Anzeige

Alles zum Thema Nichtraucherschutz

Beiträge zum Thema Nichtraucherschutz

Wirtschaft
Oft steht das Personal nur rum (li.). Nach dem man von der Treppe aufgestanden ist und eine Besucherin an den Geldautomaten gelassen hat, wurde ein Raucherpäuschen gestartet. Die Besucherin hatte ein Kleinkind dabei!
2 Bilder

IGA 2017 Personal in der Kritik: Rauchen, Fläzen und Telefonieren!

BERLIN - Die Parkaufsicht der Internationalen Gartenausstellung soll Besuchern ein sicheres Gefühl geben. Doch stattdessen stehen Mitarbeiter mit Glimmstengel an Geldautomaten, paffen dreist vor den Gästen. Auch Kinder mussten den Gestank riechen. Die Chaos-Aufsichtstruppe der IGA 2017 vermittelt vor allem eins: Langeweile und ein Problem mit der Nikotinsucht. Damit wir uns nicht missverstehen: Wer rauchen will, soll es tun. Doch bitte - wie viele Arbeitnehmer auch - in der Pause, nach...

  • Friedrichshain
  • 04.08.17
  • 1157× gelesen
  • 1
Politik

Berlin qualmt weiter: Viele nehmen das Rauchverbot nicht ernst

Berlin. Schon seit einigen Jahren gilt in Berlin das Nichtraucherschutzgesetz. Doch in vielen Gaststätten und Clubs wird fleißig weitergequalmt. Die Zigarette gehört für viele zum Bier oder Wein dazu – zumindest am späten Abend und zumindest dann, wenn sie ausgehen. Feiern, entspannen, Spaß haben. Verbote und Vorschriften wie das Nichtraucherschutzgesetz sind da oft zweitrangig. Das sehen viele Wirte genau wie die Gäste, die das gern nutzen und in der späten Stunde in Kneipen und Clubs drinnen...

  • Charlottenburg
  • 21.06.16
  • 2677× gelesen
  • 17
Bauen und Wohnen

Rücksicht auf die Nachbarn

Grundsätzlich gilt: In seiner Wohnung darf jeder machen, was er will. "Alles, was zum vertragsgemäßen Gebrauch gehört, ist gestattet", erklärt Siegmund Chychla vom Mieterverein zu Hamburg. Doch es gibt Grenzen.Allerdings gelte auch das Gebot der Rücksichtnahme. Nachbarn und Vermieter müssen sich nicht alles gefallen lassen. Wer die Nerven seiner Nachbarn zu sehr strapaziert, kann sich Ärger einhandeln. Beispiel Rauchen: Komplett verboten werden darf das Qualmen nicht. Rauchen gehört zum...

  • Mitte
  • 18.12.14
  • 75× gelesen
Anzeige
Politik
Im "Zimt und Zucker" herrscht Rauchverbot: Für Christiane Wotzka und Sandra Zink ist das heute eine Selbstverständlichkeit.
2 Bilder

Gesetz zum Nichtraucherschutz seit fünf Jahren

Berlin. Im November 2007 hat das Abgeordnetenhaus das erste Nichtraucherschutzgesetz für Berlin verabschiedet. Nach fünf Jahren zeigt sich nun, dass Gastwirte und Kneipenbesucher gut mit den Regelungen klarkommen. An Bushaltestellen, in Parks und auf Kinderspielplätzen gibt es aber weiterhin Streit.Ein grauer Tag, es nieselt. Jonas Pedd kommt aus der U-Bahn, steigt die Treppen hinauf und schlurft zur Haltestelle der Straßenbahn. Zehn Stunden Arbeit liegen hinter ihm. Er zündet sich eine...

  • Mitte
  • 09.11.12
  • 458× gelesen