Alles zum Thema Niederbarnimstraße

Beiträge zum Thema Niederbarnimstraße

Verkehr

CDU gegen Radspur auf der Frankfurter Allee

Gegen die Pläne des Senats, eine Fahrspur stadtauswärts auf der Frankfurter Allee zu einem Radweg umzubauen, kündigen mehrere CDU-Abgeordnete "massiven Widerstand" an. Die geringere Verkehrsfläche gehe zu Lasten aller, die auf der Straße unterwegs seien, dem Wirtschafts- und öffentlichen Nahverkehr ebenso wie dem Individualverkehr, heißt es in einer Erklärung, der sich unter anderem die Abgeordnetenhausmitglieder Danny Freymark aus Lichtenberg und Mario Czaja aus Marzahn-Hellersdorf...

  • Friedrichshain
  • 16.02.18
  • 60× gelesen
Blaulicht

Brandsatz gegen Lokal

Friedrichshain. Am 26. November wurde gegen 2 Uhr ein Brandsatz durch die Scheibe einer Kneipe an der Niederbarnimstraße geworfen. Er zündete allerdings nicht. In dem Lokal befanden sich zu diesem Zeitpunk etwa 30 Personen. Möglicherweise hängt der Anschlag mit einer Staftat zusammen, die sich sieben Stunden zuvor vor der Gaststätte abgespielt hat. Als dort eine Demonstration vorbei lief, soll ein Mann aus einer rund zehnköpfigen Gruppe heraus "Heil Hitler" in Richtung des Aufzugs gerufen...

  • Friedrichshain
  • 27.11.17
  • 21× gelesen
Verkehr
Die vielen Radler auf der Frankfurter Allee sollen in eine Fahrtrichtung eine etwa 900 Meter lange eigene Spur bekommen.

Testfall Frankfurter Allee: Eine Fahrspur soll zur Radspur werden

Friedrichshain. Für Autofahrer gibt es ab Sommer in der Frankfurter Allee weniger Platz. Zumindest auf einem Teilstück. Zwischen Niederbarnimstraße und Bahnhof Frankfurter Allee soll eine der drei Fahrspuren stadtauswärts zur Radspur werden. Das beabsichtigt die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Bekannt wurde das Vorhaben durch Aussagen von Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Grüne). Ganz neu ist die Idee nicht.Bereits im vergangenen Sommer wurde...

  • Friedrichshain
  • 26.02.17
  • 214× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach Raubversuch

Friedrichshain. Alarmierte Polizeibeamte nahmen am Abend des 19. April drei Jugendliche im Alter von 15, 17 und 18 Jahren im U-Bahnhof Frankfurter Tor fest. Zwei von ihnen sollen kurz zuvor einen Überfall auf einen Spätkauf in der Niederbarnimstraße versucht, der Dritte vor dem Geschäft Schmiere gestanden haben. Einer der Räuber schlug mit einem Nothammer auf den Angestellten ein und verletzte ihn im Gesicht. Der Mitarbeiter wehrte sich mit einem Stuhl und konnte die Täter ohne Beute in die...

  • Friedrichshain
  • 21.04.16
  • 10× gelesen