Nachbarschaft

Beiträge zum Thema Nachbarschaft

Leute

Nachbarschaft im Nollendorfkiez

Schöneberg. Über das Online-Nachbarschaftsnetzwerk nebenan.de haben sich bereits 152 Nachbarn im Nollendorfkiez zusammengefunden. Als das Coronavirus noch nicht weltweit auf Kreuzzug war, traf man sich schnell und unkompliziert zu einem gemeinsamen Besuch im Haus der Berliner Festspiele oder zum Joggen im Park, um sich mal eine Bohrmaschine auszuleihen oder einen Handwerker zu empfehlen. In Zeiten der Pandemie und der Bewegungsbeschränkungen wird Nachbarschaft immer wichtiger. Till Behnke und...

  • Schöneberg
  • 26.03.20
  • 46× gelesen
Soziales

Wo jetzt Nachbarschaftshilfe vermittelt wird

In der Corona-Krise heißt soziale Verantwortung, dass viele Menschen es vermeiden, unter Leute zu gehen. Doch nicht jeder kann etwa Einkäufe und Kinderbetreuung problemlos umorganisieren. Einige Ideen, um andere in Not zu unterstützen oder selbst Hilfe zu finden. https://www.coronaport.net funktioniert nach dem Prinzip "biete/suche". Unkompliziert ist es dort möglich, Hilfsangebote oder Bedarfe zu veröffentlichen. Beim Vernetzungsportal https://nebenan.de kann man sich registrieren und...

  • Schöneberg
  • 20.03.20
  • 780× gelesen
  •  3
Umwelt

gemeinsam Plastik und Müll sammeln für einen schöneren Platz
Clean up auf dem Friedrich-Wilhelm-Platz

Die Nachbarschaftsinitiative „Friedenau plastikfrei“ existiert seit 2018. Die Initiative setzt sich gegen die Vermüllung unserer Stadt und unserer Umwelt ein. Das Vermeiden von Plastikmüll, der zunehmend in unserer Umwelt landet und nie wieder verschwinden wird, ist dabei unser wichtigstes Anliegen. Wir informieren auf Straßenfesten, Märkten und in Einkaufszonen über das Problem der Umweltverschmutzung durch Plastikmüll und bieten individuelle Handlungsoptionen auf unseren Workshops...

  • Friedenau
  • 16.02.20
  • 26× gelesen
Soziales

Auf gute Nachbarschaft!
Neues Projekt „Malteser Nachbarschaft“ gestartet

Mit dem Angebot „Malteser Nachbarschaft“ unterstützen die Berliner Malteser Menschen in ihrem Pflegealltag. Die Idee ist einfach: Berliner, die ihrem pflegebedürftigen Nachbarn im Alltag helfen, bekommen eine kleine Aufwandsentschädigung und Weiterbildungen. Die „Malteser Nachbarschaft“ ist eine gemeinsame Initiative der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und des Malteser Hilfsdienstes. Das Projekt fördert Hilfe unter Nachbarn: Pflegebedürftige sollen besser...

  • Charlottenburg
  • 28.08.19
  • 414× gelesen
Politik
Bürgerräte sind ein neues Beteiligungsmodell. Das österreichische Bundesland Vorarlberg und Baden-Württemberg haben darin schon viel Erfahrung gesammelt.

Die Weisheit der Bürger
Berlinweit erster Bürgerrat in Friedenau am Start / Ergebnisse gibt es am 14. August

Die Mitglieder der Initiative „Nur Mut“ hoffen, dass sich genügend Friedenauer für eine Teilnahme am ersten Berliner „Bürgerrat“ entscheiden. Zwölf bis 15 Personen sind notwendig. Ansonsten muss bis kurz vor dem Stattfinden des Bürgerrates „nachrekrutiert“ werden. „Nur Mut“ hat im vergangenen Jahr die Anregung für den Bürgerrat gegeben. Es geht um Bürgerbeteiligung und Demokratieförderung auf lokaler Ebene. Anfang August soll der Bürgerrat, dieses neue Modell der Bürgerbeteiligung, in...

  • Friedenau
  • 22.07.19
  • 415× gelesen
Soziales

Zur Integration in der Nachbarschaft

Marienfelde. Zum kommenden BENN-Nachbarschaftsforum Mariendfelde am 15. November sind alle Bewohner der Nachbarschaft und der Flüchtlingsunterkünfte, ehrenamtlich Aktive und die Akteure von Einrichtungen eingeladen. Es findet ab 17.30 Uhr in der Seniorenfreizeitstätte "Eduard Bernoth", Marienfelder Allee 104, statt. Der Austausch über Bedarfe, Erfahrungen und unterschiedliche Perspektiven bei der Integration geflüchteter Menschen in Marienfelde ist ein wichtiges Anliegen des Forums. Für eine...

  • Marienfelde
  • 10.11.18
  • 13× gelesen
WirtschaftAnzeige

Jubiläumsfeier
3 Jahre denn's Biomarkt Marienfelder Chaussee

Vor drei Jahren hat denn’s Biomarkt in der Marienfelder Chaussee 154 eröffnet. Anlässlich dessen möchte der Markt seinen Kunden und Nachbarn Danke sagen und lädt zum Jubiläumsfest ein. Die Feier findet am 21. und 22. September vor und im denn’s Biomarkt statt. Es wird eine ganze Reihe von Aktionen für Groß und Klein geben: Die Stiftung Naturschutz Berlin ist mit dem Projekt Trennomania vertreten, bei der sich alles ums Thema Mülltrennung und -vermeidung dreht. Auf spielerische und sehr...

  • Lichtenrade
  • 06.09.18
  • 244× gelesen
Soziales

Bemüht um bessere Nachbarschaft
Sprechstunde für jeden im Kontaktladen für Prostituierte

Im Kurfürstenkiez arbeiten die Bezirke Mitte und Tempelhof-Schöneberg jetzt eng zusammen. So wird ein Projekt des in Tiergarten gelegenen Frauentreffs Olga mit Mitteln aus dem Projektfonds des Quartiersmanagements Schöneberger Norden finanziert. Das Kiezprojekt soll zu einer guten Nachbarschaft und einem gemeinschaftlichen Miteinander von Prostituierten und Anwohnern führen. „Wir haben uns seit jeher auch als Schnittstelle für die Anliegen von Nachbarschaft und sozialen Einrichtungen...

  • Tiergarten
  • 05.07.18
  • 220× gelesen
Soziales

Fotowettbewerb: "Mein Lieblingsort in Berlin"

Berlin. Zum Tag der Städtebauförderung am 5. Mai startete die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen erstmalig einen Fotowettbewerb. Unter dem Motto „Mein Lieblingsort in Berlin – unseren Kiez gestalten“ sind Fotos gefragt. Dabei ist die Sicht der Berliner auf ihre Stadt, auf den ganz speziellen Blick für das Schöne und Besondere, das Berlin und seine Kieze ausmacht, wichtig. Die Fotos sollen zeigen, was den Menschen bei der Gestaltung ihres Kiezes wichtig ist und auch, was ihnen...

  • Charlottenburg
  • 12.05.18
  • 451× gelesen
Soziales

Kutschfahrt zur Büroeinweihung

Marienfelde. Das neue BENN-Büro („Berlin entwickelt neue Nachbarschaften“) lädt am 14. März von 14 bis 17 Uhr zur Einweihung in die Marienfelder Allee 107-109 ein. Das Team des Vorort-Büros hat die Aufgabe, neue Bewohner der Unterkünfte in die Nachbarschaft einzubinden und einen Dialog herzustellen. Dafür werden Beteiligungsprozesse und gemeinschaftliche Aktionen organisiert. Finanziert wird BENN bis 2021 aus Mitteln des Städtebauförderprogramms „Soziale Stadt“ und des Investitionspakts...

  • Marienfelde
  • 07.03.18
  • 41× gelesen
Soziales
Demenzkranke dürfen nicht allein gelassen werden.

Der Verein Demenzfreundliche Kommune Lichtenberg hat viele Angebote für Betroffene

Berlin. Nach einer Schätzung der Deutschen Alzheimer Gesellschaft leben in Berlin rund 56 000 Demenzkranke ab 65 Jahre – Tendenz steigend. Der Verein Demenzfreundliche Kommune Lichtenberg setzt sich dafür ein, dass Menschen mit demenziellen Erkrankungen so lange wie möglich in ihrem gewohnten Umfeld leben. „Menschen mit Demenz gehören zu unserem Alltag“, sagt Christian Petzold, Vorstandsmitglied der Initiative Aktion Demenz, die sich seit über zehn Jahren für ein besseres Leben mit Demenz...

  • Friedenau
  • 07.06.17
  • 258× gelesen
Soziales

Ein Oskar für gute Nachbarschaft

Berlin. Noch bis zum 31. Oktober sind Bewerbungen für den Nachbar-Oskar möglich. Mit dieser Auszeichnung prämiert das bundesweite Netzwerk Nachbarschaft besondere Gemeinschaftsaktionen für mehr Miteinander im Wohnumfeld. Es gibt Preise im Gesamtwert von 10.000 Euro. Um den Nachbar-Oskar können sich Nachbarn mit einem Kurzbericht und Fotos von gemeinsamen Aktionen bewerben. Weitere Infos auf www.netzwerk-nachbarschaft.net. TS

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 26.10.16
  • 52× gelesen
Soziales

Fördergeld für Nachbarschaft

Schöneberg. Das Bezirksamt stellt zusätzliche Mittel für das erfolgreiche Programm „Freiwilles Engagement in Nachbarschaften“ bereit. Insgesamt sind es im Haushaltsjahr 2016 117.000 Euro. Insbesondere für neue Ideen und Maßnahmen für eine saubere Stadt, in Schulen, Horten, Kindergärten, Begegnungsstätten und Nachbarschaftsheiemn sowie Seniorenfreizeiteinrichtungen oder anderen sozialen Einrichtungen, in Sport- und Grünanlagen, öffentlichen oder öffentlich zugänglichen Straßen und Plätzen werden...

  • Schöneberg
  • 14.09.16
  • 19× gelesen
Soziales

Im Schöneberger Norden gibt es viele gute Ideen für eine gelungene Nachbarschaft

Schöneberg. Viele kleine Dinge können Großes bewirken. Das Projekt „Empowerment im Quartier“ ist zwar nach zweijähriger Laufzeit zu Ende gegangen. Doch die Akteure haben jetzt Angebote, die Spaß machen, ins Leben gerufen worden. Seine Gesellschaft sei zwar raus aus dem Projekt, sagt Christian Baier, Geschäftsführer von Socius, der beauftragten gemeinnützigen Organisationsberatungsgesellschaft. Aber die Themen „Zusammenleben im Kiez“ und „Nachbarschaftliche Unterstützung“ würden bestehen...

  • Schöneberg
  • 31.12.15
  • 162× gelesen
Kultur

Sommerfest im Familiengarten

Lichtenrade. Am 11. Juli sind von 14 bis 18 Uhr Familien, Freunde und Anwohner zum Sommerfest in den Garten des Nachbarschafts- und Familienzentrums in der Finchleystraße 10 eingeladen. Mal- und Bastelspaß, Kinderschminken, Luftballonmodellage, eine Hüpfburg und Zuckerwatte sind unter anderem angekündigt. Dazu gibt es Vorführungen von Kinder- und Jugendtanzgruppen. Informationen unter 70 17 64 13. HDK

  • Lichtenrade
  • 30.06.15
  • 65× gelesen
Soziales

Projektideen für den Kiez gesucht

Marienfelde. Die Frist läuft am Monatsende ab. Ob Gartenbau, Hoffeste, Bastelnachmittage oder Sportaktionen: Alle Projekte, die Leben in die große Wohnsiedlung rund um Waldsassener Straße und Tirschenreuther Ring bringen und dabei helfen, dass Nachbarn sich besser kennenlernen, können finanziell gefördert werden. Alle Anwohner sind aufgefordert, ihre Projektidee bis zum 1. Juli beim Quartiersbüro W40, Waldsassener Straße 40, einzureichen. Geöffnet ist Montag bis Donnerstag 10 bis 15 Uhr und...

  • Marienfelde
  • 11.06.15
  • 43× gelesen
Soziales

Nachbarn treffen sich im Netz

Berlin. Ende des vergangenen Jahres ging in Berlin eine Website für gute Nachbarschaft an den Start. Die Macher wollen damit eine Plattform schaffen, die Nachbarn nutzen können, um sich auszutauschen, zu unterstützen und um den Kiez zu beleben. Ist die Katze entlaufen? Plant jemand ein Straßenfest oder einen Flohmarkt? Wer kann mein Paket annehmen? Diese und natürlich noch viele weitere Themen sind denkbar. Alle wichtigen Informationen dazu findet man unter www.WirNachbarn.com. Silvia...

  • Köpenick
  • 20.01.15
  • 127× gelesen
Soziales

radioBERLIN 88,8 Kieztour unterwegs

Schöneberg. Von Alt-Tegel bis Karlshorst, von der Spandauer Altstadt bis Friedrichshagen: radioBERLIN 88,8 vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) tourt durch die Kieze.Bis 19. September machen die Radiomacher täglich in einem anderen Kiez Station und senden live aus dem Kiez, für den Kiez und für ganz Berlin. Die Besucher der radioBERLIN 88,8 Kieztour können sich auf ein spannendes, überraschendes und unterhaltsames Programm freuen. Prominente Gäste und Kiez-Originale aus der Nachbarschaft sind...

  • Schöneberg
  • 28.08.14
  • 14× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.