Bedingungen zur Tortur. Die vergangenen Wochen mit Kontaktsperre und Homeoffice haben noch einmal...

  • Charlottenburg
  • 11.06.20
  • 336× gelesen
Soziales

Wo jetzt Nachbarschaftshilfe vermittelt wird

In der Corona-Krise heißt soziale Verantwortung, dass viele Menschen es vermeiden, unter Leute zu gehen. Doch nicht jeder kann etwa Einkäufe und Kinderbetreuung problemlos umorganisieren. Einige Ideen, um andere in Not zu unterstützen oder selbst Hilfe zu finden. https://www.coronaport.net funktioniert nach dem Prinzip "biete/suche". Unkompliziert ist es dort möglich, Hilfsangebote oder Bedarfe zu veröffentlichen. Beim Vernetzungsportal https://nebenan.de kann man sich registrieren und direkt...

  • Schöneberg
  • 20.03.20
  • 1.385× gelesen
  • 3
Soziales

Leicht und lecker am Abend

Lichtenberg. Kochen im Kiez heißt es wieder am Mittwoch, 26. Februar, von 16.30 bis 19.30 Uhr im Kieztreff Undine in der Hagenstraße 57. Thema des kleinen Kochkurses: „Lecker und leicht zu Abend gegessen“. Wer nach der Arbeit hungrig nach Hause kommt, möchte nicht mehr lange in der Küche stehen. Wie unkompliziert und schnell schmackhafte Gerichte entstehen, die Bauch und Kopf zufrieden machen, zeigt Ernährungsberaterin Sabine Meyer. Die Teilnahme kostet vier Euro für die Lebensmittel. Anmeldung...

  • Lichtenberg
  • 16.02.20
  • 34× gelesen
Soziales
Flohmärkte für Kinderbekleidung finden besonders großen Zuspruch.
4 Bilder

Von Miete bis Miteinander
Kieztreff UNDINE passt sein Angebot der Nachbarschaft an

Seit 2018 wird der Kieztreff UNDINE in der Hagenstraße 57 vom Bezirksamt als Sozialer Treffpunkt gefördert. Damit ist das Angebot für die Nachbarschaft gewachsen. Der Name „Undine“ spiegelt die Vision des gemeinnützigen Trägers: Unter einem Dach individuell Neues erleben. Der Verein SOZIALWERK des Demokratischen Frauenbundes vereint als Dachverband nicht nur den Kieztreff, sondern auch den Frauentreff Alt-Lichtenberg, den Kinderclub kids-Oase, das Bistro UNDINE und das Wohnprojekt UNDINE. Mit...

  • Lichtenberg
  • 20.09.19
  • 386× gelesen
Soziales

Auf gute Nachbarschaft!
Neues Projekt „Malteser Nachbarschaft“ gestartet

Mit dem Angebot „Malteser Nachbarschaft“ unterstützen die Berliner Malteser Menschen in ihrem Pflegealltag. Die Idee ist einfach: Berliner, die ihrem pflegebedürftigen Nachbarn im Alltag helfen, bekommen eine kleine Aufwandsentschädigung und Weiterbildungen. Die „Malteser Nachbarschaft“ ist eine gemeinsame Initiative der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und des Malteser Hilfsdienstes. Das Projekt fördert Hilfe unter Nachbarn: Pflegebedürftige sollen besser entlastet...

  • Charlottenburg
  • 28.08.19
  • 589× gelesen
Soziales

Zweites Kiezfest in Alt-Lichtenberg

Lichtenberg. Das zweite FAN-Kiezfest findet am Freitag, 6. September, im Nibelungenpark statt. Veranstalter sind die Kiezspinne und der Sanierungsbeirat Frankfurter Allee Nord (FAN). Etliche Vereine, Einrichtungen und Initiativen aus dem Alt-Lichtenberger Kiez beteiligen sich am bunten Familienfest. Auf der Grünfläche nahe der Gotlindestraße, Hausnummer 38, gibt es von 15 bis 19 Uhr viele Informations- und Mitmach-Angebote, darunter eine Kinderrallye, Kinderschminken, eine Hüpfburg und ein...

  • Lichtenberg
  • 27.08.19
  • 244× gelesen
Soziales

Kreativ und im Austausch

Lichtenberg. Der monatliche Nähkreis trifft sich wieder am Dienstag, 27. August, um 13 Uhr im Frauentreff Alt-Lichtenberg in der Hagenstraße 57. Jeder, der etwas nähen, kürzen, neue Schnittmuster ausprobieren oder Kleidungsstücke ein bisschen aufpeppen möchte, ist dazu willkommen. In nachbarschaftlicher Atmosphäre wird genäht, ob mit der Maschine oder mit Nadel und Faden per Hand. Kreative Ideen lassen sich dabei auch austauschen. Kostenbeitrag: ein Euro plus Material. Informieren und sich...

  • Lichtenberg
  • 21.08.19
  • 37× gelesen
Politik

Stadtteildialoge starten

Friedrichsfelde. Die Bürgerbeteiligungsreihe Stadtteildialoge startet in Lichtenberg Mitte – mit einem Kiezfest für Jung und Alt am Sonnabend, 24. August, von 13 bis 19 Uhr in der Volkradpassage in Friedrichsfelde. Es gibt ein Kulturprogramm, Info-Stände, Spiel und Spaß für die Kinder – und von 14 bis 16.30 Uhr ist das Bezirksamt vor Ort. Bürgermeister und Stadträte laden zu Gesprächen, Anregungen, Kritik und Ideen sind willkommen. bm

  • Lichtenberg
  • 18.08.19
  • 31× gelesen
Soziales
Auch musikalisch geht's zu beim Nachbarschaftsmarkt auf dem Freiaplatz.

Trödeln unter Nachbarn
Vierter Flohmarkt auf dem Freiaplatz

Der Nachbarschaftsflohmarkt auf dem Freiaplatz hat sich etabliert. Seit vier Jahren zieht das Markttreiben mit Fest-Charakter immer mehr Besucher an. In diesem Jahr sollten sich Trödelfans den 1. Juni vormerken. Sie kommen nicht nur zum Feilschen und Kaufen, sondern auch wegen der familiären Atmosphäre. Nette Begegnungen mit den Nachbarn vermitteln ein Gemeinschaftsgefühl im Kiez – das ist die Idee des Flohmarkts auf dem Freiaplatz. Das Trödelevent auf dem Grünstück an der Siegfriedstraße wird...

  • Lichtenberg
  • 20.05.19
  • 294× gelesen
Soziales

Frauentreff mit neuen Angeboten

Lichtenberg. Mit zwei neuen Angeboten startet der Frauentreff Alt-Lichtenberg in den Mai: Ab Montag, 20. Mai, trifft sich in der Hagenstraße 57 regelmäßig eine Selbsthilfe-Gesprächsgruppe für pflegende und betreuende Angehörige. Sie bietet Gelegenheit, eine kleine Pause vom Pflegealltag einzulegen, sich mit Menschen in ähnlichen Situationen auszutauschen und neue Kraft zu schöpfen. Es handelt sich um ein Angebot der Kontaktstelle PflegeEngagement, Treffpunkt ist um 10 Uhr. Am Mittwoch, 22. Mai,...

  • Lichtenberg
  • 12.05.19
  • 83× gelesen
Kultur

Spazieren und fotografieren

Lichtenberg. Zu einem Fotospaziergang mit Diana Juneck lädt am Sonnabend, 13. April, von 10.30 bis 16.30 Uhr der Kieztreff Undine in der Hagenstraße 57 ein. Nach einer Einführung in die Kunst des Fotografierens und die Kameratechnik begibt sich die Gruppe auf Motivsuche in den Kiez. Anschließend werden die Fotos gemeinsam angeschaut und es geht darum, eine Auswahl für eine kleine Ausstellung zu treffen. Eine eigene Spiegelreflexkamera sollte mitgebracht werden. Alternativ stellt der Verein...

  • Lichtenberg
  • 05.04.19
  • 43× gelesen
Soziales

Geld für Projekte aus Kiezfonds

Lichtenberg. Seit 2010 gibt es im Bezirk den Kiezfonds. Das Projekt hat sich als eine Erfolgsgeschichte erwiesen, weil die Einwohner in den Stadtteilen direkt mit bestimmen können, wofür Geld ausgegeben wird. Aus dem Kiezfond können kleine oder große Projekte finanziert werden, die das Zusammenleben im Kiez fördern oder das Wohnumfeld verbessern. Das Geld aus dem Topf soll die Nachbarschaft stärken und dem Stadtteil direkt zugute kommen. Pro Jahr hat jeder der 13 Stadtteile ein Budget von 10000...

  • Lichtenberg
  • 16.03.19
  • 59× gelesen
Soziales
Klassische Nachbarschaftshilfe: Blumen gießen.
3 Bilder

Im Dialog mit Anwohnern
Bezirksamt kooperiert mit dem sozialen Netzwerk nebenan.de

Als erster Berliner Bezirk arbeitet Lichtenberg mit dem sozialen Netzwerk nebenan.de zusammen, um neue Wege der Bürgerkommunikation zu erschließen. Die Nachbarschaftsplattform soll dazu dienen, mit Anwohnenden in Dialog zu treten und auf Angebote aufmerksam zu machen. Gemeinsam mit dem Bezirksamt entwickelte das 2014 gegründete Netzwerk nebenan.de, eine Tochter der Good Hood GmbH (gute Nachbarschaft), einen neuen Profiltyp für Kommunen und Gemeinnützige: die sogenannten Organisationsprofile....

  • Lichtenberg
  • 09.09.18
  • 394× gelesen
Soziales

Erinnerung an Frieda Rosenthal
Gedenkspaziergang und Ausstellung über die Politikerin

Auch dieses Jahr erinnert der Bezirk an die Kommunalpolitikerin und Widerstandskämpferin Frieda Rosenthal. Anlässlich ihres Geburtstags veranstaltet der Kieztreff Undine gemeinsam mit dem Stadtteilbüro Lichtenberg Nord am Sonnabend, 9. Juni, einen Gedenkspaziergang durch den Kiez unter der Schirmherrschaft von Stadträtin Birgit Monteiro (SPD). Anschließend findet ein Kiezbrunch im Garten in der Hagenstraße 57 statt. Der Rundgang startet um 11 Uhr und führt zunächst zu diversen Stolpersteinen im...

  • Lichtenberg
  • 06.06.18
  • 209× gelesen
Soziales

Fotowettbewerb: "Mein Lieblingsort in Berlin"

Berlin. Zum Tag der Städtebauförderung am 5. Mai startete die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen erstmalig einen Fotowettbewerb. Unter dem Motto „Mein Lieblingsort in Berlin – unseren Kiez gestalten“ sind Fotos gefragt. Dabei ist die Sicht der Berliner auf ihre Stadt, auf den ganz speziellen Blick für das Schöne und Besondere, das Berlin und seine Kieze ausmacht, wichtig. Die Fotos sollen zeigen, was den Menschen bei der Gestaltung ihres Kiezes wichtig ist und auch, was ihnen...

  • Charlottenburg
  • 12.05.18
  • 659× gelesen
Wirtschaft

Flohmarkt auf dem Freiaplatz

Lichtenberg. Der fünfte Lichtenberger Nachbarschaftsflohmarkt findet am Sonnabend, 30. September, von 10 bis 17 Uhr auf dem Freiplatz statt. An der Ecke Wotan- und Freiastraße sind große und kleine Kiezbewohner zum Schauen, Stöbern und Shoppen eingeladen. Außerdem gibt es Kaffee, Snacks und Musik. Kinder erwartet ein kleines Mitmach-Programm. bm

  • Lichtenberg
  • 25.09.17
  • 46× gelesen
Kultur

Spritzig war’s – das Wasserfest an der Rummelsburger Bucht

Seinem Namen wurde das diesjährige Wasserfest des iKARUS stadtteilzentrums in vielerlei Hinsicht mehr als gerecht. Denn am vergangenen Samstag wurden nicht nur die sportlichen Teams des Drachenbootrennens und der Schulsegelregatta vom kräftigen Rudern nass. Auch die Besucher*innen, die am frühen Nachmittag gespannt von der Zillepromade dem Spektakel zusahen bekamen einige Tropfen ab. Doch das Wasser von oben tat dem Wasserfest längst keinen Abbruch. Über den Tag verteilt tummelten sich tausende...

  • Lichtenberg
  • 13.09.17
  • 166× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.