Naturschutz Berlin-Malchow

Beiträge zum Thema Naturschutz Berlin-Malchow

Umwelt
Die Startseite der neuen digitalen Lernplattform KidsLernenNatur.
2 Bilder

Digital viel über die Umwelt erfahren
Die neue Lernplattform KidsLernenNatur ist online

Der Verein Naturschutz Berlin-Malchow ist mit der digitalen Lernplattform KidsLernenNatur online gegangen. Um trotz Pandemie ein Angebot an Umweltbildungsmaterialien machen zu können, erweckten Mitarbeiterinnen des Lichtenberger Umweltbüros und weiterer Einrichtungen des Vereins Frosch Freddy zu digitalem Leben. Er führt seit etwa anderthalb Jahren kontaktlos, kostenfrei und kindgerecht durch Naturerlebnisse. Kinder erfahren mit Freddy mehr zum Leben auf einer Streuobstwiese, über Igel,...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 19.09.21
  • 19× gelesen
Umwelt

Wanderung durch drei Dörfer

Malchow. Unter dem Motto „Auf, auf, ihr Wandersleut“ veranstaltet der Verein Naturschutz Berlin-Malchow am 2. Oktober eine Tour. Der erfahrene Wanderleiter Bernd Neuschulz begleitet die Teilnehmer vier Stunden lang über etwa 16 Kilometer durch drei herbstliche und geschichtsträchtige Dörfer im Norden des Bezirks. In Falkenberg, Wartenberg und Malchow begegnen sie den Überresten von Feldsteinkirchen, Weiden mit Rinderherden, einem Lehmofen sowie einem Flakbunker. Die Wanderung führt entlang des...

  • Malchow
  • 16.09.21
  • 22× gelesen
Umwelt

Eine Radtour zu den Shorthorns

Malchow. Eine Radtour entlang der Falkenberger Rieselfelder zu den Lichtenberger Beweidungsflächen des Deutschen Shorthorns veranstaltet der Verein Naturschutz Berlin Malchow am 21. August von 14 bis 16 Uhr. Die Teilnehmer erfahren bei dieser Tour interessante Details zur weltweit ältesten Kultur-Rinderrasse. Die Radtour beginnt um 14 Uhr am S-Bahnhof Wartenberg, Ausgang Egon-Erwin-Kisch-Straße. Anmeldung unter Telefon 92 79 98 30 oder info@naturschutz-malchow.de. BW

  • Malchow
  • 12.08.21
  • 24× gelesen
Umwelt

Müll sammeln am Malchower See

Malchow. Gemeinsam mit dem Bezirksamt Lichtenberg, Straßen- und Grünflächenamt, führt Naturschutz Berlin-Malchow am 14. August eine Müllsammelaktion am Malchower See durch, Handschuhe, Müllbeutel und Zangen stehen vor Ort für alle Helfer zur Verfügung. Treffpunkt ist am 14. August von 9 bis 13 Uhr Zum Hechtgraben, Richtung Malchower See am Basketballplatz. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich bis 11. August unter der Rufnummer 927 99 830 oder info@naturschutz-malchow.de. my

  • Malchow
  • 05.08.21
  • 9× gelesen
Umwelt
Wegen ihrer Bedeutung als Laichgebiet für Amphibien sowie als Brut- und Rastgebiet für viele Vogelarten wurde die Malchower Aue bereits 1995 unter Schutz gestellt.

Naturspaziergang durch die Malchower Aue

Malchow. Umweltbildnerin Sabine Engert lädt am Sonntag, 8. August, zu einem Rundgang durch das Naturschutzgebiet Malchower Aue ein. Gemeinsam erkunden die Teilnehmer die Flora und Fauna des Schutzgebietes und erfahren Details zu den Pflanzen, Insekten und anderen Tieren am Wegesrand. Wegen ihrer Bedeutung als Laichgebiet für Amphibien sowie als Brut- und Rastgebiet für viele Vogelarten wurde die Malchower Aue bereits 1995 unter Schutz gestellt. Die 6 km lange Wanderung endet am Malchower See....

  • Malchow
  • 29.07.21
  • 34× gelesen
Umwelt
Die Ausrüstung wird bei den Müllsammelaktionen von den Organisatoren zur Verfügung gestellt.

Drei Aktionstage im Sommer geplant
Am Malchower See Müll gemeinsam sammeln

Der Verein Naturschutz Berlin-Malchow ruft gemeinsam mit dem Straßen- und Grünflächenamt zu Müllsammelaktionen rund um den Malchower See auf. Diese sind für den 24. Juli, 14. August und 18. September von 9 bis 13 Uhr geplant. Treffpunkt ist in der Straße Zum Hechtgraben, Richtung Malchower See am Basketballplatz. Teilnehmer melden sich bitte bis jeweils drei Tage davor unter Telefon 92 79 98 30 oder info@naturschutz-malchow.de an. Gemeinsam soll auf den öffentlichen Grünflächen rund um den See...

  • Malchow
  • 04.07.21
  • 26× gelesen
Umwelt

Wie isst man klimafreundlich?

Malchow. Einen Workshop „Berlin is(s)t klimafreundlich“ veranstaltet der Verein Naturschutz Berlin-Malchow am 19. Juni 11 bis 14 Uhr. Zu Gast ist Saskia Erdmann von der Verbraucherzentrale Berlin. An vier Stationen erfahren die Teilnehmer mehr zu den Themen „Bio“, Kohlenstoffdioxid-Bilanz von Lebensmitteln, Einkaufsverhalten und Fairtrade. Dabei wird reflektiert, was hinter einer klimaschonenden Ernährung steckt, welche Aspekte leicht in den Alltag integriert werden können und welche...

  • Malchow
  • 09.06.21
  • 17× gelesen
Umwelt

Wie geht es den Gewässern?

Malchow. „Kostbares Gut – Gewässer in Berlin-Lichtenberg“ ist der Titel einer Online-Konferenz, zu der der Verein Naturschutz Berlin-Malchow und das Umweltbüro am 26. Mai von 17 bis 21 Uhr einladen. Inhaltlich wird die Konferenz einen Überblick zur aktuellen Situation der Kleingewässer in Berlin und speziell im Bezirk geben. Ziel ist es, einen Beitrag zur Information von Bürgern bezüglich der Funktion und der ökologischen Bedeutung von Gewässern in der Großstadt zu leisten, vor allem im...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 03.05.21
  • 15× gelesen
Umwelt
Schüler sollen mehr Zeit im Grünen verbringen und mehr über die Natur lernen.

Kirsch-, Apfel oder Pflaumenbaum zur Auswahl
Schulen können sich für einen Obstbaum bewerben

Bis zum 30. April können sich Schulen aus dem Bezirk bewerben, wenn sie einen Obstbaum auf ihrem Gelände haben möchten. Der Verein Naturschutz Berlin-Malchow führt das Projekt im Auftrag von Stadträtin Nadja Zivkovic (CDU) durch. Das ihr unterstellte Straßen- und Grünflächenamt stellt dieses Jahr Geld bereit, damit die Pflanzungen auf Schulhöfen und in Schulgärten realisiert werden können. Zur Wahl stehen Kirsch-, Apfel oder Pflaumenbaum alter Sorte und aus regionalem Anbau. „Damit möchten wir...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 27.03.21
  • 126× gelesen
Umwelt
Sie haben ihre Arbeit in der Koordinierungsstelle für Natur- und Umweltbildung aufgenommen: Jasmin Büttner (links) und Sandra Göttsche.
2 Bilder

Umweltbildung in den Grundschulen fördern
Neue Koordinierungsstelle des Bezirks ist jetzt online zu finden

Die Koordinierungsstelle für Natur- und Umweltbildung hat sich inzwischen mit Lichtenberger Akteuren aus dem Naturschutz-, Umwelt- und Bildungsbereich weitestgehend vernetzt. Die Koordinatorinnen Jasmin Büttner und Sandra Göttsche nahmen im vergangenen Sommer ihre Tätigkeit auf. Nach einer Ausschreibung durch das Bezirksamt erhielt der Verein Naturschutz Berlin-Malchow den Zuschlag für die Trägerschaft. Auf dessen Hof an der Dorfstraße 35 haben die Koordinatorinnen auch ihr Büro. In den...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 11.03.21
  • 119× gelesen
Umwelt
So sieht der ausgewachsene Falter Brauner Bär aus. Er ist 2021 der Schmetterling des Jahres.
3 Bilder

Braunen Bär und Zauneidechse entdecken
Schmetterling und Reptil des Jahres kommen im Bezirk vor: Hinweise erwünscht

In jedem Jahr finden besondere Tier- und Pflanzenarten besondere Beachtung, in dem sie zum Tier oder zur Pflanze des Jahres gewählt werden. Ziel ist es, die Arten stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken und somit deren Bestände und Habitate zu schützen. Der Verein Naturschutz Berlin-Malchow lenkt in diesem Jahr die besondere Aufmerksamkeit der Lichtenberger auf den Schmetterling des Jahres 2021, den Braunen Bären, und die Zauneidechse als Reptil des Jahres. Beide Arten kommen noch...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 28.02.21
  • 66× gelesen
  • 1
Umwelt

Auf herbstlichen Wegen unterwegs

Neu-Hohenschönhausen. Zu einer Veranstaltung „Auf herbstlichen Wegen durch die Landschaft“ laden der Verein Naturschutz Berlin-Malchow und die Anna-Seghers-Bibliothek am 31. Oktober von 14 bis 17 Uhr ein. Die Wanderroute berührt unterschiedliche Landschaftsbestandteile: Siedlungsgebiet, Ackerflächen, Rieselfelder und das Landschaftsschutzgebiet Falkenberger Krugwiesen. Viele schöne Aussichten sind garantiert. Außerdem gibt es vertiefendes Material aus der Welt der Literatur. Teilnehmer melden...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 13.10.20
  • 35× gelesen
Umwelt

Müll sammeln am Malchower See

Malchow. Zu einer Müllsammelaktion am Malchower See ruft der Verein Naturschutzstation Malchow gemeinsam mit dem Bezirksamt auf. Willkommen sind am 19. September freiwillige Helfer, die beim Saubermachen auf den öffentlichen Grünflächen am Malchower See mitmachen möchten. Die Aktion findet von 9 bis 13 Uhr statt. Treffpunkt ist im Bereich der Straße Zum Hechtgraben, Richtung Malchower See, am Basketballplatz. Handschuhe, Beutel und Zangen stehen für alle Helfer zur Verfügung. BW

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 14.09.20
  • 27× gelesen
Umwelt

Eine Wanderung durch die Dörfer

Malchow. „Landschaften, Dörfer und Kirchen im Wandel der Geschichte“: Unter diesem Motto findet am 20. September eine Wanderung durch Falkenberg, Wartenberg und Malchow statt. Veranstaltet wird sie vom Verein Naturschutz Berlin-Malchow. Treffpunkt ist an der Endhaltestelle der Straßenbahnlinie M4 an der Zingster Straße. Von dort aus geht Wanderführer Bernd Neuschulz mit den Teilnehmern zirka 16 Kilometer durch drei geschichtsträchtige Dörfer. Es geht vorbei an Feldsteinkirchen, einem Lehmofen...

  • Malchow
  • 08.09.20
  • 69× gelesen
Umwelt
Die beiden Jungstörche haben inzwischen das Nest verlassen und sind auf dem Flug nach Afrika.
2 Bilder

Der Nachwuchs ist schon abgehauen
Zwei junge Störche auf dem Weg von Malchow nach Afrika

Die Naturschutzstation Malchow kann vermelden, dass es in dieser Storchensaison zwei Jungvögeln gelang, sich hier für die Weg nach Afrika zu wappnen. Von den ursprünglich drei Jungstörchen haben es zwei bis in die siebte Lebenswoche geschafft. Der Ornithologe Jens Scharon konnte sie Mitte Juni in ihrem Nest auf dem Schornstein an der Dorfstraße beringen. Wenig später begannen sie mit regelmäßigen kräftigen Flügelschlägen. So wurde die Flugmuskulatur kontinuierlich trainiert. Die Alttiere ließen...

  • Malchow
  • 01.09.20
  • 80× gelesen
Umwelt
So sieht es bisweilen aus - am Malchower See. Der Verein Naturschutz Berlin-Machlow ruft daher zur Müllsammelaktion auf.

Sammelaktion am Malchower See

Malchow. Im Rahmen der europäischen Woche der Abfallvermeidung vom 16. bis 24. November ruft der Verein Naturschutz Berlin-Malchow zu einer gemeinsamen Müllsammelaktion am Malchower See auf. Denn der Unrat ist nicht nur unschön anzusehen, er birgt auch Gefahren für Pflanzen und Tiere. Termin der Sammelaktion ist Sonnabend, 16. November, von 10 bis 13 Uhr, ein wärmender Eintopf und ein Glas Apfelpunsch warten im Anschluss als Dank auf alle Freiwilligen. Treffpunkt ist der Naturhof Malchow in der...

  • Malchow
  • 09.11.19
  • 73× gelesen
Umwelt
Beate Kitzmann vom Naturschut Malchow, wo regelmäßig Störche nisten.

Beistand für Fledermaus und Co.
Artenschutz-Konferenz will Bauherren und Wohnungsunternehmen ansprechen

„Die Stadt als Gebirge“ heißt eine Artenschutz-Konferenz, die Ende September in Lichtenberg stattfindet. Eingeladen sind Bauherren, Privatleute, Wohnungsunternehmen und alle, denen die tierischen Stadtbewohner am Herzen liegen. Eigentlich bietet Berlin zahlreichen Tierarten einen fast perfekten Lebensraum. Vor allem Vögel und Fledermäuse haben sich gut an die Metropole angepasst. Doch es gibt auch vieles, das den Tieren zum Verhängnis werden kann. Großflächige Glasfassaden etwa, die Vögel...

  • Lichtenberg
  • 04.09.19
  • 99× gelesen
Umwelt
Fleißige Helfer für eine Müllsammel-Aktion am Warnitzer Bogen sucht der Verein Naturschutz Berlin-Malchow.
3 Bilder

Einsatz für sauberen Kiez

Hohenschönhausen. Der Verein Naturschutz Berlin-Malchow ruft zusammen mit dem Bezirksamt Lichtenberg Freiwillige auf, bei einer Müllsammelaktion auf der öffentlichen Grünfläche am Warnitzer Bogen mitzumachen. Gemeinsam mit Anwohnern soll die Anlage wie schon einmal im Juni wieder von umherliegendem Unrat befreit werden. Handschuhe, Greifzangen und Müllbeutel gibt es vor Ort. Der Termin ist am Donnerstag, 15. August, von 13 bis 14 Uhr, Treffpunkt ist der Pavillon am Warnitzer Bogen.

  • Lichtenberg
  • 11.08.19
  • 99× gelesen
Umwelt
In den ersten Wochen fressen Storchenküken bis zu eineinhalb Kilo pro Tag - Schwerstarbeit für das Elternpaar in Malchow, das gleich drei Schnäbel stopfen muss.

Drei hungrige Schnäbel im Nest
Erster Nachwuchs auf dem Schornstein seit 2014

In den ersten Wochen sind sie nahezu unersättlich: Bis zu eineinhalb Kilo Nahrung braucht ein Storchenküken – pro Tag. Das Elternpaar auf dem Naturhof Malchow leistet aktuell also Schwerstarbeit, denn es muss genug Futter finden, um drei Schnäbel zu stopfen. Über den ersten Storchennachwuchs seit 2014 herrscht im Straßendorf große Freude. Der auf dem Hof an der Dorfstraße 35 ansässige Verein Naturschutz Berlin-Malchow hat jetzt die Ringnummer eines der beiden erwachsenen Störche ermitteln...

  • Malchow
  • 23.06.19
  • 77× gelesen
Kultur
Meister Adebar ist Namensgeber und Hauptinhalt des 25. Storchenfestes auf dem Naturhof Malchow.
4 Bilder

Jubiläum fürs Storchenfest
25. Ausgabe des Wochenendes rund um Meister Adebar

Seit einem Vierteljahrhundert wird auf dem Naturhof in Malchow in jedem Frühsommer das Storchenfest gefeiert, Termin der Jubiläumsausgabe ist das dritte Juniwochenende. Auf Besucher jeden Alters wartet wie immer ein buntes Programm rund um Meister Adebar. Ein ganzes Wochenende lang dreht sich auf dem Naturhof an der Dorfstraße alles um die Langschnäbel mit dem schwarz-weißen Gefieder, die in jedem Sommer auch in Malchow zu Besuch sind. Die Hausherren und Veranstalter vom Verein Naturschutz...

  • Malchow
  • 09.06.19
  • 159× gelesen
Kultur

Einfach überraschen lassen
Wanderung ins Blaue

Die neue Wandersaison der Anna-Seghers-Bibliothek und des Vereins Naturschutz Berlin-Malchow hat begonnen: Am Sonnabend, 18. Mai, und Mittwoch, 22. Mai, wird die Tradition der beliebten Touren mit Wanderleiterin Sabine Engert fortgesetzt. Wo es genau langgeht, soll diesmal eine Überraschung bleiben, spannende Entdeckungen sind jedoch garantiert. Hohenschönhausen und seine Umgebung bieten zahlreiche lohnende Routen, die die nahe Großstadt fast vergessen lassen. In den Wanderpausen liest Sabine...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 12.05.19
  • 156× gelesen
Umwelt
Gibt es endlich wieder Storchennachwuchs im Straßendorf? Die Hoffnung ist groß.
4 Bilder

Hoffnung auf Familienglück
In diesem Jahr sind mal wieder zwei Störche in Malchow gelandet

Schon einige Zeit gab es in Malchow keinen Storchennachwuchs mehr – in diesem Jahr könnte es aber klappen. Seit Anfang April hat sich ein Adebar-Paar auf dem Nest des Naturhofs in der Dorfstraße 35 eingerichtet. Am 30. März um 11.30 Uhr sichtete Beate Kitzmann, Geschäftsführerin des Vereins Naturschutz Berlin-Malchow, zum ersten Mal in diesem Jahr einen Weißstorch. Der Stelzvogel segelte über den Naturhof hinweg und landete erst einmal auf dem Feld nebenan. Die Überraschung unter den...

  • Malchow
  • 21.04.19
  • 176× gelesen
Umwelt
Eidechsen stehen unter besonderem Schutz. Für den Erhalt und die Pflege ihrer Lebensräume setzt sich der Verein Naturschutz-Malchow ein.
4 Bilder

Frühjahrsputz im Eidechsenrevier
Arbeitseinsatz für geschützte Reptilien in Malchow

Zu einem Arbeitseinsatz im Eidechsenrevier ruft der Verein Naturschutz Berlin-Malchow auf. Wer sich nützlich machen und gleichzeitig Wissenswertes über die geschützten Reptilien erfahren möchte, hält sich am 3. März den Vormittag frei. Es geht um die Pflege und den Erhalt eines Eidechsen-Wohnsitzes am Wartenberger Weg: Mit dem Aufruf zum gemeinschaftlichen Mähen, Harken und Räumen will der Verein Naturschutz Berlin-Malchow den geschützten Reptilien helfen, die dort leben. Der Frühjahrsputz soll...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 24.02.19
  • 109× gelesen
Umwelt
Im Garten des Naturhofs lassen sich tierische Spuren finden  – auch ohne Schnee.
2 Bilder

Den Tieren auf der Spur

Diplom-Biologin Beate Kitzmann lädt am Sonntag, 17. Februar, um 14 Uhr zu einer detektivischen Spurensuche rund um Malchow ein. Das achtsame Lesen der Abdrucke, die heimische Tiere im Schnee, Gras oder Matsch hinterlassen, verrät ihre Anwesenheit – auch im Winter. Auf dem Naturhof an der Dorfstraße 35 werden an diesem Spaziergang interessierte Gäste zunächst mit dem nötigen Wissen ausgestattet, um dann bei der gemeinsamen Wanderung verdeckte Tritt-, aber auch Biss-Spuren und Losungen entdecken...

  • Lichtenberg
  • 08.02.19
  • 39× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.