Nachhaltigkeit

Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit

Politik

Gesprächsrunde zur Nachhaltigkeit

Berlin. "Partner für Berlin" und die Berliner Morgenpost laden am Dienstag, 27. April, um 16 Uhr zum "Berlin-Partner-Digital-Talk" ein. Unter dem Motto "Das neue Gesicht der Stadt" steht bei dieser Gesprächsrunde das Thema "Auf dem Weg zur Zero-Waste-Hauptstadt: Nachhaltigkeit durch Ressourcenwertschätzung" auf dem Programm. Mit dabei sind Berlins Verbraucherschutzsenator Dirk Behrendt, die BSR-Vorstandsvorsitzende Stephanie Otto, Alexander Piutti von SPRK.global, Ina Säumel von der...

  • Weißensee
  • 21.04.21
  • 39× gelesen
WirtschaftAnzeige
3 Bilder

Don’t worry, vehappy!
EDEKA bringt vegane Produktlinie auf den Markt

Der EDEKA-Verbund erweitert sein Sortiment in einem absoluten Wachstumsmarkt: Ab April wird es dank der veganen, eigenen Marke "vehappy" bunt in den Regalen des EDEKA-Verbunds. Mit knalligen Verpackungen und pflanzlichem Inhalt richtet sich die Produktlinie an all jene, die Neues ausprobieren möchten, die Wert auf nachhaltige und klimaneutrale Produkte legen, denen vegane Ernährung Spaß macht und kein Verzicht bedeutet. Zur Einführung von "vehappy" stehen zunächst mit sieben Produkten...

  • Charlottenburg
  • 15.04.21
  • 120× gelesen
Umwelt

Plastikdeckel sammeln

Charlottenburg. Plastik gilt als wertvoller Rohstoff, der recycelt werden kann. Diesen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit geht auch das Berliner Start-up-Unternehmen "Merijaan". Das macht aus eingeschmolzenem Hausmüll Hocker oder Bänke für die Mierendorff-Insel. Kooperationspartner ist die "DorfwerkStadt". Wer also Plastikdeckel von Flaschen oder Tetrapaks hat, kann die Deckel gesäubert bei der Dorfwerkstadt an der Mierendorffstraße 6 abgeben. Jeder Deckel hilft. uk

  • Charlottenburg
  • 11.04.21
  • 27× gelesen
Wirtschaft

Nachhaltiges zu Ostern aus dem Weltladen "A Janela"

Wilmersdorf. Der Weltladen "A Janela" lädt wieder zum Shoppen vor Ort ein. Allerdings ist ein spontaner Einkauf nach wie vor nicht möglich. Aber nach telefonischer Anmeldung kann zu den Bestell- und Abholzeiten des Ladens in der Emser Straße 45 im Geschäft auch gestöbert werden. Die Zeiten sind Montag bis Freitag von 14 bis 18 Uhr, Sonnabend von 11 bis 13 Uhr. Der Bestell- und Abholdienst kann auch weiterhin genutzt werden unter der Rufnummer 88 68 08 77 oder per E-Mail an...

  • Wilmersdorf
  • 19.03.21
  • 17× gelesen
Umwelt

Uganda und der Hunger

Charlottenburg-Wilmersdorf. Im Rahmen der Fortbildungsreihe "#2030" zeigt die Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung im Bezirksamt einen Videobeitrag. Thema: "Kein Hunger – Uganda und der Kaffee“. Zu sehen ist der Film ab dem 19. Februar, um 11 Uhr auf dem YouTube-Kanal der Stabsstelle. Die Teilnahme ist auch auf Facebook möglich. Im Beitrag zeigt Referentin Gertrud Falk von der gemeinnützigen Organisation FIAN anhand eines Beispiels aus Uganda auf, warum Menschen ihr Ackerland...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 13.02.21
  • 15× gelesen
Umwelt
Der Nachhaltigkeitsplaner kann ab 11. Januar bestellt werden.

Für mehr Nachhaltigkeit
Planer für 2021 erschienen

Seit November 2019 arbeitet die Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung (SBNE) des Bezirksamtes gemeinsam mit der Berliner Polizei an einem Taschenkalender. Schwerpunkt des Planers sind die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen. Kurz vor Jahresende ist der Berlin-Kalender fertig geworden. Rund 6000 Exemplare wurden ausgeliefert. Somit können die Mitarbeiter der Berliner Verwaltungen und Interessierte mit dem Nachhaltigkeitsplaner ins neue Jahr starten. Unter dem Titel „Über den...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 30.12.20
  • 210× gelesen
Bildung
Vereinsgeschäftsführerin Hannah Legleitner (links) und ihr Team von „Restlos glücklich“ bieten Kurse für nachhaltiges Kochen an – momentan allerdings nur online.
3 Bilder

Nachhaltig und gesund
Verein „Restlos glücklich“ setzt sich für mehr Wertschätzung von Lebensmitteln ein

Zu klein, Schönheitsfehler, falsch etikettiert, Haltbarkeitsdatum abgelaufen: Es gibt viele Gründe, warum Lebensmittel, die nicht verdorben sind, im Müll landen. Das sind laut Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung in Deutschland jährlich knapp zwölf Millionen Tonnen, davon entfallen auf jeden Verbraucher 75 Kilo pro Jahr. Eine Riesenverschwendung, sagt auch der Verein „Restlos glücklich“ und engagiert sich seit Jahren für einen bewussten Konsum von Lebensmitteln. Angefangen hat...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.12.20
  • 160× gelesen
Bildung
Die Spiele von Leona Games gibt es machen Spaß und außerdem kannst du noch was dabei lernen.

Familienzeit
Spielen und dabei Neues erfahren

Kann man mit einem Spiel die Welt verbessern? Eine Spielefirma aus Neukölln hat sich genau das vorgenommen. Die Leute, die dort arbeiten, haben sich lange mit Kindern und Jugendlichen beschäftigt und herausgefunden, dass das Spielen mehr kann als nur zu unterhalten. Junge Menschen lernen dabei nämlich wichtige Dinge, wie zum Beispiel Gemeinschaftsgefühl, Fairness und strategisch zu denken. Wieso also nicht auch, wie man gut mit der Umwelt umgeht, damit die Natur so schön bleibt, wie sie ist –...

  • Neukölln
  • 13.12.20
  • 80× gelesen
Umwelt
Tanja Fügener (links) und Désirée Gianella bereiten die Einführung des Einkaufs-Wegweisers vor.

Ein nächster Schritt zur Nachhaltigkeit
Netzwerk Süd-West Berlin führt Einkaufs-Wegweiser ein

Unter dem Motto „Gemeinsam in die Zukunft im Rheingauviertel“ geht der Kiez rund um den Rüdesheimer Platz den nächsten Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Mit einer 44-Seiten starken Broschüre möchte das Netzwerk Anwohner und Gewerbetreibende dazu inspirieren, nachhaltige Angebote im Kiez zu nutzen und „anderes Einkaufen“ auszuprobieren. Tanja Fügener und Désirée Gianella haben alle Hände voll zu tun. Eine Woche vor der Einführung des neuen Nachhaltigkeits-Einkaufsführers müssen die 3000...

  • Wilmersdorf
  • 04.12.20
  • 62× gelesen
Umwelt

Energiesparkonto für die Mierendorff-Insel

Charlottenburg. Das Bezirksamt stellt in Zusammenarbeit mit der co2online gGmbH und der Initiative Nachhaltige Mierendorff-Insel das Energiesparkonto für das Quartier Mierendorff-Insel (PLZ-Bereich 10589) zur Verfügung. Das unter www.energiedaten-mierendorffinsel.de erreichbare Angebot gibt Bewohnern und Unternehmen im Viertel ein Werkzeug, das den eigenen Energieverbrauch aufgeschlüsselt darstellt und gleichzeitig Tipps und Wissen zum Energiesparen vermittelt. Beides soll einen bewussten und...

  • Charlottenburg
  • 13.11.20
  • 47× gelesen
Bauen

Videokonferenz zur Charta City West

Charlottenburg-Wilmersdorf. Im Frühjahr 2020 publizierte das Werkstadtforum die "Charta City West 2040" – ein Strategiepapier für eine "integrierte und nachhaltige Stadtentwicklung" im Herzen Berlins. Damit die Bürger mitreden können, organisierte das Bezirksamt im Sommer zunächst eine öffentliche Beteiligung auf mein.berlin.de. Nun soll die Diskussion zur Charta mit allen Zukunftsfragen und Themen fortgeführt werden und zwar über eine dreiteilige Online-Veranstaltungsreihe zu den Themen...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 04.11.20
  • 88× gelesen
Umwelt

Gesucht: Ideen zur Nachhaltigkeit

Charlottenburg-Wilmersdorf. Mit welchen Projekten kann die nachhaltige Entwicklung des Bezirks gestärkt werden? Auf einem weiteren Ideen-Forum im Rahmen der Reihe „BHR OX bauhaus reuse“ sollen sie vorgestellt werden, und zwar am Dienstag, 24. November. Es kann sich dabei um soziale, kulturelle, ökologische oder ökonomische Projekte handeln. Ideenvorschläge können bis 6. November per E-Mail an info@bauhaus-reuse.de eingereicht werden. Die Teilnahmebedingungen sind auf der Website...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 03.11.20
  • 26× gelesen
Politik

Europa kommt auf die Insel
"Freiraum"-Event am 31. Oktober 2020 auf dem Mierendorffplatz

Die Mierendorff-Insel steht am 31. Oktober ganz im Zeichen von Europa. Ein Tag lang wird mit Experten über urbane Nachhaltigkeit, ehrenamtliches Engagement und Jugendinitiativen diskutiert. Die Großstadt Berlin wächst und mit ihr die Mierendorff-Insel. Bewohner und Akteure aus Wirtschaft, Bildung, Kultur und Politik beschäftigen sich deshalb schon länger mit der Vision einer „Nachhaltigen Mierendorff-Insel 2030“. Damit aus der vermeintlich unscheinbaren Insel eine Stadt von morgen wird. Und...

  • Charlottenburg
  • 27.10.20
  • 111× gelesen
Umwelt
Große und Kleine waren beim Start der Baumkampagne im Grunewald dabei.
3 Bilder

300 Bäume für den Grunewald
Start der groß angelegten Pflanzkampagne von BAUHAUS

Eine Million Bäume will BAUHAUS gemeinsam mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) im Rahmen einer deutschlandweiten Kampagne pflanzen. Die ersten 300 Bäume wurden unlängst auf der Aufforstungsfläche Revier Dachsberg in den Boden gebracht. Unter dem Motto „Weil es richtig wichtig ist – Jetzt zählen Taten“ wurden am 11. Oktober mit zahlreichen BAUHAUS-Kunden die ersten 300 standortgerechten Traubeneichen im Grunewald gepflanzt. Die Bäume wurden gemeinsam mit Fachkräften in die Erde...

  • Grunewald
  • 15.10.20
  • 143× gelesen
Umwelt
Auch der Verein "Zero Waste" (null Müll) ist auf dem Steinplatz dabei und zeigt, wie einfach Gewässerschutz geht.

Geballte Ladung Nachhaltigkeit
„Think global – act local“ auf dem Steinplatz

Auf dem Steinplatz ist vom 17. bis 19. September richtig was los. Drei Tage lang gibt es Ausstellungen, Workshops, Gesprächsrunden, Marktstände und Aktionen zum Thema Nachhaltigkeit. Mit einem bunten Mix aus Ausstellungsexponaten, Workshops und Infoständen kommt das Open Air Nachhaltigkeits-Event „Think global – act lcoal“ daher. Den organisiert die Umweltinitiative „wirBerlin“ vom 17. bis 19. September das zweite Mal auf dem Steinplatz. Wer umweltbewusst leben und die Welt ein Stückchen...

  • Charlottenburg
  • 13.09.20
  • 289× gelesen
UmweltAnzeige
Für die kommenden Generationen: Mit der Kampagne und den Waldaktionstagen trägt BAUHAUS dazu bei, die Wälder in Deutschland klimastabil zu gestalten.

Anmelden zu den Baumpflanztagen
BAUHAUS pflanzt den Klimawald von morgen – machen Sie mit!

BAUHAUS pflanzt gemeinsam mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V. eine Million Bäume in Deutschland. Anlässlich seines 60-jährigen Bestehens setzt BAUHAUS – der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten unter dem Motto „Weil es richtig wichtig ist“ so ein Zeichen für nachhaltigeres Handeln. Dazu gehören kostenfreie Walderlebnistage, die zahlreiche Fachcentren bundesweit anbieten. Auch in Berlin fanden Aktionstage als geführter Waldspaziergang mit Kunden von BAUHAUS statt. Neben Bewegung...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 08.09.20
  • 242× gelesen
UmweltAnzeige
Die neuen Kühlgeräte halten nicht nur Fleisch, Käse, Milch & Co. frisch, sie heizen den Markt selbst auch mit ihrer Abwärme.
3 Bilder

Nachhaltigkeit ist trumpf
Warum bei ALDI die Kühlschränke heizen und sprechen

Seit dem 22. August leben wir auf Öko-Pump. Die natürlichen Ressourcen der Welt sind dann am sogenannten Earth Overshoot Day für uns Menschen dieses Jahr schon aufgebraucht. Das Thema Nachhaltigkeit ist somit wichtiger denn je. Auch ALDI Nord will seiner Verantwortung beim Klimaschutz nachkommen, setzt unter anderem auf nachhaltige Filialen. Über 400 dieser modernen Märkte hat ALDI Nord heute schon in Betrieb. Diese versorgen sich weitestgehend selbst mit Strom, lassen ihre Kühlregale heizen...

  • Charlottenburg
  • 25.08.20
  • 260× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Sirplus

SirPlus: Hier werden abgelaufene, überschüssige, aber noch genießbare Lebensmittel verkauft. Am 15. August eröffnet der 6. Rettermarkt nach Umzug. Wilmersdorfer Straße 58, 10627 Berlin, Mo-Sa 9-20 Uhr, www.sirplus.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Charlottenburg
  • 13.08.20
  • 213× gelesen
WirtschaftAnzeige
Vom klimaschädlichen Ernteabfall zum wertvollen Rohstoff: Für die Kollektion FÖRÄNDRING setzt IKEA auf Reisstroh als Basismaterial, das sonst verbrannt werden müsste.
10 Bilder

Handbuch für ein besseres Zuhause
Der neue IKEA Katalog ist da

Das eigene Zuhause ist gerade jetzt für die meisten Menschen wichtiger denn je – hier verbringen wir nicht nur unsere Freizeit, sondern es dient gleichzeitig auch als Arbeitsplatz, Kita oder Schule und wird zu unserem Fitnessstudio oder Lieblingsrestaurant. Passend dazu bietet der neue IKEA Katalog, der in diesem Jahr zum mittlerweile 70. Mal erscheint, viel Inspiration für einen besseren Alltag zuhause. Mehr Stauraum im Wohnzimmer? Ein ergonomischeres Home Office? Oder eine...

  • Charlottenburg
  • 13.08.20
  • 289× gelesen
Umwelt

Auf dem Weg zum plastikfreien Kiez
Netzwerk Süd-West Berlin bekommt Hilfe von Profis

An kreativen Ideen für ein plastikarmes Rheingauviertel im mangelt es dem Netzwerk Süd-West Berlin e.V. nicht. Die Initiative hat beim Wettbewerb „MittendrIn Berlin – Projekte in Berliner Zentren“ gewonnen und bekommt professionelle Unterstützung. Nun wird die Initiative mithilfe der kreativen Ansätze des Planungsbüros AG Urban eine Gesamtstrategie erarbeiten, um sowohl für die ansässigen Gewerbetreibenden als auch für die Konsumenten Informationen, Ratschläge und konkrete Beispiele im Sinne...

  • Wilmersdorf
  • 11.08.20
  • 60× gelesen
Umwelt
1000 Quadratmeter groß, verhüllte das Banner im Vorjahr die Wilmersdorfer Arcaden. Jetzt wird es zum Material für Designer.
2 Bilder

Mach doch, was du willst!
Wilmersdorfer Arcaden starten Wettbewerb für Designer

Die Wilmersdorfer Arcaden starten mit "MESH UP!" einen nachhaltigen Upcycling-Wettbewerb für Designer. Zu gewinnen gibt es ein Preisgeld von bis zu 5000 Euro. Während der Modernisierung der Wilmersdorfer Arcaden im vorigen Jahr war ein Teil der Fassade mit einem 1000 Quadratmeter großen Banner verhüllt. Das liegt jetzt im Lager. Dort soll es aber nicht vergammeln, sondern zum Rohstoff für einen ganz besonderen Design-Wettbewerb werden. Dazu rufen die Arcaden Berliner Designer auf, die aus dem...

  • Charlottenburg
  • 31.07.20
  • 530× gelesen
Soziales

Generationentelefon – Alt und Jung müssen reden

Berlin. Ältere Menschen tauschen sich mit Jugendlichen aus, um besser zu verstehen, wie diese leben und auf die Welt blicken – das ist die Idee hinter dem neuen „Generationentelefon“. Die Initiative kommt vom Jugendwerk des Landesverbandes Berlin der Arbeiterwohlfahrt (AWO). Seit Mitte Mai können Senioren unter 92 10 65 27 einen Zeitpunkt für ein Gespräch mit jungen Freiwilligen ausmachen, sie werden dann zurückgerufen. „Warum schauen die Jungen so oft auf ihr Handy?“, „Was motiviert sie, für...

  • Schöneberg
  • 24.05.20
  • 138× gelesen
Kultur

Klimawandel to go
Ausstellung zur Klimakrise

Die Künstlergruppe Group Global 3000 (GG3) beschäftigt sich seit 2012 mit ökologischen Themen, verbunden mit sozialen und wirtschaftlichen Fragen. Ab dem 15. Mai geht die Ausstellung „Klimawandel to go“ online, gezeigt werden aktuelle Arbeiten zur Klimakrise. Die Online-Ausstellung umfasst ein breites künstlerisches Spektrum von klassischer Plakatkunst, Collagen, Installationen und Performance bis zum experimentellen Video. Ausstellungsort: die Galerie für nachhaltige Kunst am Leuschnerdamm 19,...

  • Kreuzberg
  • 16.05.20
  • 105× gelesen
Umwelt
Passt nicht so ganz, was? Umweltverschmutzung verursachen Menschen. Und die können sie auch wieder beseitigen.
2 Bilder

Tipps für ein bisschen Umweltschutz
Die Welt müssen alle zusammen aufräumen

Du hast es sicherlich auch mitbekommen: Wie wir mit der Erde umgehen, ist gerade ein Dauerthema. Seit 2018 demonstrieren jeden Freitag weltweit Schüler dafür, dass Gesetze so gemacht werden, dass es nicht mehr so leicht ist, die Umwelt zu verschmutzen. Wozu das nämlich führt, macht sich gerade überall auf der Welt bemerkbar. Damit die Lage sich bessert, bist du gefragt. Durch die Abgase von Flugzeugen, Autos und Fabriken ist die Luft viel zu warm geworden. Das merken wir erst einmal an heißen...

  • Wilmersdorf
  • 08.02.20
  • 203× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.