Anzeige

Alles zum Thema Neuerscheinung

Beiträge zum Thema Neuerscheinung

Kultur

Sommeraktion für Kinderbücher

Tempelhof-Schöneberg. Die Stadtbibliothek hat sich unter dem Motto „Blatt für Blatt – Lies dich durch den Sommer!“ eine besondere Aktion für Kinder von sechs bis zwölf Jahren ausgedacht. Nach der kostenlosen Anmeldung erhalten sie einen Clubausweis. Mit diesem haben sie die Möglichkeit, aus einem exklusiven Bestand von 365 Büchern – alles Neuerscheinungen des Frühjahrs – zu wählen, zu lesen und zu bewerten. Außerdem besteht die Chance, Büchergutscheine zu gewinnen. Die Anmeldung ist ab dem 18....

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 06.06.18
  • 30× gelesen
Kultur

Ein Buch von "Pfelder"

Moabit. Der Moabiter Künstler „Pfelder“ hat ein Buch über seine Projekte im öffentlichen Raum von 1994 bis 2017 veröffentlicht. Zu „Pfelder-Inseln. Kunst im und für den öffentlichen Raum“ werden in einer Ausstellung im Projektraum „Kurt-Kurt“, Lübecker Straße 13, ausgewählte Installationen, Objekte und Fotografien der vergangenen 23 Jahre gezeigt. Die Schau ist nach telefonischer Vereinbarung unter  39 74 69 42 zu besichtigen. Das in einer Auflage von 750 Exemplaren im Bruno-Dorn-Verlag...

  • Moabit
  • 12.12.17
  • 15× gelesen
Politik

Neue Bezirkskarte für Pankow

Pankow. Der Fachbereich Vermessung des Bezirksamtes hat die Karte des Bezirks Pankow überarbeitet und gibt sie jetzt im Maßstab von 1:15 000 neu heraus. Alle Straßen sind mit ihren aktuellen amtlichen Benennungen versehen, und die einzelnen Ortsteile des Bezirks sind markiert worden. Des Weiteren sind Natur- und Landschaftsschutzgebiete, Grünflächen, Bahnanlagen sowie die Pankower Bebauungsstruktur besonders gekennzeichnet. Für zehn Euro kann die neue Bezirkskarte im Fachbereich Vermessung in...

  • Pankow
  • 03.12.17
  • 158× gelesen
Anzeige
Kultur
Nadja und Freya Klier wohnten zehn Jahre in der Oderberger Straße.
8 Bilder

Blick hinter die Fassaden: Nadja und Freya Klier erzählen die Geschichte der Oderberger Straße

Prenzlauer Berg. „Die Oderberger Straße“ heißt ein Buch von Nadja und Freya Klier. Für die Präsentation dieser Neuerscheinung fanden die beiden Autorinnen einen Ort, der ihnen besonders am Herzen liegt: das Stadtbad Oderberger Straße. Freya Klier wohnte ganz in der Nähe, und ihre Tochter Nadja lernte dort schwimmen. Später, als sich schon längst kein Wasser mehr im Schwimmbecken befand, nutzte die Fotografin Nadja Klier das Gebäude immer wieder als Kulisse für Fotoshootings. In den...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.10.17
  • 176× gelesen
Soziales

Engagierte Pankowerinnen

Pankow. Der dritte Band „SpurenSuche – Frauen in Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee“ ist erschienen. In dem Buch werden 19 Frauen aus dem Bezirk vorgestellt, die als Lehrerin, Ärztin, Architektin, Sozialpolitikerin, Pfarrersfrau oder Arbeiterin tätig waren. Dabei steht ihr Engagement für sozial Schwächere, politisch Verfolgte, gegen Ausgrenzung, Krieg und Faschismus im Mittelpunkt. Alle Frauen zeigten Zivilcourage. Zu den porträtierten Frauen gehören unter anderem Martha Wygodzinski, Minna...

  • Pankow
  • 06.09.17
  • 15× gelesen
Leute
Das Profil Dathes ziert das neue Buch.

Buch über Tierparkgründer Heinrich Dathe erschienen

Lichtenberg. Anlässlich des 105. Geburtstags Professor Heinrich Dathe (1910–1991), ein Jahr nach dem 60jährigen Bestehen des Tierparks Berlin und ein Jahr vor dem 25. Todestag des Tierparkbegründers erschien kürzlich das Buch „Heinrich Dathe – Zoologe und Tiergärtner aus Leidenschaft“. Zu seinem 100. Geburtstag veranstalteten seine Geburtsstadt Reichenbach im Vogtland, die Deutsche Gesellschaft für Geschichte und Theorie der Biologie und die Staatsbibliothek zu Berlin ein Gedenkkolloquium...

  • Friedrichsfelde
  • 14.11.15
  • 230× gelesen
Anzeige
Kultur
Autor Henning Schröder.
2 Bilder

Buch über Villenkolonie in zweiter Auflage erschienen

Nikolassee. Die meisten Bewohner von Nikolassee möchten, dass der Ortsteil mit seinen zahlreichen denkmalgeschützten Bauten so bleibt wie er ist. Einen Beitrag dazu könnte das neue "Nikobuch" leisten."Nikolassee - Häuser und Bewohner der Villenkolonie" heißt das Werk. Es ist die Zweitauflage der inzwischen vergriffenen ersten Ausgabe. "Wir glauben, damit einen Beitrag zur Erarbeitung einer Ortserhaltungssatzung geleistet zu haben", sagt Herausgeber Henning Schröder, der als Verlagsbuchhändler...

  • Nikolassee
  • 07.07.14
  • 464× gelesen