Alles zum Thema Nostitzstraße

Beiträge zum Thema Nostitzstraße

Kultur
Allein zum Straßenumzug am Pfingstsonntag kommen bis zu eine halbe Million Menschen.
4 Bilder

Die Sicherheit wird zum Problem
Noch mehr Sperren beim Karneval der Kulturen

Zunächst die guten Nachrichten: Der Karneval der Kulturen findet auch dieses Jahr am Pfingswochenende, 7. bis 10. Juni, statt. Er stand, anders als manchmal in den vergangenen Jahren, nie in Frage. Das sorgte zumindest für Planungssicherheit. Die war auch nötig, denn der Karneval hat weiter mit einigen Herausforderungen zu kämpfen. Die größte ist die Sicherheit. Zum ersten Mal werden bei der Veranstaltung Kameras installiert. Deren Bilder sollen vor allem Aufschluss geben, ob es an manchen...

  • Kreuzberg
  • 30.05.19
  • 1.105× gelesen
  •  1
Blaulicht

Festnahmen nach Lokaleinbruch

Kreuzberg. Die Polizei schnappte am 14. Mai einen Mann und einen Jugendlichen, denen ein Einbruch kurz zuvor in ein Lokal an der Nostitzstraße zur Last gelegt wird. Eine Zeugin hatte die Tat gegen 3.45 Uhr bemerkt und die Beamten alarmiert. Einer der Verdächtigen, 23 Jahre alt, flüchtete in Richtung Gneisenaustraße, versuchte über eine Mauer zu klettern und stürzte dabei zu Boden. Bei seiner Festnahme leistete er Widerstand und verletzte einen Polizisten an der Hand. Der Mann ist als...

  • Kreuzberg
  • 15.05.19
  • 56× gelesen
Bildung
Das bisherige Gebäude der Lenau-Grundschule soll nur noch etwa eineinhalb Jahre stehen bleiben.

Umzug wegen Abriss
Zwei Ersatzstandorte für Lenau-Schule

Das Gebäude der Lenau-Grundschule an der Nostitzstraße wird ab Sommer 2020 abgerissen. Auf dem Gelände entsteht ein Neubau, der 2023 fertig sein soll. Während dieser Zeit werden die aktuell rund 400 Schülerinnen und Schüler auf zwei Ersatzstandorte verteilt. Die Klassen eins bis drei kommen in der Lina-Morgenstern-Gemeinschaftsschule an der Gneisenaustraße unter, die Jahrgänge vier bis sechs in der Ferdinand-Freiligrath-Sekundarschule an der Bergmannstraße. Dort gebe es noch freie...

  • Kreuzberg
  • 18.01.19
  • 503× gelesen
Verkehr
Die aktuelle Situation an einem Nachmittag in der Bergmannstraße.
4 Bilder

Alles kann, nichts muss
Einstimmen auf die Testphase für die Begegnungszone Bergmannstraße

Nach drei Stunden hatten sich die Reihen stark gelichtet. Befanden sich zu Beginn rund 100 Personen im Raum, blieben bis zum Schluss noch etwa 30. Es war auch irgendwann so ziemlich alles gesagt. Was nicht bedeutet, dass beim Thema Begegnungszone Bergmannstraße alles geklärt wäre. Genauer gesagt zu deren Testphase, die im Oktober beginnt. Die Bürgerinformation am 27. September im Columbia-Theater ergab dazu einmal mehr ein unterschiedliches Meinungsbild. Ein Jahr testen. Ab 8. Oktober...

  • Kreuzberg
  • 01.10.18
  • 291× gelesen
Soziales
Ulrich Davids feiert 20-jährigen Bestehen des Wohnheims an der Nostitzstraße, das er seit 2013 leitet.
2 Bilder

Obdach für 46 Männer feiert 20-jähriges Bestehen
Im Wohnheim in der Nostitzstraße werden Alkoholkranke betreut und versorgt

Seit 20 Jahren finden alkoholkranke, obdachlose Männer im Wohnheim Nostitzstraße in Kreuzberg ein Zuhause, in dem sie dauerhaft leben können und medizinisch versorgt werden. Am 27. Juli wurde nun das Jubiläum des von der Evangelischen Kirchengemeinde Heilig-Kreuz-Passion getragenen Projekts gefeiert. In der Festrede richtete sich Heimleiter Ulrich Davids an die verantwortlichen Politiker im Bezirk und in der Senatsverwaltung. Er forderte eine dauerhafte Finanzierung, die mit den steigenden...

  • Kreuzberg
  • 02.08.18
  • 251× gelesen
Verkehr
Die beiden Parklets liegen einander gegenüber und unweit einer Kreuzung.
4 Bilder

Pro und contra Parklets
Umfrage zeigt unterschiedliches Stimmungsbild

Seit Mitte März befinden sich zwei sogenannte Parklets in Höhe der Nostitzstraße auf der Bergmanntraße. Sie sollten ein erstes Gefühl dafür vermitteln, in welche Richtung es bei der dort geplanten Begegnungszone gehen soll. Was Anwohner und Besucher von den Parklets halten, wurde im April und Mai bei einer Befragung eruiert. Deren Ergebnisse liegen jetzt vor. Die wichtigste Erkenntnis: Befürworter und Gegner halten sich ungefähr die Waage. Insgesamt haben sich nach Angaben der Agentur...

  • Kreuzberg
  • 29.07.18
  • 272× gelesen
Kultur
Musik und vieles mehr bietet das Bergmannstraßenfest.
2 Bilder

Letztes Mal mit "Kiez&Kultur"
Bergmannstraßenfest braucht neuen Veranstalter

Vom 29. Juni bis 1. Juli findet das diesjährige Bergmannstraßenfest statt. Wie immer mit viel Musik, Theater, Budenzauber und Spitzengastronomie. Es wird aber zum letzten Mal vom Verein "Kiez & Kultur" organisiert. "Wir werden eben nicht jünger", betont dessen künstlerischer Leiter Olaf Dähmlow gleich mehrfach. Diese Tatsache ist aber nicht der alleinige Grund für den Ausstieg. Wegen der Unklarheiten in der Bergmannstraße wäre es gleichzeitig der richtige Zeitpunkt, sich...

  • Kreuzberg
  • 23.06.18
  • 327× gelesen
Blaulicht

Raub an Geldautomat

Kreuzberg. Eine Frau wollte am 5. Januar gegen 21.25 Uhr Geld am Automaten einer Bankfiliale in der Gneisenaustraße einzahlen. Als sie die Scheine in das Fach legen wollte, wurden sie ihr von einem Unbekannten aus der Hand gerissen. Er hatte sich zuvor mit einem weiteren Mann an einem anderen Automaten aufgehalten. Von einem der beiden erhielt die 66-Jährige einen Stoß und ging zu Boden. Das Duo flüchtete über die Gneisenaustraße, verfolgt von der Frau, die um Hilfe rief. Passanten gelang es,...

  • Kreuzberg
  • 08.01.18
  • 27× gelesen
Blaulicht

Polizei stoppt Raser

Kreuzberg. Eine Zivilstreife bemerkte am 5. November gegen 2.30 Uhr einen Autofahrer auf dem Kottbusser Damm, der mit erhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Im weiteren Verlauf seiner Fahrt hat der Raser nach Angaben der Beamte weitere Verkehrsverstöße begangen. Mehrere Autos hätten stark abbremsen müssen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Außerdem habe sich der Fahrer an der Kreuzung Gneisenau- und Nostitzstraße ein Rennen mit einem anderen Fahrzeug geliefert. Gestoppt wurde der...

  • Kreuzberg
  • 06.11.17
  • 17× gelesen
Verkehr
Wenn Rad- auf Autofahrer trifft. Bisher kommt es in der Bergmannstraße regelmäßig zu Konflikten zwischen verschiedenen Verkehrsteilnehmern. Das soll sich mit der Begegnungszone ändern.
2 Bilder

ist ein Miteinander möglich? Interessen für die Begegnungszone Bergmannstraße

Kreuzberg. Am 9. Februar hat die zweite Online-Beteiligungsphase für die Begegnungszone Bergmannstraße begonnen. Auf der Website: www.begegnungszonen.berlin.definden sich jetzt erste Planskizzen, die bewertet werden sollen. Und es geht insgesamt um ein Meinungsbild. Das ganze Verfahren steht unter dem Motto: "Neues Miteinander in der Bergmannstraße". Ob das erreicht werden kann, muss sich aber noch zeigen. Denn es gibt viele unterschiedliche Wünsche und Interessen. Und manche wollen auch gar...

  • Kreuzberg
  • 16.02.16
  • 255× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.