Neue Mitte Tempelhof

Beiträge zum Thema Neue Mitte Tempelhof

Bauen

Sprechstunden zur Neuen Mitte

Tempelhof. Wie geht es weiter mit der städtebaulichen Entwicklung in der Neuen Mitte Tempelhof? Welches Konzept wird umgesetzt? Für Anwohner und Interessierte wurde jetzt eine Anlaufstelle eingerichtet. Wer will, kann sich alle 14 Tage, jeweils montags von 15 bis 17.30 Uhr, im Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165, Raum 097, in einer Vor-Ort-Sprechstunde informieren. Die Gebietsbeauftragte S.T.E.R.N. steht als Ansprechpartner zur Verfügung. Der nächste Termin ist am 12. Oktober. Weitere...

  • Tempelhof
  • 26.09.20
  • 49× gelesen
Bauen
Blick auf den Tempelhofer Platz mit Rathaus, Rathauserweiterung und dem neuen Kultur- und Bildungsbaustein.
3 Bilder

Gut fürs Stadtklima und ein Ort für alle
Siegerentwurf zur Neuen Mitte Tempelhof steht fest

Aus Freiraumfragmenten einen großen, zusammenhängenden Park schaffen – das ist eine zentrale Idee des Siegerentwurfs zum Werkstattverfahren Neue Mitte Tempelhof. Die Planung von Teleinternetcafe Architektur und Urbanismus, gemeinsam mit Treibhaus Landschaftsarchitektur erarbeitet, überzeugte das Beratungsgremium. Insgesamt standen vier Entwürfe zur Wahl. „Grüne Mitte Tempelhof“ haben die Architekten ihren Vorschlag genannt. Danach sollen die Ränder des Alten Parks zu einer „Küstenlinie“ in...

  • Tempelhof
  • 25.09.20
  • 1.137× gelesen
  • 1
Bauen

Entscheidung zur Neuen Mitte Tempelhof
Abschlusswerkstatt wird per Live-Stream im Internet übertragen

Am 23. September fällt die Entscheidung zum Werkstattverfahren Neue Mitte Tempelhof. Wer will, kann das Abschlussverfahren per Live-Stream verfolgen. Mit dem Projekt Neue Mitte Tempelhof soll das in die Jahre gekommene Zentrum rund um das Rathaus am Tempelhofer Damm zwischen Götz- und Albrechtstraße aufgewertet werden. Die öffentlichen Einrichtungen aus den 1960- und 1970er-Jahren sind zum Teil stark sanierungsbedürftig. Die Fläche umfasst 62 Hektar; etwa 4600 Menschen leben dort. Die...

  • Tempelhof
  • 21.09.20
  • 139× gelesen
Bauen
Charakteristisch für den Spielplatz im Franckepark sind farbenfroh angestrichene Holzhäuser wie dieses.
2 Bilder

Mehr Fläche, mehr Abwechslung
Spielplatz im Franckepark wird bis zum Herbst saniert

Der Spielplatz ist Franckepark wird saniert und ausgebaut. Fertigstellung ist im Herbst, wie das Straßen- und Grünflächenamt mitgeteilt. Die Bauarbeiten des Fachbereichs Grünflächen sollen das Spielangebot verbessern und erweitern. An der Planung waren zwei Kitas und eine Grundschule aus der Umgebung beteiligt. „Im August 2019 fand hierzu ein Workshop vor Ort statt. Die Ideen und Ergebnisse der Beteiligung sind in die Gestaltung eingeflossen“, erläutert das Straßen- und Grünflächenamt....

  • Tempelhof
  • 19.06.20
  • 144× gelesen
Bauen

Neun Monate bis zum Entwurf
Werkstattverfahren zur Neuen Mitte hat begonnen

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen und das Bezirksamt haben das kooperative Werkstattverfahren zum Stadtumbaugebiet „Neue Mitte Tempelhof“ gestartet. Am 24. Oktober fand die Auftaktveranstaltung statt. Dabei wurden die Ziele, Rahmenbedingungen und der Aufbau des Verfahrens erläutert und die Aufgabenstellung vorgestellt. Bürger wurden gebeten, an Thementischen ihre Wünsche und Vorstellungen für das Quartier einzubringen. Zu besprechen gibt es viel, sollen doch im Rahmen des...

  • Tempelhof
  • 05.11.19
  • 144× gelesen
Bauen

Tiefgaragen für die Neue Mitte

Tempelhof. In Vorausschau auf das umfangreiche Stadtumbauprojekt „Neue Mitte Tempelhof“ macht sich die CDU Gedanken über das Verkehrskonzept. Durch zusätzlich entstehende Wohn-, Büro- und Kulturflächen sei mit einer Zunahme an Publikumsverkehr, arbeitender Bevölkerung und Bewohnern in dem Gebiet rund um die Götzstraße, das Rathaus und den Reinhardtplatz zu rechnen. „Im Zuge der Baumaßnahme entfällt jedoch der Großteil der vorhandenen Stellflächen für den ruhenden Verkehr, doch der Bedarf steigt...

  • Tempelhof
  • 16.09.19
  • 109× gelesen
Kultur

1. Kulturfest Neue Mitte Tempelhof

Tempelhof. Der Bezirk lädt zum „1. Kulturfest Neue Mitte Tempelhof“ am Sonnabend, 21. September, 14.30 bis 21 Uhr auf die Grünfläche hinter dem Rathaus Tempelhof ein. Geplant sind Konzerte lokaler Künstler, Lesungen, Workshops, ein Open-Air-Kino, Kabarett, Yoga und Tanz sowie Infostände über das Stadtumbaugebiet. Weitere Infos unter www.berlin.de/neue-mitte-tempelhof. PH

  • Tempelhof
  • 13.09.19
  • 44× gelesen
Kultur
Die Eröffnung der Alten Mälzerei verzögert sich.
3 Bilder

Mehr Komfort für alle
Alte Mälzerei eröffnet erst 2020, Kulturbaustein wird ab 2023 gebaut

Den Kultur- und Bildungseinrichtungen im Bezirk stehen massive Veränderungen bevor. Grund sind umfangreiche Bauvorhaben. Stadträtin Jutta Kaddatz (CDU) hat jetzt gemeinsam mit den Leitern aller großen Einrichtungen einen Ausblick gegeben. Die wichtigsten Informationen: Alte Mälzerei Lichtenrade: „Ich kann Ihnen leider noch immer kein Eröffnungsdatum nennen“, sagt Jutta Kaddatz. Die Planung, wonach eine Eröffnung bis Ende des Jahres vorgesehen war, sei zu ehrgeizig gewesen, meint Stefan...

  • Tempelhof
  • 11.09.19
  • 1.036× gelesen
Kultur

Videos drehen zur Neuen Mitte

Tempelhof. Neben einem Wettbewerbs für Fotos hat die Dezentrale Kulturarbeit auch zu einem Videowettbewerb zur „Neuen Mitte Tempelhof“ aufgerufen. Prämiert werden drei Filme, die das Thema in einer Länge von maximal fünf Minuten auf originelle Weise umsetzen. Die Filmemacher können darin beispielsweise auf das Leben der Menschen im Stadtteil Tempelhof und mögliche Probleme, die das große Stadtplanungsprojekt hervorruft, eingehen. Einsendeschluss ist der 15. Oktober. Für die Plätze eins bis drei...

  • Tempelhof
  • 23.07.19
  • 72× gelesen
Kultur

Knipsen, was Tempelhof bewegt
Neue Mitte Tempelhof: Bezirksamt schreibt Fotoprojekt aus

Eine neue Polizeiwache, ein neues Schwimmbad, ein neues Bürger- und Kulturzentrum und vieles mehr werden Tempelhof in den kommenden Jahren verändern. Der aktuelle Zustand und das Leben in dem betroffenen städtischen Areal der „Neuen Mitte“ soll nun in einem Fotoprojekt dokumentiert werden. „Der thematische Zugang kann in unterschiedlichster Form geschehen, zum Beispiel mit Blick auf die bauliche Charakteristik des Gebiets, mit Bezug zu Ort und Menschen, indem man Stadtteilgeschichte in den...

  • Tempelhof
  • 20.07.19
  • 191× gelesen
Bauen
Susanne Johnson hat hier seit 2010 eine Parzelle.
3 Bilder

„Wir haben davon aus den Medien erfahren“
Kleingartenkolonie Eschenallee und neun weitere sollen weichen

Ein „Horrortag“ sei der 4. März gewesen, sagt Susanne Johnson (60). Sie saß am Frühstückstisch, als sie im Radio einen Bericht über den Entwurf des Berliner Kleingartenentwicklungsplans 2030 (KEP) hörte. Auf diese Weise erfuhr sie, dass sie ihre Parzelle in der Kolonie Eschenallee womöglich schon 2020 räumen muss. Der Grund: Die Anlage wurde im KEP von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz in Kategorie 4 („Bauliche Entwicklung von Kleingärten“) eingeteilt. „In diesen...

  • Tempelhof
  • 28.03.19
  • 1.622× gelesen
Bauen
Die "Rochade der öffentlichen Gebäude" als Entwurf.
5 Bilder

„Leuchtturmprojekt mit großer Strahlkraft“
So wird die „Neue Mitte“ für den Ortsteil geplant

Am 22. Januar haben die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen und das Bezirksamt in einer Pressekonferenz das Projekt „Neue Mitte Tempelhof“ vorgestellt. Wir geben einen Überblick über das Vorhaben, das nach jetzigem Stand 2030 fertig sein soll. Eckdaten: Das Stadtumbaugebiet umfasst 62 Hektar zwischen Götz- und Albrechtstraße. Rund 4600 Einwohner leben dort. Insgesamt werden 185 Millionen Euro in 20 Projekte investiert. Durch eine „Rochade der öffentlichen Einrichtungen“ soll das...

  • Tempelhof
  • 01.02.19
  • 753× gelesen
Bauen

Wünsche zum Kulturbaustein

Tempelhof. Nach dem dritten Workshop zur Neuen Mitte Tempelhof hat der Freundeskreis der Stadtbibliothek ein positives Fazit gezogen. So sei sich die Mehrheit der Anwesenden einig gewesen, dass der geplante Standort des Kulturbausteins am Tempelhofer Damm „die offensichtlichen Defizite an kultureller Infrastruktur“ deutlich verringern könne. Ein im Bezirk bislang fehlender, großer Veranstaltungssaal für Ensemblemusik könne durch den Neubau kompensiert werden, wie ihn sich auch die Leiter von...

  • Tempelhof
  • 18.12.18
  • 46× gelesen
Bauen

„Meilenstein“ für den Bezirk
Senat legt „Neue Mitte Tempelhof“ als Stadtumbaugebiet fest

Der Senat hat am 25. September beschlossen, die sogenannte „Neue Mitte Tempelhof“ als Stadtumbaugebiet festzulegen.  Damit fließen öffentliche Gelder im zweistelligen Millionenbereich in das Gebiet zwischen Rathaus Tempelhof und Götzstraße. „Ich freue mich sehr, dass es mit dem Projekt vorangeht. Mit der Festlegung als Stadtumbaugebiet wurde die Voraussetzung für die Finanzierung mit Fördermitteln geschaffen, was ich sehr begrüße. Mit dem Neubau vieler Wohnungen und zentraler Einrichtungen...

  • Tempelhof
  • 23.10.18
  • 238× gelesen
Bildung
Michael Ruhnke leitet die Bezirkszentralbibliothek seit einem Jahr. In Zukunft plant er vor allem ein größeres Angebot für die Jugend.
3 Bilder

Am 18. Oktober wird gefeiert
Die Bezirkszentralbibliothek gibt es seit 40 Jahren

Die Bezirkszentralbibliothek in der Götzstraße ist ein typischer 70er-Jahre-Bau. Lediglich die türkis gestrichenen Geländer und Fensterrahmen sorgen für einen kleinen Farbtupfer an dem Betonklotz. In diesem Jahr wurde das Haus 40 Jahre alt. Zum Jubiläum gibt es am 18. Oktober eine große Party. Eröffnet wurde das nach einer Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus benannte Eva-Maria-Buch-Haus am 4. Februar 1978. War die Bibliothek zuvor unter schlechten Bedingungen direkt im Rathaus...

  • Tempelhof
  • 10.10.18
  • 342× gelesen
Politik

Unterstützung für die Pfadfinder

Tempelhof. In der Berliner Woche vom 5. September berichteten wir über die unsichere Zukunft des Pfadfinderheims in der Götzstraße 30-32. Im Zuge der Neuen Mitte Tempelhof sollen auf dem Gutshof nach Auslaufen des Pachtvertrags der Pfadfinder im Sommer 2021 eine Kita und eine Jugendfreizeiteinrichtung entstehen. Nun haben die Fraktionen der Grünen und der CDU das Thema in einem gemeinsamen Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung aufgegriffen. „Die CDU-Fraktion begrüßt und unterstützt die...

  • Tempelhof
  • 20.09.18
  • 83× gelesen
Soziales
Helena Gutmann spielt Gitarre, Simone Euler und Tobias Schlegel singen dazu.
4 Bilder

Standort an der Götzstraße muss wohl der Neuen Mitte weichen
Zukunft des Pfadfinderheims ist bedroht

Die Pläne zur Neuen Mitte krempeln Tempelhof in den kommenden Jahren gehörig um. Stadtbibliothek, Schwimmbad und Polizeiwache werden in der Götzstraße neu entstehen. Andere müssen dafür weg. Und im Falle des Pfadfinderheims stellt sich die Frage: Trifft es hier nicht die Falschen? Noch läuft der Pachtvertrag bis Sommer 2021, doch Lena Knote (35) ahnt schon, dass es danach nicht weitergehen wird. Eine Mitarbeiterin des Bezirksamts habe ihr bereits den Tipp gegeben, in den Gutshof besser nicht...

  • Tempelhof
  • 30.08.18
  • 547× gelesen
Bauen

Diskussion um künftige Bibliothek am Tempelhofer Damm
Bekommt Tempelhof ein Kino?

Tempelhof. Dass am Tempelhofer Damm bis 2025 ein Neubau für die Zentralbibliothek, das Kulturamt sowie für die Musik- und Volkshochschule entstehen soll, ist bereits länger bekannt. Neu ist dagegen die Idee, die künftige Bibliothek mit einem Kino auszurüsten. Diese wurde beim zweiten Workshop des Freundeskreises der Stadtbibliothek eingebracht. Zugleich wurden dabei offene, lichte Räume, Barrierefreiheit, Sichtkontakte zum umliegenden Stadtgrün und ein leicht verständliches Orientierungs- und...

  • Tempelhof
  • 29.07.18
  • 241× gelesen
Bauen

Rundgang durch die Neue Mitte

Tempelhof. Gemeinsam mit Vertretern der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen sowie des Bezirksamts haben Anwohner die Möglichkeit, am 16. Juni an einem Rundgang durch die Neue Mitte Tempelhof teilzunehmen. Treffpunkt ist um 13 Uhr vor dem Rathaus am Tempelhofer Damm 165. Die Tour ist auf zwei Stunden angesetzt. Dabei wird über den aktuellen Stand der Planungen bezüglich der Arbeiten am Rathaus, am Stadtbad, der Bezirkszentralbibliothek und anderen Einrichtungen informiert. Die...

  • Tempelhof
  • 07.06.18
  • 86× gelesen
Bauen
Wohlfühlort im Grünen. Ein eigener Kleingarten bietet für viele Berliner Erholung vom Stadtleben.
2 Bilder

Schutzfristen laufen 2020 aus
Bezirk möchte Kleingärten erhalten

In zwei Jahren endet für 579 der insgesamt 7072 Kleingartenparzellen im Bezirk die Schutzfrist. Wie es an diesen Standorten danach weitergeht, steht noch nicht fest, denn die Flächen könnten auch anders genutzt werden. Das Bezirksamt hat jedoch durchblicken lassen, dass es den Erhalt der Kleingärten als wichtig einschätzt. Stadträtin Christiane Heiß (Bündnis 90/Die Grünen) hat dazu in ihrer Antwort auf eine Große Anfrage der CDU-Fraktion in der BVV ausführlich Stellung bezogen. „Für mich hat...

  • Tempelhof
  • 20.05.18
  • 2.379× gelesen
Politik
Mitten in der Menschentraube - Angelika Schöttler stellte Anwohnern die Umstrukturierungen in Tempelhof vor.

Bürgermeisterin informiert beim Spaziergang über die Neue Mitte Tempelhof

Es ist nur knapp über null Grad an diesem Sonnabend. Bürgermeisterin Angelika Schöttler kommt daher auch mit Schal und Winterjacke zum Treffpunkt vor dem Rathaus Tempelhof. Von hier aus nimmt sie gut 200 Anwohner zu ihrem 44. Kiezspaziergang mit. Es geht durch ein Gebiet, das in den kommenden Jahren kräftig umgekrempelt wird. Gleich die erste Station, der alte Parkplatz neben dem Rathauseingang, verrät die großen Zukunftspläne des Bezirks. Hier soll eine moderne Bibliothek entstehen. Die...

  • Tempelhof
  • 19.02.18
  • 267× gelesen
Kultur

Neuer Kulturstandort am Tempelhofer Damm wird begrüßt

2025 könnte es soweit sein – eine neue Einrichtung am Tempelhofer Damm, in der Kulturamt, Musik- und Volkshochschule sowie Zentralbibliothek in enger Kooperation ein breites Kulturangebot an nur einem Ort bieten. Der Vorschlag vom „Freundeskreis der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg“ stößt auf große Zustimmung. Stefan Bruns, Leiter des Amts für Weiterbildung und Kultur, sieht in dem „Neue Mitte Tempelhof“ genannten Projekt eine „historische Chance“ und „eines der interessantesten...

  • Tempelhof
  • 13.01.18
  • 255× gelesen
Bauen
Die Bezirkszentralbibliothek wird vom 25. September bis voraussichtlich 25. November geschlossen.

Neue Teppiche und Regale: Bezirkszentralbibliothek zwei Monate geschlossen

Tempelhof. Die Bezirkszentralbibliothek, das Eva-Maria-Buch-Haus, Götzstraße 8-12, wird vom 25. September bis voraussichtlich 25. November geschlossen. In dieser Zeit sollen das veraltete Regalsystem ausgetauscht und ein neuer Teppichboden verlegt werden. Während dieser Zeit ist die Ausleihe vor Ort nur in eingeschränkter Form in der Fahrbibliothek, dem Bücherbus möglich. Auch die Nutzung der PC-Arbeitsplätze samt Internetzugang fällt weg. Lediglich die digitalen Angebote des VÖBB...

  • Tempelhof
  • 12.09.17
  • 148× gelesen
Bauen
Das Gebiet rund um das Rathaus Tempelhof soll aufgewertet werden.

Tempelhof City soll aufgewertet werden

Tempelhof. Schon seit Jahren versucht die Bezirkspolitik, das Gebiet rund um das Rathaus Tempelhof unter dem Stichwort „Neue Mitte Tempelhof“ aufzuwerten. Ein Thema, das auch das neue Bezirksamt und die BVV noch eine Weile beschäftigen wird. Die Anstrengungen beziehungsweise ein entsprechender Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), Tempelhof City sozusagen gründlich zu renovieren, haben bislang dazu geführt, dass die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt im vergangenem...

  • Tempelhof
  • 21.11.16
  • 226× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.