Nadja Zivkovic

Beiträge zum Thema Nadja Zivkovic

Umwelt
Wer an die Container will, muss über das Straßengrün oder an einer gefährlichen Stelle über die Straße laufen.
2 Bilder

Bezirksamt prüft umstrittenen Standort
Altglascontainer am Halteverbot an der Oberfeldstraße in der Kritik

Altstoffsammeln schützt die Umwelt. Deshalb werden immer mehr Altglascontainer im öffentlichen Straßenland aufgestellt. Bei der Wahl des Standortes spielen viele Faktoren eine Rolle. Nicht jeden hat das Bezirksamt im Blick, wie ein Beispiel aus der Oberfeldstraße zeigt. Seit Ende 2019 stehen an der Oberfeldstraße/Ecke Rapsweg drei große Glascontainer für die typischen Sammelfarben Grün, Weiß und Braun. Die Container wurden von der Karl Meyer Rohstoffverwertung GmbH aufgestellt. Sie stehen...

  • Biesdorf
  • 12.02.20
  • 204× gelesen
Verkehr

Belastung durch Verkehr gesunken

Biesdorf. Der Durchgangsverkehr durch die Eitelstraße hat sich verringert. Das haben Verkehrszählungen ergeben, über die Verkehrsstadträtin Nadja Zivkovic (CDU) der Bezirksverordnetenversammlung im Januar berichtete. Danach wurden im Mai 2019 pro Werktag insgesamt im Durchschnitt 16.476 Fahrzeuge in beide Richtungen gezählt. Bei einer Zählung im Juni 2016 waren das noch 22.473 Fahrzeuge gewesen. Mit dem Bericht reagiert das Bezirksamt auf einen BVV-Beschluss vom Oktober, in dem es um eine...

  • Biesdorf
  • 08.01.20
  • 89× gelesen
Bauen
Die Wiederinbetriebnahme des Großen Saals ist eines der Ziele bei der geplanten Sanierung des Theaters am Park.

Das TaP steht vor der Rettung
Soziokulturelle Einrichtung kann saniert werden / Neuausrichtung der Arbeit geplant

Das Geld für die Sanierung des Theaters am Park (TaP) steht zur Verfügung. Doch bevor diese beginnen kann, sind noch einige Probleme zu lösen. Das Hauptproblem ist die Fertigstellung einer Grobplanung für die Sanierung des TaP-Gebäudes am Frankenholzer Weg. Davon hängt ab, ob die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung tatsächlich die versprochene Sanierung des Gebäudes übernimmt. Gefahr im Verzug ist aber nicht und das Gebäude steht auch nicht wegen Baufälligkeit vor der Schließung. Dies...

  • Biesdorf
  • 05.01.20
  • 118× gelesen
  •  1
Umwelt
Sieht aus wie eine Schießbude, ist aber ein Imbiss und hat von 10 bis 20 Uhr täglich geöffnet.

"Die Leute schwimmen so oder so"
Am Biesdorfer Baggersee gibt es trotz Badeverbots eine Imbissbude

Dass am Biesdorfer Baggersee nicht gebadet werden darf, weiß eigentlich jeder. Doch das Baden wird geduldet. Jetzt hat auch noch die dortige Imbissbude wieder eröffnet und verkauft in bester Freibad-Manier Pommes und Eis an triefende Badegäste. Ein Besuch vor Ort. An einem der warmen Wochentage Ende Juni herrscht am Biesdorfer Baggersee reger Betrieb. Eine Gruppe Jugendlicher lässt sich klatschnass aufs Handtuch in den Sandstrand fallen, Kinder zählen ihr Kleingeld, um an der Imbissbude ein...

  • Biesdorf
  • 26.06.19
  • 1.517× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.