Nationalismus

Beiträge zum Thema Nationalismus

Blaulicht

Opfer fordern Untersuchungsausschuss
Rechte Straftäter von Neukölln verhaftet

Die Polizei kann endlich einen Erfolg melden: Am 23. Dezember hat sie Sebastian T. und Tilo P. verhaftet. Die 37 und 34 Jahre alten Männer gelten als Hauptakteure der rechtsextremen Straftaten, die Neukölln seit Jahren erschüttern. Seit 2016 hat es rund 70 Anschläge gegeben, vor allem im Süden des Bezirks. Sie galten Menschen, die sich gegen Rechtsradikalismus engagieren, linke Politik machen oder Geflüchtete unterstützen. Autos gingen in Flammen auf, es gab Morddrohungen, Sachbeschädigungen,...

  • Neukölln
  • 30.12.20
  • 96× gelesen
  • 1
Politik

China Forum Berlin Event
75 Jahre Ende des 2. Weltkrieges in Asien

Videokonferenz aus Anlass des 75. Jahrestages des Endes 2. Weltkrieges in Asien findet am 02. September 2020 statt. Ein Tag, der sowohl in Europa als auch in China bisher nicht sonderlich beachtet wird. Dabei markiert er das Ende des 2. Weltkrieges in Asien und kurz darauf den Beginn des "Kalten Krieges" weltweit, dessen scheinbare Wiederbelebung aktuell sich zB. im Verhältnis "USA-China" an vielen Stellen und Orten aktuell abzuzeichnen scheint. Die Folgen für die Weltwirtschaft sind bereits...

  • Charlottenburg
  • 14.08.20
  • 159× gelesen
  • 1
Kultur

Dokumentarfilm "Wir sind Juden aus Breslau"

Wilmersdorf. Der preisgekrönte Kinodokumentarfilm von Karin Kaper und Dirk Szuszies "Wir sind Juden aus Breslau. Überlebende Jugendliche und ihre Schicksale nach 1933" wird am Sonntag, 2. Februar, anlässlich des Holocaust-Gedenktages im Kino am Bundesplatz, Bundesplatz 14, gezeigt. Die Vorführung beginnt um 11 Uhr. 14 Zeitzeugen stehen im Mittelpunkt des Films. Sie erinnern nicht nur an vergangene jüdische Lebenswelten in Breslau. Ihre späteren Erfahrungen veranschaulichen eindrücklich ein...

  • Wilmersdorf
  • 26.01.20
  • 30× gelesen
Sport
Von seinem Sockel, inmitten eines Rondells mit vielen Grußsteinen, blickt die vier Meter hohe Figur des Turnvaters.
5 Bilder

Frisch, fromm, fröhlich, frei
Friedrich Ludwig Jahn und der erste öffentliche Turnplatz Deutschlands

In der Hasenheide hat er den ersten öffentlichen Sportplatz Deutschlands geschaffen, so legte er den Grundstein zu einer Massenbewegung: „Turnvater“ Friedrich Ludwig Jahn (1778-1852). Betritt der Spaziergänger heute den Park durch den Haupteingang, erblickt er auf einer Anhöhe sofort das Denkmal des berühmten Mannes. Für Jahn war die Bewegung nie reiner Selbstzweck. Er wollte die Jugend dazu ertüchtigen, sich den „Feinden der Freiheit“ entgegenstellen zu können – das waren in erster Linie die...

  • Neukölln
  • 03.02.19
  • 531× gelesen
Politik
Der fast vollständige Kreisvorstand vor dem Büro in der Berthelsdorfer Straße (v.l.n.r.): Vivian Weitzl, René Lutter, Lena Brommer, Georg Bonsiepe, Anna Hoppenau, Philmon Ghirmai, Patrick Berg.

Alte und neue Gesichter
Neuköllner Grüne wählen ihren Kreisvorstand neu

Die Neuköllner Grünen haben am 12. Januar einen neuen Kreisvorstand gewählt. Dabei wurden die bisherigen Sprecher Anna Hoppenau und Philmon Ghirmai in ihren Ämtern bestätigt. Mitglieder des Vorstands sind außerdem Vivian Weitzl, Andrea Zerwes, René Lutter und Patrick Berg. Für die Finanzen verantwortlich sind weiterhin Georg Bonsiepe und Lena Brommer. Europa, Verkehrswende und MietenPhilmon Ghirmai erklärte, ein Schwerpunkt 2019 sei der Europawahlkampf. „Wir werden uns mit deutlicher Stimme...

  • Neukölln
  • 20.01.19
  • 1.088× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.