Anzeige

Alles zum Thema Norbert Kopp

Beiträge zum Thema Norbert Kopp

Bauen
Stadträtin Christa-Markl-Vieto (B'90/Grüne), Bürgermeister Norbert Kopp (CDU) und Pfarrer Steffen Reiche freuen sich, dass es auf dem Friedhof Zehlendorf endlich eine Glocke gibt, die auch zu hören ist.
5 Bilder

Eine Glocke für den Friedhof

Zehlendorf. Die kleine Glocke auf dem Friedhof Zehlendorf hat ausgedient. Seit Dienstag, 8. November, steht gegenüber der Feierhalle eine Glocke, deren satter, wohl tönender Klang auch noch in den entfernteren Ecken des Geländes zu hören ist. Sie ist aus Bronze, 153 Jahre alt und ein „Schnäppchen“. Dass es diese Glocke auf dem Friedhof an der Onkel-Tom-Straße jetzt gibt, ist der Initiative von Pfarrer Steffen Reiche von der evangelischen Kirchengemeinde Nikolassee zu verdanken. „Bei...

  • Zehlendorf
  • 12.11.16
  • 111× gelesen
Politik
Norbert Kopp (62) war über 30 Jahre in der Bezirkspolitik tätig. Jetzt wird er in den Ruhestand geschickt.

Vom Bürgermeister zum Bienenkönig: Norbert Kopp geht in Pension

Steglitz-Zehlendorf. Nach zwei Legislaturperioden und 31 Jahren in der Bezirkspolitik legt Norbert Kopp (CDU) mit der Neuwahl des Bezirksamtes seine Amtsgeschäfte nieder. Ganz freiwillig geht er nicht. Im Interview mit Berliner-Woche-Reporterin Karla Menge erklärt er, warum er sich auf seinen Ruhestand freut, was er macht und wo er sich engagieren wird. Herr Kopp, seit wann sind Sie in der Bezirkspolitik aktiv? Norbert Kopp: Seit 1985. Angefangen habe ich als Bürgerdeputierter, 1991 bin ich...

  • Steglitz
  • 16.10.16
  • 462× gelesen
Politik

Acht Parteien wollen in die BVV

Steglitz-Zehlendorf. Am Sonntag, 18. September, sind die Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin und zur Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Bei der BVV-Wahl treten acht Parteien an. Derzeit sind CDU, SPD, B’90/Grüne und die Piraten in der BVV vertreten. Die Grünen haben zurzeit 13 Sitze, die CDU 24, die SPD 15 und die Piraten 3. Seit 2006 gibt es eine schwarz-grüne Zählgemeinschaft. 2011 lag die Wahlbeteiligung bei 70 Prozent, die höchste berlinweit. In der neuen Legislaturperiode mitreden...

  • Zehlendorf
  • 08.09.16
  • 198× gelesen
Anzeige
Politik

Vier Turnhallen weiter gesperrt

Steglitz-Zehlendorf. Nach den Plänen des Senats sollte ein Großteil der mit Flüchtlingen belegten Turnhallen im Oktober freigezogen werden. Auch in Steglitz-Zehlendorf sollten vier Hallen geräumt werden. Doch der Senat kann seinen Zeitplan nicht einhalten. Der Bürgermeister von Steglitz-Zehlendorf, Norbert Kopp (CDU), geht davon aus, dass die vier vorgesehenen Turnhallen nicht einmal mehr in diesem Jahr leergeräumt werden können. Schuld daran ist der Zeitverzug beim Bau der Container-Dörfer....

  • Steglitz
  • 06.09.16
  • 320× gelesen
Politik

Sprechstunden für Bürger

Steglitz-Zehlendorf. Das Bezirksamt bietet am Donnerstag, 21. April, von 16 bis 18 Uhr, zwei Bürgersprechstunden im Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1/3, an. Bürgermeister Norbert Kopp (CDU) ist in seinem Büro im Raum A 131 und Immobilien- und Verkehrsstadtrat Michael Karnetzki (SPD) in seinem Büro im Raum E312 zu sprechen. KM

  • Steglitz
  • 15.04.16
  • 8× gelesen
Bauen

In Parks werden keine Flüchtlingsheime gebaut

Steglitz-Zehlendorf. Grünanlagen und Parks als Standorte für Containerdörfer? In einem Schreiben der Senatsfinanzverwaltung vom 24. März wird dies ins Spiel gebracht. Er lehne eine solche Umnutzung strikt ab, erklärte Bürgermeister Norbert Kopp (CDU) im Integrationsausschuss am 6. April. „Die Parks sind für die Erholung der Bürger da", sagte Kopp. Als „mögliche geeignete“ Standorte in Steglitz-Zehlendorf, die zu prüfen seien, wurden unter anderem der Dreipfuhlpark, das Fischtal, der...

  • Zehlendorf
  • 11.04.16
  • 402× gelesen
Anzeige
Politik
Bürgermeister Norbert Kopp freute sich in 2015 besonders über die Eröffnung der öffentlichen Blindenbibliothek Betty Hirsch, der einzigen Einrichtung dieser Art in Berlin.

Bürgermeister Norbert Kopp über die wichtigsten Aufgaben im neuen Jahr

Steglitz-Zehlendorf. Der Sanierungsstau an den Schulen und der Flüchtlingsstrom gehörten in 2015 zu den großen Themen im Bezirk. Im Interview mit Karla Menge und Ulrike Martin blickt Bürgermeister Norbert Kopp (CDU) auf das vergangene Jahr zurück, auf Herausforderungen und Gelungenes. Herr Kopp, worüber haben Sie sich in 2015 besonders gefreut? Norbert Kopp: Ich habe mich sehr über die Eröffnung der neuen Blindenbibliothek Betty Hirsch in der Rothenburgstraße 14 gefreut. Wir haben nun eine...

  • Zehlendorf
  • 02.01.16
  • 324× gelesen
  • 1
Wirtschaft

Die Stimmung in der Wirtschaft ist gut

Steglitz-Zehlendorf. Bei den Wirtschaftsgesprächen Südwest begegneten sich über 100 Gäste aus Wirtschaft und Politik. Im Einkaufscenter Boulevard Berlin in der Schloßstraße blickten sie auf ein erfolgreiches Jahr zurück und schauten auch nach vorn. „Unternehmen sind im Bezirk gut aufgehoben“, erklärte Bürgermeister Norbert Kopp. Der Bezirk profitiere von den Ausgründungen der Freien Universität und den renommierten wissenschaftlichen Einrichtungen sowie der Charité-Universitätsmedizin....

  • Steglitz
  • 05.12.15
  • 157× gelesen
Politik

Sprechstunde bei den Stadträten

Steglitz-Zehlendorf. Zum letzten Mal in diesem Jahr laden die Stadträte zu ihren Bürgersprechstunden ein. Christa Markl-Vieto (Grüne), Stadträtin für Jugend, Gesundheit, Umwelt und Tiefbau ist am Mittwoch, 9. Dezember, 17 bis 18 Uhr, im Haus der Jugend Zehlendorf in der Argentinischen Allee 28, zu sprechen. Der Stadtrat für Soziales und Stadtentwicklung, Frank Mückisch (CDU), lädt am Donnerstag, 10. Dezember, 14 bis 15 Uhr, in das Hertha-Müller-Haus, Argentinische Allee 89, ein. Am Donnerstag,...

  • Steglitz
  • 03.12.15
  • 49× gelesen
Soziales
Arbeit bedeutet für den Somalier Ismael Ibraahim (43) auch beschäftigt zu sein.

Nur gute Deutschkenntnisse öffnen Tür zum Arbeitsmarkt

Zehlendorf. "Ich möchte einfach arbeiten, ich bin ein Ehrenmann. Außerdem möchte ich beschäftigt sein, um nicht über den Krieg und die Vergangenheit nachzudenken", erzählt Ismael Ibraahim inmitten des Gewusels im Bürgersaal des Rathauses Zehlendorf. Rund 300 potentielle Arbeitnehmer versuchten bei der kürzlich veranstalteten ersten Jobbörse für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf, Kontakt mit Unternehmen aufzunehmen. Laut der Integrationsbeauftragten Marina Roncoroni gibt es derzeit rund...

  • Dahlem
  • 01.12.15
  • 120× gelesen
Politik

Richter-Kotowski schlägt Kopp

Steglitz-Zehlendorf. Beim Kreisparteitag der CDU fiel eine wichtige Entscheidung zwischen dem amtierenden Bürgermeister Norbert Kopp und seiner Herausforderin Cerstin Richter-Kotowski, Stadträtin für Bildung, Kultur, Sport und Bürgerdienste. Mit 66 zu 42 Stimmen konnte sich Richter-Kotwoski durchsetzen. Somit ist sie im Wahljahr 2016 Kandidatin für das Amt des Bezirksbürgermeisters. uma

  • Zehlendorf
  • 19.11.15
  • 144× gelesen
  • 1
Politik

Sprechstunde des Bürgermeisters

Steglitz-Zehlendorf. Bürgermeister Norbert Kopp bietet auch im November wieder zwei Sprechstunden an. Am Dienstag, 24. November, 16 bis 18 Uhr, empfängt Kopp die Bürger in seinem Büro, Rathaus Zehlendorf, Raum A 131, Kirchstraße 1/3. Am Freitag, 27. November, ist der Bürgermeister im Einkaufscenter Boulevard Berlin, Schloßstraße 10, von 15 bis 16 Uhr, zu sprechen. Die nächsten Sprechstunden können unter  902 99 32 00 erfragt werden. KM

  • Steglitz
  • 16.11.15
  • 29× gelesen
Politik

Stadtrat und Bürgermeister mit Sprechstunden

Steglitz-Zehlendorf. Immobilien- und Verkehrsstadtrat Michael Karnetzki (SPD) und Bürgermeister Norbert Kopp (CDU) halten Sprechstunden ab. Karnetzki ist am Donnerstag, 22. Oktober, 16 bis 18 Uhr, in seinem Büro in der Hohenzollernstraße 11, zu sprechen. Terminreservierungen empfohlen unter  902 99 39 01. Der Bürgermeister ist gleich zweimal im Oktober zu sprechen: am Freitag, 23. Oktober, 15 bis 16 Uhr im Einkaufscenter Boulevard Berlin, Schloßstraße 10, und am Dienstag, 27. Oktober, 16 bis 18...

  • Steglitz
  • 15.10.15
  • 68× gelesen
Politik

Sprechstunden der Stadträte und des Bürgermeisters

Steglitz. Nach der Sommerpause laden wieder alle Bezirkspolitiker zu Bürgersprechstunden ein. Den Anfang macht Christa Markl-Vieto, Stadträtin für Jugend, Gesundheit, Umwelt und Tiefbau. Sie ist am Mittwoch, 9. September, von 16.30 bis 18 Uhr in der Jugendfreizeiteinrichtung G. Marshall in der Marshallstraße 3, anzutreffen. Eine Terminreservierung wird empfohlen unter  902 99 43 01. Die Sprechstunde von Frank Mückisch, Stadtrat für Soziales und Stadtentwicklung, findet am Donnerstag, 10....

  • Steglitz
  • 04.09.15
  • 71× gelesen
Politik
Bürgermeister Norbert Kopp war von der Qualität der neuen Unterkunft überzeugt: „Die Bewohner können sich hier wohlfühlen“, sagte er gegenüber der Presse.
6 Bilder

„Hier können sich Flüchtlinge wohlfühlen“

Zehlendorf. Die neue Flüchtlingsunterkunft am Hohentwielsteig ist fertig. Entstanden sind zwei Gebäude aus 344 Containern mit hellen Räumen. Ende August zogen die ersten Bewohner ein. Platz ist für insgesamt 340 Menschen. Zuvor hatte die Betreibergesellschaft, der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Berlin, Presse, ehrenamtliche Helfer und interessierte Anwohner zur Besichtigung eingeladen und die Einrichtung vorgestellt. Es gibt 170 Zimmer mit jeweils rund 16 Quadratmetern für zwei Personen in zwei...

  • Zehlendorf
  • 27.08.15
  • 866× gelesen
Politik

Kein Geld für Mädchen und junge Frauen

Steglitz. Der Bezirk braucht ein Mädchen- und Frauenzentrum. Wie in anderen Bezirken auch, soll mit der Einrichtung eine Anlaufstelle für benachteiligte Frauen und Mädchen entstehen. Bisher stehen weder Konzept noch Standort. Auch der Investitionsbedarf liegt nicht vor. Im Bezirk gibt es in vielen Einrichtungen Angebote für Mädchen. Doch ein eigenes Zentrum für Beratung und Förderung steht Mädchen und jungen Frauen nicht zur Verfügung. Wie immer hapert es am fehlenden Geld, heißt es. Dabei...

  • Steglitz
  • 14.08.15
  • 159× gelesen
Politik

Sprechstunde für Bürger

Steglitz-Zehlendorf. Bürgermeister Norbert Kopp lädt am Dienstag, 25. August, 16 bis 18 Uhr, zu seiner Bürgersprechstunde ein. Sie findet im Rathaus Zehlendorf, Raum A 131, Kirchstraße 1-3, statt. Weitere Sprechstunden können unter 902 99 32 00 erfragt werden. Am Donnerstag, 27. August, findet die Sprechstunde von Michael Karnetzki statt. Der Stadtrat für Immobilien und Verkehr ist in der Zeit von 16 bis 18 Uhr in seinem Büro in der Hohenzollernstraße 11 für die Bürger zu sprechen. Es wird...

  • Steglitz
  • 14.08.15
  • 40× gelesen
Leute
Günter Roßnagel, langjähriger Vorsitzender des Bürgervereins Steinstücken, freut sich über seine Auszeichnung. Bürgermeister Norbert Kopp heftete ihm die Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland an.
4 Bilder

Verdienstmedaille für Günter Roßnagel

Wannsee. „Ich bedanke mich bei allen, die das angeleiert haben“, sagte Günter Roßnagel und riss den Blumenstrauß hoch. Eine Minute zuvor hatte Bürgermeister Norbert Kopp (CDU) dem 74-Jährigen die Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland angeheftet. Die Auszeichnung erhielt Roßnagel für seine langjährige ehrenamtliche Arbeit im Bürgerverein Steinstücken. Ein Schwerpunkt dieser Arbeit war und ist die Pflege der deutsch-amerikanischen Freundschaft. Roßnagel stammt aus einem Dorf bei...

  • Wannsee
  • 13.08.15
  • 230× gelesen
Politik

Norbert Kopp zu sprechen

Steglitz-Zehlendorf. Die nächste Gelegenheit, Bürgermeister Norbert Kopp zu einem persönlichen Gespräch zu treffen, haben Bürger am Dienstag, 30. Juni. Von 16 bis 18 Uhr findet die Sprechstunde in seinem Büro im Rathaus Zehlendorf, Raum A 131, Kirchstraße 1/3, statt. Weitere Sprechstunden können unter 902 99 32 00 erfragt werden. KM

  • Zehlendorf
  • 23.06.15
  • 44× gelesen
Politik

Stadtrat Karnetzki unter Beschuss

Steglitz-Zehlendorf. Auf der letzten BVV im Juni stand eine Große Anfrage der CDU zum seit August 2014 laufenden Besetzungsverfahren im Hochbauamt auf der Tagesordnung. Im Feuer der Kritik stand wieder einmal SPD-Baustadtrat Michael Karnetzki. Trotz zahlreicher Bewerber seien mehrere ausgeschriebene Posten im Hochbauamt noch immer unbesetzt, kritisieren CDU und Grüne. Die schwarz-grüne Zählgemeinschaft befürchtet, dass die Schulsanierung wieder ins Stocken gerät. Denn das Hochbauamt benötigt...

  • Steglitz
  • 23.06.15
  • 131× gelesen
Kultur

Interkulturelles Fest mit Musik, Tanz und Infos

Steglitz. Unter dem Motto "Miteinander leben - Miteinander feiern" findet am 2. Juni von 15 bis 20 Uhr im Harry-Bresslau-Park das 4. Interkulturelle Fest des Bezirks statt. Die Besucher dürfen sich auf Auftritte der Kinder des Familienzentrums MITRA mit russischen Tänzen und Liedern, den Chor der International Baptist Church Berlin mit Gospelsongs und der Band "Telte" vom Stadtteilzentrum Steglitz freuen. Zum Abschluss des gemeinsamen Fests von Bürgern des Bezirks, Flüchtlingen und...

  • Steglitz
  • 21.05.15
  • 90× gelesen
Politik

Sprechstunde im Rathaus

Steglitz-Zehlendorf. Bürgermeister Norbert Kopp (CDU) lädt am Dienstag, 26. Mai, 16 bis 18 Uhr, zur Bürgersprechstunde ein. Ort ist das Bürgermeister-Büro im Rathaus Zehlendorf, Raum A 131, Kirchstraße 1/3. Weitere Sprechstunden können unter der Nummer 902 99 32 00 erfragt werden. Fragen und Anliegen zur Abteilung Soziales und Stadtentwicklung können ebenfalls an diesem Tag mit dem Bürgermeister besprochen werden. Der zuständige Stadtrat Norbert Schmidt befindet sich im Urlaub. Karla...

  • Steglitz
  • 18.05.15
  • 38× gelesen
Wirtschaft
Die GUZSZ-Vorsitzende Brigitte Märtens (rechts) und ihre Stellvertreterin Iris Pfeiffer rechnen Anfang 2016 mit der Eröffnung des Zentrums.

Gründerinnen-Zentrum (GUZSZ) will Mieter am Beeskowdamm werden

Steglitz-Zehlendorf. Das Gründerinnen- und Unternehmerinnen-Zentrum Steglitz-Zehlendorf (GUZSZ) ist auf dem besten Weg, sich am Beeskowdamm zu etablieren. Die Genossenschaftlerinnen wollen eine Etage im Gebäude der ehemaligen Krone AG anmieten. Jetzt hatten sie erstmals Gelegenheit, die Räume zu besichtigen.Zur Abschlussfeier des Projekts GUZSZ 2.0 waren rund 80 interessierte Frauen gekommen. Sie wollten sich über das Gründerinnen-Zentrum informieren und ihre zukünftigen Büroräume in...

  • Zehlendorf
  • 04.05.15
  • 176× gelesen
Soziales
Monika Müller, Sozialpädagogin im Jugendamt, kann sich vorstellen, ein E-Bike als Ergänzung zum Auto zu nutzen.
2 Bilder

Berufspendler des Bezirksamtes zum Radfahren "verführt"

Steglitz-Zehlendorf. 20 Mitarbeiter des Bezirksamts radeln derzeit mit dem E-Bike zur Arbeit. Statt nur mit Rückenwind und Muskeleinsatz nutzen sie auch die Kraft eines Akkus. Sie nehmen am Projekt "EBikePendeln" teil und können acht Wochen lang kostenlos Elektro-Fahrräder testen.Am Montag, 20. April, begrüßte Bürgermeister Norbert Kopp (CDU) die 20 Tester vor dem Rathaus. Nach den ersten Eindrücken gaben die Teilnehmer überwiegend positive Bewertungen ab. "Es ist nicht anstrengend, ich...

  • Zehlendorf
  • 27.04.15
  • 310× gelesen
  • 1
  • 2