Neues Theater Varianta

Beiträge zum Thema Neues Theater Varianta

Kultur
Die Idylle trügt: Frank Kallinowski (Paul), Yasha Müllner (Tanta Clara), André Rauscher (Wolf), Mia (Nina Rahlff) und Patrick (Nevo Souleiman).
2 Bilder

Uraufführung zwischen Komik und Melancholie
Neues Theater Varianta: Gäste im Garten, und wie man sie wieder los wird

Mit viel Beifall nahm das Publikum die Uraufführung von „Gäste im Garten, und wie man sie wieder los wird“ im Neuen Theater Varianta auf. André Rauscher ist ein besserer Autor als die Figur, die er spielt. Rauscher ist Autor, Regisseur und Hauptfigur der „Gäste im Garten“. Zu Beginn versucht sich seine Figur Wolf an Reimen. Mit seinen Sprüchen erweist er sich als schlechter Nachahmer von Heinz Erhardt. Besonders wenn es melancholisch wird, bleiben seine Sprüche immer noch schlechter als die,...

  • Spandau
  • 23.11.19
  • 272× gelesen
Kultur
Aussteiger Wolfgang (André Rauscher, Mitte) wird umschwärmt von Nina Rahlff und Yasha Müllner und beneidet von Frank Kallinowski und Nevo Souleiman (hinten).
2 Bilder

Gartengäste und wie man sie wieder los wird
Neues Theater Varianta verspricht ernste Komödie

Das Neue Theater Varianta startet am Sonnabend, 16. November, mit einer Uraufführung in die Bühnensaison. „Gäste im Garten (und wie man sie wieder los wird)“ heißt das Stück von André Rauscher, der auch selbst Regie führt und die Hauptrolle spielt. Rauscher selbst nennt das im Sommer geschriebene Stück eine „ernste Aussteiger-Komödie“. Rauscher spielt einen gewissen Wolfgang, der nach dem Tod seiner Mutter geerbt und sich aus dem Berufsleben zurückgezogen hat. Er genießt das Leben im...

  • Spandau
  • 08.11.19
  • 274× gelesen
Kultur
Vorbereitung auf die Casting-Show: André Rauscher, Sonya Martin, Frank Kallinowski, Julia Schatz und Tolga Tavan.
2 Bilder

Krimi trifft auf Show
Uraufführung im Neuen Theater Varianta

Mit der Uraufführung von André Rauschers „Tabula Rasa“ hat sich das Neue Theater Varianta auch gleich neu erfunden. Jetzt verbindet sich Volkstheater mit Zeitkritik, Komik und nachdenken über das Theater. Schmal ist der Steg, der mitten durchs Publikum verläuft, und auch inhaltlich droht der Absturz. Aber er kommt nicht. Das Ensemble um Autor und Schauspieler André Rauscher und Theaterleiterin Sonya Martin erkunden, wie massentaugliches Bühnenspektakel und beinahe poetische Selbstreflexion...

  • Spandau
  • 08.11.18
  • 156× gelesen
Kultur
Schrecken auf dem toten Gleis: Tolga Tavan, Frank Kallinowski, Sonya Martin, Julia Schatz und André Rauscher.
4 Bilder

Aufführungen von "Fabula Rasa" bis ins kommende Jahr
Neues Theater Varianta startet durch

Das Neue Theater Varianta präsentiert am Sonnabend, 3. November, um 20 Uhr die Uraufführung „Fabula Rasa“ von André Rauscher. Noch laufen die Proben im ehemaligen Kant-Gymnasium an der Carl-Schurz-Straße 59 auf Hochtouren. Doch in einem sind sich alle einig: „Das ist ein irres Stück“. Wenn es nach den Varianta-Leuten geht, dann befindet sich Berlin ökologisch gesehen schon deutlich nach zwölf Uhr. Die Polkappen sind geschmolzen, auch Berlin ist geflutet. Die letzten Berliner bewegen sich...

  • Spandau
  • 21.10.18
  • 317× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.