Nachbarschaftshaus Ostseeviertel

Beiträge zum Thema Nachbarschaftshaus Ostseeviertel

Kultur
5 Bilder

Premiere zur Blauen Stunde im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel
Die Berliner Autorinnen Gabi Röhr und Miriam Schroiff lesen Heiteres und Skurriles

Das gab es noch nie bei der „Blauen Stunde“! Zwei Autorinnen lesen aus ihren aktuellen Büchern! Dementsprechend zahlreich war am 16. Januar 2020 die Zuhörerschaft erschienen, um zunächst Gabi Röhr zu lauschen, die aus ihrem Roman „Der Kronprinz von Berlin“ las. Sie kennen vielleicht den König von Berlin, aber keinen Kronprinzen? Das ist gut möglich. Aber alle, die an diesem Tag gut zugehört haben, wissen jetzt viel mehr über unterirdische Regenten, über Zauberkräfte, die starken jungen...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 16.01.20
  • 46× gelesen
  •  1
Kultur
4 Bilder

Weihnachtliche Stimmung im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel
Thorsten Falke las Geschichten zur Vorweihnachtszeit

Wer von den zahlreichen Besuchern der „Blauen Stunde“ Thorsten Falke, alias Wotan Wilke Möhring, den Hauptkommissar aus dem ARD-Tatort erwartet hatte, wurde möglicherweise überrascht, aber keineswegs enttäuscht. Denn der Berliner Autor Thorsten Falke, den Silke Tews, die Leiterin der Seniorenbegegnungsstätte herzlich begrüßte, verstand es, seine Zuhörer zu unterhalten, zu fesseln, nachdenklich zu machen und auch lächeln zu lassen. In unterschiedlichen Geschichten ging er gemeinsam mit ihnen...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 19.12.19
  • 52× gelesen
  •  1
Kultur
4 Bilder

Blaue Stunde im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel
Zum Tee mit Fontane

Zum Ende des Fontane-Jahres, aber noch nicht zu spät – immerhin war der Geburtstag an einem 30. Dezember – trafen sich am 21.11.2019 zahlreiche Interessierte, aber auch sachkundige Fontane-Fans zu einer besonderen Blauen Stunde im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel. Zum ausgewählten Tee stellte der Berliner Autor Roland Lampe seine neuen Bücher und seine besondere Sicht auf Theodor Fontane und damit vor allem viel Neues vor. Oder hätten Sie gewusst, dass Fontane mehr als 30.000 Briefe...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 21.11.19
  • 90× gelesen
  •  1
Kultur

Blaue Stunde mit Fontane

Neu-Hohenschönhausen. Die nächste „Blaue Stunde“ am Donnerstag, 21. November, um 15.30 Uhr im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel dreht sich ausschließlich um Theodor Fontane. Der Berliner Autor Roland Lampe spricht über Leben und Werk des Schriftstellers, dessen 200. Geburtstag in diesem Jahr vor allem in Berlin und Brandenburg begangen wird. Lampe stellt seine beiden Bücher „Fontane allerorten“ und „Ein Sommerstrahl des Glücks. Theodor Fontane in Bethanien“ vor. Der Eintritt zur Veranstaltung...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 14.11.19
  • 32× gelesen
Kultur
6 Bilder

Die besondere Sonntagslesung im Nachbarschaftshaus
Nein! Alt sind sie wirklich nicht! - Irmchen und Trude rocken den Saal

Was für eine wunderbare Idee vom Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel zur Sonntagslesung die beiden Entertainer- und Kabarettistinnen Dagmar Gelbke und Margit Meller mit ihrem Programm „Wir sind nicht alt! Aber sexxy!“ einzuladen. Mit Liedern und Spielszenen haben sie alle der zahlreichen begeisterten Zuschauer teilnehmen lassen, an ihrer ganz besonderen Sicht auf das Alter, seine Probleme und Problemchen, zum Beispiel marschierend mit dem Lied „Wir sind die alte Garde“ oder besonders köstlich...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 22.09.19
  • 70× gelesen
  •  1
Kultur

Wanderung rund um Birkenwerder

Neu-Hohenschönhausen. Entdeckungen rund um Birkenwerder stehen auf dem Programm der nächsten „Kiezlüt unterwegs“-Tour am Dienstag, 27. August. Treffpunkt ist um 10.10 Uhr auf Gleis 2 des S-Bahnhofs Hohenschönhausen. Von dort aus geht es nach Birkenwerder, die Wanderung führt vorbei am ältesten Fachwerkhaus des Ortes, einem idyllisch gelegenen Lokal am Boddensee und an der Clara-Zetkin-Gedenkstätte. Wer mit möchte, braucht einen AB-Fahrschein plus einen Euro für die Teilnahme. Um Anmeldung bis...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 10.08.19
  • 205× gelesen
Ausflugstipps
5 Bilder

Kiezlüt unterwegs
Vom Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel direkt zum Fernsehen

Erleben Sie Fernsehen hautnah! Dieser Aufforderung von Julius Weißenborn vom Nachbarschaftshaus folgten am 30.04.2019, 30 Fernseh-Interessierte ins Hauptstadtstudio des ZDF unter den Linden. Von Ann-Kathrin Oster, studentische Mitarbeiterin des ZDF, wurden sie empfangen und gekonnt in die Welt des Fernsehens eingeweiht. Da war viel Interessantes zu hören, schließlich möchte man auch mal genauer wissen, was eigentlich mit den Fernseh- und Rundfunkgebühren passiert. Und dass das ZDF davon...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 01.05.19
  • 197× gelesen
  •  1
Kultur
4 Bilder

Blaue Stunde im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel
Gisela Ludwig las aus "Nüchtern betrachtet - und immer geliebt"

Sich an große Schauspieler zu erinnern, kann für jeden etwas anderes bedeuten, ganz besonders bei einem so beliebten Schauspieler wie Rolf Ludwig. Jeder kann sich bestimmt an eine oder mehrere Filmrollen erinnern, begonnen mit dem Märchenfilm „Das Feuerzeug“ bis zu „Der Dritte“ oder „Abschied“. Für viele Theaterbesucher bleibt er unvergessen als Truffaldino in Goldonis Diener zweier Herrn oder als Drache in der Drache von Schwarz. Die Erinnerungen von Gisela Ludwig, die sie am 21.02....

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 21.02.19
  • 219× gelesen
  •  1
Soziales
3 Bilder

Tauschring im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel
Tauschen statt bezahlen, wie geht das?

Vor drei Jahren informierte die „Berliner Woche“ in einem Artikel über den Tauschring, der Nachbarschaftshilfe ehrenamtlich und sehr aktiv pflegt. Wir sprachen mit Ute Kästorf, der Sprecherin des Tauschrings. Was ist seitdem passiert? Nach dem Erscheinen des Artikels hatten wir großes Interesse an unserem Tauschring und aus einigen der Interessenten sind auch neue Mitglieder geworden. Dennoch sind wir immer glücklich, wenn sich neue Leute bei uns melden und auch die Fähigkeiten mitbringen,...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 30.01.19
  • 62× gelesen
Kultur
3 Bilder

Vorweihnachtliches im Ostseeviertel
Weihnachtszauber im Advent

Mehr als 60 Rentnerinnen und Rentner füllten den Saal in der Seniorenbegegnungsstätte im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel, um am 13.12. genau diesen Zauber bei Kaffee, Kuchen und kleinen Geschenken zu erleben. Die Entertainerin Jeannine Hartmann ließ mit ihrem Programm aus Liedern und Gedichten die Vorfreude auf das Fest wieder aufleben, das Gefühl wieder Kind zu sein und Weihnachten zu erleben, wie es damals war. Viele alte Weihnachtslieder wie „Morgen Kinder wird’s was geben“, „Kling...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 15.12.18
  • 25× gelesen
Ausflugstipps
4 Bilder

Kiezlüt unterwegs
Ein Museum, das unter die Haut geht

Wer regelmäßig die Angebote von „Kiezlüt unterwegs“ nutzt, kann Berlin auch von Seiten kennenlernen, die man nicht jeden Tag sieht. Am 25.September starteten 17 höchst interessierte TeilnehmerInnen, gemeinsam mit Vincenz Reinhold vom Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel, zu einem Besuch des Medizinhistorischen Museums der Charité. Dieses Museum führt nicht nur anschaulich durch 300 Jahre Medizingeschichte, der Gründer Rudolf Virchow verfolgte 1899 damit auch noch eine andere Absicht. Er...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 26.09.18
  • 47× gelesen
Kultur
Tanz in der Linie
3 Bilder

Tanzen bis die Füße rauchen - Line-Dance-Party im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel

Kennen Sie eine Tanzveranstaltung bei der die Tanzfläche schon beim ersten Ton der Musik gefüllt ist? Nein? Dann besuchen Sie doch mal eine Line-Dance-Party der Silver Eagles im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel. Jeden 3. Freitag im Monat treffen sich zwischen 40 und 50 begeisterte Tänzer aus Lichten-berg, Pankow, Marzahn-Hellersdorf und sogar Bernau im Dünenpavillon. Auch an diesem Freitag, dem 16., war wieder alles vertreten, alle Altersklassen von 13 bis 79; alle...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 17.03.18
  • 175× gelesen
Kultur
3 Bilder

Auge in Auge mit dem Verbrechen - Spannung im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel

Jemandem wie Kriminalrat a. D. Bernd Marmulla begegnet man nicht jeden Tag, einem Kriminalisten, der schwere Verbrechen aufgeklärt hat und unterhaltsam darüber zu erzählen weiß. So wie in dieser fesselnden Ausgabe der „Blauen Stunde“ am 15.03., die sich der Literatur widmet. Gebannt hörten ihm die 32 Teilnehmer, hauptsächlich Frauen, zu, denn es ging vorrangig um Verbrechen aus Leidenschaft. Egal ob aus Eifersucht, blinder Liebe oder anderen Gründen, es gab einige Fälle mit diesem...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 17.03.18
  • 55× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.