Alles zum Thema Nostalgie

Beiträge zum Thema Nostalgie

Wirtschaft
Nostalgiker und Antiquitätenliebhaber finden auf der Antikmeile immer etwas Hübsches für die eigenen vier Wände.
9 Bilder

Suarezstraße wird am 2. September 2017 zur Antikmeile

Charlottenburg. Lust auf eine charmante Zeitreise? Die Suarezstraße verwandelt sich am Sonnabend, 2. September, wieder in eine Antikmeile. 35 Geschäfte präsentieren Wohnaccessoires, Haute Couture und Raritäten aus vergangenen Epochen – der perfekte Ausflug für alle Feingeister, Nostalgiker und Romantiker. Mit der gemeinsam von der Firma „oldthing“ und den Ladenhändlern veranstalteten Antikmeile möchte die ansässige Händlergemeinschaft auf sich aufmerksam machen – in diesem Jahr bereits zum...

  • Charlottenburg
  • 29.08.17
  • 860× gelesen
  •  1
Kultur

Nostalgische Fotografien

Charlottenburg. Noch bis zum 31. Oktober präsentiert das Bröhan-Museum die Ausstellung „Stillleben BRD. Inventur des Hauses von Herrn und Frau B.“ Der Berliner Fotograf Christian Werner setzt sich mit seinen Fotografien mit der Ästhetik der alten BRD vor der Wiedervereinigung auseinander. Seine Aufnahmen präsentieren nicht die Räume im Ganzen, sondern werfen Schlaglichter auf Gegenstände der Einrichtung. So entsteht ein eindrückliches und auch nostalgisch anmutendes Bild der Lebens- und...

  • Charlottenburg
  • 04.08.17
  • 8× gelesen
Wirtschaft
Der neue Mann am Zapfhahn: Marko Tobjinski versucht, den rustikalen Stil des "Wilhelm Hoeck 1892" vor Veränderungen zu schützen.
3 Bilder

Neuer Pächter in Charlottenburgs ältester Kneipe

Charlottenburg. „Wilhelm Hoeck“ ist nicht totzukriegen. Nach einer zwischenzeitlichen Schließung des urigen Lokals im alten Teil der Wilmersdorfer Straße will der neue Pächter Marko Tobjinski die Kneipe zu neuer Blüte führen. Bloß nichts ändern, heißt die Devise – auf dass der rustikal-gemütliche Geist verbleibt. Es ist nicht so, dass Marko Tobjinski diese Kneipe gesucht hatte. Man könnte sogar sagen, die Kneipe hatte nach ihm gerufen, als er Ausschau nach etwas völlig anderem hielt. Gut...

  • Charlottenburg
  • 13.03.17
  • 970× gelesen
Fitness und Schönheit
Ein Tattoo am Hals – dank Plastikkette: Einige Jahre war sie verschwunden, jetzt gibt es die Tattoo-Kette wieder zu kaufen.

Das hab ich auch noch im Schrank! Alte Modeschätze wieder nutzen

Im Kleiderschrank sammelt sich im Laufe der Jahre einiges an. Wer Glück hat, fndet noch das eine oder andere Schmuckstück darunter. Oder Kuriositäten, die nachfolgende Generationen nie verstehen werden – die Tattoo-Kette etwa. Zieht man das Sammelsurium hervor, schwärmt man schon mal. Diese modische Nostalgie ist unter anderem darin begründet, dass die Gegenwart häufig als glanzlos und schwierig wahrgenommen, die Vergangenheit aber idealisiert wird, sagt Anita Krizanovic, Stylistin aus Berlin....

  • Mitte
  • 14.04.16
  • 29× gelesen
Kultur
Diese Ansicht aus dem Archiv des Heimatmuseums zeigt die 1911 eröffnete Körnerschule an der Lindenstraße.

Köpenick in alten Bildern: Kalender für 2016 erschienen

Köpenick. Seit Jahren überrascht der Grafiker Utz Benkel die Freunde historischer Ansichten mit seinen nostalgischen Kalendern. Nun liegt „Köpenick in alten Bildern“ für 2016 vor. Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf Schulgebäuden und Restaurants. Das 1911 errichtete Körnergymnasium hat vom einstigen Glanz nichts verloren, wie die Vergleichsaufnahme von 2015 zeigt. Traurig ist dagegen der Anblick des Gesellschaftshauses Grünau. Wo einst ganze Generationen von Berlinern einkehrten, kämpft...

  • Köpenick
  • 21.11.15
  • 320× gelesen