Nachbarschaftsprojekte

Beiträge zum Thema Nachbarschaftsprojekte

Politik

Tag der Nachbarn im Bürgerbüro

Siemensstadt. Kiez, Kontakte, Kuchen: Der deutschlandweite „Tag der Nachbarn“ steht am 29. Mai auch in der Siemensstadt an. So lädt der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz an diesem Tag von 15 bis 16.30 Uhr in sein Bürgerbüro ein. Buchholz will damit all jenen danken, die sich während der Corona-Krise im Kiez in vielen Nachbarschaftsprojekten engagieren – egal, ob als Einkaufshilfe, improvisierte Kinderbetreuuung oder beim Nähen von Schutzmasken. Wegen der Abstandsregeln sind nur...

  • Siemensstadt
  • 25.05.20
  • 50× gelesen
Soziales
Die Berliner Großsiedlungen, zu denen auch Neu-Hohenschönhausen zählt, bekommen künftig Geld aus Landesmitteln für Anwohnerprojekte.

Geld für Anwohnerprojekte
Neuer Fördertopf für Großsiedlungen: Auch Lichtenberg profitiert

Insgesamt 24 Großsiedlungen, in denen es kein Quartiersmanagement (QM) gibt, bekommen künftig Fördermittel für Anwohnerprojekte. Dabei soll es um Aktionen aus den Bereichen Bildung, Jugend, Infrastruktur, Integration und Nachbarschaftsinitiativen gehen. In Lichtenberg profitieren fünf Kieze. Die SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus hat diesen neuen Sonderfonds für die Großwohnsiedlungen in Höhe von zwei Millionen Euro in den Haushaltsberatungen durchgesetzt. Mit dem Geld solle das...

  • Lichtenberg
  • 13.05.20
  • 124× gelesen
Politik

Abstimmen über Projekte

Berlin. Über 100 Nachbarschaftsprojekte aus 16 Bundesländern, darunter acht Projekte aus Berlin, hat die nebenan.de Stiftung für den Deutschen Nachbarschaftspreis 2019 nominiert. Aus allen Nominierten wählen Landesjurys die 16 Landessieger aus, die am 1. Oktober bekannt gegeben werden. Unter den Finalteilnehmern kürt die Bundesjury drei Bundessieger. Alle Nominierten gehen zudem ins Rennen um den Publikumspreis, der mit 5000 Euro dotiert ist. Bis zum 24. September kann im Internet  auf...

  • Steglitz
  • 17.09.19
  • 51× gelesen
Kultur

Bis zu 2000 Euro vom Kiezfonds

Schöneberg. Der Bezirk stellt für 2018 und 2019 jeweils 25 000 Euro für Projekte in der Nachbarschaft bereit. Mit diesen Mitteln aus dem „Kiezfonds“ werden Aktivitäten von Anwohnern zwischen Großgörschen-, Potsdamer und Hauptstraße, Innsbrucker Platz, dem S-Bahngelände und der Schöneberger Insel mit bis zu 2000 Euro gefördert. Anträge auf Fördermittel können bis 19. März bei der Geschäftsstelle der AG SPAS, Großgörschenstraße 39, eingereicht werden. Die erste Sitzung der Vergabejury findet am...

  • Schöneberg
  • 21.02.18
  • 21× gelesen
Soziales

Geld für gute Nachbarschaft

Schöneberg. Das Team des Quartiersmanagements Schöneberger Norden startet mit einem Aufruf für den Aktionsfonds 2018 ins neue Jahr. Akteure in kleinen Nachbarschaftsprojekten können einen Förderbetrag bis zu 1500 Euro beantragen, um ihre Ideen umzusetzen. Die Aktionsfondsjury entscheidet; Informationen beim Quartiersmanagement in der Pallasstraße 5, 23 63 85 85, oder unter http://asurl.de/13oz. KEN

  • Schöneberg
  • 25.01.18
  • 21× gelesen
Politik

Nachbarschaftsprojekte erhalten Geld

Steglitz-Zehlendorf. Einmal im Jahr stellt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt den Bezirken Fördermittel zur Unterstützung des freiwilligen Engagements in den Kiezen zur Verfügung. Im vergangenen Jahr wurden 27 Initiativen mit rund 37 000 Euro unterstützt.Da nachbarschaftliches Engagement zunehmend an Bedeutung gewinnt, hat die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt dem Bezirk in diesem Jahr insgesamt 45 000 Euro zur Verfügung gestellt. Mit diesen Mitteln können...

  • Steglitz
  • 23.03.15
  • 77× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.