Nonnendammallee

Beiträge zum Thema Nonnendammallee

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen

Siemensstadt. Beim Überqueren der Nonnendammallee zwischen Watt- und Grammestraße ist am 21. Oktober gegen 11.40 Uhr ein 56 Jahre alter Fußgänger von einem Sattelzug erfasst und überrollt worden. Der Mann starb noch am Unfallort. Um den genauen Hergang zu ermitteln, bittet die Polizei um Mithilfe. Wer den Unfall beobachtet hat und Angaben dazu machen kann, wird gebeten, sich beim Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 2 am Hohenzollernring 125 zu melden: 46 64 27 23 45 (während der Bürozeit)...

  • Siemensstadt
  • 26.10.21
  • 23× gelesen
Politik

Abschiedsfest von Daniel Buchholz

Siemensstadt. Mit einem Fest in seinem Bürgerbüro an der Nonnendammallee 80 verabschiedet sich der bisherige SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz am Freitag, 29. Oktober. Von 15 bis 18 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen und unter anderem auch Gewinne am Glücksrad. Es gilt die 2G-Regel (Geimpfte oder Genesene). tf

  • Spandau
  • 22.10.21
  • 15× gelesen
Verkehr
Der neue Fahrradparkplatz.

Abstellanlage mit 38 Bügeln
Neuer Fahrradparkplatz am U-Bahnhof Haselhorst

Auf dem Ferdinand-Friedensburg-Platz ist ein Fahrrad-Abstellplatz entstanden. Die Anlage besteht aus 38 Fahrradbügel und befindet sich nahe den Eingängen des U-Bahnhofs Haselhorst sowie der Bushaltestelle. Die Abstellmöglichkeit ist ein weiterer Baustein für den "Verkehrsknoten Haselhorst". Menschen aus den schon bestehenden oder neu entstehenden Wohngebieten in der Umgebung sollen als Alternative zum Auto dazu animiert werden, den Weg bis zum Friedensburg-Platz per Rad zurückzulegen und dann...

  • Haselhorst
  • 10.07.21
  • 50× gelesen
Politik

Mieterberatung im Bürgerbüro

Siemensstadt. Das Bürgerbüro des SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz an der Nonnendammallee 80 ist ab 15. Juni wieder geöffnet. Am Freitag, 18. Juni, gibt es dort zwischen 15 und 16.30 Uhr eine Mietersprechstunde mit Jürgen Wilhelm vom Berliner Mieterverein. Um Anmeldung per E-Mail an info@daniel-buchholz.de oder unter Telefon 92 35 92 80. In einer Sammelbox im Bürgerbüro können außerdem kostenlos alte Handys entsorgt werden. tf

  • Siemensstadt
  • 14.06.21
  • 12× gelesen
Politik

Sprechstunde bei Kaffee und Kuchen

Siemensstadt. Der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz bietet am Freitag, 28. Mai, zum ersten Mal nach coronabedingter Pause wieder einen Termin vor Ort. Anlässlich des "Tags der Nachbarn" lädt er von 15 bis 16.30 Uhr zum "Kiez-Café Open Air" in den Innenhof seines Bürgerbüros an der Nonnendammallee 80. Geplant sind Einzelgespräche bei Kaffee und Kuchen. Es wird um Anmeldung per E-Mail an info@daniel-buchholz.de oder Telefon 92 35 92 80 gebeten. tf

  • Siemensstadt
  • 21.05.21
  • 12× gelesen
Verkehr

Friedensburg-Platz voll gesperrt

Haselhorst. Wegen Bauarbeiten am Ferdinand-Friedensburg-Platz kommt es jeweils von Freitag bis Montag, 16. bis 19. und 23. bis 26. April zu einer Vollsperrung. Sie endet montags um 5 Uhr in der Früh. Es gibt eine ausgeschilderte Umleitungsstrecke. Der Verkehr aus der Daumstraße Richtung Friedensburg-Platz wird über die Gartenfelder Straße, Paulsternstraße und Nonnendammallee geführt. Gleiches gilt in der Gegenrichtung für Autofahrer, die von der Straße Am Juliusturm in Richtung Daumstraße...

  • Haselhorst
  • 13.04.21
  • 76× gelesen
Blaulicht

Bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Siemensstadt. Bei einem Verkehrsunfall auf der Nonnendammallee ist am Montagabend, 15. März, ein 60 Jahre alter Mann tödlich verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen war er gegen 22.30 Uhr mit seinem Fahrzeug in Richtung Jakob-Kaiser-Platz unterwegs und kam von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte auf zwei geparkte Fahrzeuge auf, ehe es zum Stehen kam. Vor dem Eintreffen der Rettungskräfte hatten bereits Passanten mit der Reanimation des 60-Jährigen begonnen. Er kam in ein Krankenhaus, wo er...

  • Siemensstadt
  • 17.03.21
  • 128× gelesen
Blaulicht

Mann stirbt nach Verkehrsunfall

In der Nacht zum 16. März starb ein Autofahrer nach einem Verkehrsunfall in Siemensstadt. Den ersten Ermittlungen und Zeugenaussagen zufolge befuhr der 60-Jährige gegen 22.30 Uhr mit seinem Pkw die Nonnendammallee in Richtung Jakob-Kaiser-Platz, als er aus bislang noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Wagen fuhr. Der Aufprall war so heftig, dass der Smart nach links über drei Fahrstreifen die Mauer der Mittelinsel streifte und im...

  • Siemensstadt
  • 16.03.21
  • 305× gelesen
Verkehr
Mahnwache für die Radfahrerin, die am 17. August 2020 an der Kreuzung Altstädter Ring/Seegefelder Straße ums Leben gekommen ist.

Blechschäden mit höchstem Anteil
Unfallzahlen in Spandau leicht gesunken

Zuerst die gute Nachricht. Die Zahl der Straßenverkehrsunfälle ist in Spandau im vergangenen Jahr leicht zurückgegangen. Insgesamt waren es 7724 und damit rund 100 weniger als 2019. Den größten Anteil an den Unfällen haben leichte Blechschäden, aber eben nicht nur. 745 Menschen wurden 2020 bei Zusammenstößen leicht, 294 schwer verletzt. Und es gab vier Unfalltote. Diese und weitere Angaben finden sich in den Antworten der Senatsinnenverwaltung auf eine schriftliche Anfrage der SPD-Abgeordneten...

  • Spandau
  • 09.02.21
  • 68× gelesen
Bauen
Neben dem Siemens-Verwaltungsgebäude am Rohrdamm soll sich künftig der Eingang zur Siemensstadt 2.0 befinden.
5 Bilder

Zu dicht, zu laut, zu grau
Planungswerkstatt kritisiert hohes Tempo bei der Entwicklung des Megavorhabens Siemensstadt 2.0

Die Planungen für die Siemensstadt 2.0 werden mit Tempo vorangetrieben. Am 6. November endete die frühzeitige Bürgerbeteiligung. Für den ersten Bauabschnitt soll 2021 die Planreife erreicht werden. Jedoch ist gerade das Tempo ein Kritikpunkt der Planungswerkstatt Neue Siemensstadt. Sie sieht Eile bei diesem Mammutvorhaben fehl am Platz. Die Planungswerkstatt ist eine im März 2019 gegründete Vereinigung, in der diverse Akteure, darunter Planer, Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen und...

  • Siemensstadt
  • 28.11.20
  • 252× gelesen
  • 1
Soziales

Rentenexperte im Bürgerbüro

Siemensstadt. Rentenexperte Helmfried Hauch beantwortet am Dienstag, 1. Dezember, im Büro des Abgeordneten Daniel Buchholz (SPD) Fragen zum Altersruhegeld. Die Beratung zwischen 15 und 16.30 Uhr kann komplett telefonisch durchgeführt werden. Wer unbedingt vor Ort erscheinen möchte, muss dort natürlich eine Maske tragen. In diesem Falle ist auch eine Anmeldung per E-Mail an info@daniel-buchholz.de oder unter Tel. 92 35 92 80 unbedingt erforderlich. Das Bürgerbüro befindet sich in der...

  • Siemensstadt
  • 23.11.20
  • 49× gelesen
Umwelt
2 Bilder

Stadtteilzentrum Siemensstadt weiht weitere Sitzbank ein

Siemensstadt. „Achtsamkeit – Mir, Dir, Euch“. Unter diesem Motto steht die inzwischen dritte Sitzbank, die von Schülerinnen und Schülern der Schule an der Jungfernheide gestaltet wurde. Sie wurde am 9. Oktober an der Ecke Nonnendammallee und Voltastraße eingeweiht. Organisiert wird da Bankprojekt vom Stadtteilzentrum Siemensstadt.

  • Siemensstadt
  • 19.10.20
  • 83× gelesen
  • 1
Soziales

Daniel Buchholz weitet Rentenberatung in seinem Bürgerbüro aus

Siemensstadt. Die Rentenberatung im Büro des SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz wird am Dienstag, 18. August auf die Zeit zwischen 14 und 18 Uhr ausgedehnt. Außerdem gibt es einen zusätzlichen Termin am Donnerstag, 24. September, von 15 bis 17 Uhr. Das Büro befindet sich in der Nonnendammallee 80. Vor Ort steht Helmfried Hauch, ehrenamtlicher Berater der Deutschen Rentenversicherung, zur Verfügung. Das Angebot ist kostenfrei. Es wird aber um vorheriger Anmeldung gebeten. Am besten per E-Mail:...

  • Siemensstadt
  • 11.08.20
  • 103× gelesen
Bauen

Ferdinand-Friedensburg-Platz wird umgebaut
Die Gehwege sind zuerst dran

Der Umbau des Ferdinand-Friedensburg-Platzes hat begonnen. Fußgänger, Radler und Autofahrer müssen bis zum Frühsommer mit Behinderungen rechnen. Die erste Bauphase soll laut Bezirksamt bis Juni andauern. Bis dahin werden am Ferdinand-Friedensburg-Platz der nordwestliche und östliche Gehweg erneuert. Die angrenzenden Haltebuchten der Busse bekommen neue Betonfelder auf der Fahrbahn, und auf der Mittelinsel des Platzes wird der Fahrstuhlausgang der U7 über einen zweiten Zugang mit der...

  • Haselhorst
  • 17.03.20
  • 108× gelesen
Blaulicht

Seniorin im Bus verletzt

Spandau. Beim Sturz im Bus ist eine Frau schwer verletzt worden. Der BVG-Bus der Linie X33 war am Abend des 24. Oktober auf der Straße Am Juliusturm in Richtung Nonnendammallee unterwegs, als auf der Juliusturmbrücke das Auto vor ihm plötzlich stark bremste. Der Busfahrer trat ebenfalls aufs Bremspedal und wich nach links aus. Dabei stürzte die 80 Jahre alte Seniorin und verletzte sich am Bein. Sie musste in die Klinik. uk

  • Spandau
  • 25.10.19
  • 71× gelesen
Bauen
Der Wasserschaden hielt sich auf der Nonnendammallee in Grenzen. Dort war ein Stahlrohr durchgerostet.

Rohrschaden ist behoben
Wieder freie Fahrt auf der Nonnendammallee

Der Rohrschaden auf der Nonnendammallee ist behoben. Am Mittwoch, 23. Oktober, wurde die Straße wieder freigegeben. In Höhe der Nonnendammallee 44 war am 17. Oktober ein 15 Zentimeter dickes Trinkwasserrohr gebrochen. Offenbar war die unterirdische Stahlleitung durchgerostet, weswegen Wasser austrat. Die Nonnendammallee musst daraufhin stadteinwärts gesperrt werden, was tagelang zu Staus führte. Inzwischen haben die Wasserbetriebe den Schaden repariert und vorsorglich das betreffende Rohr auf...

  • Siemensstadt
  • 23.10.19
  • 379× gelesen
  • 1
Verkehr

Radschnellweg nimmt Gestalt an
Senatsverwaltung stellte verschiedene Streckenvarianten vor

Für den Radschnellweg „Nonnendammallee – Falkenseer Chaussee“ wurden jetzt verschiedene Routen vorgestellt. Bis Jahresende sollen die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie vorliegen. Baubeginn ist aber nicht vor 2022. Die Trasse ist 13 Kilometer lang und soll am Jakob-Kaiser-Platz beginnen. Von dort führt sie über die Siemensstadt, vorbei an der Zitadelle und der Altstadt weiter über die Falkenseer Chaussee bis zur Stadtgrenze zu Brandenburg. Dort geht die Trasse dann in den „Radweg der Sympathie“...

  • Spandau
  • 14.06.19
  • 221× gelesen
Verkehr

Infos zum Radschnellweg

Haselhorst. Um die geplante Radschnellverbindung „Nonnendammallee – Falkenseer Chaussee“ geht es am 13. Juni auf der Zitadelle Spandau. Die Senatsverkehrsverwaltung lässt gerade mögliche Streckenvarianten für das Radverkehrsprojekt untersuchen. Die werden bei der Infoveranstaltung näher vorgestellt. Beginn ist um 18.30 Uhr in der "Alte Kaserne" der Zitadelle, Am Juliusturm 64. Details zum Projekt gibt es unter https://bwurl.de/14dh. uk

  • Haselhorst
  • 07.06.19
  • 101× gelesen
Blaulicht

Autoeinbrecher geschnappt

Siemensstadt. Ein Passant bemerkte am 15. Juli gegen 21 Uhr, wie ein Mann eine Scheibe eines auf dem Mittelstreifen der Nonnendammallee geparkten Autos einschlug. Als die alarmierten Polizisten wenig später eintrafen, saß der mutmaßliche Einbrecher noch in dem Wagen und durchsuchte den Innenraum. Die Beamten nahmen den 36-jährigen Tatverdächtigen fest und überstellten ihn der Kriminalpolizei. CS

  • Siemensstadt
  • 17.07.17
  • 32× gelesen
Blaulicht

Fahrgast bei Unfall schwer verletzt

Am Montag, den 26. Juni, kam es auf der Nonnendammallee gegen 13:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall infolgedessen ein 82-jähriger Fahrgast so schwer verletzt wurde, dass der Senior zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht werden musste. Auslöser war ein 29 Jahre alter Skodafahrer, der Richtung Rathaus Spandau unterwegs war. Dieser wechselte den Fahrstreifen. Der daneben fahrende Bus der Linie 136 musste dadurch so stark bremsen, dass fünf Fahrgäste verletzt wurden.

  • Siemensstadt
  • 29.06.17
  • 252× gelesen
Blaulicht

Polizisten als Lebensretter

Haselhorst. Zwei Polizisten des Abschnitts 21 haben am 26. April durch ihr schnelles Handeln vermutlich einem Mann das Leben gerettet. Gegen 11.40 Uhr waren die Beamten zu einer Nötigung im Straßenverkehr zur Nonnendammallee gerufen worden. Ein Ordner des Flohmarktes war mit einem Autofahrer aneinander geraten. Diese Streitigkeiten hatte ein 76-jähriger Mann beobachtet und sich der Polizei als Zeuge zur Verfügung gestellt. Nachdem er seine Angaben gemacht hatte, setzte er sich wieder zu seiner...

  • Haselhorst
  • 27.04.15
  • 66× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.