Anzeige

Alles zum Thema Nachrichten

Beiträge zum Thema Nachrichten

Kultur
Astrid Steinmeyer (†51) starb bereits am Montag, 14. Mai 2018, an den Folgen eines schweren Verkehrsunfalls. Die Journalistin war seit vielen Jahren Doku-Chefin bei WELT TV, ehemals N24.

WELT trauert: TV-Chefin Astrid Steinmeyer tödlich verunglückt!

BERLIN - Sie war zehn Jahre Doku-Chefin beim Berliner Sender WELT, der bis Anfang des Jahres N24 hieß: Astrid Steinmeyer verantwortete dort seit 2008 viele Produktionen. Die Journalistin starb bereits am Montag an den Folgen eines schweren Unfalls mit dem Fahrrad.  "Unsere Kollegin und WELT-Doku-Chefin erlag den schweren Verletzungen, die sie am Sonntag erlitten hatte", erklärte WELT in einer Stellungnahme am Donnerstag. Gemeinsam mit ihrem Mann und einem befreundeten Paar war Steinmeyer...

  • Friedrichshain
  • 17.05.18
  • 19809× gelesen
Kultur
Seit über 20 Jahren das Gesicht der "Abendschau" im RBB: Moderatorin Cathrin Böhme (54) verlässt im September die Nachrichtensendung - zumindest vor der Kamera.

RBB "Abendschau" Schock: Cathrin Böhme geht!

BERLIN - Seit über 20 Jahren ist Cathrin Böhme das Gesicht der "Abendschau" im RBB. Bereits im September soll die 54-Jährige nicht mehr für die Nachrichtensendung aus Berlin vor der Kamera stehen. Wohin es die beliebte Moderatorin dann verschlägt. Die gute Nachricht vorweg: Cathrin Böhme bleibt dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) treu und wechselt zunächst nur die Seiten: Vom Spätsommer an arbeite Böhme nicht mehr vor, sondern hinter der Kamera. Das bestätigte die Pressestelle des RBB am...

  • Friedrichshain
  • 08.05.18
  • 516× gelesen
Kultur
Annett Möller und Daniel Boschmann moderieren demnächst "Endlich Feierabend" in SAT.1. Die 39-Jährige war viele Jahre das Gesicht von RTL Aktuell (kl. Bild) in Köln.

Annett Möller verlässt RTL und geht zu SAT.1!

KÖLN / BERLIN - Das langjährige Gesicht von RTL und n-tv geht exklusiv zur Konkurrenz: Annett Möller soll nicht nur das neue SAT.1 Magazin "Endlich Feierabend" moderieren. Der Arbeitsplatz der 39-Jährigen ist zunächst im Berliner Szenebezirk Friedrichshain. Wir sagen schon mal "Hallo". Wenn man gemein sein würde, könnte man RTL sogar ein winziges bisschen Mitschuld am Weggang von Annett Möller geben. Die Journalistin war dort die ewige Nummer zwei im Newsbereich - trotz unermüdlichem...

  • Friedrichshain
  • 29.03.18
  • 1149× gelesen
Anzeige
Kultur
Moderatoren Alina Merkau und Matthias Killing sind heute live im SAT.1 Frühstücksfernsehen. Ihre Trauer ist sichtbar. Das TV-Programm wurde für Martin Haas abgeändert.
3 Bilder

Martin Haas (55) ist tot: SAT.1 trauert live im TV!

BERLIN - Trauer um SAT.1-Moderator Martin Haas! Der beliebte Nachrichtensprecher des Frühstücksfernsehens ist überraschend im Alter von 55 Jahren verstorben. Seit 1991 moderierte er die News am Morgen, zuletzt aus Berlin Friedrichshain. Update 29. März, 07.00 Uhr: Das Frühstücksfernsehen in SAT.1 trauert seit 05.30 Uhr live. Er war nicht nur mit seinen 2,01 Meter eine Größe in der TV-Landschaft. Martin Haas liebten Millionen Zuschauer. Seine letzten Worte in jedem Newsblock waren "Das Wetter"...

  • Friedrichshain
  • 28.03.18
  • 14991× gelesen
Kultur
Am 5. April 2018 wird "RTL Aktuell" 30 Jahre. Auf den Tag genau vor 30 Jahre ersetzte "RTL Aktuell" die alten Hauptnachrichten "7 vor 7". Seit 1992 bildet Ulrike von der Groeben zusammen mit Anchorman Peter Kloeppel das Kult-Duo.
3 Bilder

RTL Aktuell wird 30 Jahre - Berliner Redaktion feiert mit!

BERLIN / KÖLN - Am 5. April 2018 auf den Tag genau vor 30 Jahren ging "RTL Aktuell" auf Sendung. Seither sind die Nachrichten die klare Nummer in der Zielgruppe. Viele wichtige Beiträge kommen inzwischen von einem Team aus Berlin. Wir gratulieren!  Privatsender und seriöse Nachrichten sind für manche immer noch so eine Sache. Doch gerade die jüngeren Zuschauer wissen scheinbar, was sie an "RTL Aktuell" haben. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen übernahmen die Hauptnachrichten des Kölner...

  • Friedrichshain
  • 13.03.18
  • 215× gelesen
Wirtschaft
Sie sind wieder auf Sendung: Thomas Klug und Tatjana Ohm von WELT TV.

WELT sendet wieder: Panne bei Newssender!

BERLIN - Der Nachrichtensender WELT konnte seit Dienstag keine Nachrichten produzieren. Schuld war eine schwere technische Panne. Nun gibt es Entwarnung! Gestern lief den kompletten Tag bei WELT (früher N24) ein Notprogramm. Der Newssender aus Berlin hatte mit einem schwerwiegenden Problem zu kämpfen. Über den gesamten Dienstag wurden deshalb Dokus und ein Notprogramm gesendet. Betroffen waren auch die News von ProSieben, Sat.1 und Kabel ein, die WELT ebenfalls produziert.  Seit 7 Uhr gibt's...

  • Friedrichshain
  • 31.01.18
  • 143× gelesen
Anzeige
Wirtschaft
Das WELT-Studio mit einem neuen Moderationstisch - hier mit den Journalisten Tatjana Ohm und Thomas Klug. Der Berliner Nachrichtensender ändert ab heute seinen Namen von bisher N24 in WELT. Der Sender sitzt am Potsdamer Platz.

N24 wird WELT: Neuer Name für Berliner Newssender!

BERLIN - Nach einem großen Umbau, ändert ab heute der Berliner Nachrichtensender N24 sein Name in WELT. Über ein Jahr lang arbeitete man dafür die Nächte im Studio am Potsdamer Platz durch.  Wenn Sie heute zu den Nachrichtensendern zappen, nicht wundern. Bei N24 steht nun seit heute Morgen WELT. Ob der Name bei den Zuschauern in den Köpfen bleibt, abwarten. Denn der Ableger N24doku behält zunächst seinen Namen. "Bevor N24 am Donnerstag, dem 18. Januar seinen Namen in WELT ändert, wurde am...

  • Friedrichshain
  • 18.01.18
  • 1739× gelesen
Kultur
Eva-Maria Lemke (35) wird ab Februar 2018 die Berliner "Abendschau" im RBB moderieren. Derzeit ist sie noch im ZDF für "heute+" tätig. Einige ihrer Fans bedauern den Wechsel.
2 Bilder

Eva-Maria Lemke tröstet Fans wegen Wechsel zum RBB!

BERLIN / MAINZ - Eva-Maria Lemke wird Anfang 2018 das neue Gesicht der Berliner "Abendschau". Der Wechsel der schönen ZDF-Moderatorin zum RBB scheint einige Fans traurig zu machen. In den sozialen Medien kümmert sich die 35-jährige Journalistin daher rührend um ihre Anhänger. Sie ist für ihre Fans einfach nur "die Lemke". Eva-Maria Lemke moderiert zu später Stunde die "heute+"-Nachrichten im ZDF. Noch. Denn die Moderatorin übernimmt ab nächsten Februar die Berliner "Abendschau". Eva-Maria hat...

  • Friedrichshain
  • 08.12.17
  • 5605× gelesen
Kultur
Claus Kleber und Gundula Gause moderieren regelmäßig das "heute journal" im ZDF

ZDF "heute-journal": Claus Kleber verlängert Vertrag

BERLIN / MAINZ - Das "heute-journal" im ZDF hält weiterhin am Journalisten Claus Kleber fest. Der öffentlich-rechtliche Sender hat den Vertrag des Moderatores bis 2021 verlängert. Wie der "Medienkorrespondenz" und "dwdl.de" am Donnerstagabend das ZDF zitierten, bleibt Claus Kleber weiterhin an Bord vom "heute-journal". Seit 2003 moderiert der Journalist im Wechsel mit Marietta Slomka das tägliche Nachrichtenformat am späteren Abend. Den Vertrag habe das ZDF bis Mitte 2021 verlängert. Die ZDF...

  • Friedrichshain
  • 15.09.17
  • 187× gelesen
Wirtschaft
Die Moderatoren und Chefs der RTL II News Redaktion in Berlin
2 Bilder

RTL2 "Nachrichtenjournal" wird nach 15 Jahren abgesetzt!

BERLIN / UNTERFÖHRING - Aus Berlin kommen täglich die RTL II News. Hier sitzen auch die Mitarbeiter, die das legendäre "Nachrichtenjournal" am Sonntag produzieren. Das wöchentliche Magazin wird Ende des Jahres eingestellt. Was bedeutet dies für das Hauptstadtstudio?  News bei Privatsendern sind so eine Sache. Sie sind teuer und dürfen nicht mit Werbung unterbrochen werden. Mediengruppen wie ProSiebenSat.1 oder RTL müssen einen gewissen Anteil an Nachrichten auf bestimmten Kanälen bringen, da...

  • Friedrichshain
  • 30.08.17
  • 1119× gelesen
Leute
Raiko Thal moderiert unter anderem rbb Aktuell um 21:45 Uhr sowie in Vertretung auch die Berliner Abendschau.

rbb-Moderator Raiko Thal in der Kritik: Interview irreführend?

BERLIN - Der rbb-Moderator Raiko Thal wurde für ein Interview mit der Sprecherin vom Gesamtverband der Versicherungswirtschaft öffentlich kritisiert. Tatsächlich hat der Journalist die Bedingungen der Elemantarversicherung nicht einmal kritisch hinterfragt. Es entstand dadurch der Eindruck, jeder könnte Hochwasserschutz kriegen. Am 26. Juli 2017 zeigte rbb-Aktuell in seiner Spätausgabe die Folgen vom Hochwasser nach dem Dauerregen. Auch Berliner aus den Mäckeritzwiesen in Tegel wurden in ihren...

  • Friedrichshain
  • 27.07.17
  • 877× gelesen
Politik
Die Spitzenkandidaten mit Unterstützern: Hamza (blaues Hemd mit Krawatte) setzt ganz auf Sport, seine Herausforderin Chizoba (graues Jackett, weiße Bluse) kämpft für mehr Grün.

„Klartext für Demokratie“: Neuköllner Kinder gewinnen beim Bundeswettbewerb mit Wahl-Sondersendung

Neukölln. war das Thema des Wettbewerbs, zu dem der Bundesausschuss Poltische Bildung (bap) aufgerufen hatte. Drei von 69 Projekten machten das Rennen – darunter eine Nachrichtensendung von Neuköllner Kindern. Die Belohnung: viel Applaus und 3000 Euro. Der Beitrag der 10- bis 14-Jährigen kann sich sehen lassen, im wahrsten Sinn des Wortes. Denn die Kinder haben in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule und dem Nachbarschaftsheim Neukölln bei einem Ferien-Workshop einen zwölfminütigen Film...

  • Neukölln
  • 24.06.17
  • 32× gelesen
Politik
Alexander Kulpok
3 Bilder

TRUMP – TÜRKEI – EU –ERDOGAN TALK ZU AKTUELLEN KRISEN UND KONFLIKTEN

Selten wurde in der Weltpolitik so deutlich wie heute, dass alles mit allem zusammenhängt. Die Weltmacht USA mit ihren hohen moralischen Werten und einem neuen exzentrischen Präsidenten Trump, der zunächst mit umstrittenen Dekreten regiert. Die Türkei als traditioneller NATO-Schützling der USA mit einem Staatsoberhaupt Erdogan, der seine Macht und seine Herrschaft am 16.April mit einem Referendum jenseits der Demokratie ausweiten will. Kritiker und unangenehme Journalisten (wie Deniz...

  • Wittenau
  • 16.03.17
  • 76× gelesen
Leute
Claus Strunz übernimmt Akte 20.17, live aus der Stralauer Allee 8 in 10245 Berlin

SAT.1 "akte" sendet mit neuem Moderator aus Friedrichshain!

Hallo neuer Mitbewohner! Im Sendezentrum von Meta Production an der Stralauer Allee 8 zieht ab dem 10. Januar 2017 der Journalist Claus Strunz ein und übernimmt das SAT.1 Magazin "akte 2017". Abschied für Uli Meyer nach 22 Jahren Nach über 22 Jahren und insgesamt 1070 Sendungen hat der Berliner Journalist Ulrich Meyer das einst Vorzeigemagazin "akte" in SAT.1 verlassen. Zuletzt schaffte es der 60-jährige Meyer nicht mehr, Zuschauer zu halten. Regelmäßig blieb das Verbrauchermagazin unter...

  • Friedrichshain
  • 30.12.16
  • 257× gelesen
Bildung

Tagesaktuell und leicht bedienbar: Lokalpolitiker entwickelt Bürger-App

Spandau. Ein Jahr hat es gedauert. Jetzt ist sie da, die Spandauer Bürger-App. Entwickelt hat sie der Lokalpolitiker Emilio Paolini. Spandauer und ihre Besucher, die mit ihrem Smartphone Informationen über den Bezirk aufrufen wollten, standen bisher vor einem Problem: Den verwirrend vielen Quellen. Für die schnelle Info, mag das noch akzeptabel sein. „Wer jedoch fortlaufend gut informiert sein will, hat es schwer“, sagt Emilio Paolini. Darum hat der Unternehmer und Lokalpolitiker (Piraten)...

  • Spandau
  • 06.02.16
  • 139× gelesen
Tipps und Service

Umzug zu neuer E-Mail-Adresse

Beim Umzug zu einer neuen E-Mail-Adresse sollen in den meisten Fällen auch die alten Nachrichten mitkommen. Mit dem sogenannte IMAP-Protokoll geht das am leichtesten - sofern beide Provider es unterstützen, berichtet die Zeitschrift "PC Welt".Über IMAP können Nutzer beide Konten in Thunderbird oder Outlook einrichten und ihre E-Mails dann per Mausklick einfach vom alten E-Mail-Konto ins neue herüberziehen. Auch wer sonst die Mails über den Browser abruft, sollte den Angaben nach diese...

  • Mitte
  • 14.08.14
  • 44× gelesen