Alles zum Thema Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Bauen
In einer der alten Schlachthofhallen konnten sich Nachbarn in einer Ausstellung über die Geschichte und die Zukunft des Areals informieren.
7 Bilder

Hippes Quartier für Kreative
Eigentümer der alten Schlachthofhallen an der Landsberger Allee stellt seine Pläne vor

Nach Jahren des Stillstandes haben auf dem Grundstück Landsberger Allee 104, das zum früheren Vieh- und Schlachthof gehörte, umfangreiche Bauarbeiten begonnen. Auf dem Areal stehen die vier historischen Hallen. Der neue Eigentümer der Flächen und Hallen, das Unternehmen HB Reavis, hat inzwischen sehr konkrete Pläne. Nicht nur die alten Hallen werden nun gesichert, hinter den Hallen ist bereits die riesige Baugrube für einen Neubau ausgehoben. Anders als der frühere Eigentümer will der neue...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.06.19
  • 179× gelesen
Bauen
Das alte Tribünengebäude des Stadions soll abgerissen werden. Die Betriebserlaubnis gilt nur noch bis zum 30. Juni. Es wird durch einen Neubau ersetzt.
3 Bilder

Weniger Plätze als geplant
Zu den Special Olympics 2023 soll das Jahnsportpark fertig sein

Nach seinem Neubau soll das Stadion im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportparks deutlich kleiner werden, als bisher geplant. Das teilt die Senatsverwaltung für Inneres und Sport mit. Eigentlich war geplant, als Ersatz für das alte Stadion ein neues mit 30 000 Plätzen zu bauen. Doch nach Absprache mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen entschied man sich nun für ein Stadion mit „nur“ 20 000 Plätzen, etwa so viele wie das bisherige Stadion hat. In diesem Stadion sollen dann die...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.05.19
  • 246× gelesen
Umwelt

Acht Gärten müssen weichen
Senat will Bornholmer Grundschule erweitern und Sporthalle bauen

In Prenzlauer Berg sind fast alle Kleingärten auf landeseigenen Flächen bis 2030 gesichert. Der Wermutstropfen: Voraussichtlich acht Gärten müssen einer Schulerweiterung weichen. Das sieht jedenfalls der Entwurf des neuen Kleingartenentwicklungsplanes vor. Diesen veröffentlichte jetzt die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Nötig wurde dieser Kleingartenentwicklungsplan, weil der bisherige eine Schutzfrist bis 2020 für Kleingärten auf landeseigenem Grund und Boden vorsah....

  • Prenzlauer Berg
  • 23.03.19
  • 153× gelesen
Bauen

Kulturhaus an der Wendeschleife?
Der legendäre Knaack-Klub könnte wiederbelebt werden

Ende 2010 musste der Knaack-Klub in der Greifswalder Straße 224 dichtmachen. Inzwischen besteht Hoffnung, dass er an einem neuen Standort wiedereröffnet. Dieses Fazit lässt sich nach der Antwort des Senats auf eine Anfrage des Abgeordneten Stefan Lenz (CDU) ziehen. Den Knaack-Klub gab es seit 1952. Seinerzeit wurde auf dem Hinterhof der Greifswalder Straße 224 das Jugendfreizeitheim „Ernst Knaack“ eingerichtet. Seit 1973 fanden in ihm Diskotheken und Konzerte statt. Nach der Wende wurde aus...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.03.19
  • 208× gelesen
Bauen
Der Spielplatz an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße sieht derzeit sehr unattraktiv aus.
3 Bilder

Kletterwand als Lärmschutz
Maroder Spielplatz an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße wird umgestaltet

Das Bezirksamt beginnt noch in diesem Jahr mit der Neugestaltung des Spielplatzes an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße. In Vorbereitung müssen zwei nicht mehr standsichere Bäume – eine Weide und ein Ahorn – gefällt werden. Außerdem sollen die Kronen weiterer Bäume beschnitten werden. Auf dem Spielplatz Dietrich-Bonhoeffer-Straße 22-27 sind die vorhandenen Spielflächen bereits seit langer Zeit in desolatem Zustand. Mit Sondermitteln aus dem Programm Stadtumbau Ost in Höhe von voraussichtlich...

  • Prenzlauer Berg
  • 25.02.19
  • 135× gelesen
Sport
Die alte ist bereits abgerissen, und in den nächsten Monaten entsteht hier eine neue Leichtathletikanlage.
4 Bilder

Neue Anlagen für Läufer, Werfer und Springer
Sportkomplex an der Paul-Heyse-Straße wird weiter modernisiert

Der Sportkomplex an der Paul-Heyse-Straße soll Stück für Stück auf Vordermann gebracht werden. Dafür stellt der Senat Mittel aus dem Programm Sondervermögen Infrastruktur der wachsenden Stadt und Nachhaltigkeitsfonds (SIWANA) bereit. Ende vergangenen Jahres begannen Abrissarbeiten auf der Leichtathletikanlage, die sich zwischen Kunstrasenfußballplatz und Tischtennishalle befindet. Diese Anlage wird komplett neu gebaut, sodass sie danach multifunktional zu nutzen ist. So entstünden eine...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.01.19
  • 189× gelesen
Verkehr
Blick auf die Baustelle an der Mendelssohnstraße: Die Arbeiten am Fundament für den Modularen Ergänzungsbau sind bereits weit vorangeschritten.
4 Bilder

Zehn Vorschläge gegen Parkplatznot
Bürgerinitiative legt Ideenkatalog für ihr Wohngebiet an der Otto-Braun-Straße vor

Wie lässt sie die Parkplatzsituation im Wohngebiet Moll-. Otto-Braun- und Mendelssohnstraße entschärfen? Die Bürgerinitiative des Quartiers macht jetzt Vorschläge. Der große Parkplatz in diesem Gebiet mit etwa 120 Stellplätzen wurde im Sommer vom Bezirksamt plötzlich mit einem Bauzaun abgesperrt. Das Bezirksamt teilte mit, dass dort ein Modularer Ergänzungsbau (MEB) für die benachbarte Helene-Haeusler-Schule entstehen wird. Die Schule platzt aus allen Nähten. In ihr werden derzeit 151...

  • Prenzlauer Berg
  • 06.12.18
  • 95× gelesen
Bildung

Erster Neubau seit vielen Jahren
Auf dem Parkplatz an der Conrad-Blenkle-Straße entsteht eine Grundschule

Auf dem Parkplatz an der Ecke Conrad-Blenkle- und Cotheniusstraße entsteht eine neue Grundschule. Nach Prenzlauer Berg zogen in den vergangenen Jahren immer mehr Familien mit kleinen Kindern. Und auch die Geburtenrate dort steigt stetig. Das führt dazu, dass es in den bestehenden Grundschulen immer eng wird. Auch der Platz, der an diesen Schulen mit neu errichteten Modularen Ergänzungsbauten (MEB) geschaffen wurde, reicht nicht mehr aus. Deshalb entschloss sich das Bezirksamt in...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.08.18
  • 382× gelesen
Bauen
Noch steht das Gebäude des einstigen Netto-Marktes. In den nächsten Tagen wird es verschwinden.
5 Bilder

Supermarkt weicht Wohnungen
Bauvorhaben an der Ecke Conrad-Blenkle- und Paul-Heyse-Straße gestartet

Auf der Fläche an der Ecke Conrad-Blenkle- und Paul-Heyse-Straße finden derzeit Abrissarbeiten statt. Das Grundstück befindet sich gleich neben dem Velodrom und der vom TSC genutzten Sportanlage. Bereits abgetragen ist das Gebäude, in dem sich zuletzt ein Tauch-Shop befand. Das Gebäude des einstigen Netto-Markts steht indes noch. „Das Gebäude ist mittlerweile leergezogen und wird bis Anfang September abgerissen“, sagt Rahel Camps von der Unternehmenskommunikation der Pandion AG. Geplant ist,...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.08.18
  • 498× gelesen
Sport
Das Stadion soll durch einen Neubau ersetzt werden.

Stadionneubau soll später beginnen

Der Umbau des Stadions im Friedrich-Ludwig-Jahnsportpark (FLJS) soll erst 2021 beginnen. Das teilt Sport-Staatssekretär Christian Gaebler (SPD) auf Anfrage mit. Von dieser Antwort zeigte sich Stephan Standfuß, der sportpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus überrascht. Noch im Herbst sprach Gaebler von einem geplanten Baubeginn 2020. „Die CDU-Fraktion fordert die Senatsverwaltung für Inneres und Sport auf, unverzüglich mit den Planungen zu beginnen, sodass kein weiterer...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.03.18
  • 478× gelesen
Verkehr

Netz fit machen: Verordnete erarbeiten Vorschläge für den neuen Verkehrsplan des Senats

Wie soll sich der öffentliche Personennahverkehr in Pankow entwickeln? Damit beschäftigten sich Verkehrsausschuss und Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf ihren jüngsten Sitzungen. Die Einwohnerzahl im Bezirk nimmt stetig zu. Im Bezirksamt geht man davon aus, dass dieser Tage die magische Grenze von 400 000 Einwohnern überschritten wird. Aber weitere Stadtquartieren sind in Planung. So wie sich der Wohnungsbestand entwickelt, muss sich auch der ÖPNV weiter entwickeln. Darin sind sich die...

  • Pankow
  • 13.02.18
  • 538× gelesen
Bauen
So wie auf dieser Zeichnung soll der Neubau am Velodrom aussehen.
3 Bilder

Neubau am Velodrom: Der Parkplatz wird zum Wohnquartier

Auf dem großen Parkplatz gegenüber dem Velodrom entsteht eine große Wohnanlage. Dass auf diesem Gelände in großem Stil Wohnungen entstehen, war schon einmal Anfang der 1990er-Jahren geplant. Es gab seinerzeit bereits erste Entwürfe, aber auch viele Vorbehalte von Anwohnern. Da die Einwohnerzahl rückläufig war, wurden die Pläne bald beerdigt. Inzwischen sieht die Situation völlig anders aus. Die Bevölkerungszahl in der Stadt wächst stetig, auch in Prenzlauer Berg. Insofern wundert es nicht,...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.01.18
  • 1.487× gelesen
  •  2
Bildung
Die Grundschule im Blumenviertel muss in absehbarer Zeit eine neue Turnhalle bekommen.
2 Bilder

Wo soll gebaut werden? Die Grundschule im Blumenviertel braucht eine neue Sporthalle

Prenzlauer Berg. Die Grundschule im Blumenviertel soll eine neue Turnhalle bekommen. Doch wo gebaut werden soll, darüber gehen die Meinungen auseinander. Die Grundschule am Syringenplatz 30 ist eine ganz besondere Schule. Sie befindet sich zwar in staatlicher Trägerschaft, ist aber Montessori-Schule. Daher konnte sie ein einzigartiges Profil aufbauen. Unter anderem findet das Lernen dort projektbezogen statt. Gelernt wird jahrgangsübergreifend in den Klassenstufen eins bis drei und vier bis...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.04.17
  • 719× gelesen
Sport
Der Jahn-Sportpark soll umgebaut, das alte Tribünengebäude abgerissen und durch ein neues ersetzt werden.
2 Bilder

Nicht vor 2020: Neuer Senat hält an der Sanierung des Jahn-Sportparks fest

Prenzlauer Berg. An der geplanten Sanierung des Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportparks hält auch der neue Senat fest. Allerdings ist wohl mit einem Baubeginn vor dem Jahr 2020 nicht zu rechnen. Dass auf dem weitläufigen Gelände etwas getan werden muss, ist unbestritten. Die alten Gebäude versprühen noch den Charme der 70er- und 80er-Jahre. Das einzige größere Bauvorhaben, in das der Senat in den vergangenen Jahren investierte, war das Funktionsgebäude am kleinen Stadion. Es wurde 2013...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.02.17
  • 1.151× gelesen
Bauen
Gewobag-Vorstand Snezana Michaelis (3. von rechts) konnte in der Jablonskistraße 12 mit Mitarbeitern und Vertretern der Baufirma Richtfest feiern.

Die Gewobag feiert Richtfest für Neubau an der Jablonskistraße

Prenzlauer Berg. Die Wohnungsbaugesellschaft Gewobag konnte jetzt für ihren Neubau in der Jablonskistraße 12 Richtfest feiern. Das städtische Wohnungsunternehmen arbeitet an der Umsetzung seiner Neubaustrategie. In den nächsten zehn Jahren soll der Bestand durch Ankauf und Neubau um 14.500 Wohnungen erhöht werden. Allein in Prenzlauer Berg wird die Gewobag acht Neubauprojekte umsetzen. Erst Anfang Dezember feierte das Unternehmen Richtfest in der Zehdenicker Straße 7a. Dort entstehen bis...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.01.17
  • 434× gelesen
Bauen
Der Neubau in der Pasteurstraße.
3 Bilder

Provisorium auf der Wiese beendet: Rewe zog an alten Standort an der Pasteurstraße zurück

Prenzlauer Berg. Der provisorische Rewe-Markt auf der Werneuchener Wiese ist geschlossen. Aus dem Flachbau zog er jetzt in die Pasteurstraße 19 um. Dort eröffnete ein neuer Rewe-City-Markt. Am Standort Pasteurstraße gab es bis 2014 schon einmal einen Rewe-Markt. Er befand sich in einer alten DDR-Kaufhalle. Das Grundstück Pasteurstraße 19-25 erwarb dann allerdings eine Baugemeinschaft. Die wollte dort Wohnungen bauen. Weil das Handelsunternehmen aber einen langfristigen Mietvertrag hat, musste...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.12.16
  • 1.233× gelesen
Bauen
Der Rohbau ist fertig. Im Frühjahr 2017 soll das Gebäude an der Bernhard-Lichtenberg-Straße bezogen werden.
4 Bilder

Gewobag baut 33 Wohnungen an der Bernhard-Lichtenberg-Straße

Prenzlauer Berg. Die städtische Wohnungsbaugesellschaft Gewobag errichtet an der Kreuzung Bernhard-Lichtenberg- und Eugen-Schönhaar-Straße ein neues Mehrfamilienhaus. Kürzlich konnte Richtfest gefeiert werden. Auf dem Grundstück unweit des Anton-Saefkow-Parks entstehen Zwei- bis Vier-Zimmer-Apartments. Das Gebäude ist Bestandteil der Neubaustrategie der Gewobag. Gerade erst konnte die Wohnungsbaugesellschaft an der Schliemannstraße ein Wohnhaus mit 14 Wohnungen fertigstellen. Und an der Ecke...

  • Prenzlauer Berg
  • 15.09.16
  • 604× gelesen
Bauen
Die neue Halle wird direkt an die weiße Brandmauer des Wohnhauses an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße grenzen.

Sport auf zwei Etagen: Bauarbeiten für Halle im Bötzowviertel beginnen

Prenzlauer Berg. Im vergangenen Jahr hat der Umbau der alten Schule an der Pasteurstraße 7–11 begonnen, nun steht der erste Spatenstich für die Sporthalle auf dem Programm – am Donnerstag, 18. August, um 11 Uhr. Ort des Geschehens ist das Grundstück Dietrich-Bonhoeffer-Straße 6–9, das an den hinteren Teil der Schule grenzt. Geplant ist ein rund 18 Meter hohes Gebäude, das aus zwei übereinander gestapelten Zweifeldhallen besteht. Es wird direkt an die Brandmauer des benachbarten Wohnhauses...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.08.16
  • 336× gelesen
Bauen
Vor dem einstigen Krankenhausgebäude an der Danziger Straße steht jetzt ein Neubau mit markanter Fassade.
5 Bilder

Krankenhausgebäude an der Danziger Straße saniert und Neubauten errichtet

Prenzlauer Berg. Auf dem Grundstück des früheren Krankenhauses Prenzlauer Berg an der Danziger Straße 73-75 sind die Bauarbeiten abgeschlossen. Entstanden ist hier ein neues, attraktives Wohnquartier. Wie sich die Immobilie einmal entwickeln würde, war vor dreieinhalb Jahren noch nicht abzusehen. Seinerzeit befand sich hier, unmittelbar an der prominenten Kreuzung Danziger Straße/Prenzlauer Allee, eine Bauruine. Zur Jahrtausendwende herrschte auf dem Grundstück noch normaler...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.07.16
  • 902× gelesen
Verkehr
Die Michelangelostraße muss in absehbarer Zeit sowieso saniert werden.

Gutachter schlagen Varianten für einen Neubau der Michelangelostraße vor

Prenzlauer Berg. Wie soll das künftige neue Wohngebiet an der Michelangelostraße erschlossen werden? Das untersucht zurzeit im Auftrage des Bezirksamtes das Büro LK Argus. Bevor mit konkreteren Bauplanungen begonnen werden kann, muss erst einmal geklärt werden, wie die verkehrliche Erschließung des Wohngebietes erfolgen soll. „Ebenso wichtig ist die Frage: Wo findet der ruhende Verkehr Platz?“, sagt Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen). Die Verkehrsfachleute...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.04.16
  • 342× gelesen
Bauen
An der Prenzlauer Allee 44 werden jetzt drei Wohnhäuser, ein Supermarkt und Tiefgaragenplätze gebaut.

Wohnungen und Supermarkt entstehen in der Baulücke Prenzlauer Allee 44

Prenzlauer Berg. An der Prenzlauer Allee 44 dreht sich endlich ein Kran. In dieser Baulücke entstehen in drei Neubauten Wohnungen und ein Supermarkt. Die Entwicklung dieses Grundstücks war viele Jahre lang unsicher. Auf dem etwa 2500 Quadratmeter großen Gelände stand bis Mitte 2003 ein Norma-Supermarkt. Dann erwarb Lidl die Fläche. Das Handelsunternehmen wollte zügig einen zweigeschossigen Neubau mit 700 Quadratmeter Verkaufsfläche im Erdgeschoss und einem überdachten Parkdeck errichten. In...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.02.16
  • 2.108× gelesen
Politik
Voraussichtlich 2018 zieht das Krankenhaus Prenzlauer Berg in einen Neubau in Friedrichshain um.
2 Bilder

Das Krankenhaus Prenzlauer Berg wird 2018 nach Friedrichshain umziehen

Prenzlauer Berg. Das Krankenhaus Prenzlauer Berg wird voraussichtlich 2018 umziehen. Dann sollen alle hier ansässigen medizinischen Einrichtungen in einen Neubau des Vivantes Klinikums Friedrichshain verlegt werden. Das erklärt Gesundheitsstaatssekretärin Emine Demirbüken-Wegner (CDU) auf Anfrage im Abgeordnetenhaus. Bereits seit 2010 ist das Krankenhaus in der Fröbelstraße 15 eine Filiale des Klinikums Friedrichshain. Dort gibt es Stationen für Geriatrie, Allgemeine Innere Medizin,...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.02.16
  • 2.155× gelesen
Bauen
Das Tribünengebäude des großen Stadions soll 2018 abgerissen werden.
3 Bilder

Berlin muss umfangreich in den Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark investieren

Prenzlauer Berg. Der Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark wird komplett umgebaut. Voraussichtlich ab 2018 wird zunächst das große Stadion neu errichtet. Danach sollen weitere neue Sportanlagen entstehen. Entsprechende Vorschläge finden sich in einer Machbarkeitsstudie, die der Senat in Auftrag gab. Nach jüngsten Berechnungen wird der komplette Umbau des Sportparks mit etwa 170 Millionen Euro zu Buche schlagen. Dass auf dem weitläufigen Sportgelände endlich etwas getan werden muss, spürt jeder, der...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.12.15
  • 478× gelesen
Bauen

Abriss oder Fertigstellung? CDU-Politiker schlägt Neubau des BER-Terminals vor

Berlin. Pleiten, Pech und Pannen am BER. Seit dem Baustopp am Hauptterminal wird eine hitzige Debatte über die Zukunft des Flughafens geführt. Auch nach dem Stillstand der Arbeiten wegen Statikproblemen aufgrund zu schwerer Entrauchungsventilatoren gibt es weiterhin Probleme am Flughafen BER. So entsprechen zahlreiche Wände nicht den geforderten Brandschutzbestimmungen. Auch ist bereits bekannt, dass die geplante Größe des Flughafens nicht für die steigende Zahl an Passagieren reichen wird....

  • Zehlendorf
  • 06.10.15
  • 905× gelesen
  •  3
  • 1
  • 2