Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Bauen
Die Feuerwache Mahlsdorf ist alt und zu klein. Sie müsste dringend durch ein neues Gebäude ersetzt werden.

Weiter Gezerre um Standort
Neue Feuerwache lässt auf sich warten

Bei den Planungen für die neue Feuerwache der FFW Mahlsdorf geht es nicht voran. Das Problem des Grundstücks für den Neubau ist noch immer nicht gelöst. Ein Bericht des Bezirksamts zu einem Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) vom Februar lässt vermuten, dass die Änderung der Bebauungsplanung für den Bereich, in dem das Grundstück liegt, noch eine Weile auf sich warten lässt. Bürgermeisterin Dagmar Pohle (Die Linke) will dem Ersuchen nach einer B-Plan-Änderung zwar folgen,...

  • Mahlsdorf
  • 29.05.20
  • 52× gelesen
Blaulicht

Feuerwache wieder im Dienst

Mahlsdorf. Die Wache der Freiwilligen Feuerwehr Mahlsdorf, Donizettistraße 4, ist wieder im Dienst. Sie war Ende Januar wegen eines Schimmelbefalls geschlossen worden und musste dekontaminiert werden. Laut Torsten Kiesner, Vorsitzender des Fördervereins der Wehr, soll eine Lüftungsanlage in der Fahrzeughalle installiert werden, um erneuten Schimmelbefall zu verhindern. Auf lange Sicht bleibe eine Lösung aber nur ein Neubau der Wache, der nach Auffassung der Reiwilligen Feuerwehr an der Straße...

  • Mahlsdorf
  • 11.03.20
  • 61× gelesen
Verkehr
Gisela Bilski (85) hat Angst, wenn sie sich in ihrem motorisierten Rollstuhl auf der Straße gemeinsam mit Autofahrern bewegen muss.
2 Bilder

Gehweg? Nicht vorhanden
Wie eine 85-jährige Rollstuhlfahrerin die Straßen in Marzahn-Hellersdorf erlebt

Viele Gehwege im Bezirk sind sanierungsbedürftig, oftmals fehlen sie vollkommen. Vor welchen Problemen dadurch vor allem Senioren stehen, zeigt das Beispiel einer Rentnerin aus Hellersdorf. Gisela Bilski (85) lebt in einer Seniorenwohnung an der Tangermünder Straße in Hellersdorf. 2016 ist sie altersbedingt von Mahlsdorf hierher gezogen. Will sie zu ihrem Hausarzt, muss sie in ihren alten Ortsteil fahren, in dem sie jahrzehntelang gewohnt hat. Sie nimmt die Straßenbahn. Ab der...

  • Mahlsdorf
  • 28.01.20
  • 258× gelesen
Bauen
Die Feuerwache an der Donizettistraße ist zu klein. Um den Standort für einen Neubau wird gestritten.
2 Bilder

Ärger um Neubau der Feuerwache
Entscheidung der Senatsinnenverwaltung für Standort umstritten

Die Senatsinnenverwaltung hatte sich schon für ein Grundstück zum Bau der neuen Feuerwache entschieden. Doch es hagelt Protest und im Bezirk formiert sich Widerstand. Unstrittig ist, dass die Freiwillige Feuerwehr Mahlsdorf endlich eine neue Wache braucht. Die alte ist zu klein und liegt auf einem Grundstück, das eigentlich zur Schiller-Grundschule gehört. Eine Erweiterung des Gebäudes an der Donizettistraße ist schon deshalb kaum möglich. Der Senat und die Feuerwehr haben sich Anfang...

  • Mahlsdorf
  • 16.10.19
  • 543× gelesen
Verkehr

Genehmigung für das Entwässerungskonzept steht aus
Verschiebt sich der Ausbau der Lemkestraße?

Das Bezirksamt hält am ehrgeizigen Zeitplan für den Ausbau der Lemkestraße fest. Er soll von 2020 bis 2023 stattfinden. Allerdings fehlt noch eine wichtige Genehmigung der Senatsumweltverwaltung zum Entwässerungskonzept. Bestandteil des Entwässerungskonzepts ist der Bau eines Regenwasserrückhaltebeckens durch die Berliner Wasserbetriebe. Das Bauwerk soll nahe der Lemkestraße zusammen mit dem Straßenausbau errichtet werden. Die Wasserbetriebe haben jedoch so viele Baustellen, dass sie das...

  • Mahlsdorf
  • 12.09.19
  • 219× gelesen
Politik
Die alte Wache der Freiwilligen Feuerwehr Mahlsdorf ist zu klein. Nach einem Grundstück für einen Neubau wird seit Jahren gesucht.
3 Bilder

Entscheidung vertagt
Grundstücksfrage für Neubau einer Feuerwache weiter offen

Die Freiwillige Feuerwehr Mahlsdorf braucht dringend eine neue Wache. Bei der Suche nach einem Grundstück tauchen immer wieder Probleme auf. Zuletzt stand das Thema Anfang April auf der Tagesordung im BVV-Ausschuss für Stadtentwicklung. Linke, CDU und SPD hatten sich auf einen BVV-Antrag geeinigt, bei der Bebauungsplanung für das Gebiet zwischen der Straße An der Schule und Holz-Possling eine Änderung vorzunehmen. Das Gewergebiet soll Mischgebiet werden. Dann wäre der Eigentümer, die TLG...

  • Mahlsdorf
  • 15.05.19
  • 246× gelesen
Verkehr

Straßenausbau ohne erneute Bürgerbeteiligung?
Lemkestraße: Bezirk verschiebt Vorhaben auf 2020 / BVV-Beschluss bisher nicht umgesetzt

Der umstrittene Neubau der Lemkestraße wird um ein Jahr verschoben. Das Bezirksamt hat das Vorhaben in seiner Investitionsplanung 2020 bei der Senatsverwaltung für Finanzen angemeldet. Die Verschiebung von 2019 auf 2020 begründet das Bezirksamt mit dem Zeitverzug, der durch die zeitaufwendige Bürgerbeteiligung entstanden ist. Aufgund der Verschiebung würden die Kosten voraussichtlich um rund 500 000 Euro auf rund sechs Millionen Euro steigen, weil die Baufirmen für ihre Leistungen höhere...

  • Mahlsdorf
  • 18.03.19
  • 312× gelesen
  •  2
Bauen
Der neue Übergang an der Straßenbahnhaltestelle am Hultschiner Damm/Ecke Bruchsaler Straße ist nicht benutzbar. Gitter versperren den Weg.

Schildbürgerstreich der BVG
Neuer Übergang an Straßenbahnhaltestelle falsch geplant

Die BVG hat die Straßenbahnhaltestelle an der Ecke Hultschiner Damm und Bruchsaler Straße neu bauen lassen. Das Ergebnis bringt Anwohner ins Grübeln. An der Straßenbahnhaltestelle wurde während des Sommers ein neuer Übergang für Fußgänger gebaut. Dazu war der Hultschiner Damm von Juni bis August halbseitig gesperrt. Der Übergang sieht fertig aus, lässt sich aber nicht nutzen. Gitter versperren sowohl den Zugang von der Plattform als auch vom Gehweg. Auch der Anschluss auf der anderen...

  • Mahlsdorf
  • 17.11.18
  • 222× gelesen
Bauen
Der alte Rewe-Markt am Bahnhof Mahlsdorf ist geschlossen. Er soll ab Ende Juli abgerissen werden.

Ende der Planungen und Diskussionen
Rewe-Markt am Bahnhof wird Ende Juli abgerissen

Der Rewe-Markt am Bahnhof Mahlsdorf an der Hönower Straße ist seit Anfang Juli geschlossen und wird in Kürze abgerissen. Anschließend folgt bis 2019/2020 der Neubau eines Marktes. Das Ortsteilzentrum erhält mit dem Vorhaben von Rewe ein neues Gesicht. Der gesamte Bereich vor dem Bahnhof wird neu geordnet. Das neue Marktgebäude wird ein Stück weiter entfernt von der Hönower Straße gebaut. Davor entsteht ein Parkplatz mit Kundenzufahrt von der Hönower Straße. Daneben will Rewe ein...

  • Mahlsdorf
  • 04.07.18
  • 2.246× gelesen
Bildung

Krippenhaus wird eröffnet

Mahlsdorf. Die Kita „Wirbelwind“, Schrobsdorffstraße 28, hat ein Krippenhaus. Das wird am1. März von dem Träger FiPP e.V. eröffnet. In dem Krippenhaus können insgesamt 25 Kinder im Alter bis zu drei Jahren betreut werden. Bisher standen in der Kita 77 Plätze für Kinder bis zu sechs Jahren zur Verfügung. Baubeginn für das Krippenhaus war im Juni 2017. Der Kita-Träger investierte 65 000 Euro, die teilweise aus Fördermitteln stammen. Es sind bereits alle Plätze vergeben. hari

  • Mahlsdorf
  • 21.02.18
  • 57× gelesen
Bildung

110. Kita geht in Marzahn-Hellersdorf in Betrieb

Biesdorf. Mit der BIP Kreativitätskita an den Schmetterlingswiesen wurde die 110. Kita in Marzahn-Hellersdorf eröffnet. Der Bedarf an Betreuung ist damit noch lange nicht gedeckt. Die BIP Kreativitätskita wurde am Dienstag, 1. August, an der Rapsweißlingstraße eröffnet. 116 Plätze stehen zur Betreuung von Kindern im Alter von acht Monaten bis zum Schuleintrittsalter zur Verfügung. Darunter sind auch Integrationsplätze für behinderte Kinder. Schon am Tag der Eröffnung waren indes alle Plätze...

  • Marzahn
  • 25.07.17
  • 689× gelesen
  •  3
Bauen
Noch stehen die Bauzäune vor den neuen Turnhallen der Mahlsdorfer Grundschule. Im Innern sind sie bereits fertig.

Bezirksamt verbietet Besichtigung der neuen Turnhallen der Mahlsdorfer Grundschule

Mahlsdorf. Noch am Ende dieses Schuljahres sollten Schüler, Lehrer und Eltern die beiden neuen Turnhallen der Mahlsdorfer Grundschule besichtigen können. Die Turnhallen sind fertig, aber noch nicht vom Bau- und Wohnungsaufsicht abgenommen. Deshalb bleiben die Türen verschlossen. Bis zuletzt hat die Elternvertretung für die Einhaltung des Termins am Freitag, 14. Juli, gekämpft. Aber vergeblich. „Das war für alle natürlich eine große Enttäuschung“, sagt Stefan Suck, Vorsitzender der...

  • Mahlsdorf
  • 16.07.17
  • 389× gelesen
Bildung

Die Linke fordert eine Reserve an Schulcontainern

Marzahn-Hellersdorf. Das Bezirksamt soll sich dafür einsetzen, dass der Senat eine Reserve an Schulcontainern aus Raummodulen anschafft. Kurzfristig will die Linke auf diese Weise Platzprobleme an den Schulen in ganz Berlin in den Griff kriegen. Hintergrund des Vorstoßes ist der anhaltende Platzmangel an Grundschulen in Marzahn-Hellersdorf, insbesondere in den südlichen Siedlungsgebieten. Immer mehr Familien ziehen dorthin und benötigen einen Schulplatz für ihre Kinder. In anderen Berliner...

  • Marzahn
  • 25.04.17
  • 81× gelesen
Wirtschaft
Porta-Geschäftsführer Uwe Hölzer, Geschäftsrührerin Mahlsdorf Daniela Wenzlaff, Vertriebsgeschäftsführerin Silvia Jannaschk und Porta-Mitinhaber Achim Fahrenkamp (v.l.) stellten das Porta-Gebäude in Mahlsdorf vor.
3 Bilder

Porta auf der Zielgeraden: Möbel-Unternehmen stellt neues Marktgebäude vor

Mahlsdorf. Die Arbeiten bei Porta gehen in die Schlussrunde. Das Unternehmen will den neuen Möbelmarkt an der östlichen Stadtgrenze voraussichtlich im Mai 2017 eröffnen. Damit nimmt das Engagement des Möbel-Riesen aus Porta Westfalica in Berlin auch für die künftige Kundschaft langsam Formen an. An dem Komplex von Märkten für Möbel und Fliesen südlich der B1/B5 wird seit September vergangenen Jahres gebaut. Die Grundfläche beträgt insgesamt 120.000 Quadratmeter zwischen der Pilgramer Straße...

  • Mahlsdorf
  • 24.03.17
  • 1.893× gelesen
Bauen

Mahlsdorfer Grundschule feiert Richtfest für zwei Sporthallen

Mahlsdorf. An der Mahlsdorfer Grundschule entstehen zwei neue Sporthallen. Am Mittwoch, 23. November, wurde doppeltes Richtfest gefeiert. Statt einer einzigen erhält die Grundschule zwei neue, kleinere Sporthallen. Sie sind jeweils zwar etwas kleiner als die alte, bieten aber insgesamt mehr Platz für die gewachsene Zahl der Schüler. Zum Schuljahresbeginn 2017/18 sollen sie fertig sein. Damit endet ein jahrelanges Provisorium. 2012 musste die alte, inzwischen abgerissene Sporthalle der...

  • Mahlsdorf
  • 24.11.16
  • 235× gelesen
Bauen
Der künftige Rewe-Markt befindet sich nahe der Straße an der Schule. Auf der heutigen Fläche der Kaufhalle errichtet der Handelskonzern seinen Kundenparkplatz, der auch über die Hönower Straße zu erreichen sein wird. Grafik: Rewe

Rewe-Großprojekt startet

Mahlsdorf. Das Großprojekt des Rewe-Konzerns am S-Bahnhof steht in den Startlöchern. Im Sommer soll der erste Abriss erfolgen. Die alte Kaufhalle bleibt erst einmal noch stehen. Zunächst wird südlich davon das ebenfalls dem Konzern gehörende Gebäude plattgemacht. Darin befand sich bis Sommer 2014 unter anderem ein Reisebüro. Nach dem Leerzug des Gebäudes sollte der Abriss beginnen und letztlich der neue Supermarkt Mitte 2017 eröffnen. Der Termin verschiebt sich nun auf den Herbst 2018. Ein...

  • Mahlsdorf
  • 31.05.16
  • 3.790× gelesen
Verkehr
Der Rewe-Kundenparkplatz befindet sich künftig direkt an der Honöwer Straße. Der Markt schließt sich an.

Handelskonzern setzt Kundenzufahrt an der Hönower Straße durch

Mahlsdorf. Der Neubau der Rewe-Kaufhalle am S-Bahnhof Mahlsdorf verschiebt sich. Grund sind langwierige Verhandlungen mit dem Senat über die Kundenzufahrt des neuen Rewe-Marktes. Vor knapp zwei Jahren sollten eigentlich schon die Abrissbagger anrücken, um den Eingeschosser südlich der Kaufhalle abzureißen. Die letzten Mieter, ein Nagelstudio und das Reisebüro sind längt ausgezogen. Im vergangenen Jahr sollte auf der Freifläche ein dreigeschossiges Gebäude errichtet werden. Der Supermarkt...

  • Mahlsdorf
  • 26.02.16
  • 694× gelesen
  •  1
Bildung
Kathrin Ruttloff hofft, dass ihre Tochter Adele (9) die geplante Oberschule in Mahlsdorf besuchen kann und hat eine Online-Petition ins Leben gerufen.

Petition zum Bau der Mahlsdorfer Oberschule

Mahlsdorf. Der geplante Bau einer Oberschule im Siedlungsgebiet geht nicht voran. Das Bezirksamt hat sich mit seinen Umplanungen im Zusammenhang mit der Achard-Grundschule eine Falle gestellt. Eigentlich sollte Baubeginn für eine Oberschule in Mahlsdorf bereits in diesem Jahr sein. Das Grundstück in der Straße An der Schule stand fest. Es gibt auch Zusagen für die Finanzierung in Höhe von insgesamt rund 30 Millionen Euro. Eine erste Teilsumme, rund 6,5 Millionen Euro, sollte 2016 fließen, um...

  • Mahlsdorf
  • 24.02.16
  • 747× gelesen
Bauen

Vivantes eröffnet neues Klinikum

Kaulsdorf. Der Neubau der Psychiatrie im Vivantes Klinikum Kaulsdorf, Myslowitzer Straße 45, wird am Freitag, 19. Februar, feierlich eröffnet. Vivantes und das Land Berlin investierten insgesamt rund 28 Millionen Euro in den viergeschossigen Gebäudekomplex. Die Klinik befand sich zuvor im ehemaligen Wilhelm-Griesinger-Krankenhaus, Brebacher Weg 15. Dieser Standort wurde seit November freigezogen und aufgegeben. hari

  • Kaulsdorf
  • 17.02.16
  • 102× gelesen
Bauen
Zum Start des neuen Schuljahres findet in der Grundschule am Bürgerpark in dem 2015 fertiggestellten Anbau der Unterricht statt. Das dahinter gelegene Schulgebäude wird bis 2018 saniert.

Bauboom an den Schulen

Marzahn-Hellersdorf. Im Bezirk wird so viel gebaut wie lange nicht mehr. In diesem Jahr startet oder beendet das Bezirksamt rund 40 größere oder kleinere Baumaßnahmen. Investitionsschwerpunkt sind die Schulen. Der größte Teil der Investitionsmittel kommt den Schulen oder Sportanlagen zugute. Die Bevölkerung im Bezirk wächst, die Schülerzahlen nehmen wieder zu. In den Großsiedlungen müssen Schulgebäude saniert oder erweitert werden. Aber auch in den Siedlungsgebieten hat sich ein stark...

  • Marzahn
  • 12.02.16
  • 799× gelesen
Bauen

Abriss oder Fertigstellung? CDU-Politiker schlägt Neubau des BER-Terminals vor

Berlin. Pleiten, Pech und Pannen am BER. Seit dem Baustopp am Hauptterminal wird eine hitzige Debatte über die Zukunft des Flughafens geführt. Auch nach dem Stillstand der Arbeiten wegen Statikproblemen aufgrund zu schwerer Entrauchungsventilatoren gibt es weiterhin Probleme am Flughafen BER. So entsprechen zahlreiche Wände nicht den geforderten Brandschutzbestimmungen. Auch ist bereits bekannt, dass die geplante Größe des Flughafens nicht für die steigende Zahl an Passagieren reichen wird....

  • Zehlendorf
  • 06.10.15
  • 916× gelesen
  •  3
Bauen

Es fehlen Wohnungen: Bausenator will Bundesmittel umgehend in Neubau investieren

Berlin. Die Hauptstadt wächst, aber es mangelt an erschwinglichem Wohnraum. Sozialverbände und Gewerkschaften drängen deshalb auf mehr sozialen Wohnungsbau. 85 Prozent aller Berliner wohnen zur Miete, doch der Markt für preisgünstige Mietwohnungen hat sich in den letzten fünf Jahren rapide verschlechtert. Das Angebot komme dem Bevölkerungswachstum von mehr als 190.000 Personen seit 2010 nicht hinterher, heißt es im Positionspapier des 6. Berliner Sozialgipfels. Das Bündnis aus Verbänden und...

  • Zehlendorf
  • 22.09.15
  • 807× gelesen
  •  3
Bauen
Das Dach des Hauses in Giesestraße/Ecke Hönower Straße ist beschädigt. Lidl ließ es mit Plastikplanen sichern.

Gerichte prüfen Baugenehmigung für einen geplanten Lebensmittelmarkt

Mahlsdorf. Der geplante Bau eines Lebensmittelmarktes an der Giesestraße beschäftigt jetzt auch die Gerichte. Zwei Anwohner klagen gegen das Bezirksamt, dass dem Vorhaben die Baugenehmigung erteilte."Der Bau hätte niemals genehmigt werden dürfen", sagt Horst Beeken. Seine Frau besitzt das Grundstück Hönower Straße 99. Das Haus auf einer Anhöhe ist fast vollständig von Grundstücken der Handelskette umgeben. Die Beekens zweifeln an den Angaben zur Größe des Marktes. Die Belastung für ihn als...

  • Mahlsdorf
  • 25.09.14
  • 453× gelesen
Bauen
Bei einigen Häuser nördlich der Baustraße sind schon die Wände hochgezogen.

An der Theodorstraße fehlen Anschlüsse für Wasser und Abwasser

Mahlsdorf. Häuslebauer in der Pilgramer Straße bangen um ihren Einzugstermin. Denn der Bau von Abwasserkanälen geht nicht wie geplant voran.Die Bebauung der Brache zwischen Pilgramer Straße und Theodorstraße ist gegenwärtig eines der größten Bauprojekte im Bezirk. Hier sollen einmal rund 275 Familien in Ein- und Zweifamilienhäusern wohnen. Der Bau einer Kita ist gleichfalls vom Bezirk geplant. Das Baufeld ist durch eine Baustraße getrennt. Dort soll eine Straße gebaut werden, über die die...

  • Mahlsdorf
  • 21.08.14
  • 736× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.