Nazisymbole

Beiträge zum Thema Nazisymbole

Kultur
Die Martin-Luther-Gedächtniskirche spielte im Reformationsjubiläumsjahr keine Rolle.

500 Jahre Reformation, aber keine Feier: Martin-Luther-Gedächtniskirche außen vor geblieben

Mariendorf. 500 Jahren hat Martin Luther (1483-1546) seine berühmten 95 Thesen an die Kirchentür zu Wittenberg genagelt und damit die Abspaltung von der römisch-katholischen Kirche eingeleitet. Die Reformation war die Geburtsstunde der evangelischen Kirche. Anlässlich der ausklingenden 500-Jahr-Feierlichkeiten des weltgeschichtlichen Ereignisses ist der 31. Oktober in diesem Jahr ausnahmsweise auch in Berlin ein offizieller Feiertag. Doch obwohl es in Mariendorf an der Riegerzeile 1, Ecke...

  • Mariendorf
  • 22.10.17
  • 363× gelesen
Blaulicht

Schmierereien an Galerie M

Marzahn. Fenster der Galerie M, Marzahner Promenade 46, sind mit Nazi-Symbolen beschmiert worden. Mitarbeiter entdeckten die Schmierereien am Montag, 24. Juli. In der Galerie ist derzeit die Ausstellung „Entartete Kunst“ zu sehen. Darin wird auch der Umgang der Nazis mit moderner Kunst und Künstlern im Dritten Reich thematisiert. Die Galerieleitung ließ nach Rücksprache mit der Polizei die Beschmierungen noch am Montag entfernen. Die Ermittlungen gestalten sich auch deshalb schwierig, weil als...

  • Marzahn
  • 26.07.17
  • 101× gelesen
Kultur
Die Glockenturmfassade ist bereits restauriert. Nun kann es mit dem Kirchenschiff weitergehen.

Geldsegen für Martin-Luther-Gedächtniskirche

Mariendorf. Die Martin-Luther-Gedächniskirche erhält zum fünften Mal Fördermittel von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD). Damit stehen weitere 25 000 Euro für die Fassadensanierung des zwischen 1933 und 1935 erbauten Gotteshauses zur Verfügung.Die freudige Botschaft beziehungsweise den mittlerweile fünften Fördervertrag von der in Bonn ansässigen privaten Denkmalschutzstiftung überbrachte kürzlich Julia Beier vom Berliner DSD-Kuratorium und übergab ihn nach einem Gottesdienst an Pfarrer...

  • Mariendorf
  • 01.12.14
  • 98× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.