Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Bauen
Keine Bänke, viel Beton und Verkehr: Der Hardenbergplatz wirkt wenig einladend. Auch das soll sich ändern.

Rahmenplan für neues Stadtquartier
Fünf Hochhäuser für die Hertzallee

In der City West geht es hoch hinaus. Fünf neue Hochhäuser sind an der Hertzallee geplant. So sieht es der Rahmenplan vor, den der Senat jetzt für das Areal „Hertzallee und Hardenbergplatz“ beschlossen hat. Ursprünglich war in der City West nur ein Hochhaus geplant. Der 209 Meter hohe Wolkenkratzer nach einem Entwurf des Architekten Christoph Langhof sollte neben dem Zoo-Eingang platziert werden. Der Bezirk lehnte den Plan damals ab. Nun sollen es gar fünf Hochhäuser werden – zwischen 60 und...

  • Charlottenburg
  • 23.06.22
  • 231× gelesen
  • 1
Umwelt

Neuer Grünzug wird eingeweiht

Charlottenburg-Nord. Der neue Grünzug zwischen Halemweg und Popitzweg ist fertig. Das will das Bezirksamt feiern und lädt darum alle Nachbarn am 29. Juni dazu ein, die Grünfläche zu erkunden. Treffpunkt ist ab 15.30 Uhr in Höhe Schneppenhorstweg. Es gibt eine große Liegewiese mit Sitzmöbeln und blühenden Beeten, einen Spielplatz und einen Bürgergarten zum Mitgärtnern. Farbenfrohe Kunstobjekte und Bodentattoos zieren die Grünfläche. uk

  • Charlottenburg-Nord
  • 22.06.22
  • 21× gelesen
Bauen

Westendbrücke: Infos über Neubau

Westend. Über den geplanten Ersatzneubau der Westendbrücke über die A 100 informiert die Deges in einer Online-Veranstaltung am Dienstag, 28. Juni, von 19 bis 20.30 Uhr unter www.deges.de/a100-web/iv. Behandelt werden der aktuelle Stand der Planung sowie Einzelheiten des bevorstehenden Planfeststellungsverfahrens. Fragen können vorab gestellt werden auf der Webseite sowie beim Bürgertelefon: 0800/58 95 24 79 (Mo-Sa 8.20 Uhr). my

  • Westend
  • 16.06.22
  • 50× gelesen
Politik
Die Reiter finden auf dem Gelände am Maifeld ideale Bedingungen für ihren Sport. Auch das therapeutische Reiten hat im RSV am Maifeld einen hohen Stellenwert.
2 Bilder

„Wir werden nicht weichen"
Stadion-Pläne des Senats stoßen auf Kritik

Anfang April hat Sportsenatorin Iris Spranger (SPD) einen neuen möglichen Standort für Herthas geplanten Stadionneubau ins Spiel gebracht. Dieser befindet sich nördlich des Maifelds. Somit ist zwar der einst von Hertha favorisierte Standort an der Rominter Allee vom Tisch, für den mehrere Mietwohnungen hätten abgerissen werden müssen, aber ganz unproblematisch ist auch das neue Gelände nicht: Hier ist seit fast 30 Jahren ein Reitsportverein ansässig. „Wenn der Senat auf dem Gelände am Maifeld...

  • Westend
  • 13.06.22
  • 85× gelesen
Bauen

Moderner Neubau fürs OSZ ist fertig

Charlottenburg. Das Oberstufenzentrum (OSZ) Kfz-Technik am Gierkeplatz 1 hat einen Neubau für Elektromobilität bekommen. Der Zweigeschosser bietet Platz für Werkstatt-Labore, Seminarräume und einen Mehrzweckraum. Auf seinem Dach stehen eine Photovoltaikanlage und ein Windrad für den Unterricht. In dem Erweiterungsbau lernen die Auszubildenden mittels modernster Technik, wie alternative Antriebssysteme der Zukunft funktionieren. Der zehn Millionen Euro teure Neubau war nötig geworden, um die...

  • Charlottenburg
  • 09.06.22
  • 34× gelesen
Wirtschaft
Das neue Abwasserpumpwerk kann mit seinen sechs Pumpen bis zu 900 Liter Abwasser pro Sekunde befördern.
3 Bilder

900 Liter Abwasser pro Sekunde
Neues Abwasserpumpwerk jetzt am Netz

Nach dreieinhalb Jahren Bauzeit ist jetzt das neue Abwasserpumpwerk Charlottenburg in Betrieb gegangen. Gleichzeitig wurde das alte Werk, das als einziges noch personell besetzt war, in Rente geschickt. Die Berliner Wasserbetriebe steuern und überwachen somit alle ihre 163 Abwasserpumpwerke in der Stadt vollautomatisch. „Wir haben hier nicht nur ein hochmodernes Pumpwerk neu gebaut. Es kann mit seinen sechs Pumpen je nach Wetterlage und Tageszeit bis zu 900 Liter pro Sekunde in Richtung...

  • Charlottenburg
  • 07.06.22
  • 52× gelesen
Bauen
Die Visualisierung zeigt das künftige Gewerbequartier Go West zwischen Forckenbeck- und Mecklenburgischer Straße aus der Vogelperspektive.
5 Bilder

Neues Leben für ein Stück altes Berlin
Projekt "Go West" geht in die nächste Runde

Über 67 000 Tonnen Beton, rund 9,5 Tonnen Bauschutt, über drei Tonnen Schrott – das sind nur einige der Posten, die in den vergangenen Monaten vom ehemaligen Reemtsma-Gelände entsorgt wurden. Der Abriss der ehemaligen Zigarettenfabrik ist jetzt abgeschlossen. Jetzt beginnt der Aushub der Baugrube für das neue Projekt „GoWest“. Die Wohnkompanie, die das Projekt realisiert und zwischen Mecklenburgischer und Forckenbeckstraße ein Gewerbequartier errichtet, hatte Anwohner und Interessierte zum...

  • Wilmersdorf
  • 30.05.22
  • 230× gelesen
  • 1
Bauen
Der Siegerentwurf im Wettbewerb: zweiteiliger Brückenneubau.
3 Bilder

31 Kleingärten müssen weichen
Deges informiert zur Rudolf-Wissell-Brücke

An den Plänen für die neue Rudolf-Wissell-Brücke ändert sich nicht viel. Gebaut werden zwei getrennte Brücken mit drei Fahrstreifen pro Richtung. Der geforderte Radschnellweg neben der Autobahn kommt nicht, dafür Lärmschutzwände und Flüsterasphalt. Und es steht fest: 31 Kleingärten müssen weichen. Die Pläne zum Ersatzneubau der Rudolf-Wissell-Brücke auf der Stadtautobahn A100 stehen kurz vor dem Abschluss. In Kürze will die Planungsgesellschaft Deges das Planfeststellungsverfahren einleiten....

  • Charlottenburg
  • 22.05.22
  • 146× gelesen
  • 1
Bauen

Mensa, Bibliothek und Sporthalle
Grundstein für Neubau des OSZ Sozialwesen am Halemweg gelegt

Das Oberstufenzentrum Sozialwesen am Halemweg bekommt für 65 Millionen Euro einen Neubau. Drei Etagen hoch wird das neue Haus auch eine Mensa, eine Bibliothek und eine Dreifeld-Sporthalle mit Zuschauertribüne beherbergen. Der Grundstein ist gelegt, die obligatorische Zeitkapsel versenkt. Jetzt beginnt am Halemweg das große Schaufeln. Nicht mit Muskelkraft und Spaten, sondern mit Bagger und Hydraulik. Bis spätestens 2025 soll das neue Haus für die Anna-Freud-Schule (OSZ Sozialwesen) stehen....

  • Charlottenburg-Nord
  • 22.05.22
  • 83× gelesen
Bauen

Grundstein für Schulneubau gelegt

Charlottenburg-Nord. Der Neubau für das Oberstufenzentrum Sozialwesen "Anna-Freud“ bekam jetzt den Grundstein gelegt. Das neue Haus am Halemweg 22 ersetzt das alte Schulgebäude der Poelchau-Schule, die auf dem gleichen Grundstück liegt. Sie stammt aus den 1970er-Jahren und wurde zurückgebaut. Die 1350 Schüler bekommen im Neubau moderne Fachräume, eine Dreifeldsporthalle mit Zuschauergalerie und einen Mehrzwecksaal mit Cafeteria. Beide Schulhäuser sind künftig über eine Brücke miteinander...

  • Charlottenburg-Nord
  • 13.05.22
  • 54× gelesen
Bauen

Infos zum Ersatzneubau der Rudolf-Wissell-Brücke

Charlottenburg. In einer Online-Veranstaltung informiert die Deges (Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH) über den Stand der Planungen sowie über die Einzelheiten des bevorstehenden Planfesstellungsverfahrens des Ersatzneubaus der Rudolf-Wissell-Brücke über die A100. Beginn ist am Dienstag, 17. Mai, um 19 Uhr. Infos auf: www.deges.de/a100-rwb. Auf der Webseite können auch Fragen gestellt werden, hierfür ist auch das Bürgertelefon täglich 8 bis 20 Uhr geschaltet: 0800/58 95 24 79....

  • Charlottenburg
  • 09.05.22
  • 53× gelesen
Bauen

Bebauungsplan liegt aus

Charlottenburg. Für das Grundstück Treseburger Straße 2 liegt noch bis zum 25. März der Bebauungsplan im Stadtentwicklungsamt am Hohenzollerndamm 174 aus. Laut Bezirksamt dürfen die Unterlagen coronabedingt nur einzeln nach Terminabsprache gesichtet werden. Kontakt: Telefon: 902 91 51 47 oder E-Mail an stadtplanung@charlottenburg-wilmersdorf.de. Mehr Infos zum Bauprojekt gibt es auf www.mein.berlin.de. Auf dem Grundstück siedelt jetzt noch Gewerbe. Künftig sollen dort rund 150 Wohnungen...

  • Charlottenburg
  • 10.03.22
  • 39× gelesen
Bauen
Das neue Wohngebäude am Hochmeisterplatz: Alle Wohnungen sind verkauft, fast alle bereits bezogen.
2 Bilder

Alle Wohnungen verkauft
Neubau ersetzt Ruine am Hochmeisterplatz

Am Hochmeisterplatz hat die Bauwert Aktiengesellschaft ein exklusives Wohnensemble errichtet. Auf 11 000 Quadratmetern Wohnfläche sind hier 114 Eigentumswohnungen entstanden. Alle Wohnungen sind laut Bauwert AG verkauft und fast alle bereits bezogen. „Der Erfolg des Projektes bestätigt die hohe Nachfrage nach repräsentativen Stadtwohnungen im Westen Berlins“ sagt Bauwert-Vorstand Jürgen Leibfried. Früher stand auf dem 3400 Quadratmeter großen Grundstück zwischen Nestor- und Cicerostraße ein...

  • Halensee
  • 26.02.22
  • 167× gelesen
  • 1
Bauen

B-Planentwurf liegt aus
150 neue Wohnungen geplant

Der Bebauungsplanentwurf 4-73 für das Grundstück Treseburger Straße 2 auf der Mierendorff-Insel ist vom Bezirksamt geändert worden und liegt ab 21. Februar 2022 öffentlich aus. Das Bebauungsplanverfahren hat das Ziel, die Voraussetzungen für die Umnutzung bisher gewerblicher Flächen für den Wohnungsbau zu schaffen. An der Treseburger Straße 2 ist der Bau von rund 150 Wohneinheiten in Blockrandbebauung geplant. Im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens wird das „Berliner Modell der kooperativen...

  • Charlottenburg
  • 21.02.22
  • 194× gelesen
Bauen
Der dreigeschossige Bau wird künftig Heimat und Lebensabend für 85 ältere Menschen sein. Er fügt sich ein in die Parklandschaft an der Pillkaller Allee.
3 Bilder

Neue Heimat für 85 Senioren
Grundstein für Seniorenwohnanlage in Pillkaller Allee

An der Pillkaller Allee 2 entsteht eine neue Seniorenwohnanlage. Das neue Gebäude dient als Ersatzbau für die Pflegeheime Barbara von Renthe-Fink Haus in der Bundesallee sowie das Haus Fichtenberg in Steglitz. Beide Häuser mussten wegen auslaufender Mietverträge aufgegeben werden. Am 4. Februar hat die GFS Berliner Villen Besitz GmbH als Bauherrin den Grundstein für die neue Wohnanlage „Haus Birkenhain“ gelegt. Sie baut im Auftrag der Hamburger Gabriele Fink Stiftung 13 seniorengerechte...

  • Westend
  • 07.02.22
  • 291× gelesen
Umwelt
Für die Nashorn-Pagode im Zoo Berlin wächst aktuell ein 25 Meter hoher Turm in dem Himmel als Denkmal für den Artenschutz.
3 Bilder

Der Turm der Wünsche
Baufortschritt der Nashorn-Pagode im Zoo

Tausende Fahrgäste passieren täglich den Bahnhof Zoologischer Garten: Zukünftig wird man bei der Ein- oder Ausfahrt in den Fernbahnhof ein neues, auffälliges Bauwerk erspähen können. Denn für die Nashorn-Pagode im Zoo Berlin wächst aktuell ein 25 Meter hoher Turm in dem Himmel als Denkmal für den Artenschutz. Auf rund 14.000 Quadratmetern entsteht eine sumpfige Graslandschaft für Panzernashörner, Pustelschweine und Tapire, welche dem natürlichen Lebensraum der Tiere nachempfunden wird. Nach der...

  • Tiergarten
  • 03.02.22
  • 84× gelesen
Bauen

Sechs neue Schulsporthallen geplant

Charlottenburg-Wilmersdorf. Im Bezirk sollen im Zuge der Schulbauoffensive des Senats sechs Sporthallen gebaut werden. Das geht aus der Antwort auf die schriftliche Anfrage des Bezirksverordneten Alexander Pönack (CDU) hervor. Sportstadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD) informiert, dass eine der geplanten Hallen bereits im Bau sei. Es handelt sich um die Aufstockung der Halle der Otto-von-Guericke-Schule an der Eisenzahnstraße. Weitere Schulsporthallen sind an der Friedrich-Ebert-Oberschule,...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 10.01.22
  • 65× gelesen
Bauen
Der gewaltige Gebäuderiegel erstreckt sich entlang der S-Bahn-Trasse.
2 Bilder

Neues Tor zum Ku’damm
Neue Büro- und Wohnflächen kurz vor der Fertigstellung

Am Henriettenplatz ist in den vergangenen Jahren ein neues „Tor zum Kurfürstendamm“ entstanden. So bezeichnet der Bauherr HNK jedenfalls den dominanten Gebäuderiegel, der sich direkt neben der S-Bahn-Trasse entlang der Seesener Straße erstreckt und aus zehn Häusern besteht. Derzeit laufen die letzten Arbeiten rund um das neue Gebäude. Im Vorfeld wurde um das Neubauprojekt lange gerungen. Eine Bürgerinitiative kämpfte gegen das Vorhaben, das Anfang 2016 präsentiert wurde und eigentlich schon vor...

  • Halensee
  • 23.12.21
  • 222× gelesen
  • 1
Bauen
Der Abschnitt der Uhlandstraße mit der wenig ansehnlichen Brandwand wird "repariert". In einem Neubau sollen 122 Wohnungen entstehen.

Hässliche Brandwand kommt weg
Weg frei für nachhaltige Stadtreparatur und neue Wohnungen

Die alte Brandwand an der Uhlandstraße prägt den Straßenzug zwischen Berliner und Fechnerstraße. Kein schöner Anblick. Das soll nun anders werden. Der Bezirk plant hier ein neues Gebäudeensemble mit 122 Wohnungen. Der Vertrag dazu ist unterzeichnet. Mit der Unterschrift unter den „Vertrag zur städtebaulichen Ordnung des Bauvorhabens Uhlandstraße 104/105, Ecke Fechnerstraße 7“ ist nun auch der Weg für eine nachhaltige Stadtreparatur frei. Mit dem Papier wurde die Grundlage geschaffen, auf dem...

  • Wilmersdorf
  • 17.12.21
  • 330× gelesen
  • 2
Kultur
Im Berliner Volksmund ist das achteckige Kirchenschiff auch als "Puderdose“ bekannt.
3 Bilder

Eine Ruine mit Weltruf
Neue Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche feiert Jubiläum

Die neue Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche wird 60. Das Festprogramm mit Gottesdiensten, Musik, Vorträgen und Fotoausstellung läuft bis zum 19. Dezember. Auch Zeitzeugen wie Eberhard Diepgen kommen zu Wort. Mit einem enttäuschten Architekten beginnt vor 60 Jahren der Neubau der im Krieg zerstörten Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. Egon Eiermann hatte 1957 zwar den Architektur-Wettbewerb gewonnen. Doch seine Freude über den Auftrag aus Berlin währte nicht lange. Zu viele Entscheidungsträger...

  • Charlottenburg
  • 25.10.21
  • 135× gelesen
  • 2
Bauen
Die Bogenbrücke benötigt wenig Platz und fügt sich gut in den Naturraum ein.

Neue Spreebrücke für Radfahrer
Brücke soll Verbindung zwischen Spandau und Westend verbessern

Der Spree-Rad- und Wanderweg wird barrierefrei ausgebaut und soll zukünftig für Radfahrer, Fußgänger und in ihrer Mobilität eingeschränkte Menschen nutzbar sein. Kürzlich hat die infraVelo als verantwortlicher Dienstleister für das Radweg-Projekt den Vorplanungungsentwurf für eine Brücke vorgestellt. Die neue Fuß- und Radwegbrücke soll am Sophienwerderweg auf Höhe des Grützmachergrabens in Spandau die Spree queren. Damit verläuft der Wanderweg künftig am nördlichen Flussufer entlang bis zur...

  • Westend
  • 13.10.21
  • 164× gelesen
  • 1
Bauen

Richtfest für Forschungsneubau

Charlottenburg. Die Technischen Universität Berlin (TU) feiert am 31. August Richtfest für ihren neuen Forschungstempel. An der Fasanenstraße 89 entsteht das Interdisziplinäre Zentrum für Modellierung und Simulation (IMoS). In dem 57 Millionen Euro teuren Neubau gibt es auf 5.700 Quadratmetern unter anderem 3D-Labore, Rechnerräume sowie Büros. Hier werden Teams aus Mathematik, Ingenieurwesen, Naturwissenschaften und Informatik gemeinsam an hochkomplexen Prozessen forschen. DJ

  • Charlottenburg
  • 29.08.21
  • 38× gelesen
Bauen

Hotel wird abgerissen

Charlottenburg. Das Immobilienunternehmen Becken hat An der Urania 16 ein bebautes Grundstück gekauft. Das dortige President-Hotel soll einem Büroneubau weichen, der bis Mitte 2025 fertig sein soll. Über den Kaufpreis des Grundstücks haben Verkäufer und Käufer nach eigenen Angaben Stillschweigen vereinbart. uk

  • Charlottenburg
  • 15.08.21
  • 93× gelesen
Bauen
Transparent bis zum Dach: Geschosshohe Glaselemente umschließen den Innenraum des neuen Besucherzentrums.
2 Bilder

Noblesse mit Durchblick
Siegerentwurf für neues Besucherzentrum gekürt

Das Schloss Charlottenburg soll ein neues Besucherzentrum bekommen. Nun steht der Siegerentwurf für den Neubau am Vorplatz fest. Für das neue Besucherzentrum am Schloss Charlottenburg wurde jetzt der Siegerentwurf aus dem Architekturwettbewerb gekürt. Er stammt aus der Feder des Stuttgarter Büros „bez+kock architekten bda“. Inspiriert von den historischen Orangeriebauten, schlagen die Architekten in ihrem Entwurf einen gläsernen Pavillon mit grünen Dachterrassen vor. Der Pavillon soll zwei...

  • Charlottenburg
  • 29.07.21
  • 127× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.