Naturdenkmale

Beiträge zum Thema Naturdenkmale

Umwelt

Naturdenkmale entdecken

Lichtenberg. Zu einer Entdeckung ausgewählter Lichtenberger Naturdenkmale lädt das Umweltbüro am 14. November von 13 bis 16 Uhr ein. Leiterin Doreen Hantuschke führt durch Alt-Lichtenberg. Besondere Naturdenkmale des Kiezes und deren Geschichte stehen im Vordergrund der etwa acht Kilometer langen Wanderung. Start ist am Rathaus an der Möllendorffstraße 6. Die Wanderung endet an der Straßenbahnhaltestelle Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge. Eine Anmeldung bis zum 10. November unter Telefon...

  • Lichtenberg
  • 30.10.21
  • 21× gelesen
Ausflugstipps
3 Bilder

Die Sumpfzypresse im Schlosspark Charlottenburg
Naturdenkmal ist rund 200 Jahre alt

Charlottenburg. Bei einem Spaziergang durch den Schlosspark Charlottenburg kann man auf gepflegten Wegen wunderbar Lustwandeln und die Pflanzenwelt genießen. Dabei fallen immer wieder die mächtigen Naturdenkmale auf, die als Einzelexemplare besonders auf sich aufmerksam machen. So wie die alte dicke Sumpfzypresse unweit des Mausoleums, die freistehend auf einer Wiese sofort ins Auge fällt. Diese Baumart stammt aus Nordamerika und kommt dort in feuchten Gebieten vor. Sumpfzypressen sind...

  • Charlottenburg
  • 28.08.21
  • 66× gelesen
Ausflugstipps
9 Bilder

Mit lialo Zehlendorf entdecken
Ein Spaziergang durch Zehlendorfs Mitte

Zehlendorf. Komm mit auf einen Spaziergang durch Zehlendorfs Mitte, vom U-Bahnhof Krumme Lanke zum S-Bahnhof Zehlendorf. Hier kann Berlin auch still und beschaulich sein. Auf dem kleinen Rundgang durch Zehlendorfs idyllische Villengegend siehst du die weniger bekannten Ecken der Hauptstadt. Genieße einen Spaziergang durch einen Kiez voller Natur und Architektur und entdecke dabei unbekannte Kleinode. Den Berlinern im Ortsteil Zehlendorf im Bezirk Steglitz/Zehlendorf wird nämlich nachgesagt, sie...

  • Zehlendorf
  • 15.08.21
  • 59× gelesen
Umwelt

Mehr Naturdenkmale im Bezirk
Bäume sind von Experten neu bewertet worden

Der Bezirk kann sich über einen Zuwachs an Naturdenkmalen freuen. Bisher gab es 52 Naturdenkmale auf privaten und öffentlichen Flächen. Nach der Novellierung der Verordnung zu deren Schutz in Berlin sind es nun 65. Weil die Verordnung vom 2. März 1993 nicht mehr den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen entspricht, wurde die Anpassung erforderlich. Für die Einordnung eines Baums als Naturdenkmal sind bestimmte Auswahl- und Qualitätskriterien entscheidend. Dazu zählen die wissenschaftliche,...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 10.06.21
  • 34× gelesen
Umwelt

Zahl der Naturdenkmale im Bezirk steigt
Bisherige Schutzverordnung wurde überarbeitet und tritt demnächst in Kraft

Bisher gibt es im Bezirk 52 Naturdenkmale. Deren Zahl wird sich in den kommenden Wochen auf 67 erhöhen. Grund ist die Novellierung der „Verordnung zum Schutz von Naturdenkmalen in Berlin“, informiert Umweltstadtrat Martin Schaefer (CDU). „Die Verordnung vom 2. März 1993 entspricht nicht mehr den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen, sodass eine Vielzahl von inhaltlichen, systematischen und sprachlichen Änderungen notwendig geworden ist.“ Nach der Änderungen werde es mehr Naturdenkmale in...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 12.11.20
  • 75× gelesen
Umwelt

200 neue Bäume für den Bezirk
Die Nachpflanzungen brauchen inzwischen acht Jahre Bewässerung

von Bernd Wähner Nachdem im Frühjahr 170 Bäume im Bezirk gepflanzt wurden, sollen im Herbst weitere über 200 folgen. Das kann Umweltstadtrat Martin Schaefer (CDU) nach dem „Lichtenberger Baumgipfel“ mitteilen. Mit zirka 40 000 Straßenbäumen sowie mehr als 30 000 Bäumen in Grünanlagen gehört Lichtenberg zu den Bezirken mit sehr umfangreichem Baumbestand. Das Alter vieler Bäume, die trockene Witterung der vergangenen Jahre sowie Umweltbelastungen führen aber dazu, dass viele Bäume erkranken oder...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 28.09.20
  • 27× gelesen
Umwelt

Naturdenkmale entdecken

Karlshorst. Eine „Entdeckungsreise zu ausgewählten Lichtenberger Naturdenkmalen“ veranstaltet das Umweltbüro des Bezirks am 27. September. Im Bezirk finden sich mehr als 40 Naturdenkmale. Dabei kann es sich zum Beispiel um besondere Bäume, Findlinge oder Pfuhle handeln. In Lichtenberg sind allerdings ausschließlich Baum-Denkmale ausgewiesen. Auf einem Rundgang können die Teilnehmer gemeinsam mit Doreen Hantuschke, der Leiterin des Umweltbüros Lichtenberg, besondere Naturdenkmale im Ortsteil...

  • Karlshorst
  • 10.09.20
  • 34× gelesen
Umwelt
Die "Kaiser-Platane" an der Potsdamer Straße.
3 Bilder

Lauter Kämpfernaturen
Naturdenkmale in Tiergarten

Sie sind selten. Sie sind besonders schön. Sie sind naturgeschichtlich und heimatkundlich von großer Bedeutung: Naturdenkmale. Wir haben uns im Ortsteil Tiergarten nach interessanten Vertretern umgeschaut. Zwölf Meter hoch ragt sie auf. Ihr Stamm hat den stattlichen Umfang von 4,3 Metern, ist innen aber inzwischen vollkommen hohl. Trotzdem ist der Baum gesund. Seit 170 Jahren trotzt die Ahornblättrige Platane, Platanus acerifolia, an der Potsdamer Straße auf Höhe der Einmündung der...

  • Tiergarten
  • 06.06.20
  • 177× gelesen
Umwelt

Wasser marsch im Kleistpark
Bezirk soll Hydranten reaktivieren

Die Bäume im Heinrich-von-Kleist-Park, die in diesem und im vergangenen Sommer wegen der Trockenheit abgestorben sind und gefällt werden mussten, sind womöglich nur deshalb eingegangen, weil sie nicht, wie vorgeschrieben, ausreichend gewässert wurden. Wie erst durch den Antrag „Bäume im Kleistpark retten“ der Grünen-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung bekannt wurde, sind die Hydranten in dem ehemaligen Botanischen Garten außer Betrieb genommen worden. Wie der grüne Verordnete Bertram...

  • Schöneberg
  • 13.11.19
  • 73× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.