Nicole Ludwig

Beiträge zum Thema Nicole Ludwig

Umwelt

Dokumentation zum Elektroschrott

Charlottenburg. Parallel zur Internationalen Funkausstellung veranstalten Nicole Ludwig und der Kreisverband Charlottenburg-Wilmersdorf von Bündnis 90/Die Grünen am Sonnabend, 7. September, eine "Doku-Night". Im Kiezkino Charlottenburg, im Innenhof des S-Bahnhofs am Stuttgarter Platz, wird der Dokumentarfilm "Welcome to Sodom – dein Smartphone ist schon hier" gezeigt. Der Eintritt ist frei. Einlass ist ab 20.30 Uhr. Der Dokumentarfilm blickt hinter die Kulissen von Europas größter Müllhalde...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 02.09.19
  • 30× gelesen
Sport
Senatsgelände, Home of Hertha: Der Olympiapark ist nicht für alle frei zugänglich.
2 Bilder

Olympiapark für alle?
Grüne fordern öffentliche Nutzung des Hertha-Areals

Die Grünen-Fraktion in der BVV hat einen Antrag eingebracht, wonach der Olympiapark einer breiten Öffentlichkeit zugängig gemacht werden soll. Der Wunsch existiert schon länger und wurde wegen eines möglichen neuen Stadions für den Fußball-Bundesligisten Hertha BSC nun wieder aufgegriffen. "Denn dann müsste man sich ohnehin über die Nutzung des gesamten Gebietes Gedanken machen", sagte Fraktionsgeschäftsführer Ansgar Gusy. Öffentlich - wie das Münchner Olympiagelände Bereits im Jahr 2004...

  • Westend
  • 29.01.19
  • 68× gelesen
Umwelt

Grüne Mode im Wahlkreisbüro

Charlottenburg. Zum Auftakt der Fashion Week in Berlin verwandelt Nicole Ludwig, Sprecherin für Wirtschaft, Forschung & Sport der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus, das Grüne Wahlkreisbüro in der Knobelsdorffstraße 45 vier Wochen lang in einen Kleidungstauschladen. Dabei sind die Themen „Grüne Mode“ und nachhaltige Kleidung Trumpf. Besucher können vom 15. Januar bis zum 15. Februar immer dienstags bis donnerstags jeweils von 10 bis 14 Uhr eigene, gut erhaltene...

  • Charlottenburg
  • 13.01.19
  • 43× gelesen
Bauen
Statt hochfliegender Ideen nur noch Verfall: Die alte "Field Station" am Gipfel des Teufelsbergs ist ein Pilgerziel für alle, die das Morbide schätzen.

Teufelsberg: Bei einer Konferenz sprachen Experten über die Zukunft des Areals

Grunewald. Verkauft für 2,5 Millionen D-Mark, jetzt 50 Millionen Euro teuer: Der Eigentümer des Teufelsbergs will das Land Berlin fürstlich zahlen lassen für die Nutzung einer 120 Meter hohen Erhebung aus Schutt. Gelangt das Gelände je wieder zurück in öffentliche Hand? Seitdem es den Teufelsberg gibt, taugte er immer schon zur Inspiration für hochfliegende Ideen. Amerikanische Spione lauschten von hier aus in den Ostblock. Nach Beendigung des Kalten Kriegs erwarb ein Investor das Areal mit...

  • Grunewald
  • 18.07.16
  • 525× gelesen
  •  3
  •  2
Politik

Ältere reden mit: Seniorenversammlung im Rathaus

Charlottenburg-Wilmersdorf. Es geht um ehemalige Zwangsarbeiterlager in Wilmersdorf, Hubschrauberlandeplätze, Brandschutzübungen in Seniorenhäusern und andere Themen: Am Mittwoch, 13. April, findet im Rathaus Charlottenburg die diesjährige Senioren-Bezirksverordnetenversammlung statt. Von 16 bis 18 Uhr wird im Bürgersaal an der Otto-Suhr-Allee 100 über viele Dinge, die ältere Menschen interessieren, gesprochen. Aktive Senioren haben zuvor ihre Anfragen und Anträge eingebracht, Politiker...

  • Charlottenburg
  • 06.04.16
  • 41× gelesen
Wirtschaft

Wirtschaftstag im Rathaus

Charlottenburg. Was man sich vom Berliner Immobilien- und Standortsgemeinschaftsgesetz (BIG) erhoffen kann, erfahren Besucher beim Wirtschaftstag im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100. Am Donnerstag, 7. Mai, ab 19 Uhr sprechen zu diesem Thema unter anderem Dirk Germandi von der AG City, Klaus Albat von der Wirtschaftsförderung Charlottenburg-Wilmersdorf, und Roland Prejawa, Vorsitzender des BVV-Wirtschaftsausschusses. Als Gastgeberin und Moderatorin freut sich die Grünen-Abgeordnete...

  • Charlottenburg
  • 27.04.15
  • 48× gelesen
Politik

Chancen für die Berliner Straße

Tegel. Der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen debattiert mit Anwohnern und Geschäftsleuten der Berliner Straße in Tegel am 17. März um 19 Uhr die Möglichkeiten des im November 2014 verabschiedeten "Berliner Gesetzes zur Einführung von Immobilien- und Standortgemeinschaften" in der Geschäftsstelle der Partei, Brunowstraße 49. Neben Kommunalpolitikern ist die Sprecherin der Abgeordnetenhausfraktion für Wirtschaft, Haushalt und Tourismus, Nicole Ludwig, vor Ort. sie hat an der Einführung des...

  • Tegel
  • 05.03.15
  • 46× gelesen
Bauen
Zu nützlich zum Vergammeln: Nur mit intaktem ICC kann man Großkongresse in der Stadt auf Dauer halten.

Bürgermeister Müller hält an Kongressnutzung fest

Westend. Einkaufswelt oder klassische Bestimmung? Michael Müller will beim Neustart des ICC zwar auch private Interessenten einbeziehen. An der Hauptverwendung als Kongresszentrum soll sich aber nichts ändern.Als im vergangenen April der City Cube Premiere feierte, da sprach Klaus Wowereit als damaliger Regierender Bürgermeister noch von einer Ablösung für das ICC. Dessen Zukunft schien nach der Stilllegung nur noch durch Einquartierung von großräumigem Einzelhandel lohnend. Doch Wowereits...

  • Westend
  • 09.01.15
  • 103× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.