Alles zum Thema Naturschutzstation

Beiträge zum Thema Naturschutzstation

Bildung
In den Wintermonaten kann sich Naturranger Björn Lindener bosnders mit den drei Schafherden mit 30 Tieren beschäftigen.
3 Bilder

Keine Winterruhe für den Ranger

Die Naturschutzstation Marienfelde befindet sich bis Anfang April in der Winterarbeitspause. Das bedeutet aber nicht, dass Naturranger Björn Lindner und sein Team nichts zu tun haben. Sie sind dabei, die Lebensräume für die Tiere aufzuräumen, die restlichen Schäden der großen Herbststürme zu beseitigen und das neue Jahr auf der Naturschutzstation im Diedersdorfer Weg 3-5 vorzubereiten. „Wir sind zur Zeit damit beschäftigt, die Bäume zu pflegen und die Waldschäden zu beseitigen“, sagte...

  • Marienfelde
  • 03.01.18
  • 120× gelesen
  •  1
Bildung

Vom Acker auf den Tisch: neue Broschüre erschienen

Marienfelde. Die Naturschutzstation bereitet sich auf den Start in die neue Saison vor. In der Winterpause entstand eine informative Broschüre unter dem Titel „Vom Acker auf den Tisch“. Dabei dreht sich alles um die gesunde Ernährung. Die Leser erfahren mehr über den Anbau und die Verarbeitung von Lebensmitteln. Die Naturwacht möchte Großstadtkindern Wissenswertes über Lebensmittel vermitteln. Dabei sollen die Kinder den Zyklus von der Aussaat bis zur Ernte kennenlernen. Auch kleine Rezepte...

  • Marienfelde
  • 31.12.16
  • 50× gelesen
Bildung
Björn Lindner (45) ist seit rund acht Jahren als Naturranger im Freizeitpark Marienfelde erfolgreich am Werk und muss jedes Jahr aufs Neue um seinen Job bangen.

Rettung wieder nur auf Zeit: Die Stelle des Naturrangers rechnet sich verwaltungstechnisch nicht

Marienfelde. Es scheint keine Lösung zu geben. Das Bezirksamt hat es wieder nicht geschafft, die Stelle des Marienfelder Naturrangers Björn Lindner dauerhaft abzusichern. Seit 2007 immer das gleiche Spiel: Zum Jahresende läuft mal wieder die Finanzierung der Stelle aus und das Bezirksamt findet offenbar keine Möglichkeit, ein nachhaltiges Finanzierungskonzept zu entwickeln. Zu diesem Zweck hatte die BVV im Sommer einen Dringlichkeitsantrag von Bündnis 90/Grüne beschlossen und das Bezirksamt...

  • Marienfelde
  • 08.10.15
  • 103× gelesen
  •  1
Kultur
Naturranger Björn Lindner lädt am 18. April zum offiziellen Start in die Sommersaison der Naturschutzstation im Freizeitpark Marienfelde ein.

Naturschutzstation im Freizeitpark beendet Winterpause

Marienfelde. In Marienfelde ist der Winter definitiv vorbei. Am 18. April startet die Nabu-Naturschutzstation im Freizeitpark am Diedersdorfer Weg 3-5 in die Saison. Um 14 Uhr starten die ersten Führungen und ab 16 Uhr übernimmt Naturranger Björn Lindner die Spitze der naturkundlichen Rundgänge durch den Park.Björn Lindner, staatlich geprüfter Natur- und Landschaftspfleger, ist seit 2007 im Auftrag des Bezirksamts als Naturranger in dem über einer ehemaligen BSR-Hausmüllkippe angelegten...

  • Marienfelde
  • 13.04.15
  • 99× gelesen
Sonstiges
Orangen sind eine Lieblingsspeise der Schmetterlinge. Obwohl schon frei, langen die Falter scheinbar handzahm bei Jozef Galic noch mal zu.

Ungewöhnliches Naturschauspiel am Diedersdorfer Weg

Marienfelde. Ab 4. Juli werden auf der Naturschutzstation am Diedersdorfer Weg 5 die ersten dort herangezogenen Schmetterlinge freigelassen. Besucher können dieses Naturschauspiel hautnah erleben.Die Schmetterlinge sind unter der Obhut von Jozef Galic und mit vielen Orangen auf der Speisekarte in einem Glashaus auf der Station geschützt herangewachsen. Nun ist die Aufzuchtphase beendet und die flugfähigen Falter werden ab 4. Juli sukzessive im Wochenrhythmus in den Himmel über den Freizeitpark...

  • Marienfelde
  • 30.06.14
  • 83× gelesen