Netzwerk

Beiträge zum Thema Netzwerk

Soziales

Nicht allein gelassen
Beratungsangebote in Distanz für Ein-Eltern-Familien in der Krise

Die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen belasten alle Eltern, besonders aber Alleinerziehende. Weil in Lichtenberg überdurchschnittlich viele Ein-Eltern-Familien leben, weist das Bezirksamt auf die Online-Netzwerkkarte und die Website des Familienbüros hin. Dort stehen Infos zu Hilfen, die es auch in der Krise gibt. Alle Beratungsangebote im Bezirk, ihre jeweiligen Ansprechpartner und Telefonnummern sind dort zu finden. Denn obwohl die Einrichtungen wegen der...

  • Lichtenberg
  • 19.04.20
  • 59× gelesen
Soziales

Für ein Netz der Hilfe
Bezirksamt Lichtenberg schaltet Rufnummern, um Nachbarschaftsprojekte zu koordinieren

Mehr als je zuvor ist in der Corona-Krise Solidarität gefragt, in den sozialen Netzwerken und generell online finden sich bereits etliche Nachbarschaftsprojekte. Weil aber auch und gerade ältere Menschen ohne Computer(-Kenntnisse) Hilfe benötigen, hat das Bezirksamt extra Telefonnummern eingerichtet. Manche möchten einfach nur eine Stimme hören, andere haben gar kein Internet: Für Lichtenberger, die im Zusammenhang mit der Corona-Krise nachbarschaftliche Hilfe benötigen, hat das Bezirksamt...

  • Lichtenberg
  • 26.03.20
  • 144× gelesen
Soziales

Ehrenamtliche Mentoren für Geflüchtete mit Behinderung gesucht

Berlin. „sei:dabei – das Netzwerk und Mentoring für Inklusionsmacher*innen“ sucht ab sofort Ehrenamtliche zum Mentoring geflüchteter Menschen mit Behinderung. Mitmachen können Berliner mit und ohne Fluchterfahrung genauso wie mit und ohne Behinderung. Die Mentoren helfen bei individuellen Anliegen und Fragen des Alltags, beim Deutschlernen, bei Bewerbungen oder der Bewältigung von Bürokratie. Sie unterstützen bei der Wohnungssuche, entlasten Familienangehörige oder gestalten gemeinsam mit ihrem...

  • Charlottenburg
  • 29.01.20
  • 149× gelesen
Kultur
Instagramstar @monsieur.rudi2018 begutachtete sein Portrait.
20 Bilder

Die Ausstellung zum Hashtag
#kiezentdecker analog

90 Kiezbilder, präsentiert in einer kleinen Galerie, die Fotografen als Publikum. „Instagram analog“ – das war der Arbeitstitel der Abschlussveranstaltung zur Berliner-Woche-Aktion #kiezentdecker. Was als Gewinnspiel begann, hat sich zum sozialen Treffpunkt entwickelt, online und schließlich auch offline. Wir kannten sie als @seattledirk, @susonsjack, @birgitelpunkt, @arianejechow, @hk3548 oder @nookis_fotowelt – ganz unterschiedliche Menschen, die eines teilen: Sie portraitieren mit...

  • Tiergarten
  • 03.12.19
  • 360× gelesen
  •  2
Soziales

Ein deutliches Zeichen
Sana Klinikum Lichtenberg tritt Berliner Toleranzbündnis bei

Das Sana Klinikum Lichtenberg will sich noch stärker gegen Diskriminierung und Ausgrenzung engagieren. Es ist jetzt Mitglied im Berliner Toleranzbündnis geworden. „Menschen verbinden. Vielfalt und Toleranz leben“ – so lautet der Grundsatz des Berliner Toleranzbündnisses. Der Zusammenschluss engagiert sich gegen Homophobie, Hass und Gewalt, mit ebenso öffentlichen wie gemeinschaftlichen Initiativen setzt er dafür sichtbare Zeichen. Gegründet wurde das Bündnis vom Anti-Gewalt-Projekt Maneo aus...

  • Lichtenberg
  • 18.10.19
  • 185× gelesen
Wirtschaft
Teilnehmer der Kick-Off-Veranstaltung zum bezirklichen Netzwerk Gesundheitswirtschaft.

Stärker im Verbund
Auftakt für das Netzwerk Gesundheitswirtschaft

Im Bezirk gibt es ein neues Netzwerk. Es verbindet Akteure aus dem Gesundheitswesen, aus Wissenschaft und Wirtschaft und knüpft damit an eine berlinweite Strategie an. Wie können die in Lichtenberg ansässigen Unternehmen neue Technologien für sich nutzen und vom Gesundheitsstandort Berlin profitieren? Wie kann der Bezirk attraktiver für Fach- und Führungskräfte aus dem medizinischen Bereich werden? Welche Synergien sind im familienfreundlichen Bezirk möglich? Beim Projektauftakt für das...

  • Lichtenberg
  • 23.12.18
  • 62× gelesen
Soziales
Klassische Nachbarschaftshilfe: Blumen gießen.
3 Bilder

Im Dialog mit Anwohnern
Bezirksamt kooperiert mit dem sozialen Netzwerk nebenan.de

Als erster Berliner Bezirk arbeitet Lichtenberg mit dem sozialen Netzwerk nebenan.de zusammen, um neue Wege der Bürgerkommunikation zu erschließen. Die Nachbarschaftsplattform soll dazu dienen, mit Anwohnenden in Dialog zu treten und auf Angebote aufmerksam zu machen. Gemeinsam mit dem Bezirksamt entwickelte das 2014 gegründete Netzwerk nebenan.de, eine Tochter der Good Hood GmbH (gute Nachbarschaft), einen neuen Profiltyp für Kommunen und Gemeinnützige: die sogenannten Organisationsprofile....

  • Lichtenberg
  • 09.09.18
  • 289× gelesen
Soziales

Gemeinsam mit den Nachbarn

Berlin. Zum zehnjährigen Jubiläum veranstaltet das Netzwerk Nachbarschaft den Wettbewerb "Die schönsten Nachbarschafts-Aktionen". Kurze Bewerbung mit Foto bis zum 31. August genügt. Es winken Sach- und Geldpreise im Gesamtwert von rund 20 000 Euro. Mehr Infos unter www.netzwerk-nachbarschaft.net. Helmut Herold / hh

  • Mitte
  • 02.07.14
  • 60× gelesen
Soziales

Erfolgreiche Freiwilligenbörse

Berlin. Knapp 2000 Besucher kamen zur 7. Berliner Freiwilligenbörse am 5. April ins Rote Rathaus. Sie ließen sich an 100 Ständen zu den unterschiedlichen Formen freiwilligen Engagements beraten. Etwa 400 Vertreter von Vereinen, Initiativen und Netzwerken halfen ihnen, das Passende zu finden. Dabei führte etwa jede vierte Beratung zu einer konkreten Entscheidung für ein Engagement. Bereits zum dritten Mal war auch die Berliner Woche mit einem Stand auf der Freiwilligenbörse vertreten. Viele...

  • Mitte
  • 15.04.14
  • 36× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.