Alles zum Thema Namibia

Beiträge zum Thema Namibia

Kultur

Fotografien aus Namibia

Steglitz. In der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, sind derzeit Fotografien von Xenia Ivanoff-Erb zu sehen. Unter dem Titel „KUISEB Namibia“ zeigt die Fotografin in ihrer Werkschau zwanzig Fotografien über das Leben von Angehörigen des Volks Topnaar-Nama, die am Rande der Wüste Namib und am Trockenfluss Kuiseb leben. Xenia Ivanoff-Erb wurde in Südafrika als Tochter einer Deutschen und eines russischen Don-Kosaken geboren. Sie wuchs in einem von Kunst geprägten Umfeld auf und lebt...

  • Steglitz
  • 29.11.18
  • 3× gelesen
Kultur

Benefiz-Konzert für Aids-Waisen

Charlottenburg. Unter dem Motto "Voices 2018: remixed – Lass sich überraschen!" steht das 17. Benefizkonzert für Aids-Waisen in Namibia am Freitag, 2. November, um 19 Uhr in der Trinitatiskirche auf dem Karl-August-Platz. Mit dabei sind neben Voices die himmlisch-harmonische Fugontonale, die RosaCavaliere, die Tontäter und zum ersten Mal der Kissi-Chor von der Musikschule City West sowie die Band "The Knorke!", eine uninstrumentale Chaotenband in Holzfälleroptik und mit Bieraffinität. Dazu gibt...

  • Charlottenburg
  • 30.10.18
  • 19× gelesen
Leute
Lothar Nest schnürt den roten Gürtel um. Weil ihm der 10. Dan verliehen wurde, darf er diesen jetzt offiziell tragen.

Kampfsportveteran Lothar Nest mit dem 10. Dan geehrt

Es ist die größte Ehre, die einem Kampfsportler zuteil werden kann. Lothar Nest bekam jetzt in seiner Sportschule in Alt-Mariendorf den 10. Dan verliehen. Da eine solche Auszeichnung erst nach Vollendung des 70. Lebensjahres vorgenommen werden darf, ist es für ihn wie ein Preis für sein Lebenswerk. Der gesamte Vorstand des IFAK (Internationaler Fachverband für asiatische Kampfsportarten) war extra zu diesem Anlass angereist. Nest war zuvor bereits Inhaber des 9. Dan im Judo, Martials Arts...

  • Mariendorf
  • 05.03.18
  • 716× gelesen
Bildung
Trotz Regen: Rund 300 Gymnasiasten gingen beim Afrika-Lauf freiwillig an den Start.
7 Bilder

Erschöpft, aber happy: Stein-Gymnasiasten liefen wieder unermüdlich für Afrika

Spandau. Zum „5. Lauf für Afrika“ durch die Altstadt gingen am 7. April wieder rund 300 Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums an den Start. Der Rekord lag bei 41 Runden. Zusammen kamen diesmal 5400 Euro. Vor der St. Nikolai-Kirche auf dem Reformationsplatz war alles vorbereitet. Fähnchen und Bänder steckten die rund 400 Meter lange Strecke über die Mönchstraße, Havelstraße und die Carl-Schurz-Straße ab. Wasserflaschen standen auf Tischen bereit. Und an der Startlinie hüpften die Schüler...

  • Spandau
  • 10.04.17
  • 158× gelesen
Kultur
Namibia in einem Linolschnitt von Shiya Karuseb.

Kunstausstellung zu Namibia

Schöneberg. Die Bibliothek der Hochschule für Wirtschaft und Recht, Haus A, Badensche Straße 52, zeigt bis 11. Februar Fotografien von Xenia Ivanoff-Erb sowie Linoldrucke und Ölbilder von Shiya Karuseb. „Spirit of Namibia“ ist geöffnet montags von 10 bis 21 Uhr, dienstags bis freitags von 10 bis 19 Uhr, sonnabends von 10 bis 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

  • Schöneberg
  • 25.11.16
  • 39× gelesen
Kultur

Bilder, wie man sie noch nie gesehen hat

Die Fotoausstellung „Namibia pur“ lässt Bilder lebendig werden – Vernissage am 4.11.2016 Wie drückt man das nicht Mitteilbare aus? Vielleicht durch Bilder. Allein, in Afrika, im Takt mit der Natur, die Kraft der Tiere erlebend. So intensiv Landschaft und Lebewesen spüren wie noch nie. Leicht und lebendig, eindrücklich und monumental. Schlicht und einfach verzaubernd. “Hier bin ich, wo ich sein sollte.” Das alles zeigt die Fotoausstellung „Namibia pur“. Reggae und Soul, kombiniert mit...

  • Charlottenburg
  • 02.11.16
  • 112× gelesen
Politik
Johann Ganz will die Lüderitzstraße behalten und hat dazu einen Vorschlag.
2 Bilder

CDU will zwei Straßennamen im Afrikanischen Viertel umwidmen

Wedding. Im jahrelangen Streit um die Umbenennung der Straßen im Afrikanischen Viertel schlägt die CDU jetzt einen Kompromiss vor: Die umstrittenen Namen bleiben, sie werden nur umgewidmet. Der Nachtigalplatz wird zum Nachtigalplatz, die Lüderitzstraße zur Lüderitzstraße. Das beantragt die CDU-Fraktion auf der kommenden BVV-Sitzung. Was? Mit diesem Vorschlag, den sie von der Initiative Pro Afrikanisches Viertel (PAV)übernimmt, soll die festgefahrene Pro- und Contra-Diskussion wieder...

  • Wedding
  • 14.02.16
  • 1.234× gelesen
  •  1
Kultur

Namibia und Deutschland

Zehlendorf. „Namibia und Deutschland – aktuelle Aspekte einer Beziehung“ heißt die Ausstellung, die derzeit im Rathaus Zehlendorf zu sehen ist. Im zweiten Stock hat die Deutsch-Namibische Gesellschaft rund 40 Schautafeln aufgestellt. Sie zeigen Menschen, Landschaften und Wissenswertes über die Kultur Namibias. Die Beziehungen die heute zwischen beiden Ländern bestehen, werden an Beispielen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Tourismus veranschaulicht. Die Ausstellung läuft bis zum...

  • Zehlendorf
  • 06.08.15
  • 81× gelesen
Leute
Hier geht es zur Farm Boxhagen. Sie befindet sich im Osten Namibias, rund 200 Kilometer von der Hauptstadt Windhoek entfernt.
4 Bilder

Boxhagen in Namibia

Friedrichshain. Der Markt auf dem Boxhagener Platz feiert in diesem Jahr seinen 110. Geburtstag (wir berichteten). Aus diesem Anlass gibt es auch ein Buch zur Geschichte des Marktes. Das Werk, das Anfang Juli erscheinen soll, ist allerdings weitaus mehr geworden. Verfasst hat es eine Gruppe um den SPD-Abgeordneten Sven Heinemann. Sie hat interessante Details von den Anfängen des Budenbetriebs auf dem Boxi von 1905 bis heute recherchiert. Aber die Nachforschungen beschäftigten sich auch mit...

  • Friedrichshain
  • 18.06.15
  • 963× gelesen
Sport
Nach dem Startschuss von Stadtrat Stephan Machulik begann der "4. Lauf für Afrika" des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums durch die Altstadt.

Erlös des Sponsorenlaufs geht an die "Ombili-Stiftung"

Spandau. Zum "Lauf für Afrika" starteten am Mittag des 16. Oktober rund 200 Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums durch die Altstadt. Vom Eingang der St. Nikolai-Kirche auf dem Reformationsplatz liefen sie einen etwa 400 Meter langen Rundkurs durch die Mönchstraße, die Havelstraße und die Carl-Schurz-Straße.Stephan Machulik (SPD), Stadtrat für Bürgerdienste und Ordnung, übernahm die Schirmherrschaft für die Veranstaltung. Ziel des Sponsorenlaufs war es, Geld für die "Ombili-Stiftung" zu...

  • Spandau
  • 20.10.14
  • 60× gelesen
Leute
Theo ist begeisterter Rugbyspieler. In Namibia geht es aber nicht nur um Sport, sondern auch soziales Engagement ist gefragt.

18-Jähriger geht für ein Jahr nach Namibia

Zehlendorf. Gerade mal hat er sein Abi bestanden, jetzt zieht es Theo Markwardt ganz weit weg, nach Afrika. Der 18-jährige Zehlendorfer geht für ein Freiwilliges Soziales Jahr nach Namibia."Ich will Zeit mit Kindern verbringen und Erfahrungen fürs Leben sammeln", sagt Theo. Auf der Suche nach einer Einsatzstelle über "weltwärts", dem Freiwilligendienst des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), ist er auf den ASC Göttingen gestoßen, einen der größten...

  • Zehlendorf
  • 14.07.14
  • 113× gelesen
Leute
Antje Waldschmidt mit Schülern, die sie an der Schule in Tsjaka, am Rande der Kalahari, im Rahmen eines Projektes erneut unterrichtet hat.

Mahlsdorferin ist für den Engagementpreis nominiert

Mahlsdorf. Antje Waldschmidt hilft Kindern in Namibia. Die Politikstudentin aus Mahlsdorf ist von ihrem Verein "Suni" für den Deutschen Engagementpreis vorgeschlagen worden. Er wird vom Bündnis für Gemeinnützigkeit seit 2009 vergeben."Der Einsatz für die Kinder in Namibia scheint mir mit jedem Tag, an dem ich dabei bin, immer sinnvoller", sagt die 29-jährige. Im Rahmen ihres Studiums an der Universität Potsdam lernte sie den Verein "Suni" kennen. Der Name leitet sich von einer Antilopenart ab,...

  • Mahlsdorf
  • 11.07.14
  • 181× gelesen